Stay Forever-Podcast 31: Winter Games

PC Wii andere
Bild von Vampiro
Vampiro 34801 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C7,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

23. Dezember 2013 - 5:36 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Gunnar Lott und Christian Schmidt widmen sich in der neusten Folge ihres Retro-Podcast-Projekts Stay Forever einem zur Jahreszeit passenden Spiel. Denn im Mittelpunkt von Folge 31 steht der Commodore-64-Klassiker Winter Games. Das von Epyx entwickelte Winter Games wurde 1985 von U.S. Gold veröffentlicht. Lott und Schmidt gehen auch auf die Spielmechanik und die Spielweise, nämlich zu viert vor einem Monitor und einfacher Bedienung, ein und ziehen einen Vergleich zu den Wii-Sportspielen. In dem rund einstündigen Podcast beleuchten sie aber auch die Geschichte des Entwicklers Epyx. Zudem betrachten sie, wenn auch teils knapp, zahlreiche Ableger von Winter Games, nicht nur von Epyx. Zu den bekannteren Titeln gehören California Games und World Games. Erwähnung finden aber auch Exoten wie Knight Games, Circus Games, Pub Games und das einzige in Deutschland entwickelte "Games"-Spiel: Sex Games. Wenn ihr wisst, was aus den Entwicklern von Sex Games, zwei damals 15- und 16-jährigen Brüdern, geworden ist, würden sich Gunnar Lott und Christian Schmidt über eine Info freuen.

Der Podcast umfasst mittlerweile 31 Hauptfolgen zu Klassikern der Spielegeschichte. Er zeichnet sich neben interessanten Hintergrundinformationen zu den besprochenen Themen auch durch unterhaltsame Abschweifungen und Anekdoten aus der aktiven Redakteurszeit der beiden ehemaligen Spielejournalisten aus. In unregelmäßigen Abständen werden auch Zwischenfolgen und andere Ableger der Reihe, wie zuletzt das neue videobasierte Format One must fail, veröffentlicht.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23850 - 23. Dezember 2013 - 5:39 #

Ich mag die beiden und deren Podcasts irgendwie sehr - ich hoffe die haben auch im neuen Jahr noch viele Themen und Zeit für ihr Projekt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34801 - 23. Dezember 2013 - 10:14 #

Das hoffe ich auch! Aber es gibt was Positives. Mit jedem Jahr das verstreicht gibt es einen Jahrgang neue Retrospiele ;) Manchmal witzelten sie ja schon bei Referenzen «das besprechen wir dann in 10 Jahren» ;)

Danke fuers Freischalten, bin jetzt flinker Reporter, also eine besondere News fuer mich und schoene Ueberraschung.

vicbrother (unregistriert) 23. Dezember 2013 - 11:26 #

Ja, sie machten einen Podcast über MoM :D
Hoffentlich kommt dann noch einer über Warlords :)

Und Battle Isle...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34801 - 23. Dezember 2013 - 13:01 #

MoM war ein geiler Podcast! Battle Isle ist ja ein Muss. Warlords (Master of the Arcane?) habe ich leider noch nicht gespielt.

Im MoM Podcast (mittlerweile habe ich auch die GOG Version des Spiels) wird schon klar, was das f[r ein Hammerspiel war. Ist Warlord vergleichbar gut oder arg anders? Hatte es auf dem Radar, dann aber wieder verloren.

Hoffentlich koennen sie in 30 Jahren auch ueber einen gelungenen Master of Orion 2 Nachfolger debattieren :D

vicbrother (unregistriert) 23. Dezember 2013 - 23:53 #

Naja, bei MoM war der Herr Lott ja gar nicht im Thema. Schade, da musste er schon über MoM und Civi reden... Im Podcast wurde auch viel Potential verschenkt, z.B. eine Analyse warum das Spiel auch nach 20 Jahren noch von vielen versucht wird zu kopieren bzw. daraus werbewirksames Kapital schlagen zu wollen (aktuell tun dies "World of Magic", FE, AoW3).

Warlords ist eine uralte Serie (ich glaube vier Teile), kann man aber getrost vergessen, auch wenn Herr Lott das Spiel wohl gerne mochte.

"Warlocks - Master of the Arcane" ist ein neueres Fantasyrundenstrategiespiel (siehe auch GG-Test) mit zwei guten Ideen (Städteausbau und taktische Kämpfe auf der Karte) aber vielen Lücken in der Gamemechanik (zB zu billige Heilzauber, Geld- und Manamangel ohne Auswirkung usw). Es kommt in 2014 ein hoffentlich besserer zweiter Teil raus.

MoM war unglaublich vielfältig und fantasievoll, das Spiel ermöglichte es vielfältige Geschichten zu erleben und man durchlebte den Aufstieg von einem sehr schwachen Zauberer zu einer extrem mächtigen Person - fast schon zu einem Gott. Letzteres gibt es in keinem anderen Spiel dieses Subgenres.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34801 - 24. Dezember 2013 - 1:13 #

Hi :-)

Da hast du schon recht, Gunnar war etwas draußen, aber die Anekdoten von Christian haben mir gut gefallen, der war ja richtig in Ekstase (auch wenn natürlich hier und da Kritikpunkte genannt wurden).

Warlords werde ich mir dann nur mal kurz bei youtube anschauen. Habe ich tatsächlich mit Warlock verwechselt. Da scheine ich ja nicht so viel verpasst zu haben und warte eher auf den Nachfolger.

Bei MoM fand ich schon den Einstieg stark, mit der extremen Individualisierung des Zauberers und der Auswahl der Rasse. Ähnlich ausschlaggebend ist der Beginn nur in sehr wenigen Spielen, z.B. MoO2. Ich vermute, das wird heute nicht mehr gemacht weil man natürlich übelst aufs Maul fliegen kann (sprich, sich total verskillen). Aber das gehört imho zum Freiraum und Erlebnis. Ich fand das Spiel übrigens, gerade im Vergleich zu allen Civ Teilen, wirklich knackig. Habe jetzt gerade wieder Lust gekriegt :)

vicbrother (unregistriert) 24. Dezember 2013 - 12:59 #

Also das Spiel ist ja auch irre vielfältig:
http://www.gamefaqs.com/pc/564960-master-of-magic/faqs/2059 - tolle Geschichten a la Böse Zwerge unterjochen alle oder einsamer Held wird zum Gott

http://masterofmagic.wikia.com/wiki/Master_of_Magic_Wiki - allein die Einstiegsseite erschlägt einen mit Vielfalt

Die Kritik darf man natürlich nicht ausblenden, zB die vielen Instant-Kill-Sprüche, welche zB die Version 2.0 von GOG auf "Impossible" gerne gerne gegen deine Helden nutzt.

Die Immersion finde ich super: Du bist ein... Zauberturm. Ok. Aber du wirst richtig mächtig. Du kannst die Zeit anhalten, alle Einheiten mit einem Zauber auslöschen, Meteore niederpasseln lassen, eine Vulkanwelt erzeugen oder die Welt austrocknen oder fluten. Dazu machst du jeden Gefallenen noch zum Zombie und und und... Welches Spiel bietet das noch?

In vielen Magiespielen kann man seit MoM seinen Zauberer individualisieren. Ich meine aber, das MoM das Erste mit der Aufteilung der Zauber in Zauberreiche war. MoM hatte viele Ideen die bis heute prägend sind.

Ich habe auch alle Teile von Civ gespielt, aber das Spiel spricht mich schon sehr lange (so ab CivNet) nicht mehr an. Ich kaufe es jedesmal um das erneut zu erkennen: Die Einheiten sind gleich (bis auf die Sondereinheit, die aber bei Forschungsrückstand oft schon von der Technikentwicklung überholt ist), die Forschung streng hierarchisch (wobei wir heute wissen, dass in der Antike und in China schon große Kentnisse in Mathematik, Astronomie und Physik existierten und viele Erfindungen auch schon früher hätten gemacht werden können), die Ressourcen ungleich verteilt, das Gameplay nach der Eröffnungsphase langatmig. Das Spielprinzip ist weiterhin gut, aber die Umsetzung...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 23. Dezember 2013 - 6:14 #

Winter Games und Summer Games.. die Competition Pro Attentäter!! Geil :) Danke für die Info, wird sofort gehört.

Name (unregistriert) 23. Dezember 2013 - 11:58 #

Eher Quickshot-Zerstörer - die Competition Pros sind doch so gut wie nicht kaputtzukriegen. Und wenn doch, tauscht man einfach die Mikroschalter aus.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38237 - 23. Dezember 2013 - 12:30 #

Den ersten Competition Pro den ich hatte, der hatte an den Feuerknöpfen Lamellen. Und die konnten schon ausleiern oder brechen. Das war wirklich der einzige Schwachpunkt am frühen Design. War bei meinem 2. Competition Pro dann schon verbessert, weiss jetzt aber nicht mehr genau ob der schon die Taste für Dauerfeuer hatte oder der dann danach.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 23. Dezember 2013 - 13:18 #

Ich weiß besser, wieviele Competition Pros bei uns kaputtgegangen sind - danke ;)

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2132 - 23. Dezember 2013 - 6:45 #

Soll wohl überall Folge 31 und nicht 32 lauten.
Aber zum Thema: Ich finde die Podcast Reihe aus sehr gut und hoffe das die beiden noch lange weitermachen.

Henke 15 Kenner - 3636 - 23. Dezember 2013 - 8:04 #

Stimmt - es ist Folge 31... aber hauptsache ein neuer Podcast der beiden "Jungveteranen"...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34801 - 23. Dezember 2013 - 9:15 #

Danke, bin scheinbar eben erst aus dem Tardes gestiegen ;)

Timelord (unregistriert) 23. Dezember 2013 - 10:21 #

Was meinst du mit aus dem Tardes steigen?
Oder meinst du vielleicht die "Tardis"?

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34801 - 23. Dezember 2013 - 11:17 #

Danke Timelord, meinte die Tardis :)

Sollte vllt. doch oefter Dr. Who schauen :)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34132 - 23. Dezember 2013 - 14:30 #

Du kannst das aber auch bleiben lassen, lohnt imho nicht. ;) :D

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15049 - 23. Dezember 2013 - 16:23 #

Mit solchen Sätzen muss man vorsichtig sein, man weiss nie ob nicht doch ein Dalek irgendwo in der Nähe ist. Oder ein besonders eifriger Fan ;)

Dalek (unregistriert) 23. Dezember 2013 - 21:43 #

Exterminate! EXTERMINATE!

Timelord (unregistriert) 23. Dezember 2013 - 21:48 #

Puuh! Ok! Gut! Ich hätte sonst nicht verstanden, warum du aus dem Fluß "Tardes" in Frankreich steigen willst :D

Fall gelöst! Weiter geht's! Allons-y :D

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 12722 - 23. Dezember 2013 - 9:52 #

Sehr schön, gleich mal downloaden!

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5971 - 23. Dezember 2013 - 13:14 #

Klasse — danke für den Hinweis. Habe sehr viele schöne Erinnerungen an die verschiedenen Games-Spiele (und freue mich diebisch darüber wie blöde Games-Spiele klingt).

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98101 - 23. Dezember 2013 - 14:08 #

Klasse!

Larnak 21 Motivator - P - 26033 - 23. Dezember 2013 - 14:56 #

Und ich hab gerade vorgestern noch nachgeguckt, ob es nicht langsam mal eine neue Folge gibt :o Naja, knapp vorbei ist auch daneben :D

Andreas Peter 11 Forenversteher - 648 - 23. Dezember 2013 - 15:15 #

In einer der letzten Retro-Ausgabe war doch ein Interview mit dem Sex-Game Entwickler, der heute ein Softwarehaus hat und meines Wissens auch das Retro-Quartett verlegt - muss zu Hause mal nachsehen. War vor drei Jahren die Ausgabe über Sex in Videospielen...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34801 - 23. Dezember 2013 - 19:34 #

Das ist ja cool! Bitte tu das :) Gunnar und Christian fragten quasi nach der Info, kannst du ja hier und dort in den Kommentar packen :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 23. Dezember 2013 - 17:20 #

Wahnsinn, wie einen damals diese Spiele geprägt haben. Ich habe das Gefühl, ich kann immer noch die Joystick-Kombinationen für die Skisprung-Kunststückchen bei Winter Games oder das BMX-Fahren bei California Games auswendig (mal abgesehen davon, daß ich 100prozentig noch jeden Kick von International Karate+ in den Fingern habe, dessen GBA-Umsetzung 1:1 die vom C64 ist, aber das ist eine andere Geschichte)

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1681 - 23. Dezember 2013 - 18:26 #

Sportspiele sind zwar nicht so meins aber hier werde ich eine Ausnahme machen. :D An Summer/California Games kann ich mich noch dunkel erinnern.

jguillemont 21 Motivator - P - 30770 - 23. Dezember 2013 - 23:27 #

Danke für den Hinweis, hätte ich fast überhört ...

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38237 - 24. Dezember 2013 - 1:29 #

Da kommen wieder schöner Erinnerungen hoch. Epyx war zu der Zeit echt ein Garant für gute Spiele (jedenfalls in der verklärten Erinnerung). Habe damals auch The Movie Monster Game und Champion Wrestling geliebt. ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 24. Dezember 2013 - 1:32 #

Ein Klassiker!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 222810 - 26. Dezember 2013 - 18:44 #

Hach ja, Winter Games, Summer Games, California Games, das waren schon klasse Multiplayer-Titel von Epyx. Und das waren ja nicht die einzigen guten Titel von Epyx. :)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98101 - 26. Dezember 2013 - 22:41 #

Hehe, die Jungs haben es auch bis heute nicht gemerkt, dass die russische Hymne damals aufm C64 in Winter Games gar nicht die russische Hymne war, auch nicht die der Sowjetunion, sondern einfach Die Sozialistische Internationale... :)

Larnak 21 Motivator - P - 26033 - 27. Dezember 2013 - 19:37 #

Hab ich mich am Ende also doch nicht verhört :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
CptnKewlfloppi
News-Vorschlag:
Sport
Sportsimulation
3
Epyx
U.S. Gold
01.01.1985 () • 01.01.1986 () • 20.02.2009 ()
Link
7.9
MacOSPCWii