Gratis-Rennspiel vom Sir-You-Are-Being-Hunted-Entwickler

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 143575 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

10. Januar 2014 - 20:49 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Bereits seit längerem arbeitet das Team des britischen Entwicklerstudios Big Robot an Sir, You Are Being Hunted, dessen Kickstarter-Kampagne Anfang Dezember 2012 erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Seinerzeit stellten mehr als 4900 Unterstützer die Summe von etwas mehr als 92.500 Britische Pfund zur Verfügung, wodurch das Ziel von 40.000 Britische Pfund deutlich übertroffen wurde.

Zuletzt gaben die Entwickler im Dezember 2013 mittels eines Postings auf der Finanzierungsplattform Informationen zum Stand des Projektes bekannt, weitere Neuigkeiten sollen kommende Woche folgen. Bis es soweit ist, könnt ihr euch mit etwas beschäftigen, das von den Verantwortlichen als „wunderbare Ablenkung“ beschrieben wird: Im Detail handelt es sich um das kurzweilige und völlig kostenfreie Rennspiel Permutation Racer, das als Windows- und Mac-Version heruntergeladen werden kann.

Und darum geht es: Mit eurem kleinen Vehikel fahrt ihr gegen die Zeit an – sobald diese abgelaufen ist, ist eine Spielsession folglich zu Ende. Ständig neu auffüllen könnt ihr die Zeit, indem ihr Checkpoints erreicht. Darüber hinaus füllt sich durch das Einsammeln von Sternen – was schwieriger ist als es sich liest – die Boost-Anzeige des Fahrzeugs; ist diese voll, könnt ihr für einen kurzen Augenblick stark beschleunigen. Da ihr theoretisch endlos die bei jedem Start neu erstellte Strecke befahren könnt, wird außerdem der am weitesten von euch zurückgelegte Weg gespeichert.

Die herunterladbare Zip-Datei ist nur etwa 17,5 Megabyte klein. Habt ihr das Archiv entpackt und das Spiel gestartet, werdet ihr (jedes Mal) gefragt, in welcher Auflösung ihr fortfahren möchtet und ob der Fenstermodus aktiviert werden soll. Die Grafikoptionen beschränken sich auf „Beautiful“ und „Fantastic“, darüber hinaus könnt ihr die Standard-Tastenbelegung frei konfigurieren. In der Readme-Textdatei wird allerdings ein Gamepad empfohlen. Ebenso simpel wie Gameplay und Steuerung sind – im positiven Sinne für diejenigen, die es mögen – Grafik, Soundeffekte und musikalische Untermalung. Beachtet, dass das Spiel nur einen einfachen Prototypen darstellt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Video:

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49658 - 10. Januar 2014 - 21:05 #

Nettes kleines Spielchen. Grafik und Sound sind nett (auch wenn die Booster-Effekte etwas anstrengend sind), nur die Steuerung per Tastatur ist etwas mau.

RoT 18 Doppel-Voter - 10112 - 10. Januar 2014 - 21:06 #

habs mir mal runtergeladen und den steckbrief angelegt, sobald der frei ist, kann die news ja mit diesem verlinkt werden ;)

danke für die info...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31837 - 10. Januar 2014 - 21:06 #

Beim Zuschauen wirkt es angenehm meditativ... aber ich fürchte, wenn man es spielt, wird es stressig ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15902 - 10. Januar 2014 - 21:58 #

Der Beschleunigungssound erinnert mich an irgendein Spiel auf dem VCS 2600... ich komm nur grad nicht drauf.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 247178 - 11. Januar 2014 - 11:44 #

Hast recht, der Sound hört sich an wie bei Defender für das VCS 2600.

Punisher 19 Megatalent - P - 15902 - 11. Januar 2014 - 21:19 #

Danke. :) Das wars glaub ich.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 10. Januar 2014 - 21:59 #

Sieht ja extrem stark nach Race the Sun aus.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103116 - 10. Januar 2014 - 22:16 #

Geschenkter Gaul?

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 10. Januar 2014 - 22:57 #

Die Entwickler beschreiben Sir, You Are being Hunted als Experiment auf dem Feld der Landschaftsgenerierung und so (wie ihrem Blog und 'nem Vortrag, von dem es auf Youtube ein Video gibt, zu entnehmen ist). Womöglich hat man mit diesem Rennspiel auch nur irgendwas kurz mal ausprobiert und dachte sich, dass es die Mühe des Verkaufens nicht lohnt, also schmeißt mans unter die Leute. Ahjo, warum auch nicht?

motherlode (unregistriert) 10. Januar 2014 - 23:20 #

Schön wenn Entwickler an Prototypen statt an DLCs arbeiten.

RoT 18 Doppel-Voter - 10112 - 12. Januar 2014 - 22:16 #

der zu verlinkende steckbrief wäre da ;)

http://www.gamersglobal.de/steckbrief/80887

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Sport
Fun Racer
Big Robot
Big Robot
08.01.2014
Link
0.0
MacOSPC