Unsung Story: Strategie-RPG mit bekannten Namen

PC andere
Bild von Saphirweapon
Saphirweapon 4958 EXP - 16 Übertalent,R7,S2,A2,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

18. Januar 2014 - 20:48 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Final Fantasy Tactics und Vagrant Story sind Spiele, bei deren Nennung es den Strategie- und Rollenspielliebhabern unter euch sicher wohlig warm ums Herz wird. Der unter anderem bei diesen Spielen fürs Spieldesign verantwortlich zeichnende Yasumi Matsuno hat sich nun mit dem Entwickler Playdek zusammengetan, um mit Unsung Story - Tale of the Guardians ein Strategierollenspiel im Geiste dieser Klassiker zu entwickeln. Über Kickstarter hat man sich dafür ein Finanzierungsziel von 600.000 Dollar gesetzt, mit welchem DRM-freie Umsetzungen für PC, Mac, Windows Tablets und Linux realisiert werden sollen. Die Lokalisation soll in Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch erfolgen.

Bereits jetzt hat man sich auch über Stretchgoals zur weiteren Steigerung der Spielequalität Gedanken gemacht. Werden beispielhaft 1,3 Mio Dollar erreicht, so wird Hitoshi Sakimoto, seines Zeichens verantwortlich für die Soundtracks von unter anderem Final Fantasy Tactics und Final Fantasy XII, das Team verstärken. Bei 1,8 Mio Dollar wird eine PSVita-Version in Aussicht gestellt. Zu dieser gesellt sich bei 2,8 Mio Dollar eine Nintendo-3DS-Version. Bei einem Stand von derzeit bereits über 300.000 Dollar, scheinen diese Ziele nicht vollkommen unrealistisch.

Näheres zum Konzept könnt ihr der verlinkten Kickstarter-Projektseite entnehmen. Wenn ihr das Vorhaben unterstützen und zur Erreichung der Stretchgoals beitragen möchtet, habt ihr dazu noch bis zum 15. Februar Gelegenheit. Als Releasezeitpunkt des fertigen Spiels wird Juli 2015 anvisiert.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 17. Januar 2014 - 15:52 #

Wenn man sich die Stretchgoals ansieht rechnen sie wohl mit nem riesen Erfolg ihrer Kampagne.
Und so wie es aussieht reichen auch 2-3 bekannte Namen aus und die Leute spenden, denn vom Spiel ist ja nichts zu sehen und lesen tut es sich nun auch nicht so besonders.
Gespannt bin ich dennoch, Rundenstrategie kann man nie genug haben ^^

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 17. Januar 2014 - 16:15 #

Der Wirkung mit den bekannten Namen und dem bisher erreichten trotz kaum Material konnte ich mich auch nicht erwehren und mir fielen sofort Deathfire und Guido Henkel ein. Wenngleich ein leicht anderes Genre, wird dadurch doch klarer, woran es bei Deathfire gescheitert ist.

Dass der Entwickler Playdeck hier mit was großem rechnet, scheint mir auch so. Wird doch parallel (aber finanziell unabhängig) auch ein Trading Card Game zu dem Spiel entwickelt. Auch die Projektbeschreibung selber liest sich sehr euphorisch ohne substantiell viel an Inhalt zu bieten. Schaut man sich die bisherigen Spiele an denen sie gewerkelt haben an, dann scheint mir vieles recht kühn. Auch dass das große Zugpferd Yasumi Matsuno wohl nicht in Vollzeit an dem Projekt mitarbeiten wird und insofern vieles an den eigenen Leuten hängen bleiben wird, lässt eher vermuten dass man sich hier einen Namen einkaufen wollte um einfacher an Kohle zu kommen. Anyway, ich selber habe erstmal 20 Dollar ins Rennen gewurfen und einen der Early Bird Spots mir gesichert. Nun heißt es in Ruhe abwarten bis zum Kampagnenende und schauen, ob die 15 € es mir Wert sind und ich im Boot bleibe oder das ganze cancle.

jediii 17 Shapeshifter - P - 6736 - 17. Januar 2014 - 15:59 #

Erstmal abwarten... noch sind mir da einfach nicht genug Informationen vorhanden.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 17. Januar 2014 - 17:37 #

Vagrant Story hab ich nie gespielt. Ist total an mir vorbeigegangen. Ist das ein nun Action-RPG bei dem ich ausweichen muss oder turn-based Combat? Vielleicht sollte ich mir das mal auf der PSP goennen?

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 17. Januar 2014 - 19:46 #

Vagrant Story hat ein recht eigenwilliges Echtzeitkampfsystem. Vergleichbar mit Parasite Eve 2 (sollte dir das eher etwas sagen). Du kannst Angriffen aktiv einzig ausweichen, indem du dich aus der Angriffsreichweite der Feinde heraus bewegst. Sobald du dann aber wieder in deren Angriffsreichweite kommst, werden sie dich sofort attackieren. Auch macht der Abstand zum Feind manchmal den Unterschied welche Angriffe er nutzt, auf Entfernung zu sein ist selten gesund. Insofern macht es keinen wirklichen Sinn Angriffen ausweichen zu wollen, zumal es Fähigkeiten gibt welche Schaden absorbieren oder noch besser reflektieren. Schau dir am besten ein paar Gameplay Videos bei Youtube an. Vagrant Story ist aus meiner Sicht ein Spiel, welches die Titulierung "Klassiker" wirklich verdient hat. Klare Kaufempfehlung wenn du mit RPG`s etwas anfangen kannst

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 18. Januar 2014 - 12:03 #

Danke für die ausführliche Erklärung. Vielleicht schau ich mal rein, kostet nur 6$ im PSN. Parasite Eve 1 hab ich grad auf meiner Vita gespielt, da ich das nie durchgespielt habe. Und auch diesmal habe ich dann aufgegeben - der letzte Boss dauert ewig, da man ja auch keine Zwischensequenzen abbrechen oder überspringen kann (wer kam nur auf so eine tolle Idee?) und dann muss man am Schluss noch vor dem Boss davon laufen, was ein reines Trial & Error ist - einmal falsch abgebogen und man darf die letzte halbe Stunde noch einmal spielen. Das Ende hab ich mir dann doch lieber auf Youtube angeschaut. Von dem her kann ich manche Klassiker heute einfach nicht mehr spielen, da mir die Spielmechaniken den Spass verderben. Früher war man abgehärtet oder hatte einfach mehr Zeit als Kind (und kein 200 Spiele umfassendes Backlog) so dass es einen nicht gestört hat.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 18. Januar 2014 - 0:29 #

Meinem Vorredner lässt sich noch hinzufügen, dass Vagrant Story kein einfaches Spiel ist. Ich habe es seinerzeit, als es für die alte PSX rauskam, gespielt und kam - ganz ohne Tipps und Internet - nicht sonderlich weit. Gute Kenntnisse über die Spielmechanik sind hier das A und O und auch noch das X^^

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 18. Januar 2014 - 10:13 #

Grundsätzlich hast du Recht, wer sich mit der Spielmechanik nicht ein wenig befasst, der wird Vagrant Story als schweres Spiel empfinden. Wer sich aber erstmal eingearbeitet hat, der wird das Spiel eher als zu leicht empfinden. Ich erinnere mich noch, dass ich bei meinem ersten Walkthrough das ganze Spiel die Startwaffe benutzt habe. Das Timing perfektioniert zu haben bei Chainattacken war einfach das A und O und lange Ketten machten Abwehr und Angriffswerte wertlos. Ich für mich fand es am schönsten, wenn der Gegner richtig viel Schaden angerichtet hat. Je mehr Schaden er bei meinem Charakter anrichtete, umso mehr konnte ich durch die Reflektorfähigkeit auf ihn zurück werfen. Zwischendrin heilen (wofür lange Chains hilfreich sind um die MP zu erhalten) und wiederholen das ganze. Schwer waren die Kämpfe dadurch nicht. Da waren einige Kistenrätsel deutlich anspruchsvoller.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 18. Januar 2014 - 11:52 #

Ach richtig, Chains und Timing. Ja, da werden Erinnerungen wach :)
Stimmt schon, wenn man erstmal die Mechaniken verinnerlicht hat, dann wird das Spiel sicherlich nicht mehr so bockschwer sein. Nur, das habe ich damals einfach nicht auf die Reihe bekommen. Erstaunlicherweise fand ich Vagrant Story - obwohl ich wie gesagt nicht sehr weit gekommen war - ziemlich cool, das Art-Design sowie die Spielatmosphäre waren einfach spitze.
Ein Klassiker? Auf jeden Fall.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 18. Januar 2014 - 22:46 #

Einer der Klassiker die ich völlig verschwitzt habe. Allerdings schreckte mich seinerzeit auch die Beschreibung des Kampfsystems ab.

volcatius (unregistriert) 17. Januar 2014 - 17:44 #

Ein SRPG für den PC wären mal schön. Viele gibt es leider nur auf Handhelds oder bleiben gleich in Japan.

joernfranz (unregistriert) 17. Januar 2014 - 17:45 #

Sorry für die blöde Frage, aber kann mir wer sagen ob das Spiel auch für Android Tablets veröffentlicht werden soll? Auf der Hauptseite steht Windows Tablets, bei den Updates "iOS and Android devices". Das Video kann ich grad leider nicht schauen.

volcatius (unregistriert) 17. Januar 2014 - 18:05 #

Das Spiel wird auf jeden Fall für iOS und Android entwickelt, unabhängig von KS; wenn das Grundziel von 600.000 Dollar erreicht wird, gibt es Versionen für PC/Mac/WinTablets/Linux.

joernfranz (unregistriert) 17. Januar 2014 - 18:30 #

Ah, okay. Vielen Dank für die Info. Dann werde ich wohl noch mal 'nen genaueren Blick drauf werfen. Ein gutes RPG für mein Android tablet wäre ja schon cool.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 18. Januar 2014 - 16:11 #

Lords of the Waterdeep von Playdek ist der Hammer! Alleine deswegen stehe ich kurz davor zu backen, obwohl ich von dem neuen Spiel noch nichts gesehen habe.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15393 - 18. Januar 2014 - 20:02 #

Danke, passe!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 18. Januar 2014 - 21:55 #

Ich werds mal im Auge behalten aber wegen einem großen Namen flip ich nicht aus.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 18. Januar 2014 - 22:47 #

Hoffentlich wird das was, zumindestens wenns ein Spiel wie FFT werden soll. Da gibt es viel zu wenige von.

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 19. Januar 2014 - 11:16 #

Zum Spiel erfährt man irgendwie wenig. Wird daher erstmal für einen Sale vorgemerkt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. Januar 2014 - 13:27 #

FF Tactic war cool, aber nicht so gut wie Vandal Hearts damals. Das war eine richtige Perle.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 19. Januar 2014 - 16:25 #

Hab's gebacked, Rundenstrategie a la FFT oder Tactics Ogre kann es nicht genug geben. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Echtzeit-Strategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Playdek Games
Playdek Games
Auf Eis gelegt
Link
0.0
LinuxMacOSPC