Mass Effect 4: Studio-intern bereits teilweise spielbar

PC 360 PS3 WiiU
Bild von dragon235
dragon235 11388 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,C8,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

19. Dezember 2013 - 19:24
Mass Effect - Andromeda ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Obwohl der Titel bis jetzt noch nicht offiziell angekündigt wurde, ist es schon seit längerem bekannt, dass sich bei Bioware neben Dragon Age - Inquisition derzeit auch das Rollenspiel Mass Effect 4 in der Entwicklung befindet. Bisher ist nur bekannt, dass der neueste Teil der erfolgreichen und beliebten Reihe die gleiche Art Spiel sein wird wie seine Vorgänger (wir berichteten) und dass die Entwickler sich Elemente aus dem im kommenden Jahr erscheinenden Dragon Age - Inquisition "ausborgen" (wir berichteten).

Einer Aussage von Aaryn Flynn, dem General Manager von Bioware Edmonton und Montreal, zufolge sollen die Arbeiten am neuen Mass Effect bereits so weit fortgeschritten sein, dass sich zumindest Teile davon in einem spielbaren Status befinden:

Ich hatte eine großartige Zeit beim Spielen des neuen Mass Effects in Montreal. Anspruchsvoll. Wunderschön. Etwas Neues, aber wiedererkennbar. Und spaßig!

Da er jedoch keine weiteren Details verriet, müssen wir uns wohl noch etwas in Geduld üben, bis wir neue Informationen zum nächsten Teil der Sci-Fi-Reihe erhalten. Wir werden euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 19. Dezember 2013 - 19:28 #

WILL HABEN :/ Eins der Serien die ich öfters gespielt habe und immer noch Details entdecke die ich vorher übersehen hatte. Teil 4 wird instant, ohne auf eine Wertung zu warten eingepackt!

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 20. Dezember 2013 - 0:49 #

möchte dir deine Freude echt net madig machen... Aber warte lieber auf die Wertungen und Tests... siehe Battlefield 4, Sim City und und und :) zumindest mir hätte das viel Geld gespart

Aladan 21 Motivator - - 28719 - 20. Dezember 2013 - 7:51 #

Das wird ein Releasekauf, genauso wie Dragon Age. Ich bin gespannt wie die Story in diesem tollen Universum weiter geht und Bioware hat immer noch mein Vertrauen. Selbst SWTOR, das als MMO maximal Mittelmaß war, hatte eine tolle Story, was soll da schon schief gehen.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 19. Dezember 2013 - 19:43 #

Aller Unkenrufe zum Trotz eine großartige Spielereihe! Davon nehm' ich jederzeit gern mehr. :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 19. Dezember 2013 - 20:36 #

Hab mir heute auch fürs WinPhone Mass Effect : Infiltrator geholt. Für ein Handy Game nicht schlecht und ist atm im Angebot für 3.99 ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167220 - 19. Dezember 2013 - 21:30 #

Kann ich so unterschreiben, habe mich trotz diverser Schwächen in allen 3 Teilen (alles Day One-Release Käufe) bestens von der Serie unterhalten gefühlt. Es darf also gerne weiter gehen mit neuen Abenteuern im ME-Universum.

@Schwarzviolett (unregistriert) 19. Dezember 2013 - 19:45 #

Day one

Azzi (unregistriert) 19. Dezember 2013 - 19:49 #

Mass Effect 3 war ein riesen Fail, passt in die Kategorie der Emmerich Filme. Fand ich schade weil ich Teil 1 sehr gerne mochte und Teil2 auch noch ganz nett war.
Für Teil4 erwarte ich da nix, tippe aber mal drauf das die hauseigene Frostbite Engine zum Einsatz kommt und die Ur-Unreal-Engine endlich mal ablöst.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 19. Dezember 2013 - 21:06 #

Hab kürzlich nochmal alle Teile durchgespielt... rein vom Gameplay her hat mir ME3 tatsächlich am besten gefallen. 2 ging in Ordnung, und 1 ist erstaunlich schlecht gealtert. Also rein mechanisch geht es in der Reihe in die richtige Richtung.

Das Grundproblem bei 3 (und zum Teil auch bei 2) war m.E. dass das Gameplay Vorrang vor der Story bekommen hat. Da kommt dann eben so ein Murks wie beim Dreier raus, mit Cyberninjas und Holoblagen.

Wenn sie sich nun mal wieder zuerst die Geschichte ausdenken würden, und dann ihr Spiel drumherum stricken, dann könnte das super werden. Dann fiele vielleicht sogar endlich einmal einem ein Grund ein, wieso man immer nur zwei seiner zwei Dutzend Helferlein mitnehmen darf... oder wieso man die zu sprengende, vom Feind überrannte Basis nicht einfach aus dem Orbit beschießen kann. ;)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2198 - 19. Dezember 2013 - 23:01 #

Mass Effect hatte ein Gameplay? *Mit der Lupe mal suchen geh*

Sry, aber ich hatte mir da von Bioware gerade in diesem Bereicht mehr erwartet. Und die Story... war auch nur irgendwie das X-te mal Die Galaxie vor Bösen Robotern retten...

Meine Meinung wenns euch gefällt solls so sein ;)
Mir wird nur langsam das ewige Weltenretten langweillig? Kann das nicht mal jemand anders machen? Ich geh jetzt mal Yennefer suchen...

Azzi (unregistriert) 20. Dezember 2013 - 9:35 #

Gameplay von der Mass Effect Reihe ist imo allgemein ziemlich scheisse. Das Shootergefühl kommt nicht rüber, kein Feedback der Waffen. Allgemein isses zu einfach und fühlt sich irgendwie komisch an.

Mass Effect lebt von den Charakteren und deren Interaktion. Imo eins der Paradebeispiele die zeigt wie wichtig es ist glaubhafte dreidimensionale Charaktere zu erschaffen, viele Spiele verkacken da total.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 20. Dezember 2013 - 13:38 #

Das Gameplay war mir eigentlich auch immer relativ schnurz, hat sich aber, wie gesagt gebessert. ;)

Ich glaube die Charaktere sind eigentlich auch das einzige, das ME3 unterm Strich zu einem guten Spiel macht. Deshalb war auch Citadel (für sich genommen) so gut, auch wenn es so gar nicht ins übrige dunkeldüstere Spiel passt. War halt Klamauk, aber die Story war immerhin logisch und in sich abgeschlossen.

Aladan 21 Motivator - - 28719 - 20. Dezember 2013 - 7:56 #

ME3 war bis zum Ende eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Durch und durch Filmreif erzählt, super Gameplay und Entscheidungen an allen Ecken und Enden...und dann kam die Farbwahl :-p

Trotzdem ist für mich ME3 eines der absolut besten Spiele und es wurde nicht umsonst zigfach ausgezeichnet als bestes Spiel 2012.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 20. Dezember 2013 - 11:37 #

"Mass Effect 3 war ein riesen Fail"
Geschmacksache, aber man kanns auch übertreiben. Die Massenshitstormmitläufer haben mich bei der Diskussion damals am meisten genervt.
Das Ende war diskutabel und der Rest mit Sicherheit kein Fail.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 19. Dezember 2013 - 20:21 #

Naja was er gespielt hat weiß man allerdings nicht.
Kann genauso gut nur ein früher Prototyp sein, die meistens nichts mit dem fertigen Produkt zu tun haben.

Auch interessant auch die neue IP ist anscheinend ebenfalls schon spielbar

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 19. Dezember 2013 - 20:25 #

Bei der heutigen agilen Art Spiele zu entwickeln, kann man die ja quasi schon nach zwei Wochen anspielen. Das Marketing möchte schließlich möglichst ab Start gefüttert werden.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 19. Dezember 2013 - 20:58 #

Ich hoffe ja, dass DA:I und ME4 nicht wieder so kurz hintereinander erscheinen wie damals DA:O und ME2.

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 529 - 19. Dezember 2013 - 21:15 #

Ich muss ehrlich sagen, dass ich Teil 1 in nicht so berauschender Erinnerung habe. Bei mir kam keine Atmosphäre auf, die an ein Knights of the Old Republic heranreichen würde; und dies hätte ich mir sehr gewünscht.

Teil 2 habe ich als wesentlich besser empfunden; auch weil der Shooter-Part deutlich besser funktionierte. Teil 3 war aus meiner Sicht etwas schlechter als Teil 2, aber immer noch besser als Teil 1. Das Ende war für mich eine große Enttäuschung. Den Weg bis dahin habe ich aber als äußerst fesselnd empfunden.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 20. Dezember 2013 - 6:45 #

Schon lustig! Atmosphärisch ist für mich Teil 1 immer noch der beste und obendrein der einzige Teil, der mich in so mancher Hinsicht positiv an KotoR erinnert hat.

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 529 - 20. Dezember 2013 - 10:42 #

Nun, Empfindungen sind nun mal subjektiv; Und das ist ja auch gut so ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32804 - 20. Dezember 2013 - 17:15 #

Stimme dir da komplett zu. Es mauserte sich mit jedem weiteren Teil zu einem generischen Deckungsshooter mit einer immer dünner werdenden Story. Ich musste mich schon zwingen den 3. Teil überhaupt zu beenden und zu dem Ende sage ich jetzt lieber nichts mehr.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 19. Dezember 2013 - 21:35 #

Wenn es so wird wie Teil 2 und 3 ist mein Interesse relativ gedämpft. Lediglich der erste Teil war mMn großartig.

Nordwin 14 Komm-Experte - 2200 - 19. Dezember 2013 - 21:48 #

Schade das sich wahrscheinlich nie wieder ein ME in Richtung ME1 orientieren wird.... Während Teil 1 nämlich noch einen hauch von Kotor Feeling hatte, sind die Teile danach nur noch in Richtung Kompromissloser Action ohne viel Vorgeplänkel und Mikromanagement gegangen.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 19. Dezember 2013 - 21:57 #

Ich hab bisher noch keinen Teil der Trilogie gespielt, obwohl ich alle drei Teile besitze. So viele Spiele und so wenig Zeit. :D Sie können sich also ruhig noch Zeit lassen mit dem vierten Teil. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23315 - 19. Dezember 2013 - 21:57 #

Hoffentlich versauen sie es nicht. Fand alle drei Teile sehr gelungen, nur der Designer des Schlusslevels von Teil 3 gehört gekreuzigt. ;-)
Dank des Extended Cut Ending durfte ich den Mist sogar zwei Mal spielen. :-(

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 19. Dezember 2013 - 23:27 #

Ich hoffe es kommt für die XBox one :) .

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23315 - 20. Dezember 2013 - 11:34 #

Davon kannst Du fest ausgehen.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 20. Dezember 2013 - 0:50 #

Super! Ich hab alle drei Teile trotz ihrer Unterschiede (oder vielleicht genau deshalb?) sehr genossen. Mehr aus dem ME-Universum ist gern gesehen.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 20. Dezember 2013 - 8:22 #

Ich denke auch, dass gerade die Unterschiede mich noch zusätzlich bei der Stange gehalten haben.

ME1 war m.E. atmosphärisch der beste Teil, spielerisch aber an vielen Stellen nicht besonders ausgereift.

ME2 hatte die meisten und interessantesten Charaktere, bot aber die unspektakulärsten Schauplätze (sprich Lagerhallen).

ME3 hatte wiederum schauplatztechnisch sehr viel zu bieten und war vom Gameplay her sehr ausgereift (wenn auch in recht simpler Form). Dafür fehlte atmosphärisch das gewisse Etwas.

Egal, gemocht habe ich alle 3.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 20. Dezember 2013 - 11:02 #

Ich weiß gar nicht, wie oft ich die ersten drei Teile jetzt durchgespielt habe...okay, den dritten Teil bisher genau zwei Mal. ;)

Ich wage keine Prognose, was sie mit dem neuen Spiel machen.

Leonard Zelig (unregistriert) 20. Dezember 2013 - 12:36 #

Das Ende hat den typischen Videospieler intellektuell überfordert, das ist schade, war allerdings zu erwarten.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 20. Dezember 2013 - 13:33 #

Obvious troll is obvious.

Vaedian (unregistriert) 21. Dezember 2013 - 15:33 #

Mass Effect? Gerne, aber nur der Story wegen. Gameplay sucht man da ja vergeblich. Gerade Teil 2 und 3 hatten in dem Bereich ja nur noch Moorhuhnjagd zu bieten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL