Battlefield 4: Patch für PS4 verbessert Stabilität

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282203 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

14. Januar 2014 - 13:24 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 4 ab 9,00 € bei Amazon.de kaufen.

Spieler von Battlefield 4 haben seit dem Release des Militär-Shooters Ende Oktober für PC, PS3 und Xbox 360 beziehungsweise Mitte November auf den neuen Konsolen von Sony und Microsoft mit teils erheblichen Problemen zu kämpfen, die erst nach und nach via Patch bereinigt werden. Dice hat nun ein weiteres Update für die PlayStation-4-Version veröffentlicht, das unter anderem die Programmstabilität deutlich verbessern soll. Zudem bereinigt das Update einige Programmfehler, die teilweise seit dem Release bestehen oder auch durch spätere Patches erst ihren Weg ins Spiel fanden.

Unter anderem wurde ein Bug bereinigt, der den Spielstart bei manchen Spielern verhinderte, wenn sie die Konsole mit einer bestimmten Spracheinstellung betrieben. Beseitigt wurde auch ein Problem mit der Munitionsbox am M1 Abrams, die dem Fahrer die Sicht erschwerte. Auch flackernde Elemente auf den Maps Rogue Transmission und Operation Locker sollen nun der Vergangenheit angehören, während auf Lancang Dam ein Problem beseitigt wurde, bei dem Spieler quasi unter der Karte spawnten. Darüber hinaus wurden auch ein paar weitere Anpassungen vorgenommen, die etwa die Spielbalance betreffen. So verursachen die 20-Millimeter-Kanonen des Stealth Jet nun 25 Prozent mehr Schaden. Zudem wurde die Reparatur-Geschwindigkeit für Fahrzeuge in den normalen Spielmodi angepasst. Fahrzeuge mit geringen Lebenspunkten wie Flugzeuge oder Transportfahrzeuge stellen sich nun wesentlich langsamer wieder her als zuvor.

Ebenfalls verfügbar ist ein neuer Patch (Patch-Notes in Englisch) für die PS3-Version, der ebenfalls die Stabilität verbessern soll und eine Reihe anderer Fehler bereinigt. Damit dürfte der Bedarf an Patches für Battlefield 4 aber wohl weiterhin nicht gänzlich gestillt sein. Immerhin ist Battlefield 4 wenigstens gefühlt der Serienteil mit den meisten und schwerwiegendsten Bugs in der Geschichte der Serie. Aus diesem Grund ruhen laut DICE aktuell auch die Arbeiten an den noch ausstehenden drei von insgesamt fünf Multiplayer-Erweiterungen, von denen als nächstes Naval Strike anstünde. Zudem teilt DICE mit, dass Xbox 360 und Xbox One ebenfalls noch im Januar gepatcht werden sollen. Einen genauen Termin dafür gibt es allerdings noch nicht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 14. Januar 2014 - 13:35 #

Ich konnte nie schwerwiegende Fehler an der PS4 Version ausmachen. Das einzig nervige ist immer, wenn ich mir eine Map ausgesucht hab und er dann diese Map grad lädt, aber nach einer Zeit auf eine neue andere Map wechselt.

underdog 12 Trollwächter - 835 - 14. Januar 2014 - 17:20 #

Geht mir genauso. Keine Probleme mit der PS4 Version.
Das von Dir beschriebene Problem habe ich mir mittlerweile sogar zu meinem Nutzen angewand.
Wenn ich z.B. Spind spielen will suche ich mir im Server Browser Goldmund-Bahn mit freien Slots. Dies ist meistens zum Ende der Runde hin so, und ich lande entweder noch für ein paar Sekunden auf der alten Map oder sofort mit Spielstart auf der neuen Map.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 14. Januar 2014 - 17:26 #

Du meinst du hast keine abstürtz Fps drops gehabt? Komisch das Spiel hat genau die gleichen bugs wie die PC Version weil es die eben ist.
Sowie alle Ps4 spiele die PC Version sind falls das noch keinem aufgefallen ist.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 14. Januar 2014 - 20:33 #

Mit FPS gabs nie probleme.

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 14. Januar 2014 - 15:06 #

Noch als kleine Anmerkung für Pc gab es gestern 13.1 auch einen Patch, der dieselben Punkte betraf.

Azzi (unregistriert) 14. Januar 2014 - 19:35 #

Was viel mehr nervt ist das der fertige DLC "Second Assault" einfach nicht rausgehauen wird. Die Xbox One hat den seit Ewigkeiten nur beim Rest gibts netmal ein Releasetermin.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167082 - 14. Januar 2014 - 19:47 #

Heute Abend mal die PS 4 anschmeissen um das Update zu installieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit