Rayman Legends: Kommt früher für Xbox One und PS4

XOne PS4
Bild von joker0222
joker0222 89638 EXP - 27 Spiele-Experte,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

12. Januar 2014 - 8:29
Rayman Legends ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie 4Players unter Berufung auf eine Pressemitteilung von Ubisoft berichtet, wird die Veröffentlichung von Rayman Legends (GG-Test: 9.5) für PS4 und Xbox One um eine Woche vorgezogen. Ursprünglich für den 27. Februar erwartet, erscheint das Jump-and-Run nun bereits am 20. Februar.

Die Versionen für die beiden neuen Konsolen sollen neben verbesserter Grafik und kürzeren Ladezeiten auch mit Bonus-Kostümen bedacht werden. Bei der PS4 wird zudem das Controller-Touchpad des Dualshock 4 eingebunden. Damit sollt ihr sogenannte „Lucky Tickets“ freirubbeln können und natürlich steht euch außerdem die neue Sharing-Funktion zur Verfügung, mit der ihr Screenshots und Videos des Spiels hochladen könnt. Remote Play zum Weiterspielen bei ausgeschaltetem Fernseher auf der PSVita wird ebenfalls unterstützt. Die Xbox-One-Fassung bekommt dagegen zehn zusätzliche Herausforderungen spendiert, mit denen ihr zeitlich begrenzte Erfolge für euren Gamerscore freischalten könnt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 192736 - 12. Januar 2014 - 9:55 #

"Die Xbox-One-Fassung bekommt dagegen zehn zusätzliche Herausforderungen spendiert, mit denen ihr zeitlich begrenzte Erfolge für euren Gamerscore freischalten könnt."

Zeitlich begrenzte Erfolge für den Gamerscore? Na klasse. Nee, auf solche "Extras" verzichte ich gerne.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 12. Januar 2014 - 10:14 #

Dabei gehts doch nur um zeitlich begrenzte Erfolge oder? Das hat doch jedes One Spiel.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 192736 - 12. Januar 2014 - 10:19 #

Reden wir jetzt von zeitlich begrenzten Herausforderungen, die keine Auswirkungen auf den Gamerscore haben oder von zeitlich begrenzten Erfolgen mit Auswirkungen auf den Gamerscore ? Letzteres wäre nämlich neu, oder ?

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 12. Januar 2014 - 10:58 #

Das ist eine gute Frage!

Philley 16 Übertalent - P - 5460 - 12. Januar 2014 - 12:42 #

Mal in vollem Ernst: Ich frag mich seit Jahren, was eigentlich der gamescore sagt. Ist das quasi eine Zahl, in der sich die Summe aller erreichten Achievements widerspiegelt?
Und warum scheint das allen Xboxern eigentlich so wichtig zu sein?

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 12. Januar 2014 - 13:15 #

Was heisst Xboxlern, ein ähnliches System hat Sony auch. Sogar Steam.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 12. Januar 2014 - 13:49 #

Gamescore/Achievement sagt nicht viel, es ist nur eine weitere Möglichkeit sich mit Spielen zu beschäftigen, abseits vom normalen Durchspielen, ist aber bestimmt nicht allen "Xboxlern" wichtig. Manche haben Spass daran, manche ignorieren es komplett und manche spielen gezielt nach Achievements, das ist auch schon alles.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 12. Januar 2014 - 13:52 #

Genau das. Mir ist es zum Beispiel total unwichtig. Wenn es einen Erfolg gibt, von mir aus und wenn das Spiel durch ist und es fehlen aber noch 90% der Erfolge dann juckt mich das auch nicht weiter.

Gorth (unregistriert) 12. Januar 2014 - 14:18 #

genau. deswegen bist du auch jägerstufe 10 ;-)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 12. Januar 2014 - 14:20 #

Ich sprach von Spielen nicht von GG ;) mein Score auf XBL spricht da ein klares Bild

Sancta 15 Kenner - 3161 - 12. Januar 2014 - 15:24 #

Ich find das System der Playstation inzwischen besser, weil man durch die Aufteilung nach Platin, Gold, Silber und Bronze Trophies zumindest auf einen Blick sieht, ob etwas "schwer" zu erreichen war oder leicht. Die Summe selbst ist bei Xbox und bei Playstation jeweils sinnlos, weil es mehr darüber aussagt, wieviele Spiele jemand gekauft hat als über die spielerischen Fähigkeiten.
Achievements selbst finde ich motivierend, weil man dadurch den Anstoß hat, sich mit einem guten Spiel länger zu beschäftigen als es lediglich einmal durchzuspielen. Ich entscheide von Fall zu Fall, ob mir ein Spiel so viel Spaß macht, dass ich möglichst alle Trophäen oder Achievements erreichen will. Es ist keine Angeberei, denn diese Erfolge sieht ja eh fast niemand. Höchstens im direkten Bekanntenkreis mal einer. Es geht eher um die Motivation. So wie bei Sportlern, die für sich selbst eine bestimmte Leistung erreichen wollen und dafür üben.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. Januar 2014 - 11:21 #

Lohnt das Spiel?

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11767 - 12. Januar 2014 - 11:45 #

Laut der Demo, JA! Werde es mir selbst sicher kaufen nachdem der Preis unter 10€ rutscht - was wahrscheinlich heuer noch passieren wird.

Olipool 15 Kenner - 3972 - 12. Januar 2014 - 12:11 #

Das Spiel lohnt total, da es eine Demo gibt, kannst Du Dich selbst überzeugen. Es lohnt sich auch für über 10 Euro :)

Wäre noch interessant zu wissen, ob das Touchpad nur zum Freirubbeln gut ist oder man auch diese grüne Hilfsfigur (sorry, der Name ist mir entfallen) damit steuern kann.

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1376 - 12. Januar 2014 - 12:41 #

Das ist glaube ich ziemlich unwahrscheinlich. Da ich hier die Wii U Version habe und es mehr erfordert als den kleinen Touchscreen. Ich wäre mir aber ziemlich sicher das es Erwähnung gefunden hätte - wäre das integriert worden. Ich tippe wieder auf KI Steuerung.

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1739 - 12. Januar 2014 - 13:00 #

Ich hab Dishonored und Shogun 2 angefangen, aber dann kam Rayman Legends dazwischen. Alle anderen Spiele werden erst wieder angefangen, wenn ich alles in Legends erreicht hab.

Sancta 15 Kenner - 3161 - 12. Januar 2014 - 15:28 #

Ich hab aufgegeben. Ich habe alle Stufen bis auf ein paar Musiklevels auf Maximum. Aber für diese Teile bin ich zu doof, alt oder ungeschickt. Man muss diese Musiklevels (diese Levels sind ja kein Jump and Run sondern das sind Endless Runner Levels) komplett auswendig lernen. Nachdem ich bei manchen davon 100 mal gestorben bin, habe ich aufgegeben. Aber ansonsten ein GENIALES Spiel.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5411 - 12. Januar 2014 - 15:38 #

Wenn du's auf einem Fernseher spielst, würde ich mal das Input-Lag checken und ob man das deaktivieren kann.

Ich hab die Musiklevels auf einem Fernseher ohne und auf einem mit vglw. hohem Input-Lag gespielt und der Unterschied ist immens. Auf dem mit Lag war es extrem schwer, weil nur ein winziges Zeitfenster für die Reaktion blieb.

Sancta 15 Kenner - 3161 - 12. Januar 2014 - 15:47 #

Guter Tipp, vermutlich liegt es aber an mir. Ist ein Plasma der neuesten und wohl auch letzten Generation, der sogar eine Games-Einstellung hat, die ich aber bislang nie genutzt habe. Mal testen ob das was bringt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33176 - 12. Januar 2014 - 23:38 #

Auf jeden Fall! Ein wirklich großartiges Jump&Run mit tollem Design. Ich hab es letztes Jahr auf dem PC durchgespielt und hatte jede Menge Spaß damit. Sogar so sehr, dass ich erst zufrieden war, als ich die 100 % hatte, auch wenn manche der Musik-Level wirklich extrem hart waren. ;)

zuendy 14 Komm-Experte - 2112 - 13. Januar 2014 - 0:28 #

Schafft die One hier wenigstens die 1080p? ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)