DSA - Blackguards: Online-Release erfolgt bereits heute

PC andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 343195 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

22. Januar 2014 - 14:16 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Schwarze Auge - Blackguards ab 5,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Daedalic soeben mitteilt, wird das Rundentaktik-Spiel Das Schwarze Auge - Blackguards nicht erst am Freitag, sondern bereits heute veröffentlicht. Dieser Termin gilt allerdings nur für die Downloadversionen bei Steam oder der DRM-freien Variante bei GoG.com. Die ebenfalls DRM-freien und auch von sonstigen technischen Kopierschutzmaßnahmen befreiten Retailfassungen, die wie alle anderen Versionen sowohl mit Windows-PCs als auch Mac-Systemen kompatibel sind, werden hingegen wie zuvor angekündigt ab dem 24. Januar im Laden stehen.

Auf Steam erfolgt der offizielle Release um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Bis dahin kann dort noch die Early-Access-Version erworben werden, die in der Standard-Fassung für 24,99 Euro zu haben ist und nach dem Release automatisch auf die Vollversion erweitert wird. Danach werden für das Spiel bei Steam regulär 39,99 Euro fällig. Bei Steam wird es auch digitale Sondereditionen geben, die einige Extras mitbringen. Die Deluxe Edition kann man bei Steam aktuell noch als Early-Access-Fassung für 34,99 Euro kaufen. Auch diese Ausgabe wird nach 17:00 Uhr preislich zunächst deutlich teurer werden.

Test und Stunde der Kritiker zu Das Schwarze Auge - Blackguards sind bereits in Arbeit und stehen schon bald zur Verfügung. Wer vor dem Kauf selbst Hand ans Spiel legen möchte, kann zudem eine Demo herunterladen, die aus dem gesamten ersten Kapitel besteht, das bereits mehrere Stunden Spielzeit umfasst.

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1439 - 22. Januar 2014 - 14:32 #

Wegen der Preisgestaltung von 24,99 € für Early-Access-Version und anschließendem Vollpreis von 39,99 € ein sinnvoller Zug.

Ich hätte allerdings den Early-Access Zugang einfach ein paar Tage vor Release dicht gemacht. Denn einen klassischen Beta-Zweck erfüllt er unmittelbar vor Veröffentlichung kaum noch und für`s Reinschnuppern gibt es ja lobenswerterweise eine Demo.

Ach ja, meinen Early-Access hab ich schon seit vielen Wochen und freue mich nun komplett durchspielen zu dürfen :)

Benjamin Braun Redakteur - P - 343195 - 22. Januar 2014 - 14:52 #

Ich schätze, dass Daedalic darauf keinen Einfluss hat und Steam sich diese Mühe nicht macht. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass die "Early-Access-Vorgaben" von Steam der Grund sind, weshalb sich Double Fine bei Broken Age für eine reguläre Veröffentlichung bei Steam entschieden hat. Vielleicht sagt Steam ja, dass Early-Access bis zum Release Early-Access bleibt und vielleicht auch, dass der Preis für die "Vorabversion" im Shop mindestens 30% unter dem regulären Release-Preis liegen muss. Im Falle von Broken Age, für das man ja als Vorbestellung wie üblich die paar Prozente kriegt, hätte das dann einfach bedeutet, dass Double Fine pro verkaufter Version bei Steam einfach weniger Geld bekommen hätte. Aber vielleicht wollte Double Fine auch nur, dass die Backer zwei Wochen vor allen anderen schon spielen können und nicht jeder direkt am 14. loslegen kann...

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 15:06 #

Wie stehen die Chancen auf einen Test vor 16:30h?

justFaked 16 Übertalent - 4428 - 22. Januar 2014 - 15:18 #

Das hab ich mich auch grade gefragt :D

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 22. Januar 2014 - 15:20 #

Mir würde schon der Meinungskasten des Haupttesters reichen ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 250824 - 22. Januar 2014 - 15:26 #

Noch ist ja ein bisschen Zeit. :)

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 16:54 #

Naaa....

Maverick 30 Pro-Gamer - - 250824 - 22. Januar 2014 - 16:57 #

Immer mit der Ruhe. ^^

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 17:34 #

Ahhhh....

Maverick 30 Pro-Gamer - - 250824 - 22. Januar 2014 - 18:03 #

Hast dir die EA-Version jetzt gekauft ?

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 18:04 #

Klar doch :p

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 18:12 #

Würde mich auch interessieren :-D
Leider ist der Patch noch nicht da :-/

JETZT ISSER DA :-D

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 18:05 #

Würde mich auch interessieren :-D
Leider ist der Patch noch nicht da :-/

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 22. Januar 2014 - 14:54 #

Nur keine Hektik :)
Im Laden kaufen macht mehr Spaß ;)

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2262 - 22. Januar 2014 - 16:18 #

Sehe ich auch so. Ich warte da lieber auf meine CE.^^

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 22. Januar 2014 - 20:28 #

Ich auch :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 15:20 #

Ich stelle mir gerade vor, was jemand denkt, der den GG-Test abwarten und heute nach der Arbeit ggf. die EA-Version kaufen wollte ;-D

PS: Das Spiel wird so geil o:-)

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2644 - 22. Januar 2014 - 15:29 #

für mich stellt sich weiterhin die frage ob der patch zur freien charactererstelung dann ab 17:00uhr schon da ist oder erst mit start der retailversion am 24.01.?

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 15:35 #

Das frage ich mich auch. Und in der Demo ist er ja auch schon drin. Habe auchmal im Steamforum gefragt (und nach weiteren Bugfixes), gibt Antwort:

Hi Llewelyn,

as we just announced the EA of Blackguards will be concluded today and the final release will be sent out via Steam update. It will then contain the full expert character creation as well. This patch will also include bugfixes and some re-balancing.

Cheers,
Io

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2644 - 22. Januar 2014 - 16:05 #

Danke für die antwort. Das verstehe ich aber so das heute noch kein patch an Bord ist, sondern das er per steam update nachgerreicht wird oder?

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 16:09 #

Es kommt alles um 5 Uhr :-)

Das Steam update enthält:
- Chapter 5
- Character Creation
- Rebalancing und Bug Fixes

Allerdings kann ich nicht sagen, ob der Patch (rebalancing und bug fixes) in der Ladenversion (ohne DRM) enthalten ist.

Announcement:

Dearest Blackguards community,

we're very proud to announce that Blackguards' development has come to a conclusion ahead of schedule. Thus we have decided to release the game on Steam without further delay, namingly on January 22th at 5 p.m. CET / 8 a.m. PST - that's right, it's today!

The final version will not only contain the expert character creation, some rebalancing and overall polishing, but of course also the fifth and last chapter of the game, bringing the latter to an epic conclusion.

At the same time as the Steam release - 5 p.m. CET, 8 a.m. PST - we will also hold a Reddit AMA (Ask Me Anything) with the development team, in which you're also able to win one of 40.000 (fortythousand !! - it's not a mistake!) Steam keys for Chains of Satinav. We'll announce a link later today.

Benny (unregistriert) 22. Januar 2014 - 16:24 #

Mit dem Rebalancing für die Release-Version tut Daedalic DSA-Fans keinen Gefallen. Man nehme einfach die Eigenheiten des P&P-Spiels und werfe sie aufgrund des Beta-Feedbacks über Bord. Schade. Aber die absurd hohen Trefferchancen und geringen Magieresistenzen der Gegner nehmen dem Spiel nicht nur Biss, sondern auch DSA-Flair.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 16:40 #

Quelle?

Ich kenne nur die Aussage aus dem November:

Ha, this is a great topic! We have no intentions to dumb the game down whatsoever :). We'd just like to explain the underlying ruleset a bit better, as many of you have requested.

Cheers,
Io

Benny (unregistriert) 22. Januar 2014 - 17:24 #

Entwickler zur Release-Version per E-Mail:

- Schwierigkeitsgrad „normal“ re-balanced
- Trefferwahrscheinlichkeit verändert (dazu wurde DSA-Regelwerk „gedehnt“) und stark erhöht
- Debuff-Erfolgschance stark erhöht
- Auswirkung der Magieresistenz bei den Gegnern abgeschwächt (führt zu weniger DSA-Patzern/Fehlschlägen)
- Erfolgschance sämtlicher Zauber der Stufe 1 erhöht
- Schadenszauber: Schaden erhöht, Astralpunkte-Kosten gesenkt
- Wertbereich des Schadens eingegrenzt, so dass der ausgeteilte Schaden für den Spieler besser einschätzbar wird

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 17:26 #

Betreffen all diese Änderungen jetzt nur "Normal" oder alle Schwierigkeitsgrade, d.h. sind diese Punkte mit re-balancing gemeint?

Kulin 13 Koop-Gamer - P - 1556 - 22. Januar 2014 - 17:35 #

Hoffe doch alles. Bisher ist der Mage ziemlich fürs hinterteil.

Du hast 30 Astralenergie, zauberst einen Armatrutz mit 2 Rüstung und bist sofort oom. Oder 2xFulminictus, der weniger Schaden machen als die Nahkampfwaffe vom Zwerg. Das kanns ja nicht ernsthaft sein. Dazu kommt das man als Magier bis zum Aufbruch nach Mengbilla weder einen Stab kaufen kann, noch einen findet. Auch keine Rüstung. Mein klassische gespielter Mage ist praktisch ein Nakedei.

Da brauchts noch einiges an Nacharbeitung.

Kein Wunder das in der Beta alle nen absurden Bogen-Mage spielen und die ganze Offensive durch den Bogen reinbringen und zugleich nur die paar nützlichen Buffs verwenden.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 17:48 #

Naja, der Bogen-Mage ist ja im Prinzip beispielsweise ein "Auelf", P&P technisch gedacht.

Ein klassischer Mage bei DSA (P&P) ist auch nur einer, der den Unterschied machen kann, aber (im Vergleich zu anderen Rollenspielen) weder ein DPS-Dealer noch ein Buffer. Sprich, nach 2 Mal Fulminictus bist du im P&P im Prinzip auch leergepumpt.

Daher wäre ja der Weg einer "Normalversion" mit gedehnten DSA-Regeln und einer "Hard"-Version mit (soweit es geht) DSA-Regeln ok. Diese Art von "Hard" wäre mir auch lieber, als wenn Gegner einfach 150% Hitpoints haben und man selbst 20% weniger Schaden dealt oder ähnliches.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4848 - 22. Januar 2014 - 18:06 #

Och Buffs gibt es im P&P-DSA schon etliche, die einen Magier durchaus wertvoll machen können und (besonders mit Stab) auch schnell mal aktiviert sind. Hinzu kommen natürlich Zauber, die Vorgehensweise oder Umgebung verändern können.
DPS liefern sie eher weniger, das stimmt schon

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 18:01 #

Habe jetzt nochmal im Forum nachgefragt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 17:29 #

Vielen Dank!

Ich frage mich nun nur noch: Die ganzen Veränderungen, gelten sie nur für den bei Spiegelstrich 1 genannten normalen Schwierigkeitsgrad? Das wäre gut, weil gerade diese Punkte international wohl nicht gut ankommen (Patzer, DSA-flair usw.).

Dann fände ich das ok, wollte sowieso auf Hard spielen. Andernfalls wäre das echt nicht gut.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 22. Januar 2014 - 18:06 #

Bis zum 29. Januar ist der Preis jetzt 35,99 €, danach dann 39,99 €.

Despair 16 Übertalent - 4967 - 22. Januar 2014 - 20:18 #

Bei GOG.com gibt's momentan die Special Edition für 40.49 $. Wobei ich ja Download-Special Editions irgendwie für den Popo finde...

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6006 - 23. Januar 2014 - 2:41 #

Der Soundtrack ist ganz nett. :-)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39838 - 22. Januar 2014 - 18:54 #

Der Test wurde auf Samstag verschoben, schade. Dafür soll es die SdK aber heute geben, das freut mich natürlich.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 250824 - 22. Januar 2014 - 20:19 #

Warum wurde der Test verschoben ?

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 20:23 #

Ich würde mal vermuten um den Patch mit zu berücksichtigen.

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 20:24 #

Was mich immer wieder wundert (zuletzt bei Risen): Warum ist die englische Synchro besser als die Deutsche? Nur weil es ein deutsches Spiel ist muss es natürlich nicht besser vertont sein aber irgendwie erwarte ich das. Ich sage auch nicht, dass die Synchro auf deutsch schlecht wäre, aber zumindest der Anfang als Frau klingt auf englisch viel weniger hölzern und flüssiger.
Naja, dann spiel ich DSA halt auf englisch...

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4848 - 22. Januar 2014 - 21:04 #

DSA auf Englisch? *schüttel* Ich hoffe nicht, dass es so schlecht ist. Bei allem anderen wär's mir egal, aber DSA muss schon auf Deutsch sein :)

J.C. (unregistriert) 22. Januar 2014 - 21:09 #

Habe ich mir auch gedacht. Die englische Vertonung klingt aber viel natürlicher.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 23:24 #

Ich denke es liegt daran, dass es in England eine gigantische Schauspieltradition gibt, die weiterhin lebt. Schulaufführungen, Aufführungen an den Unis usw. haben einen ganz anderen Stellenwert. Dadurch gibt es viel mehr, viel besser ausgebildete Schauspieler, die ja auch oft zu Synchronsprechern werden. Die Deutsche Theaterszene ist ja dann durchaus auch durch Sex und Urin auf der Bühne (Berlin) geprägt und diversen anderen Mist.

Gute Beispiele sind ja Harry Potter oder Game of Thrones. Da sind so viele britische Schauspieler dabei, die ich vorher noch NIE gesehen habe - die aber trotzdem geil schauspielern.

Ich spiele auch auf Englisch. Habe nun einen weiblichen Helden begonnen, da mir der männliche (englische) Sprecher nicht soooooo zusagte, bin nun zufrieden. Daenerys Tageryen, Ignifaxius, Adlerauge, Duplicatus (?) und Fleatness, dazu Bogen und Schwert; recht hohe Startstats, die Skills usw. ziehe ich nach.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 23. Januar 2014 - 14:29 #

Von der Theaterszene auf das Synchronsprecherhandwerk zu folgern finde ich etwas weit hergeholt. Eigentlich haben die Deutschen ja besonders viel Erfahrung, weil bei uns jeder Film, jede Serie etc. synchronisiert wird. Trotzdem klingen die englischen Profis (leider) meist besser.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 23. Januar 2014 - 23:07 #

Finde ich überhaupt nicht. Richtige Intonation, versetzen in Rollen usw. lernt man beim Schauspielern. Es gibt zig mehr Schauspieler in UK als in Deutschland. Das fängt in der Schule an, setzt sich an der Uni fort, bis hin zu den vielen, vielen privaten (und professionellen) Truppen.

Die Summe der potentiellen Synchronsprecher ist also größer, es gibt daher auch mehr gute Sprecher.

Man muss sich doch nur mal viele Deutsche TV und Kinoproduktionen anschauen (die nicht synchronisiert sind), da fällt das Zuhören (mal ganz abgesehen vom Zusehen) ja teilweise schon schwer.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 25. Januar 2014 - 12:37 #

Sicher, GB hat eine große Schauspieltradition. Kann schon sein, dass das was ausmacht. Aber die meisten englischsprachigen Medien entstehen ja in den USA, und auch da gibt es reine Voice Actors, die nur Cartoons oder Spiele synchronisieren und sonst nicht schauspielern - aber trotzdem sehr gut sind. Schau (oder besser hör) dir Billy West an. Der protestiert auch gerne öffentlich darüber, dass der klassische Voice Actor ausstirbt, weil bei den großen Animationsfilmen immer öfter prominente Schauspieler für die Stimmen genommen werden statt Synchronprofis.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. Januar 2014 - 0:10 #

Umso erstaunlicer ist es doch, dass wir in Deutschland gerade mal zwei nennenswerte Synchronstudios haben (in Berlin und München). Schaltet man in Deutschland den Fernseher ein, bekommt man ständig die selbe Handvoll Stimmen zu hören. Eine richtige Synchron-Tradition lässt sich da irgendwie nicht recht erkennen.
Für große Produktionen werden erst die paar passablen Schauspieler, die wir haben, abgegrast, danach die alteingesessenen Synchron-Profis (Santiago Ziesmer & Co.), danach... kommt nichts mehr. Etwas, was man als Nachwuchspflege bezeichnen könnte, findet nicht statt.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 25. Januar 2014 - 12:34 #

Das ist schon komisch... Woran liegt das?

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103218 - 22. Januar 2014 - 23:28 #

Wird gerade im Steam-Account upgedatet...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 22. Januar 2014 - 23:41 #

Viel Spaß :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)