Uwe Boll dreht Rampage 2 // Erster Filmteaser veröffentlicht (Upd.)

Bild von ChrisL
ChrisL 143897 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

2. Februar 2014 - 11:02 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 2.2.2014:

Der Filmemacher Uwe Boll hat zu seinem neusten Film Rampage 2 einen ersten englischsprachigen Teaser-Trailer veröffentlicht, in dem ihr euch Szenen zu dem kommenden Streifen anschauen könnt. Um die unglaublichen Actionsequenzen und Monologe zu verfolgen, müsst ihr lediglich das Video am Ende dieser News anklicken.

Ursprüngliche News vom 10.1.2014:

In der englischen Internet Movie Database (IMDb) wird der im Jahr 2009 veröffentlichte Film Rampage des deutschen Regisseurs Uwe Boll derzeit mit einer Wertung von 6,3 von insgesamt 10 Sternen gelistet. Somit gehört dieses Werk Bolls zu den besser eingestuften, im Gegensatz zum Beispiel zu Filmen wie Max Schmeling (4,5), Postal (4,4) oder auch Schwerter des Königs - Dungeon Siege (3), Far Cry (3) und Zombie Massacre (2,3).

Vor kurzem gab der Produzent, Regisseur und Drehbuchautor – der unter anderem für Alone in the Dark und BloodRayne den Negativpreis Goldene Himbeere erhielt – bekannt, dass die Arbeiten an seinem aktuellen Projekt Rampage 2 begonnen haben. Andauern sollen die Dreharbeiten etwa sechs Tage. Erneut vor der Kamera stehen wird der Schauspieler Brendan Fletcher, der bereits im ersten Rampage-Film die Hauptrolle der Figur Bill Williamson spielte. Weitere Mitwirkende sind unter anderem Michaela Ross, Lochlyn Munro (Erbarmungslos, Scary Movie 5) und Mike Dopud (Mission: Impossible - Phantom Protokoll, Final Destination 5 sowie mehrere Boll-Filme)

Wie bereits im Film aus 2009, wird sich auch die Handlung des Sequels um einen Amoklauf des Protagonisten drehen. Zu den bislang eher spärlich verfügbaren Details gehört unter anderem, dass Williamson dieses Mal eine Fernsehstation übernimmt. Deren Angestellte werden von ihm außerdem als Geiseln festgehalten, um seine politischen Ansichten zu verbreiten und auf diese Weise „die Menschheit zu wecken“.

Der Aussage Bolls zufolge ist Rampage „sehr gewaltverherrlichend“ – es bleibt abzuwarten, in welchem Ausmaß diese Beschreibung auch auf Rampage 2 zutreffen wird. Gänzlich unblutig wird der Film jedoch sehr wahrscheinlich nicht verlaufen ... Zum Veröffentlichungstermin des neuen Boll-Werks gibt es momentan noch keine Angaben.

Video:

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24780 - 10. Januar 2014 - 15:37 #

*grübel* Sagt mal, gab es nicht mal eine Zeit, in der unser lieber Herr Boll aussagte, er wolle keine Videospielumsetzungen mehr machen?

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49736 - 10. Januar 2014 - 16:08 #

Rampage ist aber keine Videospielumsetzung...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24780 - 10. Januar 2014 - 16:22 #

Ähm, ja, da hast Du recht. Mein Fehler. Kam dadurch, dass es schon so manches Videospiel gab, dass den Begriff "Rampage" zumindest im Titel drin hatte, wenn auch nicht alleinestehend.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11573 - 10. Januar 2014 - 20:34 #

Gab auch schon ein Spiel, das nur "Rampage" hieß. War allerdings damals auf dem C64...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5774 - 11. Januar 2014 - 1:45 #

War ein ziemlich affiges Spiel! :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 270708 - 11. Januar 2014 - 10:33 #

Das Spiel macht heute bestimmt noch mehr Spass als Bolls Film ^^

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 13. Januar 2014 - 17:42 #

und ich musste natürlich auch zuerst an das Spiel denken, als ich die News gelesen habe... *g*

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2014 - 15:38 #

Wieso kriegt der Boll immer noch Geld für seine Machwerke zusammen?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70068 - 10. Januar 2014 - 15:42 #

Schau dir mal n bisken auf Youtube über den Kollegen an, reden kann er.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2014 - 15:51 #

Aber IRGENDEINER der Geldgeber müsste doch mal gesehen haben, was er mit dem Geld anstellt (schluchz)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 10. Januar 2014 - 16:06 #

Vielleicht lohnt es sich für die ganzen Produzenten finanziell?

SirVival 16 Übertalent - P - 5671 - 10. Januar 2014 - 20:36 #

Ja, hat Boll ja bereits in vielen Interviews gesagt... Er macht z.B. für 80.000 Euro nen (Trash-)Film und spielt das 3 bis 5fache ein - eine simple Rechnung; nur sind eben keine Filmkracher dabei.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 2. Februar 2014 - 15:17 #

Das hat er doch in Postal selbst beantwortet:

http://www.youtube.com/watch?v=8Z7UDHPWsvk

BIOCRY 15 Kenner - P - 3273 - 10. Januar 2014 - 15:42 #

Neeeeeeiiiiiiiiiiiiiiinnnnn! *facepalm* Bitte nicht!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49736 - 10. Januar 2014 - 16:12 #

Ich kann nicht so recht verstehen, warum in den Kommentaren Boll-Bashing immer noch so angesagt. Sicher hat er auch eine Menge Schrott verbrochen, aber immer ins gleiche Horn zu stoßen wird auch irgendwann langweilig.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4587 - 10. Januar 2014 - 16:13 #

"aber immer ins gleiche Horn zu stoßen wird auch irgendwann langweilig." Sag das Boll nicht uns.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49736 - 10. Januar 2014 - 16:19 #

Wieso? Er ist doch schon eine Weile weg von den Spielumsetzungen. Seine letzten zwei-drei Filme waren thematisch doch was ganz anderes.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24780 - 10. Januar 2014 - 16:26 #

Es geht denke ich auch weniger darum, dass er Videospiele verfilmt hat, als eher um seine Fähigkeiten als Regisseur und Drehbuchautor. Die waren nämlich zumindest in seiner Zeit, als er Games umgesetzt hat, doch recht überschaubar. Um nicht zu sagen: gar nicht vorhanden.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 17:54 #

Aber auch da hat sich doch einges getan so das der Einwurf von EbonySoul auch irgendwie unpassend wirkt.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1748 - 10. Januar 2014 - 16:25 #

Schlecht war Rampage wirklich nicht, aber besonders gut auch nicht.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39015 - 10. Januar 2014 - 16:30 #

Hui, ganze sechs Tage Drehzeit. Das klingt ja nach einer enorm aufwändigen Top-Produktion.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 17:56 #

Ein Hauptgrund warum er immer wieder Projekte an Land ziehen kann.
Und das mit teils halbwegs namenhaften Schauspielern.
Die werfen die Projekte einfach so zum Spass mal mit dazwischen.
Man muss einfach mal sagen die Filme von Boll sind kein großes finanzielles Risiko und so sind sie auch angelegt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15537 - 2. Februar 2014 - 14:30 #

So sieht es aus, so ziemlich jeder Beteiligte verdient damit gutes Geld.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 76657 - 10. Januar 2014 - 20:33 #

Das habe ich mir auch gedacht. :)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2484 - 10. Januar 2014 - 16:41 #

Neulich nicht schlecht gestaunt, als Herr Boll im Steakhaus neben uns am Tisch saß! In natura ist er sehr sympathisch und eloquent :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2014 - 16:49 #

Mag ja sein, aber Filme kann er trotzdem nicht ;)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2484 - 11. Januar 2014 - 21:06 #

Hab ich ja auch nicht behauptet ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 11. Januar 2014 - 21:49 #

Seine Geldgeber schon :-D.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 11. Januar 2014 - 23:01 #

Nö, denen geht es um die Rendite!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 11. Januar 2014 - 23:20 #

Sie glauben daran das er Rendite abwirft also das er gut genug ist um kein Vollpfosten zu sein ^^.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 11. Januar 2014 - 23:29 #

Hat nur nichts mit guten Ergebnissen im filmischen Bereich zu tun.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 10. Januar 2014 - 16:58 #

Irgendwie witzig:
http://www.sueddeutsche.de/geld/reden-wir-ueber-geld-regisseur-uwe-boll-banker-familie-am-esstisch-bumm-kopfschuss-1.1090580

Boll: Das hängt auch stark damit zusammen, dass ich clever, schnell und preiswert produziere. So bleibt trotz der schlechten Kritiken was übrig.

Darum auch nur 6 Tage Drehzeit. :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2014 - 17:04 #

Und die Kosten trägt der Zuschauer... was da allein an Whiskey nötig ist, um diese Machwerke zu ertragen...

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 10. Januar 2014 - 17:25 #

Nee, so einen billigen Whisky habe ich gar nicht mehr um mir das Schmackhaft zu machen. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 17:57 #

Du hast kein Lager voller Racke Rauchzart?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2014 - 18:14 #

Gaah...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 18:16 #

Best Worst Fusel EVAR!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 10. Januar 2014 - 20:56 #

Never, ever. ;)
Dachte immer Ernst Senior ist der beste Fusel ever. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 21:09 #

Du meinst "die milde Spirituose mit dem weichen Bouquet. Reinheit und Fülle nach Tradition des Hauses August Ernst."?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 11. Januar 2014 - 17:46 #

Genau den, du kennst dich ja richtig gut aus. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 11. Januar 2014 - 18:19 #

Ich weiss nicht mal was das sein soll. Weinbrand? Dreckig gemachter Korn? Whiskey? Kuhpisse?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 11. Januar 2014 - 18:28 #

Ein billiger Weinbrand (oder vielleicht doch die Kuhpisse?).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 11. Januar 2014 - 18:34 #

Ah!
Wahrscheinlich ein Blend aus beiden!

Punisher 19 Megatalent - P - 16014 - 10. Januar 2014 - 22:12 #

Nix schlägt einen guten Stars & Stripes Bourbon von Aldi. ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 22:16 #

Mhm kostet der mehr als 2€? Vielleicht koste ich ihn ja mal :-D.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 11. Januar 2014 - 18:31 #

Alleine der Geruch von Bourbon oder Bourbonartigen Whiskys reicht mir schon, wiederlich!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 11. Januar 2014 - 18:35 #

Oh ja.
Aber aromatisierter Scotch, zb irgendein Früchtezeug, ist auch nicht besser!

Punisher 19 Megatalent - P - 16014 - 2. Februar 2014 - 21:30 #

Der Einwurf kommt spät, aber... es gibt tatsächlich auch guten Bourbon. :) Wild Turkey, Woodford Reserve oder wenn du dich grad mutig fühlst, mal nen Hunni auf Verdacht zu versenken, nen Eagle Rare... das is schon fein.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 2. Februar 2014 - 23:37 #

Nee, muss echt nicht sein. Ich mag den Geruch und den Geschmack der wahrscheinlich vom Mais kommt überhaupt nicht. Ich habe tatsächlich schonmal einen George Dickel probiert, er schmeckt durchaus schon besser als ein Standard US-Whisky nur kommen auch da die von mir genannten Kritikpunkte stark zu Geltung.
Und ehrlich gesagt bekomme ich für einen Hunni Sachen aus Schottland die mir kein US-Whisky bieten kann (ich sage nur Octomore 4... die Nachfolger sind leider dann doch schon wieder etwas teurer oder subversive Fremdabfüllersachen z.B. von Signatory, Adelphi oder G&M die mir persönlich so viel mehr geben als es irgendein US-Whisky jemals könnte).

Klendatho 15 Kenner - 3237 - 10. Januar 2014 - 23:57 #

House of the Dead soll 90 Mio, eingespielt haben??? Das kann doch gar nicht sein!!! Kam der Film überhaupt mal im Kino?

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 11. Januar 2014 - 16:34 #

Box Office Mojo spricht da eher von 13,8 Millionen Dollar, bei 12 Mio. Budget. Klingt mir nach einem deutlich realistischeren Szenario, denn ein Horrorfilm mit 90 Mio. Einspiel wäre schon verdammt stark (28 Days Later zB hat etwa 82 Mio. eingespielt).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 11. Januar 2014 - 16:47 #

Zeigt BoxOfficeMojo nicht nur die Kino Zahlen?
Bin da nicht im Bilde wäre aber bei dem Namen logisch.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 10. Januar 2014 - 17:09 #

Schade, die News hätte ich auch gerne geschrieben...

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70068 - 10. Januar 2014 - 17:11 #

Och, Gucky. :-(

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143897 - 10. Januar 2014 - 17:24 #

Ein wenig hatte ich extra gewartet, es dann aber doch nicht mehr ausgehalten. ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 2. Februar 2014 - 11:10 #

So, das Update gehört mir, mir ganz alleine. Jaaaaaa, haaaahaaaaahaaaa ;)

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 10. Januar 2014 - 17:15 #

Passt gut zu Boll das Thema. Wird bestimmt wieder herrlich trashig.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12803 - 10. Januar 2014 - 17:15 #

Ich oute mich mal. Ich mag den Boll. Er ist vielleicht sehr eigen, aber dafür ist er sehr natürlich und hat für sich genommen einen ganz eigenen (ungewollten) Humor.

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 10. Januar 2014 - 17:22 #

Also für mich ist "Postal" einer der amüsantesten Streifen überhaupt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24780 - 10. Januar 2014 - 17:41 #

Postal war tatsächlich der einzige Boll-Film, den ich kenne und immerhin als mittelmäßig gut bezeichnen würde. Alles andere, was ich von ihm kenne ist handwerkliche Grütze. Leider...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12803 - 10. Januar 2014 - 18:26 #

Also du kennst nur Postal der für dich passabel war, aber alles andere was du von ihm kennst ist Grütze?:D Also ist Postal doch nicht so passabel?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 20:50 #

Das hab ich zuerst auch so verstanden und wollt mich schon lustig machen das es typischer Boll Bash sei wo man anhand von gelesen und maximal 1 selbst gesehenen Film ein Urteil über alle ablässt.
Aber man kann es mit viel Phantasie auch so lesen das Postal der einzige Film ist derer die er kennt und mittelmässig wäre.
Das ist eine Frage der Zeichensetzung :-D.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24780 - 10. Januar 2014 - 22:37 #

War ich wirklich so missverständlich? O.O
Also: Ich kenne (=selbst gesehen) mehrere Filme von Boll und von diesen Filmen war Postal der einzige, den ich nicht als totale Grütze bezeichnen würde.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 22:52 #

Ja das ist schnell so zu verstehen das du nur Postal gesehen hast.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24780 - 10. Januar 2014 - 22:55 #

Naja, zumindest ist das Missverständnis jetzt aufgelöst worden :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39015 - 11. Januar 2014 - 17:15 #

Der erste Satz ist so zu lesen, aber mit dem zweiten wird's IMHO klar... Man muss halt ein wenig mitdenken. ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24780 - 12. Januar 2014 - 11:25 #

Na, also das kann ich ja wohl auch von unseren verehrten Usern erwarten, oder? Ist ja schließlich "Das Spiele-Magazin für Erwachsene" :)

Name (unregistriert) 10. Januar 2014 - 19:34 #

Der Humor kommt meist einfach dadurch, dass er einige Dinge einfach billig und einfach Löst.
Sei es jetzt ebend Prostituierte am Set oder FarCry in der kanadischen Wildnis mit weiß angemalten Typen.

Aber ich muss auch sagen, so mies finde ich seine Filme garnicht. Er macht recht wenig mit dem Computer (und nach dem animierten Drachen in Schwerter des Königs 2 hoffe ich, dass das so bleibt) und zumindestens die Basis des Filmes stimmt meist.
Einige seiner Filme kann ich nicht leiden, bei einigen werde ich gut unterhalten. Oftmals besser als bei irgendwelchen Blockbustern. Und damit spiele ich nicht auf die (unfreiwillige) Komik an.
Sicherlich nicht der beste Regisseur der Welt, aber auch nicht der Schlechteste.

Und vor allem gibt es von ihm kein Film, den ich wirklich abgrundtief hasse oder für den ich ihn hasse.
Was ich über Emmerich, Spielberg oder J.J. nicht grade sagen kann.

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 10. Januar 2014 - 18:25 #

Hauptsache der Audiokommentar ist wieder gut. Denn das kann er wirklich :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 10. Januar 2014 - 20:52 #

Ah eine Genießerin!

Scando 23 Langzeituser - P - 45054 - 10. Januar 2014 - 18:37 #

"Oh Gott... wir werden alle sterben!"

Surty 11 Forenversteher - 746 - 11. Januar 2014 - 1:04 #

Also Rampage war ein wirklich sehenswerter Film von Uwe Boll. Ich wurde ~90Minuten wirklich gut unterhalten!

Ditze 13 Koop-Gamer - 1267 - 11. Januar 2014 - 11:21 #

Uwe Boll ist als Typ richtig cool. Die Filme sind jetzt nicht so mein Dingen.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6188 - 2. Februar 2014 - 11:32 #

Stimmt, der Boll ist eine ziemlich coole Sau. Aber allein was ich im Trailer oben gesehen ab, stößt mich dermaßen ab, dass ich es nicht in Worte fassen mag.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 11. Januar 2014 - 15:08 #

Boll wird gehasst weil er die einmaligen Chancen ein Spiel in einen Film umzusetzen verbockt hat, und es damit den Peter Jacksons in der Welt verbaut.

Allerdings war der eine Film mit dem Wallstreet Massaker echt gut, bzw. sprach er etwas an das viele wohl empfinden.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51353 - 2. Februar 2014 - 11:57 #

warum verknüpft man die news nicht mit dem steckbrief ?

Anonhans (unregistriert) 2. Februar 2014 - 14:26 #

Was für ein Steckbrief? Rampage ist keine Videospielumsetzung.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51353 - 2. Februar 2014 - 16:18 #

was hat diese news dann bei GG zu suchen ? ich dachte immer hier geht's um games.........

Anonhans (unregistriert) 2. Februar 2014 - 19:49 #

Muss man die Diskussion wirklich unter jeder News, die nicht ohne Umwege direkt etwas mit Videospielen zu tun hat, von Neuem starten?
Uwe Boll ist vor allem für seine Videospielverfilmungen bekannt. Jeder Gamer kennt ihn und weil seine Filme und seine Art sehr umstritten ist, werden seine Machwerke mit einem gewissen Interesse verfolgt und gerne diskutiert (was man auch an den fast 80 Kommentaren sieht).

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51353 - 2. Februar 2014 - 20:42 #

ja, ich finde das so etwas diskutiert werden muss.

Anonhans (unregistriert) 2. Februar 2014 - 21:51 #

Den Großteil der Leser scheint es nicht zu stören. Tut ja auch niemandem weh, wenn mal über den Tellerrand geguckt wird, auf Themen, die nur indirekt was mit Gaming zu tun haben oder einfach nur genug Besucher interessieren. Solange solche News nicht von der Redaktion, sondern von Usern geschrieben werden, hat auch niemand Zeit verschwendet, der stattdessen vielleicht eher für dich interessantere Gaming-News geschrieben hätte.
Wenn jetzt die Hauptseite mit Non-Gaming Content zugekleistert wäre, wäre das was anderes. Aber wenn unter den 45 News 1-3 dabei sind, die streng genommen wenig mit Spielen zu tun haben und einfach nur für genug Leute hier interessant sind, sollte man da doch ganz gut drüber hinwegsehen können.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51353 - 3. Februar 2014 - 9:00 #

ich finde das man darüber schon streiten kann, wenn es denn vernünftige filme wären um die es geht, aber davon sind die boll filme meiner meinung nach meilen weit entfehrnt.

Anonhans (unregistriert) 3. Februar 2014 - 17:26 #

Du hast also ein Problem mit der News, weil dir die Filme nicht gefallen und nicht weil sie wenig mit Gaming zu tun hat?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 3. Februar 2014 - 17:57 #

Kannst du es nicht einfach gut sein lassen? Das ist doch nicht Gamona hier wo jede 5. News mit Kino Stars und Sternchen zu tun hat.

Nein es stört quasi fast keinen wenn Boll erwähnt wird weil er nunmal der Inbegriff von Spiellizenzverfilmungen ist und nein Star Wars stört auch keinen weil es ist verdammt nochmal Star Wars.
Und vor allem stört es fast keinen weil die Anzahl solcher News vernachlässigbar gering ist und man durchaus Willens ist über den Tellerand zu blicken.

Tr1nity 28 Endgamer - 101122 - 3. Februar 2014 - 18:33 #

Ich glaube du bellst gerade den falschen Baum an ;).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 3. Februar 2014 - 18:46 #

Ich glaub auch aber Häufchen wollt ich nicht machen :-D.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 2. Februar 2014 - 13:26 #

Wird sicher wieder ein Blockbuster ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 2. Februar 2014 - 13:29 #

Wohl eher ein People-out-of-the-cinemabuster ;)

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 2. Februar 2014 - 17:18 #

Wie ich sehe hast du kein Vertrauen in Balls Fähigkeiten ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12803 - 2. Februar 2014 - 13:30 #

Das Projekt lag Boll ja am Herzen. Und anscheinend nimmt er seine Meinung, im Film, wieder sehr wörtlich.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103596 - 2. Februar 2014 - 14:21 #

Na, das wird ja wieder was...

IhrName (unregistriert) 2. Februar 2014 - 14:28 #

Daumen hoch. Bin froh das Boll weitermacht. Seine Filme werden auch immer ein bisschen besser. Will jetzt nicht sagen das sie Blockbusterpotential haben oder so, aber mir ist das sehr symphatisch wenn jemand wie Boll erfolgreich sein Ding durchzieht. Es zwingt einen ja auch niemand dazu seine Filme zu schauen, von daher braucht man sich auch garnicht beschweren.
Kann dazu auch das Interview von Wolf Speer auf Sexy Cripples empfehlen. Der Typ ist echt symphatisch auf seine Art.

bam 15 Kenner - 2757 - 2. Februar 2014 - 17:30 #

Rampage ist der einzige Boll-Film den ich als halbwegs gelungen ansehe. Liegt wohl einfach daran, dass es dort doch sehr wenig Dialog gibt und sich der Film einfach nur auf den Hauptcharakter konzentriert. Sicher kein guter Film in Vergleich zu anderen, aber relativ gut für einen Boll-Film. Der zweite dürfte weniger interessant werden so wie es aussieht.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 2. Februar 2014 - 21:00 #

Uwe Boll ist der vielleicht beste Regisseur unserer Zeitepoche.
Seine Filme sind Meisterwerke, die Charaktere Legenden.
Es wird allen Rampage-Fans freuen, dass der Meister sich dem angenommen hat. Möge er noch Millionen von fantastischen Filmen machen ...

God bless Uwe Boll!

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 3. Februar 2014 - 15:02 #

In gewisser Weise hast du schon recht. Schließlich ist Ed Wood auch bekannter geworden als jeder andere Regisseur aus seiner Zeit.

An die Unangenehmen Sachen erinnert mich sich eben immer mehr als an die Guten, weil man die halt irgendwie für ein Stückweit selbstverständlich hält.

Ich denke Uwe Boll sollte lieber Bücher schreiben und sie als selbstvorgelesenes Hörbuch verkaufen. Denn sein Audiokommentar ist, wie oben schonmal von mir gesagt, tatsächlich mit der beste den man irgendwie in Filmen bekommt. Die haben wirklich die Atmosphäre eines gemeinsamen Filmabends mit guten Freunden :D.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2503 - 3. Februar 2014 - 15:33 #

ed wood bekannter als z.b. hitchcock. auf so was muss man erstmal kommen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit