Cities XL: Inhalt der Collectors Edition

PC
Bild von Vin
Vin 11829 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen

7. August 2009 - 20:33 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Cities XL ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.
Ein Misch aus Städtebausimulation und Online-Rollenspiel, dass ist das Konzept von Cities XL, dem erneuten Angriff auf das Monopol von Simcity durch Monte Cristo Games. Die haben bereits mit City Life Erfahrung in dem Genre gewonnen und haben nun ein großes Ziel.
Deshalb ist bereits die normale Verkaufsversion besonders. Sie enthält neben Spiel und Handbuch beides nochmal. Denn wie es für ein MMO üblich ist liegt auch ein 7 Tage Testaccount für Freunde bei.
Der Inhalt der Limited Edition ist da nützlicher, immerhin besteht diese zum Großteil aus Ingameitems. Diese wären:
 
  • fünf extra Karten für den Singleplayer Modus
  • fünf exklusive Sehenswürdigkeiten: die Berliner Siegessäule, die Vladimirs Kathedrale in Kiew, die Wall Street, die Opéra Garnier und das Grand Hotel aus San Francisco.
  • Das Rathaus von Los Angeles
  • Zwei Blaupausen: der Londoner Big Ben und die Mayapyramiden von Chichen Itza. Diese bleiben auch nach dem Bau aktiv und können jederzeit wieder verwendet werden.
  • Ein T-Shirt für den Ingame Avatar
  • Eine Medaille für das eigene Profil
  • Drei Postkarten
  • Ein Poster
 
Das besondere an Cities XL ist der Onlinemodus. Dort kann man mit Spielern weltweit um die Wette bauen und an Wettbewerben um Blaupausen mitmachen. Monte Cristo will regelmäßig neue Inhalte nachliefern, allerdings wird der Onlinemodus, wie in Online-Rollenspielen eben auch, kostenpflichtig sein. Aber auch der Singleplayer soll etwas besonderes sein, so wurde das Ständesystem aus dem Vorgänger übernommen. Die gesamte Bevölkerung ist in Splittergruppen aufgeteilt die alle ihre eigenen Vorlieben, Feinde und Milieus haben. So soll jede Entscheidung direkten Einfluss auf die Bevölkerung haben.
Erscheinen soll Cities XL am 8.10.2009, ein Preis für die Collectors Edition ist noch nicht bekannt.
Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 8. August 2009 - 2:27 #

Ich schlage vor, auch ingame Kugelschreiber und Schlüsselanhänger einzubauen. :)

Der Onlinemodus reizt mich ja schon.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Wirtschaftssimulation
ab 0 freigegeben
nicht vorhanden
Monte Cristo Multimedia
Flashpoint
08.10.2009
6.7
PC
Amazon (€): 9,95 (PC)