Killzone - SF: Abstürze mit Patch 1.07 // vorläufige Behebung

PS4
Bild von joker0222
joker0222 70352 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

29. Dezember 2013 - 2:51 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Killzone - Shadow Fall ab 14,55 € bei Amazon.de kaufen.

Seit einigen Tagen mehren sich Spielerberichte über Abstürze im Mehrspieler-Modus des PS4-exklusiven Shooters Killzone - Shadow Fall (GG-Test: 7.0). Die Entwickler haben nun reagiert und hierzu ein Statement sowie eine vorläufige Lösung zur Umgehung des Problems bekanntgegeben. Offenbar hat sich mit dem jüngst veröffentlichten Patch 1.07 ein Bug eingeschlichen, der zum Crash führt, wenn ihr mit einer nicht-englischen Fassung des Spiels – etwa mit der deutschen USK-Version – einer Kriegszone, also einem Mehrspielermatch, beitreten wollt.

Betroffen sind nur Downloadversionen, einschließlich derjenigen, die ihr für das derzeitige kostenlose Multiplayer-Wochenende im PS-Store laden könnt. Offenbar erwartet das Spiel die englischen Sprachdateien, die beim Herunterladen aus dem Store nicht standardmäßig enthalten sind. Entsprechend einfach ist die Behebung: Ihr müsst die englische Sprache nachladen, was ihr über die Optionen des Spiels bewerkstelligen könnt. Auf der offiziellen Website wurde eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit entsprechenden Screenshots veröffentlicht. Nachdem ihr die Prozedur durchgeführt habt, könnt ihr wieder auf die von euch bevorzugte Sprache umstellen. Die Entwickler versprechen zudem, Anfang nächsten Jahres einen weiteren Patch zu veröffentlichen, mit dem der Bug endgültig behoben sein soll.

Die derzeit aktuelle Fassung 1.07 brachte allerdings auch einige Verbesserungen und neue Features, basierend auf Spieler-Feedback. Unter anderem gibt es nun teambasierten Sprachchat, Unterstützung für Farbenblinde, erweiterte Möglichkeiten zur Personalisierung des Mehrspieler-Charakters sowie Verbesserungen des Interfaces. In einem knapp zehnminütigen Q&A-Video erzählt Game Director Steven ter Heide Näheres dazu. Ihr könnt es euch unterhalb dieser Meldung anschauen. Die vollständigen Patchnotes findet ihr zudem auch im Quellenlink.

Video:

Tomate79 16 Übertalent - P - 4099 - 29. Dezember 2013 - 6:33 #

Na endlich habe ich die Lösung - es liegt an der englischen Sprachdatei! Nun ist trotzdem ein Tag vom Test-Wochenende für Killzone weg, weil ich es nicht spielen konnte, das hätte man vermeiden können.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1559 - 30. Dezember 2013 - 11:23 #

Ja geht mir auch so. Hätte gerne mal reingespielt aber stürzte immer ab.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL