DayZ: Alpha-Version bereits über eine Million mal verkauft

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281311 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

14. Januar 2014 - 10:44 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit Mitte Dezember können Interessierte die Stand-Alone-Fassung von DayZ kaufen. Obwohl Schöpfer Dean Hall Frühentschlossene nicht gerade dazu ermuntert hatte, schon jetzt zuzugreifen (wir berichteten), haben sich laut einem Twitter-Eintrag von Mark Spanel vom tschechischen Publisher Bohemia Interactive in den ersten vier Wochen seit Verkaufsstart bereits eine Million Käufer gefunden. Das sind noch einmal rund 200.000 verkaufte Versionen mehr als von DayZ vor etwas mehr als einer Woche abgesetzt werden konnten.

Die Erfolgsgeschichte des Zombie-Survial-Spiels, die als Mod zu Bohemia Interactives Militär-Simulation Arma begonnen hatte, scheint sich also auch mit der eigenständigen Fassung fortzusetzen. Bis zum offiziellen Release dürfte es allerdings noch eine ganze Zeit dauern. Zwar sei das Feedback der Spieler sehr zahlreich, was in Anbetracht der Verkaufszahlen der Alpha kaum überraschen dürfte, und äußerst hilfreich. Um die noch enthaltenen Programmfehler abzustellen, werden aber mehr als nur ein paar Wochen notwendig sein. Wie die Entwickler zuletzt mitteilten, lässt sich derzeit deshalb noch nicht mal konkret absehen, wann DayZ in die Beta-Phase eintreten könnte, geschweige denn, wann der offizielle Verkaufsstart erfolgt. Tatsächlich stapeln Dean Hall und sein Team so tief, dass der Beginn der Beta-Phase aktuell "frühestens für Ende 2014" in Aussicht gestellt wird (wir berichteten).

Ursprünglich hätte die Stand-Alone-Version, für die eine Einzelspieler-Kampagne als wahrscheinlich gilt, bereits im Jahr 2012 an den Start gehen sollen. Neben der PC-Umsetzung könnte es auch Konsolenversionen des Spiels geben, woran insbesondere Sony Interesse zeigte. Die Entwickler machten jedoch schnell klar, dass die PC-Fassung von DayZ in jedem Fall Vorrang vor einer möglichen Umsetzung für die PlayStation 4 habe (wir berichteten).

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32403 - 14. Januar 2014 - 10:47 #

Wahsninn wie oft sich eine Alpha verkaufen kann.
Ich müsste mal wieder ne Runde spielen um zu schauen, wie sich das mittlerweile entwickelt hat

Jadiger 16 Übertalent - 4883 - 14. Januar 2014 - 15:41 #

Denk doch mal so kaufst es unfertig sparst was wenn es fertig ist wird der Preis bestimmt nicht bleiben.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47885 - 14. Januar 2014 - 10:57 #

"Cartman-Land ist mega stark, doch ihr kommt nicht in den Park."
Klug gemacht von Rocket: Nein Leute, kauft das Spiel auf keinen Fall jetzt schon. *zwinkerzwinker*

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32403 - 14. Januar 2014 - 11:35 #

Zauberte mir spontan ein Grinsen auf die Lippen...

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 14. Januar 2014 - 11:40 #

Stimmt, er kann im Grunde nur gewinnen. Enttäuschungen werden durch das Tiefstapeln zudem verhindert und seine Ehrlichkeit verschafft ihm noch Sympathien.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32403 - 14. Januar 2014 - 11:42 #

Naja, verhindert ist relativ...
Aber stimmt, dass die Ehrlichkeit sympatisch macht ist nciht abzustreiten

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 14. Januar 2014 - 12:25 #

Eben. Nicht immer läuft alles nach Plan und um Verständnis zu bitten ist eine sehr heikle Sache ohne Garantie, sie jemals erhalten zu dürfen. Ist jedoch Ehrlichkeit und Offenheit im Spiel, schlicht auch der Schneid Fehler offen zuzugeben mit gleichzeitigen Maßnahmen, kommt das besser an als Ausflüchte (Schuld sind immer die anderen), Konfrontation (Spieler haben mich nie verstanden) oder ausweichendes Marketing-Sprech.

Kurz: Wer mich als Kunde in den letzteren Punkten hintergeht, braucht nicht mit Nachsicht zu rechnen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 14. Januar 2014 - 12:47 #

Wenn ich da an die Misere von The War Z oder Infestation - Survivor Stories, wie es nun heißt, denke. Hall spielt wenigstens gleich mit offenen Karten.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32403 - 14. Januar 2014 - 13:31 #

Mag wohl auch ein Argument sein. Trotzdem seltsam das Ding dann relativ teuer rauszubringen und danach dann irgendwie anfangen vonwegen nicht kaufen...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 14. Januar 2014 - 14:24 #

Vielleicht geht die Veröffentlichung auf die Kappe von Bohemia, die das Geld brauchen/wollen.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 14. Januar 2014 - 20:05 #

Er bietet es denen an die an der Entwicklung Teil haben wollen und warnt gleichzeitig sehr deutlich die, die ein fertiges Spiel erwarten. Kann ich jetzt nichts seltsames dran entdecken. Und ob der Preis zu teuer ist hängt vom persönlichen Geschmack ab, immerhin 1.000.000 Leuten war die Alpha den Preis wert. ;)

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 14. Januar 2014 - 19:59 #

Was ist denn an einem riesigen Aufkleber Namens "Alpha...nicht fertig...ich würds nicht kaufen macht vielleicht noch keinen Spaß!" relativ?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 14. Januar 2014 - 16:59 #

Ja, Cartman ist schon grossartig.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15393 - 15. Januar 2014 - 22:14 #

hrhrhr, naja, mich hat die Aussage vom DayZ Entwickler eher vom Kauf abgehalten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166749 - 14. Januar 2014 - 11:34 #

Und der Verkaufserfolg geht weiter, wirklich beachtlich. :)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 14. Januar 2014 - 11:38 #

Also so langsam könnte Bohemia sich echt überlegen, ob die nicht nach Arma 3 eine DayZ 2 von Grund auf entwickeln, was dann halt in 6 Jahren oder so rauskommt, direkt komplett fertig und gepolished versteht sich. Das scheint ja nachwievor einen Nerv zu treffen.

Loco 17 Shapeshifter - 8089 - 14. Januar 2014 - 11:39 #

In 6 Jahren auch noch, wenn all die Zombie-Serien abgesetzt sind?

knallfix 14 Komm-Experte - 1835 - 14. Januar 2014 - 11:58 #

"... direkt komplett fertig und gepolished versteht sich."

Ein krasser Gegensatz zur typischen Vorgehensweise bei Bohemia :)

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 14. Januar 2014 - 13:35 #

Bohemia hat doch mit der Veröffentlichung von Arma 3 und DayZ via Early Access gute Erfahrungen gemacht. Ich schätze die werden diese Art von Softrelease zukünftig für alle ihre Spiele beibehalten.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 14. Januar 2014 - 13:50 #

Wieso den Leuten mehr geben als sie erwarten und dennoch bereit sind zu zahlen? Dann lieber zum 10. Jährigen Jubiläum den zweiten Teil der direkt so gut wie fertig ist mit neuer Engine präsentieren.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 14. Januar 2014 - 13:49 #

Das ist ja fast noch schlimmer als Mikrotransaktionen..

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32403 - 14. Januar 2014 - 13:49 #

Und inwiefern vergleichbar?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 14. Januar 2014 - 14:57 #

Verdient. Punkt.

Satyrias83 11 Forenversteher - 809 - 14. Januar 2014 - 15:28 #

Ich frage mich, angesichts solcher Verkaufszahlen, ob es sich überhaupt noch lohnt, das Spiel fertig zu entwickeln. Da kommen jetzt ja nochmal deutlich Kosten hinzu bei wahrscheinlich nicht mehr so viel folgender Kundschaft oder? Ich denke das Gro hat jetzt schon zugeschlagen. Sind diese Alpha-Käufer irgendwie abgesichert, falls jetzt beschlossen würde, das Projekt einzustellen?

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 14. Januar 2014 - 20:05 #

Nein, weil man zahlt ja nur für die Alpha-Version. Sobald das Spiel rauskommt, bekommt man auch die Vollversion. Aber sollte das Spiel niemals erscheinen, gibt es auch kein Geld zurück.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 14. Januar 2014 - 22:29 #

VERDIENT. das game is bereits jetzt in diesem zustand (und es ist wirklich extrem unfertig) großartig und macht mehr spaß als das meiste andere. hat eine atmosphere die was ganz besonderes darstellt usw. echt geniales stück software. wenns irgendwann richtig fertig is bugfrei mit viel mehr features als jetzt könnte es eins der bsten games ever werden. ein purer kultklassiker. das potential hats dafür zumindest, der laberkopf dean hall muss dieses potential jetzt nur noch nutzen :D

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 14. Januar 2014 - 23:16 #

Mache mir nur Sorgen, daß sie irgendwann, wenn es sich die Entwicklung immer weiter und weiter hinzieht einfach sagen : "So das war´s, das ist jetzt die fertige Version.Viel Spaß damit." und das Spiel dann noch an allen Ecken und Enden hakt.

Jadiger 16 Übertalent - 4883 - 15. Januar 2014 - 16:08 #

Na ja Arma 2 haben sie ja auch gefixt, gefixt und gefixt bis es fertig war. Dort haben sie ja nicht mal einen Bruchteil von dem Geld gehabt. Ich denke auch sie können es sich überhaupt nicht leisten das nicht fertig zu bekommen. Außerdem hat das Spiel noch viel potenzial Geld zuschaufeln neue Maps als Beispiel.
Ich denke der Grundstein ist gelegt updates kommen recht oft und sobald Autos, Zombies, Waffen und das Zerstörungs System funktionieren hat sich das schon gelohnt. Außerdem ist es einzigartig es gibt kein Spiel das auch nur im Ansatz so ist wie das.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit