Next Car Game: Jetzt auch direkt bei Steam zugänglich

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 132899 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

16. Januar 2014 - 12:11 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert

Bereits im November konnten Interessierte einen Early-Access-Key für Bugbears Rennspiel Next Car Game erhalten, indem sie das Spiel direkt beim Entwickler vorbestellten. Seit kurzem kann der Early-Access-Zugang auch direkt bei Steam erworben werden, wobei die aktuelle Version laut Entwickler deutlich erweitert wurde. Bei Steam steht neben der normalen Version für 23,99 Euro (bis zum 29.1. rabattiert für 22,19 Euro) auch eine Deluxe-Fassung für 33,99 Euro (bis 29.1. für 31,99 Euro) zur Verfügung. Letztere enthält unter anderem ein exklusives Fahrzeug, das später nachgereicht wird, eine Reihe exklusiver Wallpapers sowie den Soundtrack zum Spiel. Ein User-Video zur Early-Access-Version aus dem vergangenen Jahr könnt ihr euch auf dieser Seite anschauen.

Wurstsalat 09 Triple-Talent - 293 EXP - 16. Januar 2014 - 12:23 #

Geil, endlich mal wieder vernünftig Autos verschrotten. Wird direkt geholt. Ich hoffe, dass die Version schon spaßig ist. Ansonsten bin ich aber auch geduldig :D

firstdeathmaker 16 Übertalent - Abo - 4207 EXP - 16. Januar 2014 - 13:18 #

Keine Angst, macht jetzt schon Spaß!

ZACerBd (unregistriert) 16. Januar 2014 - 12:31 #

Nun werden schon Games verkauft, die noch nichtmal einen Namen haben...

Maximilian John Community-Event-Team - 9497 EXP - 16. Januar 2014 - 12:54 #

Naja, im Grunde ist Early Access nichts anderes als eine Vorbestellung mit permanentem Alpha- bzw. Beta-Zugang. Finde ich faierer, als wenn man für eine Vorbestellung nichts bzw. nur Ingame-Items erhält. Und ganz nebenbei unterstützt du dann noch die Entwicklung, Bugbear hat ja bekanntlich kein so großes Budget für NCG.

floppi 19 Megatalent - Abo - 14503 EXP - 16. Januar 2014 - 23:22 #

Noch fairer ist es, die Beta-Phase kostenfrei zu machen um Feedback zu erhalten, wie es früher so üblich war.

Maximilian John Community-Event-Team - 9497 EXP - 17. Januar 2014 - 1:04 #

"Noch fairer ist es, die Beta-Phase kostenfrei zu machen um Feedback zu erhalten, wie es früher so üblich war."

Klar, wäre noch besser. Aber wer macht das heute noch? Außerhalb von MMOs und einigen großen Shootern (in deren Beta-Phase man teils nur mit Glück reinkommt) kaum jemand. Da finde ich das System doch fairer, als wenn man gar nichts für seine Vorbestellung erhält. Wobei fair vielleicht das falsche Wort ist. Keine Beta kostenlos zur Verfügung zu stellen ist auch nicht unfair. Im Grunde ist es mir auch egal ob es eine Beta gibt oder nicht. Das Produkt am Ende ist wichtiger. Ich finde nur, dass Early Access nicht der Verkauf unfertiger Spiele ist, sondern eine Vorbestellung mit direktem Zugang zu Alpha/Beta. Also quasi wie X-Rebirth, nur wird es halt vorher deutlich und ehrlich kommuniziert.

tcstyle 15 Kenner - Abo - 2760 EXP - 16. Januar 2014 - 13:27 #

Das ist doch der Name.

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17189 EXP - 16. Januar 2014 - 17:50 #

Ist aber echt ein merkwürdiger Name. ich war eigentlich immer davon ausgegangen, dass das nur ein vorläufiger Projektname ist, aber anscheinend wollen die echt dabei bleiben. Na meinetwegen...

Novachen 17 Shapeshifter - 8628 EXP - 16. Januar 2014 - 19:20 #

Muss ich auch sagen, dass sich das für mich eher nach nem Projektname anhört.

Für mich nicht so wirklich vertrauenserweckend, falls den Leuten echt Geld für nen Spiel ohne festen Namen abgeknöpft wird. Aber wenn das der finale Name ist.. wie hieß das Spiel denn in der Projektphase?

McSpain Community-Moderator - Abo - 16798 EXP - 16. Januar 2014 - 20:52 #

Das ist der "Kickstarter"-Name. Kein Plan ob man den jetzt lässt oder noch was besseres kommt. Ich hab übrigends das Spiel auch gekauft bzw. gebacked. Hab ich bei Broken Age aber auch gemacht als es noch "Double Fine Adventure" hieß. ;)

tcstyle 15 Kenner - Abo - 2760 EXP - 16. Januar 2014 - 21:18 #

Aber ist denn der Name überhaupt in irgendeiner Form wichtig. In diesem Fall passt er doch sogar so.

Kraten85 (unregistriert) 16. Januar 2014 - 13:27 #

Habe es gestern auf steam angezockt, zwar ist momentan nur die Autoarena und Sneak Peak 2.0 verfügbar, aber ansonsten macht das Rennspiel jetzt schon Spaß..... Da wächst bei mit beim Verschrotten der Fahrzeuge buchstäblich der Sadist aus dem eigendlichen braven Forza heraus XD.

Der Sneak Peak 2.0 (glaube ich heißt so) ist so ne Art Physik-Sandbox, wo man jeden Schwachsinn mit der Umgebung anstellen kann.

Equi 13 Koop-Gamer - 1498 EXP - 16. Januar 2014 - 15:46 #

Neben der Autoarena sind noch zwei weitere Strecken enthalten. Musst du mal bei der Streckenauswahl auf die Pfeile links und rechts gehen :P.

Findet eigentlich noch jemand, dass das Schotterrennen mit 24 Fahrzeugen, Cockpitperspektive und ohne Fahrhilfen nahe an der Unspielbarkeit ist? Das eigene Auto geht viel zu schnell durch die kleinen Dotser mit den anderen Fahrzeugen kaputt, dauert wird man von irgendwem gedreht oder von der Strecke gedrückt, die eigene Motorhaube hängt einem dauernd im Blickfeld rum und fällt nicht ab ... im Grunde genommen sehr sehr anstrengend und nicht wirklich spaßig, wenn man auf den ersten Platz kommen will. Mit 12 Fahrzeugen sieht die Strecke schon ganz anders aus und alles fährt sich viel entspannter und macht dann auch mehr Spaß.

Was nicht im Changelog steht, aber definitiv passiert sein muss: Zwischen der Version für Vorbesteller und der im Steam-Early-Access, wurde die Fahrphysik zumindest auf Schotter stark versimplifiziert. Die 300 PS Schleuder hat sich vorher in Kurven ständig gedreht, wenn man mit Vollgas durchgefahren ist, man musste also sehr gefühlvoll mit dem Pedal umgehen. Jetzt kann man einfach durchhämmern, Drifts lassen sich viel leichter initialisieren und auch aufrechterhalten ... aber gut, die Fahrphysik jetzt finde ich besser, die letzte Version war geradezu unrealistisch schwammig, als würde man auf von Schnee überzogenem Eis fahren und nicht auf Matsch.

Ich hoffe ja ganz ernsthaft, dass man sich bei den Strecken ähnlich Mühe gibt wie bei Flatout 2, bis jetzt sind die Strecken ja extrem langweilig. Wird wohl nur was schnell zusammengeschustertes sein um die Fahrphysik demonstrieren zu können.

SonkHawk 14 Komm-Experte - Abo - 1943 EXP - 16. Januar 2014 - 14:45 #

yeahh, das wird so ein Spaß!!!

Spiele immer noch gerne Flatout 1, meist SP oder sonst MP über Tunngle! Das hat von allen Teilen noch die erbarmungsloseste und härteste Fahrzeugsteuerung, wenn man den Expertenmodus einstellt.

Desotho 12 Trollwächter - 975 EXP - 16. Januar 2014 - 14:54 #

Jeder der ein fertiges Spiel erwartet sollte (wie immer) von Early Access die Finger lassen.
Die Grundengine steht und funktioniert gut.
Es gibt den Sneak Peak, eine Art Spielplatz.
In der Early Access Version sind dann noch 2 normale Rennstrecken und eine Arena in der es das Ziel ist die anderen Autos zu schrotten.
Es gibt auch nur zwei Autos derzeit zur Auswahl.
Tuning, Mehrspieler und so fehlen noch komplett.

Ich persönlich hatte damit sehr viel Spaß.

McSpain Community-Moderator - Abo - 16798 EXP - 16. Januar 2014 - 16:38 #

Ist halt ne AlphaVersion. Daher hat die soviel mit dem Endprodukt zu tun wie ein Hangarmodul mit Star Citizen.

Roboterpunk 14 Komm-Experte - 2610 EXP - 16. Januar 2014 - 16:53 #

Mit dem Unterschied, dass sich die Autos hier schon fahren lassen und nicht nur in der Garage rumstehen ;)

McSpain Community-Moderator - Abo - 16798 EXP - 16. Januar 2014 - 17:19 #

Dafür funktioniert die Toilette nicht! :D

Triton 14 Komm-Experte - Abo - 2486 EXP - 16. Januar 2014 - 18:10 #

Aber dafür kann man seinen Fischen zuschauen wie sie sich bewegen.

Triton 14 Komm-Experte - Abo - 2486 EXP - 16. Januar 2014 - 18:15 #

Da mich seit Jahren nur noch Onlinespiele interessieren, hängt meine Kaufentscheidung an der Mehrspieler Möglichkeit später im Spiel. Nichts ist für mich langweiliger als alleine ein Spiel zu spielen, daher werde ich auch noch warten ob ich es mir zulegen werde.

Noodles 18 Doppel-Voter - Abo - 9635 EXP - 16. Januar 2014 - 16:42 #

Ich warte lieber auf die fertige Version. Aber die Flatout-Spiele haben mir eine Menge Spaß gemacht, in keinem Spiel konnte man Autos schöner schrotten. Deswegen bin ich schon sehr gespannt auf Next Car Game.

BobaHotFett 09 Triple-Talent - 324 EXP - 16. Januar 2014 - 18:53 #

den namen könne sie ruhig lassen. mal was anderes als hot asphalt pursuit club

BIOCRY 14 Komm-Experte - Abo - 2206 EXP - 16. Januar 2014 - 19:20 #

Bin dabei. Endlich mal wieder ein PC-Rennspiel welches sich am auch gut über die Tastatur steuern lässt. Ich mochte bisher alle Bugbear-Rennspiele, meine Unterstützung haben sie sicher. Das wird ein Fest.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 16. Januar 2014 - 20:59 #

Ist es besser oder schlechter als BeamNG?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppi
Sport
Rennspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Bugbear Entertainment
Bugbear Entertainment
1. Quartal 2014
0.0
PC
Screenshots
Videos
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang