Unsung Story: Neugeordnete Stretchgoals und PS4-Version

PC PS4 andere
Bild von Saphirweapon
Saphirweapon 4958 EXP - 16 Übertalent,R7,S2,A2,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

22. Januar 2014 - 14:53 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Yasumi Matsuno und die Mannen von Playdeck versuchen derzeit mittels Kickstarter das an Klassiker wie Final Fantasy Tactics und Vagrant Story angelehnte Strategie-RPG Unsung Story - Tale of the Guardians zu finanzieren (wir berichteten). Nach einer guten Woche Laufzeit wurde nun in einem Update vermeldet, dass das Feedback der Backer verarbeitet und die Stretchgoals im Rahmen dessen neu gestaltet worden sind.

War eine PSVita-Version bisher bei 1,8 Millionen Dollar vorgesehen, so gibt es diese nun bereits ab 1,0 Millionen Dollar. Die ehemals ab 2,8 Millionen Dollar versprochene 3DS-Version wird nun ab 1,5 Millionen Dollar erscheinen. Neu hinzugekommen ist eine PS4-Version, welche sich mit 1,25 Millionen Dollar zwischen die beiden mobilen Plattformen geschoben hat. Wer mindestens 80 Dollar zur Verfügung stellt, kann ab sofort wählen, ob er seine digitale Kopie für die Ursprungs-Plattformen oder eine mittels Stretchgoal finanzierte Plattform erhalten möchte. Weitere Veränderungen könnt ihr der Projektseite entnehmen.

Ob die Neuordnung der Stretchgoals alleinig auf das Feedback der Fans zurückzuführen ist oder ob auch der schleppende Verlauf der Kampagne - in den letzten drei Tagen kamen nur etwa 70.000 Dollar hinzu - eine Rolle gespielt hat, ist nicht bekannt. Verglichen mit dem bisherigen Status Quo scheint die Entwicklung für weitere Plattformen zumindest nicht mehr utopisch.

volcatius (unregistriert) 22. Januar 2014 - 18:28 #

Vertrauensfördernd ist das ja nicht unbedingt.

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 22. Januar 2014 - 19:52 #

Ich denke auch, dass es eher aus der Not heraus geboren ist. Wobei mir unverständlich ist, dass so aber überhaupt kein wirklich verwertbares Bildmaaterial vorhanden ist. Ausser Namen und Worten bietet das Projekt derzeit nichts. Dann trotzdem knapp 400.000 Dollar schon eingenommen zu haben in einer Woche...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Echtzeit-Strategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Playdek Games
Playdek Games
Auf Eis gelegt
Link
0.0
LinuxMacOSPC