Dark Souls 2: Publisherdruck bei Vorgängerportierung // Kein DLC

PC 360 PS3
Bild von Saphirweapon
Saphirweapon 4958 EXP - 16 Übertalent,R7,S2,A2,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

19. Dezember 2013 - 19:54 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dark Souls 2 ab 18,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wenn in letzter Zeit über anspruchsvolle Spiele gesprochen wird, dann kann man recht sicher sein, dass früher oder später auch Dark Souls namentlich auftaucht. Allerdings war der Schwierigkeitsgrad des Rollenspiels nicht das Einzige, womit sich mancher PC-Spieler herumplagen musste: Auch die Portierung war auf der technischen Ebene für die ein oder andere Verärgerung verantwortlich.

Wenn im März nun Dark Souls 2 erscheint, dann soll die PC-Umsetzung auch in technischer Hinsicht überzeugen. Wie Produzent Takeshi Miyazoe in einem Interview mit Edge ausführt, habe man aus den Fehlern des ersten Teils gelernt. So weist er erneut darauf hin, dass eine Umsetzung für den PC niemals geplant gewesen sei, da der japanische Markt hierfür zu klein ist. Erst durch die Petition der nordamerikanischen und europäischen Fans habe man mit der Portierung von Dark Souls begonnen. Von Seiten des Publishers gab es zudem die Vorgabe, die Portierung so schnell wie möglich umzusetzen. Der technischen Unzulänglichkeiten des finalen Produktes sei man sich bewusst gewesen. Der Aufwand, diese zufriedenstellend zu beheben, sei jedoch zu zeitintensiv gewesen, so Miyazoe weiter. Letzlich traf der Publisher die Entscheidung, die Portierung schnellstmöglich auf den Markt zu werfen, um zu prüfen, ob und wie diese überhaupt angenommen wird. Im Gegensatz zum ersten Teil ist beim Nachfolger der PC von Anfang an in der Entwicklung berücksichtigt worden. Vor diesem Hintergrund verspricht Miyazoe, dass die "PC-Umsetzung eine gute PC-Erfahrung für PC-Spieler werden wird".

Auf das Thema DLC angesprochen, führt er aus, dass diesmal keine zusätzlichen Downloadinhalte geplant sind, da man ein vollständiges Spiel abliefern möchte. Einer Umsetzung für WiiU und PSVita erteilte er ebenfalls eine Absage. Auch wolle man das Franchise nicht in eine F2P-Richtung lenken.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 19. Dezember 2013 - 19:59 #

Hat man GfWL mittlerweile eigentlich aus dem Vorgänger rausgepatcht?

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 19. Dezember 2013 - 20:38 #

Nein, das startet auch weiterhin bei Spielstart mit

Viper80511 10 Kommunikator - 545 - 19. Dezember 2013 - 20:40 #

Nein leider nicht ...... Ist wirklich nerv damit ....

Keksus 21 Motivator - 25001 - 19. Dezember 2013 - 20:02 #

"Erst durch die Petition der nordamerikanischen und europäischen Fans kam die Portierung von Dark Souls zustande."

Das hatte sich doch bereits als Marketinggag herausgestellt. Die Petition war schon lange untergegangen und plötzlich hat ein offizieller die wieder gepushed. Die Petition dürfte also keinerlei Einfluss auf die Entscheidung eine PC-Version zu machen gehabt haben, sondern nur als Mittel genutzt wurden sein, um etwas kostenloses Marketing zu bekommen.

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 19. Dezember 2013 - 20:10 #

Da kann jeder eine andere Sichtweise darauf haben. Ich teile die deinige nicht. Letztlich kann es hier aber auch dahinstehen. Die Aussage im Text ist inhaltlich von der Quelle übernommen und entspricht insofern nur dem gesagten. Ob dies die Wahrheit ist oder nicht, ist nicht Gegenstand der News. Ich habe den Satz aber leicht abgeändert, um das Zitat zu verdeutlichen.

Stormtrooper (unregistriert) 22. Dezember 2013 - 20:30 #

"Letztlich kann es hier aber auch dahinstehen."
*lach* Es kann bitte was ?!!?

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1678 - 19. Dezember 2013 - 20:21 #

Oh doch, die Community war damals sehr laut, das habe ich noch gut in Erinnerung. Außerdem kann man sich sicher sein,Namco Bandai portiert nicht ohne Grund exklusive Konsolentitel für den PC.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 19. Dezember 2013 - 21:13 #

Der Grund war Geld. Und die Community war schon so oft so laut, und trotzdem passierte nie was. Eine PC-Version von Dark Souls werden die aber schon länger in Planung gehabt haben. Die Geschichte von der Community, die einen Publisher dazu bringt ein Spiel zu portieren ist romantisiert.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 19. Dezember 2013 - 22:09 #

Wieviele From Software Spiele wurden denn zuvor für den PC portiert?

Olphas 24 Trolljäger - - 46973 - 19. Dezember 2013 - 22:12 #

Ninja Blade. Und außerdem war MEINE Unterschrift die entscheidende bei der Petition! (die einzige wo ich tatsächlich mal mitgemacht habe)

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 20. Dezember 2013 - 9:44 #

Das war ja der Mega-Hit schlechthin, kein Wunder das sie danach nicht mehr dran gedacht haben weitere Ports zu machen ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 19. Dezember 2013 - 22:38 #

Na sind wir wieder Pesimistisch.

Ich denke der Peti-Hype hat schon gut dazu beigetragen. War es das einzige? Bestimmt nicht, aber das als "Gag" abzutun - find ich auch überzogen.

Wenn da nämlich kein Markt ist, dann macht man auch kein Geld, sondern miese, sonst würde jeder immer alles für jede Plattform herstellen. So ein schönes Europa Universalis für den Gameboy stell ich mir schau vor. :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 20. Dezember 2013 - 11:13 #

Mir graut auch vor der Vorstellung, wie ein F2P-Dark Souls aussehen könnte. ;) Den Verzicht auf DLC finde ich erfrischend, motiviert mich weiter zu einem Kauf bei Release.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 20. Dezember 2013 - 13:12 #

Na dieses Deep Down für die PS4 schlägt doch da in die Kerbe, denke da wird man das am aktuellen Objekt beobachten können.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL