DayZ: Etwa 800.000 Verkäufe in weniger als einem Monat

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140144 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

6. Januar 2014 - 14:28

Ab dem 17. Dezember kann die Standalone-Version des Offene-Welt-Spiels DayZ als Early-Access-Fassung via Steam und der offiziellen Website erworben werden, was innerhalb der ersten 24 Stunden etwa 172.500 Spieler zu einem Kauf veranlasste (wir berichteten). Auch drei Wochen später hält dieser (Verkaufs-)Erfolg an, wie der Projektleiter und DayZ-Schöpfer Dean Hall kürzlich bekanntgab.

Demnach wurden in weniger als einem Monat bislang etwa 800.000 Exemplare verkauft, was auch auf der Website zum Spiel deutlich wird: Inzwischen werden dort mehr als 835.000 sogenannte Überlebende gezählt. Mittels eines Posting auf reddit.com äußerte sich Hall – der vom Kauf der Alphaversion zum momentan Preis abgeraten hatte – zu den aktuellen Zahlen:

Wir (Bohemia Interactive und ich) hatten für 2014 sehr ambitionierte Pläne, aber diese Verkaufszahlen kamen völlig unerwartet. Ganz ehrlich, 250.000 [verkaufte Einheiten] innerhalb eines Quartals war das, was ich als Erfolg bezeichnet hätte. Die Anzahl von 800.000 in weniger als einem Monat zu erreichen, ist verrückt.

Der Entwickler macht außerdem deutlich, dass man die Roadmap in Bezug auf die Weiterentwicklung von DayZ bis Mitte Januar zum Abschluss bringen möchte. Abschließend weist Hall darauf hin, dass das bislang erzielte Verkaufsergebnis „einen sehr positiven Effekt“ auf diese Roadmap haben wird.

Eindrücke aus der Standalone-Version von DayZ erhaltet ihr unter anderem durch diese User-Videos. In unserem entsprechenden Forumsthread könnt ihr euch darüber hinaus über eure Erlebnisse im Spiel austauschen oder auch nach Mitspielern suchen.

Roland 18 Doppel-Voter - 10809 - 6. Januar 2014 - 14:44 #

Chapeau! Und das obwohl Hall vor einiger Zeit sagte, dass die momentane Alpha ihren Preis nicht wert sei. Das freut mich für das Projekt und ihn und hoffe es geht gut voran.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. Januar 2014 - 14:33 #

Verdient würd ich sagen :-)

dopamin85 11 Forenversteher - 797 - 6. Januar 2014 - 14:44 #

Monatsumsatz von über 24 Millionen $... hätte ich auch gern :)

Wenn ich nicht noch soooo viele Games zum zocken hätte, könnte ich schwach werden

vicbrother (unregistriert) 6. Januar 2014 - 14:52 #

Da freut sich Valve ;)

qwertzu (unregistriert) 6. Januar 2014 - 14:48 #

Da wundert es mich um so mehr, das noch keiner von den ganz großen Publishern auf den Zombie Zug aufgesprungen ist. Aber das sind für die wahrscheinlich immer noch Peanuts.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74599 - 6. Januar 2014 - 14:54 #

Naja. eigentlich ist der Zombie Zug schon länger unterwegs (z.B. die Left 4 Dead-Reihe von Valve) und Hall sprang mit der Mod damals eigentlich mit auf. Allerdings mit anderen Ideen ;).

Jadiger 16 Übertalent - 4995 - 6. Januar 2014 - 14:57 #

Black ops 1 und 2. Zombi U

Cat Toaster (unregistriert) 6. Januar 2014 - 16:18 #

Ergänzend zu den bereits genannten: Resident Evil?

qwertzu (unregistriert) 6. Januar 2014 - 17:03 #

Ich hab mich wohl falsch ausgedrückt, hätte heißen müssen: "Day Z Zug". Würde mich interessieren was die ganz großen, z.B. DICE aus dem Thema machen könnten. So ein Day Z im Battlefield Engine z.B. Ich bin mal gespannt auf The Division, das könnte in die Richtung gehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 6. Januar 2014 - 17:38 #

Day Z Zug macht schon mehr Sinn ^^
Der Zombie Zug rollt schon so lange das er fast wie in vergangenen Tagen der WW2 Shooter wirkt.

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 6. Januar 2014 - 18:36 #

Die "Großen" würden das DayZ Konzept doch nur dem Mainstream anpassen und damit das was Day Z ausmacht rausstreichen. Ich würde das gar nicht wollen.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 178368 - 6. Januar 2014 - 15:09 #

Klasse Erfolg, ich gönne es ihnen. Sollte genug Motivation für den Feinschliff sein. :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15397 - 6. Januar 2014 - 15:28 #

Sich ne Alpha finanzieren lassen ist schlau.
Unfassbar das es auch noch funktioniert.
Ich frag mal nach ob ich bei Microsoft schon für Geld Windows 10 testen darf...

Gnu im Schuh (unregistriert) 6. Januar 2014 - 15:33 #

Dann kannst Du ja sicher Guido Henkel erklären, warum sein Projekt gescheitert ist.

Kirkegard 19 Megatalent - 15397 - 6. Januar 2014 - 15:38 #

Kann ich dir auch, keine Zombies ;-)

Cat Toaster (unregistriert) 6. Januar 2014 - 16:21 #

lol...wenn Microsoft jetzt noch ein Zombie-Thema für Windows 8 bringt wird ihnen das Wisch-OS auch von den Desktop-Jüngern doch noch aus den Händen gekachelt.

Kirkegard 19 Megatalent - 15397 - 7. Januar 2014 - 8:22 #

So isses! ^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74599 - 6. Januar 2014 - 16:54 #

Machen das die Leute quasi nicht schon mit Windows 8? ;)

Gnu im Schuh (unregistriert) 7. Januar 2014 - 1:08 #

Ich habe mittlerweile bei mir das iPad, ein Android- und ein Win8.1 Pro Tablett. Auch wenn keines perfekt ist, so benutze ich das Microsoft-Os am meisten.

Kirkegard 19 Megatalent - 15397 - 7. Januar 2014 - 8:23 #

Und ich habs verpennt...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 7. Januar 2014 - 8:36 #

Windows 8?
Macht nix schlaf weiter da verpasst du nix :-D.

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 766 - 6. Januar 2014 - 17:23 #

Unfassbar das es auch noch leute gibt die es immernoch nicht verstehen. Als Beispiel

Ich zahl lieber 20€ für eine Vollversion die noch im Alpha Status ist als 70€ für eine Vollversion die von einem Publisher auf den Markt gezwungen wurde.

Oder auch anders ich Zahl lieber das Geld an die Entwickler als an die Publisher. Siehe Publisher EA ;) das sagt doch schon alles.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 6. Januar 2014 - 17:40 #

In dem Falle bekommt dein Geld aber der Publisher Bohemia ^^

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5398 - 6. Januar 2014 - 20:31 #

...der gleichzeitig Entwickler ist?

MicBass 19 Megatalent - 14346 - 6. Januar 2014 - 20:56 #

Aber dann ist er ja GUT und BÖSE zugleich? Wie kann das sein?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21610 - 6. Januar 2014 - 18:46 #

Gewöhne dich daran, dass es immer noch Menschen gibt, die sich mehr Gedanken als über das schnöde Geld machen. Ich denke genau wie Kirkegard.

Phin Fischer 16 Übertalent - P - 4254 - 6. Januar 2014 - 20:33 #

Dummerweise machen sich diese Menschen nicht Gedanken ums eigene Geld, sondern ums Geld anderer...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 6. Januar 2014 - 17:53 #

Was ich bei dem Ganzen Day Z Hype nicht verstehe am Ende ist es doch ein popliges Death Match Spiel quasi Map mit NPC's (Zombies).

Ich mein da gibt es nichts was wirklich echten Survival Aspekt hat.
In dem Szenario würden alle Menschen welche alleine durch die Gegend streifen sich freuen andere zu treffen und sich mit denen zusammenrotten um es gemeinsam einfacher zu haben und vielleicht sogar ab einer gewissen Anzahl neue befestigte Siedlungen zu gründen.
Aber mal ehrlich das unterstützt so gut wie keines dieser Spiele einfach nur beim ersten Blickkontakt der Mitspieler killen.

Und was hast du dann? Einen Kompetitiven Shooter ^^. Du rennst durch die Gegend sammelst Power Ups (Items) und Waffen um dann andere Spieler zu malträtieren.

Das es keinerlei Anreiz gibt, zb durch eben jenes erwähnte gründen von Siedlungen, oder der Möglichkeit Items oder gar Fahrzeuge in einem größeren Maße zu nutzen/verbessern/bekommen, Gruppenspiel zu betreiben finde ich irgendwie verwirrend. Daher erschließt sich mir auch nicht die Faszination die das Spiel und seine Clone verbreiten sollen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74599 - 6. Januar 2014 - 18:00 #

"In dem Szenario würden alle Menschen welche alleine durch die Gegend streifen sich freuen andere zu treffen und sich mit denen zusammenrotten um es gemeinsam einfacher zu haben und vielleicht sogar ab einer gewissen Anzahl neue befestigte Siedlungen zu gründen."

Das war auch anfangs der Mod damals die Intention bzw. der Spirit den Hall damit hatte.

"Aber mal ehrlich das unterstützt so gut wie keines dieser Spiele einfach nur beim ersten Blickkontakt der Mitspieler killen."

Je größer der Erfolg und somit die Anzahl der Spieler wurde, desto mehr wurde es genau das - leider - weil eben die meisten das Prinzip nicht 100%ig verstanden haben und es wie jeden weiteren Shooter zum fraggen anderer Leute sehen, nur mit einer viel größeren Spielwiese.

Mit einigen Mods (z.B. Epoch) versuchte man wieder in die Richtung des ursprünglichen Spirits zu gehen, was im Großen und Ganzen auch wirklich funktionierte.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 6. Januar 2014 - 18:22 #

Ich werfe aber den Machern vor das sie halt das Ganze brachliegen lassen.
Ist ja schön das es Mods gibt aber wenigstens Ansatzweise das Gruppenspiel belohnen/unterstützen wäre doch schon irgendwie sinnvoll alleine wegen der Glaubwürdigkeit des Settings.

Na ja am Ende muss es ja den Käufern passen nicht den Kritikern oder verwunderten :-D.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74599 - 6. Januar 2014 - 18:26 #

Ich glaube nicht, daß "Belohnungen" für das Gruppenspiel groß das Problem beseitigen würde, da ja auch viele Spieler für sich alleine unterwegs sind (und auch alleine sein wollen). Gegen die Spaßverderber, die partout andere Spieler bei Sicht über den Haufen schießen wollen, auch wenn diese absolut keine Bedrohung darstellen, wird's groß kein Allheilmittel geben, weil die sich um ein Gruppenspiel nicht mal scheren - außer in ihrem eigenen Clan.

Vipery (unregistriert) 6. Januar 2014 - 18:37 #

Nur weil die Spieler sich gegenseitig abballern kannst du ihnen doch nicht unterstellen, sie hätten das Spiel nicht 100%ig verstanden. In einer von Zombies verseuchten Welt würde ich auch nicht jedem trauen und zuerst an mein eigenes Wohlergehen denken. Ich würde vielleicht nicht unbedingt auf sie schießen, allerdings auch nicht direkt "Freundschaften" schließen. Wer weiß, vielleicht ist mein "Freund" ja von einem Zombie gebissen worden und ich würde, wenn ich ihm zu sehr vertraue, auch als Zombie enden.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74599 - 6. Januar 2014 - 18:43 #

Ich weiß nicht wie lange du DayZ schon spielst, aber ich eine ganze Weile. Und meine Erfahrung in all der Zeit zeigte mir, daß es bei diesen Leuten einzig und allein ums fraggen geht. Beispiel: Sniper campt in Elektro und ballert alle neu gespawnten und somit völlig wehrlose Spieler ab. Da ist mein Eindruck, daß sie das Prinzip von DayZ nicht 100%ig verstanden haben.

vicbrother (unregistriert) 6. Januar 2014 - 19:11 #

Aber das scheint mir ein normales Verhalten in Spielen mit großer Freiheit. Die Spieler verletzen Regeln, weil sie es können. Der Spielspaß anderer ist ihnen egal.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 6. Januar 2014 - 20:00 #

Ganz genau.. weil sie es können und wollen. Mal im Ernst. Angenommen es gäbe so eine Z-Apokalypse wirklich... man würde auch auf genau solche Leute treffen. Gott sei Dank wird so ein Mist von den Leuten oft nur online gemacht aber es gibt genug kranke und verwirrte Schafe da draußen, die leider auch so drauf wären. Haben ja nicht alle unsere, ich nenn's mal "West-europäische" Ethik/Moral/Verhaltensauffassung.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. Januar 2014 - 10:19 #

Ich bezweifle dass die alle die passenden Schießeisen Zuhause haben. Das werden die ersten sein, die um Hilfe schreien wie kleine Mädchen :)

Vipery (unregistriert) 6. Januar 2014 - 20:01 #

Ich spiele DayZ überhaupt nicht. Nach ein paar Stunden der ArmA-Mod hatte ich keine Lust mehr. Wenn sie wehrlose Spieler am Spawn abballern gebe ich dir recht, wenn man allerdings "irgendwo" auf andere Spieler trifft, bleibe ich bei meiner Meinung.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5398 - 6. Januar 2014 - 20:36 #

Deine Überlebenschancen wären alleine aber deutlich schlechter. Willst du bspw. gleichzeitig Nachtwache halten und dich ausschlafen?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74599 - 6. Januar 2014 - 20:45 #

Bis dato bin ich sehr gut klar gekommen und habe alleine länger überlebt als im Team. Nachtwache halten und schlafen ist hier wohl etwas übertrieben, oder willst du da ständig auf andere Spieler angewiesen sein, wann die Zeit zum Zocken haben?

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5398 - 6. Januar 2014 - 20:34 #

Ich stimme dir voll und ganz zu, dass viele es lieber alleine schwerer haben als sich zu einem Team zusammenzuschließen. Ich verstehe das nicht.

DayZ wird aber wohl ein crafting-System bekommen ähnlich wie die Epoch-Mod. Dann wird man auf Arbeitsteilung angewiesen sein, um seine Basis aufzubauen. Momentan fehlen mir auch die Anreize, sich kooperativ zu verhalten.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74599 - 6. Januar 2014 - 20:46 #

Epoch geht auch hervorragend alleine, dauert halt mit dem Bauen etwas länger als in einem Team.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 6. Januar 2014 - 22:02 #

dayz liefert geschichten, kaum etwas verläuft nach plan oder ist vorhersehbar und das ist der reiz.

http://www.youtube.com/watch?v=6okK9B7fJ_0&feature=youtu.be&t=35s

cl3ave 15 Kenner - 2797 - 6. Januar 2014 - 18:48 #

Wundert mich nicht, dass sich das Spiel gut verkauft, obwohl es nur Early Access ist. Sehr viele Leute haben darauf gewartet, seit es hieß, dass der Mod zu einem Standalone ausgebaut wird.

Zottel 16 Übertalent - 4117 - 6. Januar 2014 - 19:43 #

Weiß man schon was nach dieser Roadmap passieren soll?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18975 - 7. Januar 2014 - 3:27 #

Sie wird abgearbeitet über Jahre ^^

MicBass 19 Megatalent - 14346 - 6. Januar 2014 - 21:01 #

Schöne Nachricht. Hab die SA nicht, werd sie mir auch erst holen wenn sie fertig ist, das hat aber eher Zeitgründe. Wenn ich die Zeit übrig hätte gerne. DayZ-Mod habe ich geliebt, freut mich sehr dass sie weiter Erfolg haben.

Ferengi_Quark 12 Trollwächter - 889 - 6. Januar 2014 - 21:34 #

Ich habs. Ist aber noch buggy

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5090 - 7. Januar 2014 - 0:05 #

Wundert mich nicht. Während des Xmas-Sale war es konstant an der Spitze der Topseller - ohne am Steam Sale teilgenommen zu haben. Ich glaube, dass ist schon einmalig in der Geschichte von Steam. Hab mich die ganze Zeit gefragt, wieviele Verkäufe das wohl sein mussten.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 7. Januar 2014 - 7:16 #

den aktuellen stand sieht man auf dayzgame.com
sobald jemand das spiel das erste mal startet gibs nen survivor mehr.

DeanDomino (unregistriert) 7. Januar 2014 - 14:32 #

Top-bewertetes User-Review auf Steam:
"A group of males handcuffed me and took my pants off 10/10". (über 6k Daumen hoch,91% Zustimmung)

1 von 5 Leuten die ich kenne, und die das Spiel gekauft haben, zockt es noch. Spart euch die 20 Öcken, wenn euch euer Geld was wert ist. Es ist einfach ein langweiligeres FFA das behauptet ein Survival Spiel zu sein. Es beschränkt sich im wesentlichen auf erweiterte Funktionen zum Echtzeit Teabagging a la Hände-Hoch Hose runter Ingame-Voicechat zum beleidigen etc. Nix für Leute, die sonst im Leben Ausgleich haben, eher was fürs Gegenteil.

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 8. Januar 2014 - 13:45 #

Müsste die Überschrift nicht um das Wort "Beta bzw. Alpha" ergänzt werden? Verkäufe vom fertigen Produkt sind dann ja noch mal etwas anderes. Klar steht im News-Text, dass es die "EA" Version ist aber die Überschrift erweckt den Eindruck eines fertigen Spiels.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 8. Januar 2014 - 14:50 #

nö. bei anderen spielen wird doch in ner news auch keine versionsnummer erwähnt. ob nun alpha, beta, gamma, es ist und bleibt dayz.

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 8. Januar 2014 - 22:43 #

Bei genauerer Betrachtung hast Du wohl recht. Warum sollte man unfertigen Schrott von fertigem Schrott trennen. Kostet ja beides Vollpreis.

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1236 - 9. Januar 2014 - 10:06 #

Ich für meinen Teil warte erst mal ab was im Endeffekt daraus wird bevor ich mein Geld da rein puste. Hätte ich einen Mangel an Spielen die ich noch zu spielen habe sähe es vlt anders aus, außerdem kann ich mich auch mit dem Dead Nation Mod für Arma 3 beschäftigen bis ich mir ein urteil über die Standalone erlauben kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit