Feiertage-Verlosung 2013: Auflösung und Gewinner [Upd]

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323796 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

7. Januar 2014 - 12:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Christoph stöhnt: kaum zurück aus dem Urlaub, schon wieder Schwerstarbeit...
Update 9.1.: Als kleiner Zwischenstand: Wie versprochen, sollen die Preise bereits in dieser Woche rausgehen, wie das Beweisfoto rechts zeigt, sind wir fleißig am Verpacken und wollen, wenn alles klappt, noch heute alles zur Post bringen. Es sind ja nicht viele Preise, aber dafür sind sie allesamt recht groß...

Vielen Dank an alle Teilnehmer unserer 13tägigen Feiertageverosung (oder 14tägigen mit 13 Preisen, um genau zu sein) – vom 24.12.2013 bis 6.1.2014 hattet ihr jeden Tag aufs Neue die Chance, einen attraktiven Preis zu gewinnen.Die Gewinnspielfragen wurden von mehreren Redaktionsmitgliedern erstellt, manche waren einfach, manche schwer, einige fies oder zum Um-die-Ecke-Denken. Wir geben in der folgenden Auflösung erstmals an, von wem die jeweilige Frage stammte.

Wie üblich bei solchen Preisfragen (die nicht nur der Linie "Ist Wasser a) nass oder b) nicht nass" folgen), werden im Einzelfall Einzelne sehr unzufrieden mit unserer Auflösung sein, weil sie selbst einem anderen Gedankengang gefolgt sind oder unsere Lösung nicht nachvollziehen können oder für fehlerhaft halten. Selbstverständlich könnt ihr uns das schreiben und uns auch dafür kritisieren, aber wir bitten euch dennoch, bei der Wortkomposition Gewinnspiel vor allem den zweiten Teilbegriff zu sehen: Es geht um ein Spiel über die Feiertage, das beim jeweiligen Knobeln oder Googeln Spaß machen soll, zumal ja auch eine richtige Antwort nur dazu führt, dass ihr mit einigen dutzend oder hundert anderen zusammen in einer Lostrommel landet. Unsere Entscheidung ist in jedem Fall endgültig und wird nicht revidiert werden.

Aber nun zu den einzelnen Fragen und ihrer Auflösung nebst Angabe des Gewinners:

Tag 1: Nintendo


Frage (von Florian): Im neuesten Lego-Spiel „Marvel Super Heroes“ verweist der Nachname eines Charakters, der im Boden buddeln kann, auf eine andere, bekannte Spiele-Serie. Dort wiederum kommt eine Figur vor, die den gleichen Vornamen wie der Buddel-Charakter trägt. Wie lautet das Pseudonym dieser Figur, also die umgangssprachliche Berufsbezeichnung?

Antwort: Einer der Charaktere, die graben können, ist Sabretooth, dessen richtiger Name „Victor Creed“ lautet. Das führt uns zur Serie „Assassin’s Creed“. Über Sabretooths Vornamen „Victor“ kommen wir zum dritten Teil von Assassin’s Creed, wo es eine Figur namens „Victor Wolcott“ gibt, der auch als „Der Quacksalber“ bekannt ist. Die richtige Antwort lautet also Quacksalber. Wir akzeptieren auch die englische Variante Mountebank.

Gewinner: D. Nachtmann, Bernried

Tag 2: Ubisoft


Frage (von Benjamin): Wenn sich ein Schwabe in Assassin's Creed 4 von gleich mehreren Meeressäugern auf einmal verabschiedete, könnte sich – je nach Betonung – einer der Mitstreiter von Edward Kenway angesprochen fühlen. Nach welchem Charakter suchen wir?

Antwort: Der Schwabe verabschiedet sich gerne mit Adé. Mehrere Meeressäuger sind Wale. Je nach Aussprache könnte sich Edwards Crew-Mitglied ansprochen fühlen: Adéwalé.

Gewinner: C. Rumberg, Schwarzenberg

Tag 3: Take2


Frage (von Christoph):
Im Laufe seiner immer noch aktiven Karriere führte der Undertaker gleich mehrere weitreichende Fehden. Die gegen einen seiner dicksten Gegner gipfelte in zwei sehr ungewöhnlichen Matches, dessen Bedingungen speziell auf den Bestatter zugeschnitten waren. Begleitet wurde sein Gegenüber in beiden Fällen von einer Person, die regelmäßig durch eine unfaire Geste auffiel. Worum handelt es sich hierbei?

Antwort: Gegen Yokozuna (Kampfgewicht bis zu 300kg) bestritt der Undertaker zwei sogenannte Sargmatches, in denen derjenige als Sieger hervor geht, der sein Gegenüber in einen Sarg befördert und dessen Deckel schließt. Zum Ring begleitet wurde Yokozuna von seinem Manager Mr. Fuji, der dessen Gegnern – wenn es mal eng wurde für seinen Schützling – Salz in die Augen warf. Antwort: Salz in die Augen werfen.

Gewinner: A. Hoffmann, Rüsselsheim

Tag 4: Steel Series


Frage (von Martin): Der Schöpfer des Soundtracks von GW2 ist für die Spielemusik in einigen Werken verantwortlich. Einer seiner ersten Jobs war bei einer Spieleschmiede zusammen mit einer Spieleentwickler-Legende, die uns vor etwa einem Jahr in München besucht hat. Wie heisst das System, dass bei der Entwicklung der Spiele des besagten Entwicklers hauptsächlich verwendet wurde.
 
Antwort: Der Musikproduzent Jeremy Soule hat zusammen mit Ron Gilbert in der Firma Humongous Entertainment gearbeitet. Diese hat die von Gilbert für Lucas Arts entwickelte Adventure-Software SCUMM verwendet, die auch in Monkey Island und den anderen Adventure-Klassikern aus dem Hause Lucas Arts verwendet wurde. Das richtige Lösungswort ist also SCUMM oder ausgeschrieben Script Creation Utility for Maniac Mansion.

Gewinner: F. Hildebrand, Seelze

Tag 5: Rockstar Games

Frage (von Florian): Kifflom! In GTA 5 könnt ihr einer dubiosen Sekte beitreten. Dafür müsst ihr unter anderem längere Zeit durch ein Gebiet wandern, in dessen realer Variante ein Nationalpark liegt. Wie viele 'Palmen' wachsen im nächstgelegenen Ort?

Antwort: Für die Aufnahme in die Sekte müsst ihr durch die Wüste wandern. In der echten, der Mojave-Wüste, liegt der Joshua Tree National Park. An dessen Haupteingang liegt der nächstgelegene Ort, Twentynine Palms. Die richtige Antwort lautet also 29.

Gewinner: J. Jungeblodt, Pulheim

Tag 6: Daedalic


Frage (von Benjamin):
Den "Nachnamen" einer von ihm verkörperten Figur könnte man glatt mit einem deutschen 'Herbie-Klon' verwechseln. Der "Vorname" derselben Figur wiederum spricht dafür, dass die Figur eine Waffe bei sich trägt. Wer seine Stimme hört weiß, dass er im wahren Leben einer von Vieren ist. Wie lauten der echte Vor- und Nachname der gesuchten Person?

Antwort: Der deutsche Herbie-Klon heißt Dudu, mit Schusswaffen verbindet man Cowboy. Cowboy Dodo ist die Figur in Goodbye Deponia, die von Smudo gesprochen wird, der einer der Fantastischen Vier ist. Also ist Smudos bürgerlicher Name die Antwort: Michael Bernd Schmidt (oder nur Michael Schmidt).

Gewinner: M. Nowak, Berlin

Tag 7: Wargaming


Frage (von Jörg):
Patch 8.10 von World of Tanks führt die Boden-Kampfgeräte einer weiteren Nation ein (auch wenn es bereits ein Kampfgerät dieser Nation im Spiel gab). In der Liste dieser Kampfgeräte fehlt das schwerste reale moderne Boden-Kampfgerät dieser Nation, dessen Name übrigens an den früheren Namen des Eurofighters erinnert. Wie heißt der Typ, in welcher Region und in welcher Armee ist er aktuell vorrangig stationiert?

Antwort: Es handelt sich um den japanischen schweren Kampfpanzer Type 90 (inklusive Untermodelle). Die meisten der rund 340 Type-90-Panzer sind auf Hokkaido (der zweitgrößten Insel Japans, gleichzeitig der Name der Präfektur; wir haben aber auch den Namen der größten Stadt, Sapporo, als richtig akzeptiert) in der Nordarmee stationiert. Dort sollen sie Invasionskräfte abwehren, außerdem ist das restliche Japan aufgrund der vorherrschenden Gebirgigkeit kaum dazu geeignet, schwere Panzer effizient einzusetzen. Sollte ein Invasor nicht auf der nördlichen Insel angreifen (die Russland am nächsten liegt), um sich einen Brückenkopf gegen die japanische Hauptinsel Honshu zu verschaffen, sondern sofort dort landen, wird es allerdings knifflig: Die schweren Panzer wären kurzfristig kaum auf die Hauptinsel verlegbar, zumal das japanische Militär soeben erst Pläne verkündet hat, im Verteidigungsfall auch auf zivile Schiffe zurückgreifen zu dürfen, offensichtlich also ein generelles Truppen-Verlegungsdefizit hat.

Gewinner: R. Visel, Mainz

Tag 8: Activision


Frage (von Christoph): Der aktuelle Shooter von Infinity Ward spielt gleich in zweifacher Hinsicht auf einen Charakter an, der bereits in einem vorigen Serienteil eine Rolle spielte. Diese Person übernahm auch in einem anderen Medium eine tragende Rolle. Wer war für die Geschichte verantwortlich?
 
Antwort: In Modern Warfare 2 gab es einen Charakter namens Simon „Ghost“ Riley, wobei Riley auch der Name des Hunds in Ghosts ist. Parallel zum Start von Modern Warfare 2 erschien auch der erste Teil der Comicreihe mit Ghost in der Hauptrolle. Als Schreiber verantwortlich war David Lapham.

Gewinner: J. Junker, Wittenberg

Tag 9: PC-Spiele-Kiste


Frage (von Jörg): Wieviel wiegt der bis oben hin min ca. 77 Spielen gefüllte Karton? [Bitte Kilogramm-Angaben mit einer Nachkomma-Stelle]

Antwort: Die fertig gepackte Kiste wiegt laut der hellblauen GamersGlobal-Babywaage (die wir seit Jahren fürs Wiegen unserer Briefe und Pakete verwenden) exakt 9,06 Kilogramm, wir haben 8,9 bis 9,2 kg als richtige Lösung akzeptiert, also ca. +/- 100g plus Rundung.

Gewinner: D. Fuchs, Stuttgart

Die Schätzungen variierten stark, von 4kg bis über 12kg, wobei viele zwischen 6 und 8kg lagen.

Tag 10: Sony


Frage (von Jonas): Was vermisst Heinrich Lenhardt innerhalb der ersten Spielstunde im Kinderzimmer der Beyond-Two-Souls-Protagonistin Jodie?

Antwort: eine PlayStation – dies gibt er in den Anfangsminuten der zugehörigen Stunde der Kritiker zu Protokoll, deshalb der Hinweis auf die erste Spielstunde.

Gewinner: J. Brüseke, Bielefeld

Tag 11: Koch Media


Frage (von Jörg): Ganz schön viel Zeug, das es heute zu gewinnen gibt! Angenommen, eine aus zwölf Spielern bestehende eSport-Mannschaft mit jeweils genau dieser persönlichen "Kampfausrüstung" zuzüglich zweier Ein-Liter-Flaschen Energy Drink (aber ohne das Spiel Rome 2) geriete auf dem Weg zu einem Wettkampf plötzlich ins Jahr 102 v.Chr. und in eine römische Legion: Auf wieviele Maultiere würden sie den ganzen Krempel verladen? (Wir gehen für diese Preisfrage davon aus, dass ein Maultier eine Last von 80 Kilogramm tragen kann, allerdings nur Platz für jeweils 3 Kubikmeter Ladung hat. Zudem ist zu beachten, dass beim Maultiertransport jeder Gegenstand in einen eigenen Korb gesteckt werden muss, mit der Ausnahme, dass jeweils drei Mäuse in einen Korb passen. Jedes Maultier kann nur insgesamt vier dieser Körbe auf jeder Seite tragen. Das T-Shirt wird von jedem eSportler jeweils am Körper getragen, muss also zum Zwecke der Maultierlastverteilung nicht miteinberechnet werden).

Antwort: Die ganzen Angaben in Klammern waren eine bewusste Irreführung, im Adventure-Genre "Red Herring" genannt. Wichtig waren nur die Angaben "102 v. Chr." und "römische Legion", die man nur zu googeln hätte brauchen, um der wahren Lösung auf die Schliche zu kommen: Seit der Heeresreform von Gaius Marius in den Jahren 104 bis 102 v.Chr., musste jeder römische Legionär seine Ausrüstung und Verpflegung selber tragen. Das konnten (inklusive Bewaffnung, Rüstung, Schild, Schanzgepäck, Verpflegung und Privatem) bis zu 69 Kilogramm sein, der Durchschnitt lag wohl bei rund 48 Kilogramm. Man nannte die Legionäre deswegen auch Muli Mariani, Maultiere des Marius. Der Zweck dieses Details der Marianischen Reform (deren andere Eckpfeiler eine Reorganisation der Legionstruktur, die Standardisierung der Bewaffnung sowie die Öffnung der Legionen für Besitzlose waren) bestand in der Reduzierung des Verpflegungstrosses und der Erhöhung der Marschgeschwindigkeit, gerade in weit entfernten, unwirtlichen Gebieten. Zum Vergleich: Im Jahre 1914 musste ein deutscher Infanterist rund 28 Kilogramm schleppen, ein russischer Infanterist rund 38 Kilogramm. Die Antwort lautet also schlicht null Maultiere! Wer das alles verstanden hatte, die eSportler aber nun als Muli Mariani einstufte und deswegen zwölf Maultiere antwortete, kam natürlich auch in die Lostrommel.

Gewinner: P. Berkhahn, Aachen

Dies war, neben der Schätzfrage zum PC-Spielepaket, die Frage mit den meisten falschen Antworten, von 3 bis 42 war alles geboten. Der Gewinner bezog übrigens auch noch die Maultierbeschreibung auf die eSportler, was an der Richtigkeit seiner Antwort ("12", nebst Muli-Mariani-Begründung) nichts ändert.

Tag 12: Iiyama


Frage (von Jörg): 
In welche Himmelsrichtung blickte der Gründer von Iiyama aller Wahrscheinlichkeit nach, als er den Firmennamen ersann, und warum?

Antwort: Wir haben natürlich keine Ahnung, in welche Himmelsrichtung, wenn überhaupt, der Firmengründer Kazuro Katsuyama bei der Gründung schaute. Vielleicht schaute er einfach nach unten, weil er gerade seine Unterschrift irgendwo drunter setzte. Im Sinne der Preisfrage allerdings wollten wir ungefähr folgenden Gedankengang evozieren: Iiyama wurde 1973 in der nordjapanischen Stadt Nagano gegründet, und da die Stadt beziehungsweise Sammelgemeinde Iiyama direkt nördlich davon liegt, hat er im Sinne dieser Preisfrage selbstverständlich nach Norden (oder genauer: Nordosten) geschaut.
Wir haben sowohl Norden als auch Nordosten (oder noch feinere kartographische Antworten, die etwa 30 Grad nach Nordosten zeigen) akzeptiert und jede Begründung, die ungefähr der unseren entspricht.

In der japanischen Wikipedia ist zwar zu lesen, dass die Firmengründung 1972 als Iiyama Electric Co. Ltd. in Iiyama erfolgte, doch wir gehen davon aus, dass sich unsere Leser aus deutschen und englischen Quellen informieren, und hier ist sowohl in Wikipedia als auch auf der Firmen-Website von Nagano zu lesen – auch wenn dies ein Übersetzungsfehler sein könnte, da Nagano auch der Name der Präfektur ist, in der Nagano und Iiyama liegen. Bevor sich nun die Japanischkundigen unter euch allzu sehr erregen, noch ein Denkanstoß: Selbst wenn die Firma Iiyama im Ort Iiyama gegründet worden sein sollte, ist es nicht unwahrscheinlich, dass in dem kleinen Ort (selbst die heutige Sammelgemeinde Iiyama, die aus vier Einzelorten besteht, kommt nur auf rund 20.000 Einwohner) kein eigener Notar vorhanden war, sondern der Firmenchef zur Gründung nach... Nagano reisen musste.

Gewinner: M. Teschner, Neumünster

Tag 13: Warner


Frage (von Jonas):
Er log über sein Alter, um in die amerikanische Armee einzutreten. In Batman: Arkham Origins hat er es auf den dunklen Ritter abgesehen. Wie ist der "bürgerliche" Name dieser Person?

Antwort: Slade Wilson (Deathstroke)

Gewinner: E. Torday, Erlangen

Gratulation an alle Gewinner und allen anderen noch mal Dankeschön fürs Mitmachen! Wir dürfen uns ferner ein weiteres Mal bei den Sponsoren bedanken, die diese Feiertage-Verlosung erst möglich gemacht haben! Die Preise werden nun verpackt und gehen vermutlich bis Freitag dieser Woche "in die Post" – Anfang kommender Woche sollten sie bei euch klingeln.
Age 19 Megatalent - P - 13971 - 7. Januar 2014 - 12:13 #

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! *hühüpf* Danke! Und Glückwunsch an die anderen Gewinner! ^^

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 12:32 #

Alter Falter. Und dann auch noch bei unserer Kooperation. ^^

Etomi 15 Kenner - P - 3851 - 7. Januar 2014 - 19:05 #

Glückwunsch! Natürlich auch den anderen Gewinnern. :)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137308 - 7. Januar 2014 - 12:17 #

Gratulation allen Gewinnern! Bestimmt klappt es bei mir nächstes Jahr ... ganz bestimmt ...

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 7. Januar 2014 - 12:17 #

Gratulation an Alle!

jediii 17 Shapeshifter - P - 6736 - 7. Januar 2014 - 12:19 #

Glückwunsch!

Lucky J 13 Koop-Gamer - 1541 - 7. Januar 2014 - 12:20 #

Gratulation :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61241 - 7. Januar 2014 - 12:23 #

Shit, 1 richtiger bei Daedalic und trotzdem kein Gewinn :(
Bei der Pc Kiste lag ich doch grad mal 1 kilo daneben :)
Glückwunsch an die glücklichen Absahner ;)

1000dinge 15 Kenner - P - 2850 - 7. Januar 2014 - 12:23 #

Euch kann man wenigstens keine zu leichten Fragen vorwerfen :-) Manchmal wundert es mich, dass es überhaupt einer raus bekommt ;-)

Glückwunsch an die Gewinner, das sind alles sehr verdiente Gewinne!

Can1s 15 Kenner - 3192 - 7. Januar 2014 - 12:24 #

Herzlichen Glückwunsch!

dopamin85 11 Forenversteher - 797 - 7. Januar 2014 - 12:24 #

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! War ein tolles Gewinnspiel, beim kommenden bin ich sicherlich wieder dabei! (und werde auch was gewinnen, ganz sicher... )

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 7. Januar 2014 - 12:26 #

Glückwunsch an die Gewinner! :)

Und an die Verschwörer hier: Ja, wir Mods gingen wieder leer aus. Soviel zum Thema Vorteil :p.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 12:29 #

Bis auf die Schätzfrage und den Panzer alles richtig gehabt. Aber leider nichts gewonnen.

Gratulation an die glücklichen Gewinner!

dopamin85 11 Forenversteher - 797 - 7. Januar 2014 - 12:29 #

oh der Gewinner von Tag 8 wurde wohl noch nicht ermittelt? Vielleicht noch eine kleine Chance für mich :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 7. Januar 2014 - 12:32 #

Doch, ich habe ihn nur nicht aus der Gewinnerliste übertragen. Danke für den Hinweis, steht jetzt dort.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 7. Januar 2014 - 12:31 #

Mal wieder nix.
Vielleicht nächstes Jahr :D

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 7. Januar 2014 - 12:32 #

So ein Kack, die Fragen die ich beantwortet hab waren alle richtig und trotzdem wieder nix gewonnen. :-(

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 12:35 #

Mach dir nichts draus. Da hier ja auch unregistrierte mitmachen können sind die Chancen um einiges kleiner als bei z.b. den Wochen oder Aboverlosungen.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 7. Januar 2014 - 12:53 #

Auch da gewinne ich nix. WARUM???

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 12:55 #

Schlechtes Karma? Glück in der Liebe? ^^

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 7. Januar 2014 - 13:07 #

Ich und schlechtes Karma?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21480 - 7. Januar 2014 - 14:00 #

Ich gewinne seit Jahren nix, aber das liegt wohl nicht am Karma, sondern in den Sternen. ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 14:04 #

http://www.youtube.com/watch?v=9_j8h_gAptE ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47877 - 7. Januar 2014 - 12:34 #

Schade, hätte mich über das Daedalic-Paket gefreut. Glückwunsch an die Gewinner.

PatrickH. 17 Shapeshifter - 6116 - 7. Januar 2014 - 12:34 #

Haha, bei Marvel Super Heroes dachte ich an den Mole Man, der mit Nachnamen Elder heißt..hat mich wohl auf die falsche Fährte gelockt :)

motherlode (unregistriert) 7. Januar 2014 - 12:38 #

Schöne Quizfragen, kenne endlich die Antworten

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 7. Januar 2014 - 12:40 #

Bis auf die Nintendo-Frage alle, bei denen ich teilgenommen habe, richtig. Dass es nix mit einem Gewinn wird war klar, hat aber dennoch Spaß gemacht. Nächstes Jahr gerne wieder anspruchsvoller, die Fragen waren dieses Mal ja fast zu leicht :p

Vampiro 21 Motivator - P - 30534 - 7. Januar 2014 - 12:44 #

Schade, dass es mit der WiiU nix wurde.

Glückwunsch an die Gewinner!

Sisko 22 AAA-Gamer - 31651 - 7. Januar 2014 - 12:44 #

Glückwünsche an die Gewinner, zumindest hatte ich die Antworten richtig ;)!

Serenity 15 Kenner - 3262 - 7. Januar 2014 - 12:46 #

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Velkyl77 15 Kenner - P - 2811 - 7. Januar 2014 - 12:49 #

Gratulation an alle Gewinner. Hut ab :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15391 - 7. Januar 2014 - 12:57 #

Gratuliere den Gewinnern! Zumindest wurde meine W6-Maultier-Hypothese durch die Auflösung des Rätsels nicht widerlegt... ;)

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1412 - 7. Januar 2014 - 13:01 #

Tolle Aktion, mitgeknobelt zu haben, hat wieder einmal viel Spaß gemacht.
Gratulation an die Gewinner.
Mich würde interessieren wie viele Teilnehmer es je Frage gab - inkl. richtigen und falschen Antworten.
Im nächsten Jahr könntet ihr evtl. noch eine Frage aus dem "Uservolk" hinzufügen - inkl. Zusatzgewinn für den Einreicher ;-)

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30731 - 7. Januar 2014 - 13:01 #

Glückwunsch an die Gewinner!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166038 - 7. Januar 2014 - 13:04 #

Meinen Glückwunsch an die Gewinner :)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32613 - 7. Januar 2014 - 13:19 #

Glückwunsch den Gewinnern!
Zur Tag-11-Lösung sag ich jetzt mal nix, stellt euch ein Kopfschütteln vor. ;)

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 7. Januar 2014 - 13:22 #

Und der der Sieger lautet... ich!! :D

Vielen Dank, GamersGlobal. Da hat sich meine Bestechung ja gelohnt (Gültigkeit meiner Antwort bei Frage 11; #12 der Spender bei der Weihnachtsmedaille 2013). ;)

Laziara 16 Übertalent - P - 4130 - 7. Januar 2014 - 13:24 #

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 7. Januar 2014 - 13:27 #

Glückwunsch an die Gewinner!

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11136 - 7. Januar 2014 - 13:42 #

Glückwünsche den Gewinnern!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 7. Januar 2014 - 13:42 #

5 richtige Antworten (6 wenn ich Mountebank statt meiner falschen Übersetzung eingeschickt hätte), aber kein Gewinn. Tja, mal wieder Pech gehabt, aber beim nächsten mal...

Ach ja: Glückwunsch an die Gewinner!

Necromanus 16 Übertalent - P - 4257 - 7. Januar 2014 - 13:55 #

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern

Tassadar 17 Shapeshifter - 7746 - 7. Januar 2014 - 14:05 #

Hm, die drei, die mich interessiert hatten, habe ich zwar richtig, aber leider kein Gewinn.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32743 - 7. Januar 2014 - 14:19 #

Glückwünsche an die Gewinner.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 7. Januar 2014 - 14:27 #

Jaja, Glückwunsch.
Korrekturhinweis: Feiertageverosung

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 14:34 #

Es sollte natürlich Feiertagsverrohung heißen. ;)

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 7. Januar 2014 - 14:41 #

Ich hoffe mal bei Frage 10 wurde als Antwort auch "Spielkonsole" zugelassen? Denn Heinrich sagt an dieser Stelle im Video: "Keine Playstation 4, nicht einmal 'ne 3 oder sonstige Konsolen?"
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=yRavdkIWkdk#t=252

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 7. Januar 2014 - 15:08 #

kann dir jetzt ja egal sein, denn entweder haste gewonnen dann weisst du es, oder du hast nicht gewonnen, aber dann würde dir das Ganze auch nichts mehr bringen...

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 7. Januar 2014 - 15:38 #

Ist nicht ganz egal, wenn man dadurch keine Gewinnchance hatte, dass man den Satz "Playstation oder andere Konsolen" nicht mit "Playstation" zusammengefasst hat. Aber ein Teil der Antworten scheint ja ohnehin eher zufällig zu sein, wie die Maultier-Antwort.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 7. Januar 2014 - 16:28 #

Er hat gesagt: Keine Playstation 4, Playstation 3 oder eine andere Konsole.

So habe ich es auch eingeschickt.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 7. Januar 2014 - 16:41 #

Wenn die Antwort wie hier genannt nur "Playstation" sein sollte, hast Du an der Auslosung wahrscheinlich nicht teilgenommen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 16:54 #

Ich gehe davon aus das die Antworten: "Playstation" "Playstation 4", "Playstation 3" und "Spielekonsole" als Richtig aktzeptiert wurden, da alle Begriffe im Video gefallen sind.

Die Gewinnchance dürfte aber Aufgrund der extrem simplen Frage nicht sehr hoch gewesen sein.

(Ist natürlich jetzt User-Spekulation. Bei den Gewinnspielen hab ich keine Zugriffe oder Hintergrundinfos)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 7. Januar 2014 - 22:31 #

Du hoffst richtig.

Jak81 16 Übertalent - 5103 - 7. Januar 2014 - 15:01 #

Naja, eine falsch beantwortet und bei der Schätzfrage knapp daneben gelegen. Gar nicht mal so schlecht. Nur leider nix gewonnen. :)

Glückwunsch an die Gewinner!

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 7. Januar 2014 - 15:09 #

Die Sache mit den Maultieren war aber schon gemein. In der Frage heisst es ja auch auf wieviele Maultiere "würden" sie ihre Sachen abelegen. Also rein hypothetisch, da spielt es dann ja keine Rolle, ob es damals auch erlaubt wäre. Zudem sind solche Gemeinheiten bei einer Fragestellung, in der Zeitreisen möglich ist schon doppelt gemein. So kann man auch gleich sagen 0 Maultiere, weil eSportler nicht ins Jahr 102 v.Ch. gelangen können.
Außerdem könnte man gemäß dieser Logik bei all den anderen Fragen auch einen red hering erahnen und ähnlich denken.

Und das mit Adé hab ich nicht ganz gerafft. Warum gerade Schwaben? Das sagt man doch in ganz Deutschland so.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 7. Januar 2014 - 15:25 #

"Und das mit Adé hab ich nicht ganz gerafft. Warum gerade Schwaben? Das sagt man doch in ganz Deutschland so."

Gott bewahre, zum Glück nicht!

Sancta 15 Kenner - 3153 - 7. Januar 2014 - 19:10 #

Das dachte ich mir auch bei dem Satz ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 7. Januar 2014 - 15:28 #

Also hier in der Gegen ist Adé überhaupt nicht üblich. Bekannt ist mir diese Form der Verabschiedung natürlich schon. Ich finde eher die GTA-Frage zweifelhaft. Wieso meint ihr, dass die Mojave-Wüste das Vorbild für die im Spiel war? In den Quellen, die ich durchsucht habe, wurden andere reale Wüsten genannt, die auch logisch klingen.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4660 - 7. Januar 2014 - 16:22 #

Mich haben die GTA-Wikis auf die echte Wiki verwiesen (Sonora-Wüste), in der die englische Wiki nur einen Nationalpark kennt mit der passenden nahesten Stadt. Aber in der deutschen Version war das sowohl mit der Stadt als auch mit den Zugehörigkeiten wieder anders, so dass man hier wohl noch das Glück brauchte, auf die richtigen Seiten zu gelangen.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 7. Januar 2014 - 16:24 #

--> Google-Suche nach "Senora National Park":

--> erstes Suchergebnis: http://gta.wikia.com/Senora_National_Park

--> Erster Absatz, letzter Satz: "[Senora National Park] is based upon the real-life Joshua Tree National Park."

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4660 - 7. Januar 2014 - 16:44 #

Ähm Einspruch!
Der Fragestellung nach musste man von der Quest ausgehen. Alle Questseiten schrieben aber nur davon, dass man durch die "Grand Senora Desert" wandern müsse, vom National Park hatte ich da nix gesehen. Und wenn man von dort aus zur "Sonoran Desert" wechselte (deren realer Variante), war der Weg zum Nationalpark ungleich schwieriger.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 16:58 #

"Kifflom! In GTA 5 könnt ihr einer dubiosen Sekte beitreten. Dafür müsst ihr unter anderem längere Zeit durch ein Gebiet wandern, in dessen realer Variante ein Nationalpark liegt."

Wenn in der realen Variante ein Nationalpark liegt und in der fiktiven Variante auch (siehe Karte GTAV) legt es die Vermutung schon nahe, dass es da eine Verbindung gibt.

Ich selbst habe mir die Mohjave Verbindung direkt gedacht, da die Mohjave-Wüste in der Nähe von LA von Lage her als Vorbild sinnig erschien. Dann hab ich nur den National Park Mohjave gegoogled und dann auf Google Maps sehr schnell den Ort gefunden.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 7. Januar 2014 - 15:39 #

Die Antwort "Sie können Zeitreisen also haben sie alles gebeamt" war nicht richtig? Ich bin entsetzt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32613 - 7. Januar 2014 - 19:42 #

Die Frage als auch Antwort zu der römischen Legion ist überhaupt nicht schlüssig und kann in verschiedenen Varianten schlüssig beantwortet werden, wobei mir die hier gewählte Lösung noch am unschlüssigsten erscheint. Aber seis drum, ich hake sie einfach als Scherzfrage ab und bedanke mich dennoch dafür, denn ich habe die letzten Tage in der Tat ein paar interessante Dokumentationen über die römische Legion und das römische Reich gesehen. Übrigens, das mit dem in der Auflösung angegebenen schweren Gewicht des Marschgepäcks der Legionäre finde nicht nur ich äußerst unglaubwürdig sondern ist auch in Expertenkreisen durchaus umstritten.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 7. Januar 2014 - 20:07 #

Du sollst ja nicht irgendeine Lösung einreichen, sondern die, die GG haben will! ;p Ist wie mit den Call-In-Shows im TV, wo man Tiere nennen sollte, die mit D anfangen - bekommst aber nur Geld, wenn es auch verdeckten unter den Geldscheinen aufgelistet ist! ;D

Denke wie GG! Ich habe anscheinend mittlerweile ein gutes Gespür dafür, wo Jörg die Fallen versteckt. Bei den Maultieren habe ich mir zuerst eine Excel-Liste gebastelt und eine schlüssige Lösung gefunden, aber vor dem Absenden nochmals die Frage genau (Wort für Wort) gelesen und bin bei 102 v. Chr. stehen geblieben ... "warum steht das da?!". Eine halbe Stunde später habe ich mich für die letztendliche Sieger-Lösung entschieden! ;D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 7. Januar 2014 - 21:19 #

Hallo, hier ist der JoG, ich hab den Doppelbindenarassari.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 7. Januar 2014 - 21:35 #

Kudos! Ich habe den Dybowskihirsch!

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 9. Januar 2014 - 15:18 #

"So kann man auch gleich sagen 0 Maultiere, weil eSportler nicht ins Jahr 102 v.Ch. gelangen können."
Denke nicht, weil die Zeitreise schon Vorbedingung ist ("Angenommen ..."). Ich finde die Herleitung von Jörg schlüssig, auch wenn ich auch auf die Frage hereingefallen wäre.

Stromsky 16 Übertalent - 4726 - 7. Januar 2014 - 15:16 #

hmm paar richtige Antworten hatte ich, aber wie immer kein Glück gehabt :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 7. Januar 2014 - 15:57 #

Yuchu, ich hab das GTA 5 Paket gewonnen. Danke und Glückwunsch an die anderen Gewinner.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4660 - 7. Januar 2014 - 16:37 #

Glückwunsch den Gewinnern und vielen Dank an die Redaktion für die Fragen, die mich jedenfalls zum Teil schon eine ganze Weile googeln ließen. 9 Richtige bei 12 Teilnahmen sind immerhin keine allzu schlechte Quote.
Ein wenig Schade war, dass manche Fragen so schnell gingen (nur unter Verwendung von google, ohne Spezialkenntnisse) und man für manche gefühlte Ewigkeiten brauchte.
Meine geplante MoMoPo-Userfrage, wer sich die Fragen ausdenkt, habt ihr ja schon beantwortet, aber dazu noch eine Zusatzfrage: Überprüft ihr auch mit anderen Redaktionsmitgliedern, wie schnell bzw. ob sich die Ergebnisse mit den gegebenen Informationen finden lassen?

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 7. Januar 2014 - 16:38 #

Jörgs Antwort auf Frage 11 ist nicht nachvollziehbar. An welchem Punkt der Frage wird die eSport-Mannschaft zu römischen Legionären, die alles selbst tragen? Stand da irgendwo, dass sie die Maultiere von der römischen Legion bekommen?

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4660 - 7. Januar 2014 - 16:47 #

Vor allem: wenn ich das wie von Jörg vorgeschlagen google, kommt GG auf die Plätze 3 und 4 :)

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 7. Januar 2014 - 17:00 #

und nur weil ein einzelner Soldat kein Maultier hat kann der Tross ja welche dabei haben, z.b. für die Versorgung...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 17:02 #

Und dann sagen die Legionäre: "Ja schmeißt ruhig die Versorungsgüter der ganzen Truppe in den Sand damit ihr euren Zukunftskram da reinstecken könnt*" ? ^^

*Zum leichteren Lesefluss direkt vom Lateinischen ins Deutsche übersetzt.

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 7. Januar 2014 - 18:21 #

dann erzählen sie halt was vom Pferd: "die mystisch magischen Zaubersachen (die nicht ohne Strom funzen) werden eure Feinde vernichten indem die sich die Finger beim spielen brechen" oder so ähnlich

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 18:23 #

Sowas kriegen die auf Latein bestimmt nicht zusammen gestammelt. Zumindest nicht mit NRW-Abitur. (Ich weiß wovon ich rede)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 7. Januar 2014 - 17:04 #

Die römischen Legionäre haben ihre Verpflegung am Mann getragen.

(habe aber an diesem Gewinnspiel nicht teilgenommen)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 7. Januar 2014 - 17:06 #

Ja, aber da dürfen sie ihr Zeug nicht reinpacken. Da werden die anderen Legionäre schon drauf achten, dass die den Kram schön selbst schleppen.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 7. Januar 2014 - 16:44 #

@Iiyama: Ob sich wohl der Games-Anwalt mit Gewinnspielen auskennt? ;P

Und da war mein Lösungsvorschlag "Richtung Südost zum Fuji gucken" auch nicht ganz verkehrt bei der Umschreibung finde ich.

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 7. Januar 2014 - 17:06 #

find immer noch, dass der Karton immer gleichviel wiegt, egal wieviel reingestopft wird, so 0,2 kg :D
und SCUMM ist ne Programmiersprache und kein System, hab extra nen INformatiker gefragt. Die Antwort ist also wirklich falsch. Programmiersprachen sind keine Systeme

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 17:09 #

Aus dem Wiki-Artikel: "It falls somewhere between a game engine and a programming language, allowing designers to create locations, items and dialogue sequences without writing code in the language in which the game source code ends up."

Deutsche Wiki spricht klar von einer Software. Zudem hab ich als Informatiker und Zocker sofort gewusst was gemeint ist. Generell helfen dir bei GG Fragen das Gefühl für die Fragestellung mehr als Hilfe von Fachkräften. Siehe auch diese Iiyama-Wer-Weiß-Was-Geschichte. ^^

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 7. Januar 2014 - 17:13 #

hab´s mir auch gedacht dann aber C 64 geschrieben... naja man kann nicht alles haben.
Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und kein Glück beim nächsten mal, mich eingeschlossen

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 17:27 #

"ausgeschlossen" oder? ^^

Xalloc 15 Kenner - 2845 - 7. Januar 2014 - 17:50 #

Nee passt schon so ;-)

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 7. Januar 2014 - 18:16 #

nee ich mein schon eingeschlossen, ich werd zwar wieder mitmachen, finds aber gut wenn immer mal andere gewinnen

Sancta 15 Kenner - 3153 - 7. Januar 2014 - 19:03 #

Scumm ist definitiv KEINE Programmiersprache sondern noch am ehesten eine Engine. Habe auch Informatik studiert. Den Leuten kann man nicht trauen ;-)

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 7. Januar 2014 - 16:57 #

"Die Antwort lautet also schlicht null Maultiere!"
http://www.gamersglobal.de/news/79970/feiertage-verlosung-2013-31-koch-media#comment-1031319
www.youtube.com/watch?v=gPMWOjkLCMw
:D

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. Januar 2014 - 17:37 #

Da will einer nen Keks.
Hat wer nen Keks?
Ich hab keine.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 7. Januar 2014 - 18:45 #

Meine Gegenfrage bleibt: Wo in der Fragestellung werden die eSportler zu Legionären, die ihren Kram selber tragen? Mal davon ab könnte ich Dir eine Antwort geben, die genauso "plausibel" ist wie die von Jörg, aber auf 48 Maultiere kommt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 7. Januar 2014 - 22:32 #

Jetzt atme mal tief durch.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 8. Januar 2014 - 13:56 #

Habe ich.
Sorry, aber Deine Antwort beantwortet nicht Deine Frage. Zum einen bedienst Du dich der "Agatha Christie-Methode" und fügst für Deine Antwort Informationen hinzu oder nimmst Informationen als gegeben an, die der Leser der Frage nicht hatte. Wo bitteschön steht in der Frage, dass die Maultiere ausschließlich von der römischen Legion kommen müssen?
Da gibt es keine Maultiere, weil jeder sein Gepäck selbst trägt. Also bekommen sie keine Maultiere von der römischen Legion. Die Frage war aber nicht, wie viele Maultiere sie woher bekommen sondern auf wie viele sie ihr Gepäck verladen würden.

Deine Frage: Auf wie viele Maultiere würden sie das Gepäck verladen?
Deine Antwort: Sie bekommen keine Maultiere von den Römern, also können sie ihr Gepäck nicht verladen.

Ein ähnlich aufgebautes Beispiel:
Ich frage einen befreundeten Koch, wie viele Zwiebeln ich für ein Gulasch für 4 Personen brauche.
Er antwortet mir: "Heute ist Sonntag, da bekommst Du keine Zwiebeln."
Auch wenn die Antwort schlüssig erscheint ist sie keine Antwort auf die ursprüngliche Frage.

Ich schlage vor dieses Jahr ein wenig Rechenzeit bei einem Supercomputer in der Größe eines Planeten einzukaufen, der sich eine schlüssige Frage für Deine Wunschantwort ausdenkt. ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Januar 2014 - 15:18 #

Naja, wenn für Umfragen schon die User selber sorgen müssen, damit sie was zu voten haben.. da solltest du dich nicht über die Fragestellungen dieser Aktionen wundern ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Januar 2014 - 18:37 #

Wenn da niemand drauf kommen kann, warum sind dann mehr als 2-3 Leute drauf gekommen?

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Januar 2014 - 10:27 #

Ich sage nicht, das man darauf nicht kommen kann, nur dass es zwischen Jörgs Frage und Jörgs Antwort keinen zwingend logischen Zusammenhang gibt.
1. Jörgs Interpretation:
Maultiere bekommt man 102 v.Chr. exklusiv nur von römischen Legionen (ich finde nur gerade keinen Wikipedia-Eintrag dazu). Dummerweise haben die seit der Heeresreform keine mehr.
Antwort: 0 Maultiere.
2. Variante von 1:
Die 12 eSportler werden selbst zu Legionären (Muli Mariani) und tragen alles selbst.
Antwort 12
3. Wahrscheinlich die Antwort der Meisten:
Im Jahr 102. v.Chr. kann man im römischen Reich Maultiere bekommen. Da die römische Legion nach der Heeresreform keine mehr hat bekommt man sie anderswo. Nun gilt die Rechenaufgabe:
5 ein Drittel x 12 / 8 = 8 Maultiere
4. Die 12 eSportler werden für Gesandte der 12 Götter gehalten und man baut ihnen Sänften, die von 2,4 oder auch 6 Legionären (Muli Mariani) getragen werden.
Die Antworten 24, 48 und 72 sind richtig.
5. Wichtiges Detail ist eigentlich nur, dass die eSportler das T-Shirt aus dem Gewinnpaket am Körper tragen. Darauf ist ein Totenschädel mit Legionärshelm und der Aufschrift "Leg IX Hisp". Wünschen die Fremdlinge der 9. Legion den Tod? Ohne viel Federlesen werden sie niedergemacht.
Antwort: Es gibt keine Frage mehr.

"Officer Barbrady, I call shenanigans!"
Wenn Jörg einerseits sagt man müsse Details der Frage extern erweitern, andererseits aber einschränkt welche Details man extern erweitern darf, wird die Antwort willkürlich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 8. Januar 2014 - 21:17 #

Nein, ich nehme nicht Informationen als gegeben an. Vielmehr stehen alle wichtigen Recherche-Infos drin. Man kann, wenn man sich nicht sofort auf die falsche Fährte locken lässt, schon stutzig werden, wieso da "römische Legion" steht und wieso eine konkrete Jahreszahl auftaucht -- beide Informationen sind nämlich für eine Rechenaufgabe auf Grundschulniveau, 4. Klasse, nicht relevant.

Was deine Beschwerden von wegen "Wo steht da, dass die eSportler Legionäre sind?" anbelangt: Wir sind hier bei einer Preisfrage, wo ein wenig Mitspielen und Mitdenken gefragt ist, aber selbst ohne ist doch wohl klar, dass wildfremde Zivilisten (wenn es einem so schwer fällt, die eSportler als Legionäre wahrzunehmen) kaum besser behandelt werden würden als die Legionäre.

Die Frage hat einigen Probleme bereitet, weil sie sich gleich auf die Rechenaufgabe gestützt haben. Trag es wie sie mit Fassung.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Januar 2014 - 8:44 #

Erstens: Natürlich fügst Du Informationen in der Antwort hinzu, wenn Du es plötzlich für gegeben ansiehst, dass die Maultiere von den Römern kommen sollen, wovon in der Frage aber nichts steht. Da eine römisch Legion im Jahr 102 v.Chr. nach der Heeresreform des Marius wahrscheinlich keine Maultiere bei sich hat ist es ja logisch anzunehmen, dass die eSportler sie von woanders bekommen.
Zweitens: Warum steht da 12? Warum sind es genau 12 eSportler? Ich werde es Dir sagen:
"Wichtig waren nur die Angaben "102 v. Chr.", "römische Legion" und dass es genau 12 eSportler sind. Unsere 12 eSportler werden bei ihrem plötzlichen Erscheinen mit ihren seltsamen Geräten und der unverständlichen Sprache die sie sprechen natürlich für Gesandte der 12 Götter gehalten, an die man im vorchristlichen Rom glaubte. Also baut man jedem von ihnen eine Sänfte, die von je 4 Legionären getragen wird. Seit der Heeresreform von Gaius Marius in den Jahren 104 bis 102 v.Chr., musste jeder römische Legionär seine Ausrüstung und Verpflegung selber tragen. Man nannte die Legionäre deswegen auch Muli Mariani, Maultiere des Marius, die nun die eSportler tragen müssen. Die richtige Antwort ist also 48 Maultiere."

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 9. Januar 2014 - 9:54 #

Ganz so plausibel finde ich die Antwort 48 mit deiner Begründung aber nicht... Woher nimmst du die Annahme, dass die Legionäre ("Maultiere") zu der Zeit die Sänften getragen haben, dass es genau 4 Träger pro Sänfte waren oder auch, dass es soetwas im damaligen römischen Reich überhaupt gab? :)

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Januar 2014 - 10:06 #

Gut erkannt. Sie ist nicht plausibel. Sie ist völlig willkürlich. Genauso willkürlich wie Jörgs unterstellte Annahme römische Legionen seien die ausschließliche Maultier-Bezugsquelle für zeitreisende eSportler.
Sänften gab es schon im alten Rom, wie man bei Wikipedia nachlesen kann. http://en.wikipedia.org/wiki/Litter_%28vehicle%29 Lat. "lectica" - "Tragebett, Sänfte". Die gibt es natürlich auch mit 2 Trägern. Damit wäre dann auch die Antwort 24 Maultiere richtig.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 9. Januar 2014 - 10:25 #

Du hast schlicht keine Lust, dich an die Regeln einer Gewinnspielfrage dieser Art zu halten. Die Regeln lauten: Genau lesen, was in der Fragestellung steht, und dann die Antwort suchen. Die Regel lautet nicht, sich einen Umstand wie "Maultiere" herauszupicken, alles andere zu ignorieren und dann verzweifelt zu argumentieren, "es gäbe auch andere Maultier-Bezugsquellen". Nein, gibt es nicht, steht nämlich nicht drin in der Frage.

Ich glaube, du und die Art, wie wir Gewinnspiele machen, ist einfach nicht kompatibel. Tut mir leid!

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Januar 2014 - 10:59 #

Genau mein Punkt: In Deiner Frage steht nicht, woher sie die Maultiere bekommen. Von den Römern ganz klar nicht, die haben ja seit der Heeresreform von 104 - 102 v.Chr keine mehr (was die genaue Jahreszahl in der Frage ja jedem nahelegt).
Du pickst nachträglich Details heraus und forderst, dass man für eine richtige Antwort bitteschön genau dasselbe herauspickt?
Deine Frage ist nicht genau genug um deine Antwort als die ausschließlich Korrekte zu rechtfertigen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. Januar 2014 - 11:07 #

Wie schonmal gesagt. Die Art der Fragestellung ist nicht neu und alle die mehr als ein Jahr dabei waren haben den Roten Herring auf 3 km gerochen. Wenn du es positiv sehen willst waren dieses Jahr wenige Fragen von Jörg und damit einige mehr als einfach (Beyond z.b.).

Kann es sein, dass du einfach nur angefressen bist, weil du auf den roten herring reingefallen bist und einen Tag mit der Rechenaufgabe verbracht hast? Das wäre absolut verständlich ist aber immer auch ein Teil der zur GG-Feiertagsverlosung gehört.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Januar 2014 - 12:11 #

Schade, dass die Art der Fragestellung dann alle anderen ausschließt. Aber so neu bin ich nicht und sogar die Frage/Antwort zu "Harveys neue Augen" war nachvollziehbarer.
Auf die hypothetische Frage "Wie viele würden sie brauchen" halte ich die Antwort "Sie können keine bekommen" einfach nicht zwingend für die einzig mögliche Antwort, die alle andere Antworten ausschließt.
Lass es mich mit Platon versuchen:

Sokrates: Es ist schön Dich auch heute wieder zu treffen, Georgos Longos. Ich habe ein wenig über deine Frage von gestern gegrübelt und bin zu einer Lösung gekommen. Sie würden 8 Esel brauchen.
Georgos: Das ist falsch, sie bekommen keine Esel.
Sokrates: Ich bin mir sicher die Aufgabe korrekt gerechnet zu haben und auch mein Freund Eudoxos hat mir das Ergebnis bestätigt.
Georgos: Sie bekommen keine Esel, weil die Römer keine Esel haben.
Sokrates: Und die Esel könnten sie nur von den Römern bekommen?
Georgos: Genau
Sokrates: Von den Römern, die keine Esel haben?
Georgos: Genau
Sokrates: Lass mich zusammenfassen. Die Reisenden, die 8 Esel für ihr Gepäck brauchen würden, können von den Römern, die die einzigen sind, von denen man Esel bekommen könnte, keine Esel bekommen, weil man von den Römern keine Esel bekommen kann. Ergo brauchen die Reisenden keine Esel?
Georgos: Jetzt hast Du es verstanden.
Sokrates: Ich danke Dir für Deine Ausführungen, lieber Georgos Longos. Ich werden Eudoxos fragen, ob er noch einen Platz für Dich in seiner Logik-Vorlesung hat.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 9. Januar 2014 - 14:53 #

Herzlichen Dank für deine Ausführungen, Nick. Du vergeudest hier zwar deine Zeit, es ist aber schön zu lesen, dass sich bei dieser irrsinnigen "Lösung" auch anderen die Haare gesträubt haben.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15391 - 9. Januar 2014 - 16:28 #

Ich denke das ist der Punkt, da es tatsächlich welche gab, die auf die richtige Lösung gekommen sind, passt die Fragestellung, auch wenn es für die meisten von uns nicht nachvollziehbar ist.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 9. Januar 2014 - 11:12 #

Woher sie die bekommen spielt doch keine Rolle. So wie ich die Frage verstehe, geraten sie IN eine römische Legion, und zwar natürlich auch als Legionäre (wenn auch seltsam gekleidete), etwas anderes würde doch keinen Sinn machen. Und da es da keine Maultieren mehr gibt, weil sie ihren Krempel selbst tragen müssen, ist die Antwort 0.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. Januar 2014 - 11:23 #

Oder 12. Mir war (woher auch immer) direkt im Hinterkopf, dass Legionäre als Maultiere geschimpft wurden, weil sie ihren Scheiß selbst getragen haben bzw. mussten.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Januar 2014 - 12:21 #

Aber dass sie als Legionäre in die Legion kommen, ist Spekulation und steht nicht in der Frage. In der Frage steht aber wie sie gekleidet sind. Mit T-Shirts, die einen toten Legionär der 9. Legion zeigen. Ich bin mir nicht sicher, ob das freundlich aufgenommen wird.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 9. Januar 2014 - 15:32 #

Das ist aber im Rahmen der Gewinnspielfrage anzunehmen :)

Wenn du absolut exakte Fragen willst, die ohne jede Interpretation, Abwägung und Raten lösbar sind, darfst du einfach nicht mehr mitmachen, wenn dich das Falschliegen/ anders Interpretieren dann so erbost.
Ich bin übrigens auch drauf reingefallen. Passiert und gehört zum Konzept :)

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 9. Januar 2014 - 14:57 #

Leider ist auch die Behauptung, dass es keine Maultiere mehr gäbe, völliger Käse. Denn auch nach den Reformen des Marius war an jede römische Legion, wie überhaupt an alle Armeen seit Anbeginn der organisierten Kriegsführung, ein Tross angeschlossen. Zu dem gehörte, oh Zeichen, oh Wunder, pro Legion auch eine Maultierkolonne. Das waren allein für die Legionäre (ohne Auxiliari), schon rund 1200 Stück. Da wird man die Achte für die Esportler vielleicht gerade noch zusammenbekommen.

Das einzige was die Römer nach Marius allerdings nicht mehr im Gepäck hatten, waren rote Heringe.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58764 - 9. Januar 2014 - 15:14 #

Auf denen ja aber wohl nicht deren persönliche Ausrüstung transportiert wurde, und auch das steht in der Frage, dass es um diese geht. Bitte entschuldige meine nicht 100% exakte Aussage.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 9. Januar 2014 - 15:20 #

Verpflegung? Zelte? Ersatzwaffen? Wenn das nicht Mousepad und Red Bull entspricht, dann weiß ich ja nicht...

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 9. Januar 2014 - 15:23 #

Marschverpflegung trägt jeder sinnigerweise selbst. Und das Mousepad gehört zur Kampfausrüstung!

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 9. Januar 2014 - 15:16 #

Dann lies mal welche Aufgabe diese Maultierkolonne hatte,die persönlichen Kampfausrüstung zu transportieren gehörte aber nicht zu diesen Aufgaben.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32613 - 9. Januar 2014 - 21:41 #

Ich muss ihm zustimmen Jörg. Die Fragestellung lässt mehrere plausible Antworten zu, von denen eben nur eine einzige gesucht war. Stört mich aber nicht, habe mit Überraschungen gerechnet. :) Dennoch wären eindeutigere Fragestellungen in Zukunft wünschenswert. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 9. Januar 2014 - 22:12 #

Nein, lässt sie nicht, durch den Verweis auf das Jahr und die römische Legion bzw. die Maultiere. Es kommen genau zwei Antworten in Frage, 0 und 12. Alles andere versucht, die Spielregeln der Frage zu ändern oder sie bewusst fehlzuinterpetieren.

Die Frage lässt sich durch Geschichtswissen lösen (bei "Maultiere" und "römisch" klingeln dann sofort die Glocken) oder durch Recherche (wenn man die Eingabe von zwei der folgenden drei Begriffe, 102 v.Chr, Legion, Maultiere) in Goole denn als Recherche bezeichnen möchte). Man darf sich eben nur nicht auf die völlig abstrus und umständlich formulierte Rechenaufgabe stürzen.

Nee, nee, wir haben es hier nicht mit einer schlechten Frage zu tun, sondern mit einem schlechten Verlierer.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32613 - 9. Januar 2014 - 22:26 #

Schlechter Verlierer? Möglich, ich meine aber nicht mich. Schlechte Frage? Jain, an sich gut, aber nicht gut genug. Bei deiner Lösung, 0 oder 12, muss davon ausgegangen werden, dass die 12 eSportler als Legionäre zu betrachten sind, was Interpretationssache ist. Das geht aus der Fragestellung an keiner Stelle hervor. "gerieten [...] in eine römische Legion" ist die besagte Stelle, die aber auch anderen Interpretationsspielraum lässt.

Deine Lösung ist eine Lösung, die du als richtig definiert hast. Weitere Lösungen sind genauso plausibel, schlüssig und logisch, die aber nicht als richtig gewertet wurden, weil sie nicht deiner Lösung entsprachen. Thats it. Alleine das es viele andere (auch verschiedenste?) Lösungen gab, die eingesendet wurden, zeigt dir, dass durchaus Interpretationsspielraum gegeben ist. Es sind nämlich nicht alle mit einer falschen Lösung auf deine "raffinierte" Fragestellung reingefallen, die nämlich gar nicht so raffiniert ist.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 15. Januar 2014 - 10:40 #

Ich sehe in der Frage weiterhin nichts, was die Antwort "Sie würden ihr Gepäck auf 8 Maultiere verladen, die nicht von der römischen Legion kommen." ausschließen würde, denn die Herkunft der Maultiere wird durch die Frage nicht auf die römische Legion eingegrenzt. Das wird erst in der Antwort getan und das ist die Information, die ich Jörg vorwerfe erst nachträglich einzufügen.
Hinzu kommt, dass die Frage im Konjunktiv gestellt wurde. Da WÜRDE man für die Antwort "Sie WÜRDEN ihr Gepäck auf 8 Maultiere verladen" kein einziges echtes Maultier brauchen.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 15. Januar 2014 - 10:46 #

Die Herkunft der Maultiere ist nicht der springende Punkt, sondern die Tatsache, dass die eSportler sich in den Legionärsalltag einfinden (müssen).
Der Konjunktiv bezieht sich nur auf die Annahme, dass die eSportler zurückversetzt werden.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 15. Januar 2014 - 23:35 #

Zitiere mir bitte den Teil der Frage, der aussagt, dass die eSportler sich in den Legionärsalltag einfinden müssen.
Jörg begeht hier einen Fehlschluss.
A: Auf wieviele Maultiere würden die eSportler ihr Gepäck verladen? (+Rechenaufgabe)
B: Die römische Legion hat keine Maultiere.
Aus der räumlichen Nähe der eSportler und der römischen Legion ergibt sich aber noch keine Abhängigkeit (cum hoc non est propter hoc).
Aus A und B lässt sich folgern:
Die eSportler würden ihr Gepäck nicht auf Maultiere der römischen Legion verladen.
Ebenso aber:
Die eSportler würden ihr Gepäck auf Maultiere verladen, die nicht von der römischen Legion kommen.
Beide Aussagen sind richtig und können nebeneinander stehen ohne sich gegenseitig auszuschließen.
Ich sehe durchaus Jörgs Intention. Damit seine Antwort als einzige richtig wird hätte die Frage aber z.B. "Auf wieviele Maultiere DER RÖMISCHEN LEGION würden die eSportler ihr Gepäck verladen? (+Rechenaufgabe)" lauten müssen.
Dann ergäbe sich eine Abhängigkeit zur Aussage "Die römische Legion hat keine Maultiere" und die Antwort wäre eine klare und eindeutige 0.
Der in Großbuchstaben hervorgehobene Teil fehlt in seiner Frage aber.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 16. Januar 2014 - 0:42 #

"Zitiere mir bitte den Teil der Frage, der aussagt, dass die eSportler sich in den Legionärsalltag einfinden müssen."
Genau das wollte ich sagen: Das, was du meinst, ist nicht die Herkunft der Maultiere, sondern die Rolle der eSportler in der Legion.
Dass sie sich aber dort einfinden müssen, ist angesichts der Frage aber irgendwie, naja, anzunehmen und naheliegend.

Es geht nicht darum, ob es Maultiere gibt oder nicht, sondern ob die eSportler als Legionäre auftreten (müssen). Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass die für so alles mögliche andere Zeug abgesehen von persönlichen Dingen noch einen Haufen Maultiere gebraucht haben.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 17. Januar 2014 - 15:27 #

Ich verneige mich vor soviel Phantasie aber das ist alles Spekulation und nichts davon steht in der Frage. Mein Punkt ist, dass die Frage überhaupt nicht aussagt, dass es zu irgend einer Interaktion zwischen eSportlern und Legion kommt oder kommen müsste. Vom gemeinsamen Auftreten zweier Sachverhalte wird fälschlich auf ein Begründungsverhältnis geschlossen ("Cum hoc ergo propter hoc" --> siehe Wikipedia).
In der Frage haben wir 12 Zeitreisende, die ihr Gepäck auf 8 Maultiere verladen wollen und eine römische Legion, die keine Maultiere hat. Sie befinden sich zur selben Zeit am selben Ort. Mehr steht da nicht. Es werden keinerlei Abhängigkeiten des einen von dem anderen definiert, keinerlei kausale Zusammenhänge. Jörgs Antwort wäre nur richtig, wenn z.B. über die Fragestellung "Auf wie viele Maultiere der römischen Legion verladen sie ihr Gepäck?" ein solcher Zusammenhang hergestellt worden wäre. Da das vergessen wurde, ist Jörgs Antwort schlicht falsch. Sicher ohne böse Absicht und in der ehrlichen Überzeugung, dass seine Antwort richtig ist. Falsch ist sie trotzdem.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 17. Januar 2014 - 16:48 #

"Mein Punkt ist, dass die Frage überhaupt nicht aussagt, dass es zu irgend einer Interaktion zwischen eSportlern und Legion kommt oder kommen müsste."
Und mein Punkt war nur der:
Das Problem ist nicht, dass die Legion keine Maultiere hat! Die Frage, wie viele Maultiere die Legion hat, ist für die richtige Antwort überhaupt nicht von Bedeutung.

"Es werden keinerlei Abhängigkeiten des einen von dem anderen definiert, keinerlei kausale Zusammenhänge."
Die Entstehen dann beim Mitdenken :) Und wenn man "falsch" mitdenkt (so wie wir beide), dann grinst man einfach verlegen, weil man reingelegt worden ist ;) Deine Erbsenzählerei scheint mir angesichts der Natur dieses Gewinnspiels etwas fehl am Platz.

Jörgs Antwort ist auch nicht falsch. Denn nur, weil der Zusammenhang in der Frage nicht steht, heißt es ja nicht, dass er nicht bei einer solchen Zeitreise entstünde. Die Frage lässt also den letzten Schritt zur Lösung bewusst offen. Nur der Fragesteller weiß, was wirklich passieren würde :)
Einige (wie du) interpretieren hier so, dass sie natürlich irgendwo her Maultiere nähmen, um ihre Sachen darauf zu verpacken, und sich nicht in die Legion integrieren würden. Andere interpretierten, dass sie sich natürlich den Gepflogenheiten der Legionäre anschließen müssten.
Wenn ich dich frage, was gerade vor meinem Fenster steht, kannst du auch nicht argumentieren "nichts, weil in der Frage kein Kausalzusammenhang zwischen Fenster und dem Auto, was davor steht, aufgebaut wurde" :p

Du kannst für fast jede der Fragen in diesem Gewinnspiel andere Antworten finden, die auch auf ihre Weise 'richtig' sind. Wie jemand oben schon erwähnt hat: Es geht nicht darum, *eine* (streng logisch) richtige Antwort zu finden, sondern die, die Jörg und Co als richtig definiert haben.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 18. Januar 2014 - 12:13 #

"Die Frage, wie viele Maultiere die Legion hat, ist für die richtige Antwort überhaupt nicht von Bedeutung."
Genau das! So wie die Frage gestellt ist, ist es für die Beschaffung der Maultiere völlig unwichtig, wie viele die römische Legion hat.

"Denn nur, weil der Zusammenhang in der Frage nicht steht, heißt es ja nicht, dass er nicht bei einer solchen Zeitreise entstünde."
Was bei einer Zeitreise entstünde ist reine Spekulation.

"Einige (wie du) interpretieren hier so, dass sie natürlich irgendwo her Maultiere nähmen, um ihre Sachen darauf zu verpacken, und sich nicht in die Legion integrieren würden."
Und genau das lässt die Fragestellung auch zu, denn da steht nichts von Integration in die Legion o.ä.

"Es geht nicht darum, *eine* (streng logisch) richtige Antwort zu finden, sondern die, die Jörg und Co als richtig definiert haben."
Wenn die Antwort sich nicht eindeutig logisch nachvollziehbar aus der Frage ergibt ist sie nichts anderes als willkürlich. Aber ich werde das mal zitieren.

"Deine Erbsenzählerei scheint mir angesichts der Natur dieses Gewinnspiels etwas fehl am Platz."
Vielleicht hast Du Recht. Es ist wahrscheinlich OK, wenn bei einem Gewinnspiel etwas Falsches für richtig erklärt wird, Einsender von richtigen Antworten ausgeschlossen werden, Kritik daran weggebissen und dann zur Tagesordnung übergegangen wird. Muss man mit leben.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 18. Januar 2014 - 12:39 #

"Was bei einer Zeitreise entstünde ist reine Spekulation."
Genau darauf wollte ich hinaus. Das gilt für deine wie auch für die andere Interpretation. Du sagst für deine Lösung "Die Fragestellung lässt zu, das so zu interpretieren". Warum soll eine andere Interpretation dann wohl nicht zulässig sein? Da steht schließlich auch nirgendwo, dass sie sich nicht integrieren. Ich denke ich habe das oben ganz gut argumentiert.

Nur, weil du eine andere Interpretation wählst, sind andere mögliche Interpretationen nicht falsch. Sollte aus dem Deutschunterricht bekannt sein :)

Warum übst du eigentlich nicht bei den anderen Fragen genau die gleiche Kritik? Wie erwähnt, die funktionieren fast alle nach dem Prinzip. Was ist z.B. mit den Leuten, die der Meinung waren, der Iiyama-Gründer habe zum Fuji gesehen? Auch Opfer des Regimes GG?

Soll man deinem ironischen letzten Absatz entnehmen, dass es wohl besser gewesen wäre, zunächst einen mindestens 10-köpfigen Untersuchungsausschuss zum Thema einzusetzen, während GG vorübergehend in den Wartungsmodus versetzt wird, damit auch ja niemand den Vorwurf erheben kann, man würde einfach so weitermachen?

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 18. Januar 2014 - 12:55 #

"Nur, weil du eine andere Interpretation wählst, sind andere mögliche Interpretationen nicht falsch. Sollte aus dem Deutschunterricht bekannt sein :)"
Wenn andere Interpretationen nicht falsch sind, sind sie richtig. Daraus folgt, dass man alle Antworten hätte gelten lassen müssen. Soviel Logik könnte man aus dem Philo-Unterricht mitgenommen haben! Ausgenommen natürlich die, die Religion hatten. ;)

"Soll man deinem ironischen letzten Absatz entnehmen, dass es wohl besser gewesen wäre, zunächst einen mindestens 10-köpfigen Untersuchungsausschuss zum Thema einzusetzen, während GG vorübergehend in den Wartungsmodus versetzt wird, damit auch ja niemand den Vorwurf erheben kann, man würde einfach so weitermachen?"
Man könnte z.B. die Antworten einige Tage vor der Verlosung bekanntgeben. Dann könnte man noch auf Kritik reagieren, bevor das Kind in den Brunnen fällt.

Über die Iiyama-Frage habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Danke für den Tipp!

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 18. Januar 2014 - 15:41 #

Ad 1:
Ja, sie sind allgemein richtig (Jedenfalls, solange die Begründung noch annehmbar ist :D ). Da kommt eben der andere Punkt hinzu, den ich und andere angesprochen haben: Es geht darum, nicht *eine* Antwort zu finden, sondern die, die Jörg und Co auch gefunden haben. Siehe den Vergleich zu diesen komischen Fernseh-Gewinnsendungen mit den Anrufern weiter oben :D

Ad 2:
"Man könnte z.B. die Antworten einige Tage vor der Verlosung bekanntgeben. Dann könnte man noch auf Kritik reagieren, bevor das Kind in den Brunnen fällt."
Könnte man natürlich. Da es den aber keinen Fall gibt, der die Red zu einer Änderung veranlasst, hätte das auch nichts an der Situation geändert, dass deine Antwort nicht als richtig im Sinne des Gewinnspiels aufgefasst wird (Hier schon deshalb nicht, weil es der Zweck der Frage war, uns reinzulegen)

Die Iiyamma-Frage war nur ein Beispiel, das gilt so eigentlich für alle Fragen :)

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 7. Januar 2014 - 17:04 #

Frohes Fest und guten Rutsch!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 17:06 #

Sie nannten ihn Spot, weil er immer so pünktlich war. :)

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 7. Januar 2014 - 17:12 #

Nee, sie nannten ihn Depp, weil er immer die falschen Phrasen drosch :o(.

Kriesing 19 Megatalent - - 14073 - 7. Januar 2014 - 17:13 #

Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spass mit euren Preisen. :)

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 7. Januar 2014 - 17:25 #

Bei den Fragen, bei denen ich mitgemacht habe, alle Antworten richtig, aber wie erwartet nix gewonnen. Ich seh's positiv, wenigstens wurden meine Erwartungen erfüllt. ;)

Herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner!

Sparnix 13 Koop-Gamer - 1342 - 7. Januar 2014 - 17:27 #

Glückwunsch an alle.

lol2k6 09 Triple-Talent - 269 - 7. Januar 2014 - 17:28 #

Aaaaaah schade, hatte bei der Iiyama Frage Ost-West rausbekommen weil in den Service Guides der alten Iiyama CRTs drin steht dass man die beste Bildqualität bei der Ausrichtung des Monitors nach Ost-West erreicht. Wegen dem Erdmagnetfeld. Schade! Glückwunsch aber an die Gewinner! :)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 7. Januar 2014 - 17:52 #

WTF?? Feng-Shui Regeln für Computermonitore??

Xalloc 15 Kenner - 2845 - 7. Januar 2014 - 17:55 #

Sehr interessant, auf welche Antworten ihr hier kommt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 8. Januar 2014 - 11:15 #

Ich frage mich allerdings, wie man nach Osten und Westen gleichzeitig schauen soll. Das wird anatomisch kompliziert.

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2271 - 7. Januar 2014 - 17:46 #

Oha, habe voll daneben gelegen mit meinen Lösungsideen :)

Lirumlarum, meinen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner!

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 7. Januar 2014 - 18:22 #

d. fuchs muss dann unbedingt zombie solitaire bewerten ;)

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 7. Januar 2014 - 18:22 #

achso, glückwunsch an alle gewinner natürlich ;)

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 7. Januar 2014 - 18:28 #

sollte der Wargaming Glückspilz was vertauschen oder verschenken wollen, kann er ja mal per PN bei mir anklopfen^^

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Januar 2014 - 18:30 #

sollte der WiiU Gewinner etwas gegen eine WiiU haben kann er sich bei mir melden. :)

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 7. Januar 2014 - 18:53 #

hab so einiges zum tauschen gegen Ingameguthabenkarten da :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 7. Januar 2014 - 18:32 #

Glückwunsch an die Gewinner!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 7. Januar 2014 - 18:44 #

KORREKTUR: Feiertageverosung

dragon235 18 Doppel-Voter - P - 11388 - 7. Januar 2014 - 18:54 #

Glückwunsch an alle Gewinner

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 7. Januar 2014 - 19:02 #

Jippie! Juchuuu! Yeeeeeees! Gewonnen! Wahnsinn! Danke, danke! Glückwunsch an alle weiteren Gewinner! :)

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 7. Januar 2014 - 19:04 #

Danke, gleichfalls! :D

Noodles 21 Motivator - P - 30107 - 7. Januar 2014 - 19:14 #

Schade, nix gewonnen, aber Glückwunsch an die Gewinner! :)
Immerhin waren meine eingesendeten Antworten richtig, das ist doch auch was. :D

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20675 - 7. Januar 2014 - 20:38 #

Glückwunsch an die Gewinner.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9855 - 7. Januar 2014 - 21:25 #

Glückwunsch den Gewinnern!

Obwohl da was falsch gelaufen sein muss, die WiiU hatte ich fest eingeplant ;-)

Teschnertron 15 Kenner - 2967 - 7. Januar 2014 - 21:27 #

Tja, was sagt man da. Zunächst hatte ich noch Bedenken, weil ich meinen Nick hier nicht in die E-Mail geschrieben habe, aber so hat es ja trotzdem geklappt. Vielen Dank für das Ziehen meiner Lösung! Ich wollte auch erst die Richtung zum Fijiyama eingeben, bis ich erfahren hatte, dass der Berg in Japan eher Fujisan ausgesprochen wird. Also eine andere Lösung ausgedacht.

Herzlichen Glückwunsch auch an die anderen Gewinner!

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 8. Januar 2014 - 10:50 #

Glückwunsch und Grüße aus östlicher Richtung! :)

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 7. Januar 2014 - 22:24 #

Und ich hatte mir bereits soooooooo einen schönen Platz für die WiiU ausgesucht -> direkt unterm Fernseher im Wohnzimmer. :-) Gratulation an alle Gewinner.

cl3ave 15 Kenner - 2797 - 7. Januar 2014 - 22:25 #

Schade, selbst nichts gewonnen, aber den Gewinnern Glückwunsch.

PS: Bei der Frage von Tag 11 merkt man, dass sie von Jörg ist (dem alten Historiengeschädigten ;)).

WizKid 14 Komm-Experte - 2089 - 7. Januar 2014 - 22:45 #

Glückwunsch an die Gewinner.
Einige Fragen waren ja wirklich nicht ohne.

Die Fragen waren teilweise wirklich klasse.
Ich hab grad mal 2/4 Fragen richtig beantwortet, bei den restlichen Fragen hab ich nicht mal eine Lösung erahnt.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18183 - 8. Januar 2014 - 5:34 #

Glückwunsch an die Glücklichen!

andreas1806 16 Übertalent - 4174 - 8. Januar 2014 - 22:35 #

Glückwunsch den Gewinnern!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. Januar 2014 - 11:40 #

Und Christoph packt so schnell ein, dass nur die neue Kamera mit der superschnellen und vieldisktutierten Speicherkarte uns dieses gestochen scharfe Bild liefern konnte. ;P

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4660 - 9. Januar 2014 - 11:57 #

Stimmt, ist schon mit der neuen Kamera gemacht. Aber 1/60s Belichtungszeit und trutzdem keine Bewegung erkennbar...naja, das spricht nicht für schnelles arbeiten *duck und weg*

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 9. Januar 2014 - 12:45 #

Genau, mit der ALTEN Kamera wäre da nur Pixelmüll bei rausgekommen, und Christoph hätte ausgesehen wie ein Zombie.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 9. Januar 2014 - 12:30 #

Wow da sind echt klasse Dinge dabei! Gratulation an die Gewinner.. dieses Jahr war ich einfach zu faul zum mitmachen, daher auch keine Beschwerde :-)

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 9. Januar 2014 - 14:19 #

Vielen Dank Christoph! :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 9. Januar 2014 - 15:02 #

Ich hoffe die Yoga-Matte bereitet keine Umstände. ;-)

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 9. Januar 2014 - 15:39 #

gz hf an die glücklichen Gewinner

Dani F. (unregistriert) 10. Januar 2014 - 4:46 #

BOAH, ich fall um! Hab gerade den Tag 9 entdeckt - wenn ich schon bei den Fragen viel zu oft daneben lag, so hat es dafür mit dem Schätzen geklappt! Das ist ja der Hammer!! Danke, Danke, Danke!!!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 10. Januar 2014 - 9:39 #

Na dann hopp hopp! Registrier Dich und schließ ein Abo ab! :D
Und herzlichen Glückwunsch.

Dani F. (unregistriert) 10. Januar 2014 - 18:14 #

Und heute kam das Paket schon an - Ihr habt Euch da ja nicht lumpen lassen! Viele tolle Ballerspiele, viele Simulatoren, eine rundum feine Sache! Herzlichen Dank! Nun kann ich für 2014 Urlaub nehmen und durchzocken. :-)

Rumi 17 Shapeshifter - 7608 - 11. Januar 2014 - 11:44 #

ES ist angekommen, vielen vielen Dank :D

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 13. Januar 2014 - 21:15 #

Möchte hiermit ebenfalls den Erhalt des Gewinns bestätigen. Wäre ich Samstag zuhause gewesen, hätte ich heute ich zur Post laufen müssen. :)

Kurzes Feedback an alle Interessierten:

* Roccat Ryos MK Pro (Tastatur, braune MX-Switches): bombig! Will hier gar nicht alle (durchaus nützlichen) Features auflisten... Jede taste einzeln beleuchtet, 6 Helligkeitsstufen, nette LED-Effekte, jede Taste zweifach programmierbar, drei Daumentasten u.v.v.m

btw: wenn es "Bildschirmschoner" und Achievements für Tastaturen gibt, dann weiß ich, dass ich alt bin. ;)

* Roccat Savu (Maus): Ist etwas kleiner als meine MX518, d.h. muss mich demnächst etwas umgewöhnen. =) Auch hier ist jede Taste zweifach programmierbar. Hatte mich zuerst schon gewundert, warum es keine DPI-Tasten gibt. Das LED-Licht ist an sich sehr nett, aber werde es wahrscheinlich ausschalten... mal schauen.

So langsam komme ich mir vor wie in der Disco ;)

* Roccat Kulo (Stereo-Headset mit Klinkensteckern + USB-Soundkarte mit virtuellem 7.1): Das Headset an sich hat für Gaming-Hardware-Verhältnisse ziemlich guten Sound, die mitgelieferten, wechselbaren Ohrpolster (Leder und Stoff) sind sehr nützlich. Leider ist der Soundchip im USB-Modul nicht gerade der Beste... Das Headset ist relativ leicht, doch die metallische Bügelverstärkung muss ich noch etwas in den Griff bekommen - drückt ein wenig zu stark auf meinen dicken Schädel. ;)

* Roccat Sense (Stoff-Mousepad): die gelieferte Größe gefällt mir genau so gut wie das Motiv. :) Bleibt aber verpackt, bis mein SteelSeries QcK ausgedient hat.

* T-Shirts: Anscheinend war Christoph sehr gütig zu mir, denn im Paket waren ganze zwei T-Shirts statt nur einem! Beide XL, beide rot, aber unterschiedliches Motiv - passen beide wie angegossen. Vielen Dank! :D

* Rome II: Ist schon fertig installiert/aktualisiert. Weiter bin ich noch nicht gekommen. =)

Teschnertron 15 Kenner - 2967 - 13. Januar 2014 - 22:22 #

Auch der iiyama hat seinen neuen Besitzer erreicht. Ausprobieren konnte ich noch nicht. Eventuelle Reklamationen stehen also noch aus. ;-)

DANKE! :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)