Three Moves Ahead: Episode 245

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 35715 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C7,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

3. Januar 2014 - 12:33 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem sich Folge 244 aufgrund der Feiertage etwas verspätet hatte, steht nun bereits Folge 245 des Strategie-Podcasts Thee Moves Ahead zum Download und Streaming bereit. Rob Zacny, Troy Goodfellow und Schauspieler, Journalist und Blogger Tom Chick sprechen darin über ihre drei großen Enttäuschungen (aus ganz unterschiedlichen Gründen) des Jahres 2013: Rome 2, Company of Heroes 2 und Starcraft - Heart of the Swarm. Dem klassischen RTS-Genre (Echtzeitstrategie) prophezeien sie, insbesondere aufgrund der Popularität von MOBAs (Multiplayer Online Battle Arena) und fehlender Innovation, einen weiterhin "mindestens schweren" Stand. Auch Simcity und X - Rebirth bekommen ihr Fett weg. Eine Tendenz des Jahres 2013 sei, dass Spiele zunehmend in unfertigem Zustand veröffentlicht werden, um eine tolle Spielerfahrung durch Patches zu versprechen – und sich dann für den tollen Support feiern zu lassen.

Positiv aufgenommen wurden hingegen Wargame - Airland Battle und Xcom - Enemy Within. Auch das Civilization-Addon Brave New World wird insgesamt gelobt. Daneben werden auch weitere Spiele kurz angesprochen, etwa Desktop Dungeons und Clockwork Empires. Abschließend wird noch ein kleiner Ausblick auf die von den Podcastern heiß ersehnten Strategietitel 2014 gegeben. Der Podcast nächste Woche ist dann wahrscheinlich der Auftakt zum "Winter of Wargaming" (wir berichteten).

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 3. Januar 2014 - 13:04 #

Strategie-Podcast vom Chefstrategen freigeschaltet :) Danke!

Diese Folge ist wirklich sehr gut gelungen. Später geht es noch um etwas unbekanntere Titel, auch FTL und vergleichbare Spiele werden genannt. Reinhören lohnt sich :)

Egosoft siedeln sie übrigens gefühlsmäßig in Osteuropa an ;-)

Ganesh 16 Übertalent - 5038 - 3. Januar 2014 - 13:22 #

Das fand ich auch lustig! Die Folge war wieder sehr gut. Die e-Sport-Geschichte habe ich - wie bereits angekündigt - nicht mehr gehört.

Wenigstens musste Tom Chick diesmal zu seiner Kritik an Civ5 Stellung beziehen. Ändert nix daran, dass er Unrecht hat... ;)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 3. Januar 2014 - 13:27 #

Ich hatte den auch nur für die News gehört und hätte ihn sonst ausgelassen ;-D (auch wenn ich ab und an mal gerne ein StarCraft-Match schaue, nicht oft, aber ab und an zwischendrin).

Ja, endlich! Und da ich nun auch Brave New World habe, werde ich das sein Unrecht verifizieren können! Gerade auf die Karawanen habe ich richtig Bock. Werde vermutlich (und zwar noch heute) parallel einen Polycast hören, habe mir einen rausgesucht. Passenderweise Season 7, Episode 179: Der erste von 3 Podcasts zum Release von Brave new World :) Das wird was für die Kaffeepause.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106844 - 3. Januar 2014 - 17:29 #

Die rotzen ihr Geschwafel echt zu oft hintereinander raus, da kommt man echt kaum nach...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 3. Januar 2014 - 17:53 #

Die nächste längere Autofahrt oder Haushaltsgrundreinigung kommt bestimmt ;)

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 20121 - 4. Januar 2014 - 9:14 #

Schöne Folge dieser podcast. Gibt einen schönen Überblick über die aktuelle Strategiespielelandschaft und zeigt auch gut, wie subjektiv die Geschmäcker sind. Anhören hat sich gelohnt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit