DayZ: Infos zu aktuellen Prioritäten // Beta nicht vor Ende 2014

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140760 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

7. Januar 2014 - 19:19 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie gestern berichtet, verkaufte sich die Standalone-Version von DayZ in weniger als einem Monat enorm gut. Einem aktuellen Posting im offiziellen Blog des Offene-Welt-Spiels zufolge, wurde inzwischen die Anzahl von 875.000 abgesetzten Exemplaren überschritten, zudem erhielten die Entwickler „tausende hilfreicher Posts und Berichte, die [...] zu einigen bemerkenswerten Verbesserungen führten“. Laut eigenen Angaben, lässt die Bereitschaft zur Unterstützung und das von der Community entgegengebrachte Vertrauen die Entwickler noch engagierter am Titel arbeiten.

Deutlich darauf hingewiesen wird außerdem ein weiteres Mal, dass die seit kurzem erhältliche Early-Access-Fassung von DayZ nach wie vor eine Alpha-Version darstellt und somit „eine Vielzahl von Bugs“ enthält. In diesem Zusammenhang wird auch erwähnt, dass man nicht erwartet, vor dem Ende dieses Jahres in den Beta-Status überzugehen.

Im weiteren Verlauf des Postings äußern sich die Entwickler zur weiteren Vorgehensweise hinsichtlich der DayZ-Entwicklung. Demnach werde man sich auf die „kritischsten Probleme“ konzentrieren, die momentan in der Spielwelt auftreten, zugleich soll aber der Weg in Richtung der Beta nicht aus den Augen verloren werden.

Die sogenannte Roadmap beziehungsweise der Projektplan wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Januars neu bewertet. Unabhängig davon weist die To-do-Liste einige Themen mit hoher Priorität auf, durch deren Umsetzung eure Erwartungen an DayZ „erfüllt oder hoffentlich übertroffen“ werden sollen. Im Detail handelt es sich um folgende Anliegen:

  • Performance der Server, Stabilität und Sicherheit
  • Tiere und Jagen
  • Zubereitung und Sammeln von Ressourcen
  • Verwenden und Anpasssen von Vehikeln
  • Von Usern erstellte Konstruktionen innerhalb der Spielwelt
  • Komplexere Interaktionen mit der Umwelt sowie Handwerksoptionen
  • Optimierte Benutzeraktionen, verbessertes Interface
  • Erweiterte Steuerung und Animationen für flüssigeres Spielen
  • Aktualisierte Grafik- und Physikengine (inklusive Ragdoll-Algorithmus)
  • Unterstützung von User-Modifikationen sowie mehr Flexibilität für durch Spieler gehostete Server und Spieltypen
Goh 14 Komm-Experte - P - 2490 - 7. Januar 2014 - 19:51 #

ende 2014 für den beta-status? 0o
respekt, bei dem geld, was die in der zwischenzeit scheffeln werden...

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 9. Januar 2014 - 9:54 #

ohne zeitdruck lässt es sich besser arbeiten, sollte eigentlich jeder wissen. wenn der faktor geld aus den planungen verschwindet, kommt am ende eher ein gutes spiel bei raus. meine meinung.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 7. Januar 2014 - 20:06 #

Ja, das Jagen fehlt mir wirklich. Ich vermisse schon mein selbst gegrilltes Steak am kuscheligen Lagerfeuer zum quasi Sessionende ;). Bin mal gespannt, ob die das auch verkomplizieren oder ich wieder wie gewohnt mein Holz selber hacken und das Vieh mit einem Messer ausnehmen kann.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 7. Januar 2014 - 21:24 #

Ok, dann gucke ich mir das mal Ende 2015 an, wenn die Beta-Phase vorbei ist. Mal ehrlich, kaum zu Glauben, dass so viele unfertige Software ernsthaft kaufen.

s und er (unregistriert) 7. Januar 2014 - 22:23 #

mit dem early eccess kauf unterstützt man die entwickler.
seh es als vorbestellung, mit dem unterschied das man jederzeit spielen darf wenn man möchte.

es gibt genug spiele entwickler die es nicht nötig haben ihre spiele so früh per early access anzubieten und den software müll dann einfach so für vollpreis auf den markt werfen... ich sag nur colonial marines & x rebirth... *hust*

im falle von dayz kann man die entwicklung mitverfolgen und auch selbst dran teilhaben. das war bei den oben genannten nicht der fall und es gibt einige mehr als nur die 2 beispiele.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 7. Januar 2014 - 22:47 #

Hinzu kommt, bei einem Early Access-Spiel weiß man, was einen erwartet bzw. auf was man sich einläßt. Bei den von dir genannten "fertigen" Vollpreistiteln nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. Januar 2014 - 8:56 #

Hast du noch nie ein Spiel gespielt das noch in Entwicklung war und durch deine Spielweise, finanzielle Unterstützung und Kommentare an die Entwickler mit dazu beigetragen, dass das Spiel zu dem wurde was es im Endeffekt geworden ist? Wenn nicht tust du mir leid, denn es ist ein tolles Gefühl aktiv an der Entwicklung eines Spiels dabeizusein, wenn man sich darüber im Klaren ist, dass auch der Weg das Ziel sein kann.

Olipool 15 Kenner - 3972 - 8. Januar 2014 - 11:00 #

Eigentlich doch auch super zum Lernen, wie so eine Entwicklung abläuft. Wenn man später selber mal werkeln will. Da zahlt man woanders für "Kurse" viel Geld.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 8. Januar 2014 - 13:39 #

Spiele wie Battlefield 4 und Stalker habe ich bewusst nicht gespielt.

MicBass 19 Megatalent - 14400 - 8. Januar 2014 - 14:53 #

Schade, was Stalker angeht verpasst du eines der atmosphärisch intensivsten Spielerlebnisse überhaupt.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 8. Januar 2014 - 16:14 #

Sry aber von dieser unfertigen (Ostblock-) Mentalität mancher Entwickler halte ich rein gar nichts.

MicBass 19 Megatalent - 14400 - 9. Januar 2014 - 12:26 #

Das sei dir unbenommen. (Ich halte da im Übrigen auch nichts von, und habe Stalker Jahre nach Release fürn Appel und ein Ei gekauft und mit der Complete Mod bugfrei spielen können.)

Nur wie gesagt, du verpasst was. :)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Januar 2014 - 12:48 #

"Early Access" ist, wenn man sich drauf einlässt, eine Win-Win-Situation. Man weiß was man bekommt. Wer ein vollständiges Spiel haben will soll warten.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 8. Januar 2014 - 13:44 #

Amüsant. Win-Win ja, für den Entwickler und nicht für den Kunden. Allein weil man für eine Alpha-Version eines Spiels Geld bezahlt und als Tester und nicht als Spieler degradiert wird. Der Entwickler suggeriert dem Kunden das tolle Gefühl, bei der Entwicklung ein wichtiger Teil zu sein lol. Mal ehrlich, ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass ihr wirklich was beeinflussen könnt, oder? Die Main-Features (wie oben in der Liste) standen schon seit geraumer Zeit fest. Die Industrie weiß jedenfalls, wie man dumme Kunden melkt. :D

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 8. Januar 2014 - 13:47 #

Bevor du die "dumme Kunden"-Keule schwingst, was du übrigens bitte lassen kannst, informier dich doch mal bitte genauer. Einige Verbesserungsvorschläge, wie sie es z.B. auch hier bei GG gibt, wurden von Hall und seinem Team bereits im Spiel umgesetzt. Das war schon zu Mod-Zeiten so.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Januar 2014 - 13:51 #

Die Videospielindustrie ist aber schon lange an dem Punkt angekommen, wo sie sich am besten durch dumme Kunden finanzieren kann. Braucht man nicht schönreden.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 8. Januar 2014 - 13:59 #

Dann darf sich auch jeder für dumm bezeichnen, der sich überhaupt ein Spiel kauft. Also Spiegel hinhalten, Kinders ;).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Januar 2014 - 14:14 #

Es ist (noch) nicht so weit, dass ausschließlich unfertige Spiele verkauft werden. Also nein.

Behalt den Spiegel mal ;)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 8. Januar 2014 - 16:25 #

This! Keiner kann mir erzählen, dass von den +700.000 verkauften Early-Access-Exemplaren, sich jeder Verkäufer dem bewusst war, dass es sich nur um eine Alpha-Version handelt und es erst in 1-2 Jahren fertiggestellt ist. Genau deswegen schimpft sich sowas Early-Access und nicht Alpha Build with free Updates. Bauernfängerei at it's best!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 8. Januar 2014 - 17:26 #

Nun, wenn die "Bauern" des Lesens nicht mächtig sind, ist das nicht das Problem des Entwicklers. Denn es wird wiederholt und prägnant beim Kauf darauf hingewiesen.

Barkeeper 16 Übertalent - 4238 - 8. Januar 2014 - 18:39 #

Dummheit schützt vor Strafe nicht. :-)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 9. Januar 2014 - 11:52 #

Dennoch suggeriert "Early Access" eher den Eindruck ein (fertiges) Spiel (kurz) vor Laden-Release bereits spielen zu können.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 9. Januar 2014 - 12:14 #

"Early Access-Spiel
Erhalten Sie sofortigen Zugang und fangen Sie an zu spielen; bringen Sie sich in die Entwicklung des Spiels ein."
exakt so stehts da und das suggeriert ein fertiges spiel zu kaufen?
wer etwas englisch versteht bekommt sogar noch ne weitreichende erklärung:
"DayZ Early Access is your chance to experience DayZ as it evolves throughout its development process. Be aware that our Early Access offer is a representation of our core pillars, and the framework we have created around them. It is a work in progress and therefore contains a variety of bugs. We strongly advise you not to buy and play the game at this stage unless you clearly understand what Early Access means and are interested in participating in the ongoing development cycle."
wers nicht versteht, kann einen Link anklicken, der genau erklärt, worum es sich bei early access titeln handelt.
keine info ist irgendwo versteckt, alles steht offen da, sogar am anfang der shopseite und farblich gekennzeichnet. also sorry, wer da was falsch versteht, braucht im leben einen vormund, weil er überall gegen die wand fahren würde.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 8. Januar 2014 - 17:24 #

Wieso denn, mit jedem Kauf eines Spiels finanziert ihr doch die Videospielindustrie. Dann solltest ihr nicht Wasser predigen und Wein saufen ;).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Januar 2014 - 17:34 #

Es wurde hier vorher eindeutig hervorgehoben, um welche - nennen wir sie mal "Sparte" - der Videospielindustrie es sich dreht. Entweder bist du nicht in der Lage dies zu berücksichtigen, oder willst es einfach nicht. Aber für pseudoschlaue Sprüche reicht's ja ;)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 8. Januar 2014 - 17:39 #

Es ist nicht mein Problem, wenn ihr den allgemeinen Umstand, wie sich die Videospielindustrie finanziert, nur auf eine "Sparte" festlegen wollt. Aber wenn dir das zu pseudoschlau ist, bitte, soll mir recht sein. Bringt mit eurer Einstellung eh nichts. Ihr seid ja schlauer als die anderen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Januar 2014 - 17:43 #

Es ist ein Problem, wenn man mitreden will, es aber nicht kann. Soll mir recht sein wenn's dir nun recht ist. Letzteres kann ich nur zurückgeben. Du kennst die Einstellungen aller ja nur zu gut, die ist immer ziemlich deckungsgleich wenn dir was nicht in den Kram passt (bzw. da ist jemand, der hat ne Meinung. Und bleibt dabei. Uff!).

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Januar 2014 - 15:39 #

Ich sehs als Win-Win. (Auch aus der Customer-Sicht). Ich kann zu DayZ nichts sagen, aber habe mich im Dezember für den Early Access von Starbound entschieden. Davor habe ich mich genau eingelesen in welcher Phase sich das Spiel befindet und genau das bekommen was ich wollte. Ergo bei mir: Ein beidseitiger Win.

Ich denke nicht, dass ich ein dummer Kunde bin, wenn ich mich für den Fortschritt der Entwicklung interessiere. Schließe von deiner Meinung nicht direkt auf Andere.
Wenn du denkst Early Access-Kunden sind nur dumme Pappfiguren, die gemelkt werden und Null Einfluss haben: Guck dich mal im Chucklefish-Forum um...

Nokrahs 16 Übertalent - 5748 - 8. Januar 2014 - 14:40 #

Soll auch Leute geben, die geben hunderte, wenn nicht tausende USD für Spiele aus, die abgesehen von einer Hangar Grafikdemo und einer tollen Webseite mit Infos und Bildchen noch gar nicht existieren. Als Belohnung winken digitale Inhalte in Form von Raumschiffchen und anderen Goodies.

Verrückt? Nein, denn das ist eine neue Form von "Pre-Order" mit frühzeitigem Spielzugang. Knete kann man aber nicht zurück verlangen, wenn die veröffentlichte Alpha dann doch nicht den Erwartungen entspricht. Ein original verpacktes Spiel kann ich umtauschen.

Bin absolut dafür, dass Fans ihre Nischenprodukte tatkräftig unterstützen. Mache ich bei meinen Spielevorlieben auch so und habe einige Early Access Titel am Start.

Ist das Konzept fair für den Kunden? Sicher doch, es besteht ja kein Kaufzwang und der fertige Titel steht irgendwann zum Normalpreis im Laden.

DayZ interessiert mich seit der Mod schon, da ich mich für die Thematik begeistern kann. Abgeschreckt hat mich bisher immer nur der PvP Anteil. Wären hier reine co-op Kämpfe gegen intelligente KI (Plünderer, verrückte, Zombies usw.) angesagt, dann wäre ich sofort dabei. Aber stundenlang Zeug sammeln um dann vom nächstbesten Sniper ohne Kommentar einfach abgeknallt zu werden, empfinde ich nicht als Spaß. Dafür hat man BF.

Olipool 15 Kenner - 3972 - 8. Januar 2014 - 11:06 #

Sind alles total cool klingende Sachen. Nur eine Sache würde ich noch höher stellen, weil sonst das andere atmosphärisch nicht wirken kann: das Eingrenzen von PvP im sinnvollen Maße. Klar gehört das auch 100% zu so einem Spiel aber wie gesagt, das fördert nicht grad die Langzeitmotivation Sachen zu sammeln oder ggf. Dinge zu bauen. Wie man das nun macht ist sicher nicht einfach. Aber die Möglichkeit sowas wie Clans aufzubauen wäre cool, innerhalb derer man nicht töten kann. Dann wären auch Projekte innerhalb der Spielwelt a la "Gefängnis von Zombies säubern und nach außen absichern" gut möglich.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Januar 2014 - 12:56 #

2015 kommt dann Early Access für den Nachfolger.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12391 - 8. Januar 2014 - 13:12 #

Wow haben selbst nicht an ihr Spiel geglaubt und fangen jetzt an ernsthaft und ambitioniert dran zu arbeiten..

GuitarGangster 10 Kommunikator - 513 - 8. Januar 2014 - 16:57 #

Es konnte keiner dran glauben. Die Luft war total raus, was jetzt passiert ist ein Traum. Volle Server, relativ bugfrei, Gegenmittel für Cheats, ... Back in Chenarus, a Dream!

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 1122 - 9. Januar 2014 - 8:39 #

hihi, da beschweren sich manche dass sie bei BF4 alle paar stunden rausfliegen aber dayZ wird unfertig gekauft...

ich halte nix von diesen early-Access "zahlt ruhig jetzt, irgendwann machen wir das Spiel dann auch fertig" Geschäften.

mag ja sein dass es so manchen enthusiastischen Entwickler/Künstler gibt der es liebt sein Spiel bis zur Perfektion fertigzustellen aber leider gibt es zu viele schwarze Schafe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit