Square Enix: Der Countdown war für...

andere
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

7. August 2009 - 15:31 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor einigen Tagen berichteten wir über eine Teaser-Seite von Entwickler Square Enix, die einen Countdown zeigte - dieser ist nun abgelaufen. Das geheimnisvolle Spiel stellt sich als Lord of Vermilion 2 heraus, dem Nachfolger des beliebten Arcade Crossover Battle-Card-Games Lord of Vermilion, welches im Herbst 2009 in japanischen Spielhallen zu finden sein wird.

Auf der Teaser-Seite wurden schon einige der sammel- und im Spiel einsetzbaren Charaktere bekannt gegeben. Neben den Final Fantasy 4-Charakteren Cain, Rydia, Edge und Golbeza werden auch Charaktere aus SaGa 2 und dem Magic the Gathering-Kartenspiel auftauchen. Insgesamt wird es 280 Magie- und Fähigkeitskarten geben und im Gegensatz zum Vorgänger soll es auch "ultimative" Zauberkarten geben.

Das Gameplay:

Wie bei anderen Battle-Card-Spielen kann man als Spieler nur Fähigkeiten und Charaktere einsetzen, wenn man die dazugehörige Karte besitzt. Gespielt wird das Spiel auf speziellen Automaten, welche die gelegten Karten scannen und die darauf gedruckten Aktionen in Gameplay umsetzen. Bei Lord of Vermilion tritt man mit bis zu vier Charakteren an und Ziel ist es, durch strategisches Einsetzen der Karten den Gegner leichter zu besiegen. In Deutschland ist bisher nur das Card Battle-Spiel Eye of Judgement für die Playstation 3 erschienen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. August 2009 - 17:12 #

Habe den Anfang etwas geändert. Hoffe, das ist jetzt so ok.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 7. August 2009 - 17:16 #

Jup, die alte News war mir nicht bekannt gewesen.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 7. August 2009 - 17:32 #

Hmm, Mist, knapp daneben, ich hab auf eine Portierung von LoV getippt. Wär vielleicht ganz nett gewesen, so interessant wie das Spielprinzip aussieht. Aber nun ja, ein Game mehr, das ich nicht zocken kann, bringt mich auch nicht um.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 8. August 2009 - 2:16 #

Danke für das Update. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit