Star Wars - Attack Squadrons: F2P-Weltraumtitel angekündigt

Browser
Bild von ChrisL
ChrisL 141021 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. Dezember 2013 - 2:02 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit der Bezeichnung Star Wars - Attack Squadrons kündigten Disney Interactive und das Entwicklerstudio Area 52 Games in Zusammenarbeit mit LucasArts kürzlich ein neues Weltraumspiel an. Zu den wenigen bislang bekanntgegebenen Details gehört, dass es sich dabei um einen Free-to-Play-Titel handelt, dessen geschlossene Betaphase im Frühjahr 2014 beginnen soll.

Geboten werden sollen euch mit Attack Squadrons unter anderem teambasierte Gefechte, an denen bis zu 16 Spieler teilnehmen können, sowie bekannte Schauplätze des Star Wars-Universums. Gegeneinander antreten werdet ihr nach derzeitigen Angaben in den Modi Deathmatch, Team-Dogfight und Basis-Verteidigung. Für die „intensive PvP-Action“ werdet ihr darüber hinaus auf berühmte Raumschiffe zurückgreifen können – wie zum Beispiel den TIE-Abfangjäger des Imperiums oder den X-Flügler der Rebellen-Allianz –, die ihr zudem verbessern und personalisieren könnt.

Neue Items und Upgrade-Möglichkeiten erhaltet ihr nach erfolgreich verlaufenen Partien durch den Einsatz der erzielten Punkte. Des Weiteren werden für jeden Monat regelmäßige Spielupdates versprochen, die neue Raumschiffe und Verbesserungen umfassen sollen. Ob – und wenn ja, in welchem Umfang – auch Mikrotransaktionen zum Einsatz kommen, ist noch nicht bekannt, gänzlich unwahrscheinlich ist es jedoch nicht.

Weitere Details zum F2P-Titel sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden. Neben den fünf ersten Screenshots soll euer Interesse auch mit einem kurzen Teaser-Video geweckt werden. Da es sich jedoch um eine CGI-Aufnahme handelt, bekommt ihr keine Spielszenen aus Star Wars - Attack Squadrons zu sehen.

Video:

Henke 15 Kenner - 3636 - 18. Dezember 2013 - 3:06 #

Nach der Bauchlandung von "The Old Republic" war ja abzusehen, dass der nächste Online-Ableger aus dem Star Wars-Universum F2P wird. Hätte allerdings nicht gedacht, dass Disney sich als erstes an einem Online-Spiel versucht; hatte da eher auf die Fertigstellung von "1313" gehofft.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 18. Dezember 2013 - 6:56 #

nicht nur du, aber anschauen kostet bei F2P ja nix ;-)

Gfreeman1962 10 Kommunikator - 503 - 18. Dezember 2013 - 12:29 #

Hmmh- warum immer solche destruktiven Äußerungen, wenn es um Spiele geht, die nicht in das eigene Konzept reinpassen?

Warum hat SWTOR eine Bauchlandung hingelegt?

Ich spiele es seit 1 Woche und ich bin voll begeistert. Es ist viel los auf dem deutschen Server, überall was zu tun, die Community ist super, die Grafik vermittelt den typischen StarWars Flair - find es schade, dass heutzutage immer alles kaputt geredet wird, was nicht gleich den Vorstellungen von Main-Stream Erfolgen entspricht.

Falls SWTOR eine Bauchlandung wäre, hätten die das Spiel längst eingestampt. Niemand wirft gerne Geld in den Papierkorb.

Gruß Gfree

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36296 - 18. Dezember 2013 - 13:51 #

Nun, die extrem schnell Umstellung vom Abo-Modell auf F2P kam nicht von ungefähr.

Gfreeman1962 10 Kommunikator - 503 - 18. Dezember 2013 - 18:54 #

@Ganon - ich weiss nicht, ob alleine der Wechsel von Abo zu Free to Play gleich mit Bauchlandung bzw. "schlecht" zu bewerten ist.

Ich behaupte einfach mal, ohne es zu wissen, dass wenn WoW jetzt erst auf den Markt kommen würde ohne die Altkunden, die ihre Errungenschaften nicht aufgeben wollten, die sie über Jahre hinweg zusammengefarmt haben, dann würde auch niemand mehr ein Monats-Abo abschließen für WoW. Wissen tu ich dies natürlich nicht.

Mal schauen, wie es mit TESO läuft, ob die sich etablieren können mit dem Abo-Modell. Falls nicht, dürfte es jedoch auch nicht gleichzusetzen sein mit "schlecht", sondern einfach damit, dass Abo-Modelle nicht mehr zeitgemäß sind.

Bin gespannt.
Gruß Gfree

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36296 - 19. Dezember 2013 - 14:00 #

Ich sag mal so, sie hätten den Wechsel nicht so eilig vollzogen, wenn sie mit den Abo-Einnahmen zufrieden gewesen wären. Aber als F2P scheint es ja gut zu laufen, also war es sicher die beste Entscheidung für alle Seiten.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 18. Dezember 2013 - 7:29 #

Oha! Da geht meim Imperiales Herz in den Turbo Modus *gg* TIE Interceptor gegen das Rebellen Gesocks??? Guck ich mir auf jeden Fall mal an.

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1277 - 18. Dezember 2013 - 13:34 #

Also der Trailer hatte auf jeden Fall einen kleinen Fußabdruck von Titeln wie X-Wing Alliance oder Tie Fighter. Aber ob das letzten Endes der Fall sein wird... Mehr als hoffen kann man zum jetzigen Zeitpunkt wohl nicht.

Vielleicht wird es auch nur eine Art War Thunder im Star Wars Gewand, was nicht unbedingt schlecht sein muss.

Das was ich allerdings schon immer vermisst habe: Große Kreuzer oder kleinere Fregatten mit Freunden bzw. anderen Spielern steuern.

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 18. Dezember 2013 - 20:34 #

Dafür, dass es ein vorgerenderter Trailer ist, sieht er imho echt bescheiden aus. Da wurden schon vor 15 Jahren besser gemachte Fanfilme veröffentlicht.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 18. Dezember 2013 - 20:36 #

http://www.youtube.com/watch?v=gIOtBjDVOEg

Alle X-Wing vs. TIE Fighter Cutscenes ;)

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 18. Dezember 2013 - 20:44 #

Ja, die waren gut. Lucas Arts hat bei Balance of Power auch das lahme Original Intro von XvT ausgetauscht. Aber Fanfilme waren das nicht.
Ich meinte eher Marco Spitonis "Join the Empire" vom ´98:
http://www.youtube.com/watch?v=wP_UK4Q2-r0
Ist nur 240p, aber zum Download gibts das auch in HiRes.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 18. Dezember 2013 - 8:15 #

Ausschließlich Multiplayer PVP macht das Spiel schon recht uninteressant. Ist mir irgendwie "etwas wenig" und weiß nicht genau was man mit diesem Spiel mitteilen will.
Das KO Kriterium gibt es aber tatsächlich, wenn man liest, dass man Schiffe wie einen TIE Fighter personalisiert... wo ist das bitte noch Star Wars?

Mag ja im SW Universum als Pirat gehen, ist ansonsten als Rebell und als Imperialer totaler Unsinn ^^. Weder flog Darth Vader in Episode IV mit einer Sonderanfertigung herum, noch war an Luke Skywalkers X-Wing igendwas besonderes.

Bei X-Wing vs. TIE-Fighter gibt es ja immer noch regelmäßige gut besuchte Multiplayer Events... könnte vielleicht auch weiterhin die bessere Alternative sein. Auch wenn der Star Wars Original Trilogy Mod für FS2 aktuell wohl trotzdem aktiver ist was Online Gaming angeht. Der recht kleinen Schiffsauswahl zum Trotz.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 18. Dezember 2013 - 8:51 #

Sag nur EU Universum. Da hat das 181. TIE Interceptor Geschwader um Baron Fell spezielle Markierungen. Oder in IMPS: The Relentless, haben sogar die Sternenzerstörer Markierungen:

http://www.youtube.com/watch?v=JUbmYfAF2i4
http://www.youtube.com/watch?v=hvubKf3BK04

McSpain 21 Motivator - 27393 - 18. Dezember 2013 - 9:59 #

Auch die Sonderstaffel/Geisterstaffel hattte später Sonderanstrich ihrer X-Wings.

Wobei es hier natürlich um Echtgeld-Bezahltes-Zierwerk geht. Soviel ist mal klar.

mihawk 19 Megatalent - P - 13129 - 18. Dezember 2013 - 12:08 #

Nicht "Fell", der heißt Fel !!!!!!! :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 18. Dezember 2013 - 13:38 #

Na Geschwaderlogos haben für mich ehrlich gesagt eine ganz andere Tragweite wie die Aufrüstung von elementaren Schiffssystemen wie Hülle, Waffen, Antriebe oder gar im Falle der Imperialen ein einbaubares Schildsystem.

Im Hangar ein Schiff anzupinseln halte ich selbst bei Star Wars möglich.. einen TIE-Fighter dagegen komplett zerlegen und dann als Unikat neu zusammen zu bauen, sprengt meine Vorstellung die ich vom Universum habe dann doch. Für mich sind die Schiffe in Star Wars halt einfach unveränderliche Fertigschiffe die man eben höchstens kosmetisch verändern kann.

Man weiß ja schon was für befremdliche Blicke diese TIEs mit dem fetten Nachbrenner in X-Wing Alliance bekamen ^^. Das empfand ich ehrlich gesagt schon ein bisschen over-the-top.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36296 - 18. Dezember 2013 - 10:01 #

Na ja, bei so einem Online-Spiel muss man Individualisierungen bieten. Es will ja nicht jeder gleich aussehen. Guck dir mal Star Trek Online an, da kannst du deine Uniform frei entwerfen (obwohl die ja per Definition einheitlich sein müssten...). Dass sowas nicht dem Vorbild entspricht ist klar, aber hundertprozentig authentisch sind solche Spiele nie, das würde den Spielspaß zu sehr einschränken.

Solala (unregistriert) 18. Dezember 2013 - 10:37 #

Darth Vader musste aber auch nicht 1,99 € für seinen Tie-Fighter bezahlen ;-)

McSpain 21 Motivator - 27393 - 18. Dezember 2013 - 10:41 #

*badum-tsss* Kommentarkudo. :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 18. Dezember 2013 - 11:12 #

Hehehe

Phin Fischer 16 Übertalent - 4266 - 18. Dezember 2013 - 8:51 #

Ich warte mal lieber auf Gameplayvideos und weitere Infos. Finde es aber etwas ungünstig, dass unter der gleichen Lizenz binnen 6 Monate vom Gameplay und Setting her ähnliche Spiele auf den Markt kommen.
Erst kam Galactic Starfighter und jetzt Attack Squadron.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 18. Dezember 2013 - 8:58 #

Och nen gut gemachtes remake von X-Wing vs Tie Fighter warum nicht ?

Stonecutter 19 Megatalent - - 15794 - 18. Dezember 2013 - 9:07 #

Ein gut gemachtes Remake von X-Wing oder Tie Fighter würd mich noch mehr freuen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199120 - 19. Januar 2014 - 13:40 #

Da würde ich auch nichts dagegen haben. :)

keimschleim 15 Kenner - 3036 - 18. Dezember 2013 - 9:06 #

Wenn ich den Millenium Falcon fliegen kann, schau ichs mir gerne mal an.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 18. Dezember 2013 - 9:13 #

Ich will den TIE Scimitar
http://starforge.info/data/uploads/imperial-ships/tie-scimitar-1.jpg
Der Angstgegner der Rebellenkreuzer :D

BobaHotFett 11 Forenversteher - 787 - 19. Dezember 2013 - 12:31 #

Klauenjäger

http://www.starwars-union.de/bilder/lexikon/20060304Clawcraft.jpg

Red Dox 16 Übertalent - 4222 - 19. Dezember 2013 - 14:47 #

Der wär zwar interessant aber letzten Endes wär vom Neugierfaktor das Tie-Phantom bestimmt witziger
http://starwars.wikia.com/wiki/TIE_Phantom

Wenns einfahc nur um die Kampfaspekte geht wird wahrscheinlich eh wieder der Tie-Defender
http://starwars.wikia.com/wiki/TIE/D_Defender
der unumschränkte König des Schlachtfelds werden.

McSpain 21 Motivator - 27393 - 19. Dezember 2013 - 15:06 #

Eigentlich mir völlig Wurscht was für imperiale Eimer ich zu Klump schieße. :o)

Red Dox 16 Übertalent - 4222 - 19. Dezember 2013 - 16:27 #

Von so einem schmuddeligen Terroristen würd ich auch keine andere Einstellung erwarten :P

Immer dran denken Leute: Nur das Imperium versucht den Frieden und die Ordnung in der Galaxis aufrecht zu erhalten!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 19. Dezember 2013 - 17:37 #

Was man auch in den Büchern lesen kann ^^ Das Imperium verliert und ein paar Jahrzehnte später wurde das neue Galaktische Imperium gegründet ;) FAIL REBEL SCUM!

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3279 - 18. Dezember 2013 - 10:01 #

Ich tippe auf 500$ für den Falcon. ;)

McSpain 21 Motivator - 27393 - 18. Dezember 2013 - 10:04 #

Da die Legoversion schon ungefähr 3.500 kostet würde ich den Falcon nicht unter 1000$ ansetzten. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29654 - 18. Dezember 2013 - 10:21 #

Och, für Deutschland kann man Sonderregeln einführen. Hier werden ja auch digitale Taschenbücher zum Hardcoverpreis verkauft. Warum also nicht den Preis des Lego-Falcon verdoppeln für die digitale Version?

McSpain 21 Motivator - 27393 - 18. Dezember 2013 - 10:34 #

Naja. Die digitale Version nimmt keinen Platz weg. Muss nicht abgestaubt werden. Das Plastik verfärbt nicht nach ein paar Jahren. Da ist ne Preiserhöhung schon verständlich.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29654 - 18. Dezember 2013 - 10:43 #

Und dank der Telekom wissen wir ja auch, dass Bits und Bytes verdammt teuer sein müssen..

McSpain 21 Motivator - 27393 - 18. Dezember 2013 - 10:48 #

Und du hast ja keine Ahnung was eckige Bytes für Schäden in den Leitungen anrichten. ;)

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 18. Dezember 2013 - 20:38 #

Ihr habt wohl noch die alten, runden Leitungen?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 18. Dezember 2013 - 23:49 #

Nee bei mir ist es ne Eimerkette und die Würfel beulen die Eimer aus ...

keimschleim 15 Kenner - 3036 - 18. Dezember 2013 - 11:29 #

BuchPrG

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 18. Dezember 2013 - 9:29 #

Komisch, lässt mich kalt.
Ich brauche Story ;-)

DarkMark 15 Kenner - 2914 - 18. Dezember 2013 - 10:00 #

Ich vermute, das schlägt in die "World of Tanks"-Kerbe. Muss nicht schlecht werden.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36296 - 18. Dezember 2013 - 10:02 #

Genau, WoT war auch mein Gedanken (oder vielleicht passender: World of Warplanes bzw. War Thunder). Scheint ja zu funktionieren, vielleicht wird's was.

Red Dox 16 Übertalent - 4222 - 18. Dezember 2013 - 10:19 #

Tja man kann sagen was man will aber seit Star Citizen die Millionen einfährt kommt man sich bald 15 Jahre in der Zeit versetzt vor wo sich unter den Weltraumfliegern glatt eine Auswahl befand.

Allerdings reden wir hier von F2P und einem Studio das mir mal so garnichts sagt. ich erwarte erstmal nur einen Schnellschuß dank der neuen Disney Molkerei :-/

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2168 - 18. Dezember 2013 - 11:10 #

Was, Du kennst Disney Interactive und Lucas Arts nicht? :P

Red Dox 16 Übertalent - 4222 - 18. Dezember 2013 - 12:28 #

Lucas Arts? Du meinst
http://www.gamersglobal.de/news/67459/lucasarts-heute-komplette-belegschaft-entlassen

Ne, falls da eine Brut unter der Disney Herrschaft aufgetaucht ist die von den alten Namensrechten leben will, die kenn ich tatsächlich nicht.
Soweit ich das bisher beurteilen kann ist der "Lucas Arts" Beitrag auch nur dieser Cinematic trailer von vor 3 Jahren, der irgendwo in einer Lagerhalle noch rumlag und nu verwurstet wird. Das Spiel kommt von Area 52 und Nein, die kenn ich erst recht nicht. Aber wer da irgendwelche tollen Spieletitel von denen kennt darf mich gerne erleuchten.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2168 - 18. Dezember 2013 - 13:45 #

Was sind schon Namen in der heutigen Zeit. Bei EA heißt auch fast jedes Studio "Bioware".
Und ich gebe dir ja Recht, dass "Area 52" völlig unbekannt sind (zumindest uns beiden). Ich hatte schon den Verdacht, als Disney sich die Star Wars Rechte gesichert hat, dass diese Marke jetzt bis zur Unkenntlichkeit gemolken und ausgepresst wird, mit allerlei wilden und kruden "Verwurstungen".

Aber lassen wir uns überraschen. Vielleicht wird ja doch alles Gut. ^^

Namenlos (unregistriert) 18. Dezember 2013 - 10:47 #

PC-exklusiv? Was soll denn der Mist? Haben die Publisher Xbox One und PS4 schon intern zu Grabe getragen? Oder ist Star Wars zu nischig?

Ich bezweifle, dass sie der Qualität von Star Wars: Rogue Leader für den Nintendo Gamecube erreichen werden.

McSpain 21 Motivator - 27393 - 18. Dezember 2013 - 10:49 #

Ich bezweifle das sie Rogue Leader anpeilen.

Vielleicht will man auf den Konsolen nicht mit dem neuen Battlefront konkurieren. Und bisher gehen F2P-Sachen halt besser auf dem PC.

Mike H. 14 Komm-Experte - 2295 - 18. Dezember 2013 - 13:01 #

SW F2P? OMG, LOL!

IhrName (unregistriert) 18. Dezember 2013 - 13:20 #

Na ob das wohl mit der taktischen Energieverwaltung der alten Titel einhergeht oder nur ein simples Dogfight spiel wird ...

motherlode (unregistriert) 18. Dezember 2013 - 13:53 #

Wird eine Bruchlandung da free2play.

McSpain 21 Motivator - 27393 - 18. Dezember 2013 - 15:27 #

Für den Spielegourmet sicherlich. Aber für Disney wirds bestimmt nicht mit nem Minusgeschäft enden. ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 18. Dezember 2013 - 13:58 #

Wenn ihr das unter Browser listet wirds also ein Browser game?

Wenn das wirklich so sein sollte bleib ich bei SWTOR und Galactic Starfighter, find das sehr gut gemacht für kurze PvP Schlachten zwischendurch (und bietet das selbe).

Das es F2P ist und von Disney selbst kommt blende ich mal aus, die Kombi schreit ja gerade zu nach P2W

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36296 - 18. Dezember 2013 - 14:15 #

Jetzt ist es als Simulation - Weltraumspiel gelistet. :-)
Es dürfte sich doch eher um ein clientbasiertes Spiel handeln. Aber eine Simulation wie die alten X-Wings etc. wird's vermutlich nicht, eher simple Arcade-Action. Aber das muss ja nicht schlecht sein.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 18. Dezember 2013 - 17:29 #

Meinte damit eher die Plattform, da steht "Browser" und nicht PC ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 18. Dezember 2013 - 18:41 #

Wobei nirgends was von Browser steht. Nur F2P. World of Tanks/Warplanes und War Thunder sind auch keine Browser Spiele ;) Wenn das in der Schiene ist - sehr gut :D

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1124 - 18. Dezember 2013 - 20:49 #

Interessant fand ich das Lucas Arts Logo.

Sie werden sogar als unterstützendes Unternehmen geführt.
Also doch nicht tot. Oder neu aufgebaut?

Irgendwie find ich das gut.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 18. Dezember 2013 - 21:00 #

Vielleicht das Projekt an dem LucasArts vor Jahren schon gearbeitet hat und wo gemunkelt wurde, dass LucasArts an einem X-Wing Alliance Nachfolger arbeitet. Schließlich hat LucasArts seinerzeit auch wirklich Leute mit Erfahrung von "aerial combat titles, especially space-based shooters" gesucht.

Das ist allerdings auch schon wieder mindestens 2 Jahre her. Aber vielleicht hat LucasArts ja wirklich an was entwickelt und es wird wieder aufgenommen... oder dieses Spiel basiert eben auf dem damals erstellten Konzept von LucasArts. In beiden Fällen wäre LucasArts aber natürlich "unterstützend" tätig.

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1124 - 18. Dezember 2013 - 21:19 #

Stimmt, jetzt wo du es erwähnst fällt mir das auch wieder ein.

Gut möglich dass es dieses Projekt ist.

Abwarten, das wird das erste "größere" Projekt, dass unter Disney erscheint. Mal sehen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 18. Dezember 2013 - 23:02 #

Bei der Gamestar gab es erste Ingame Screens wie hier der TIE Interceptor

http://s1.directupload.net/images/131218/5hgat2cb.jpg

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 19. Dezember 2013 - 10:18 #

Wieviel Dollar soll der kosten? ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Simulation
Weltraumspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Area 52 Games
Disney Interactive
Eingestellt
Link
0.0
Browser