Tomb Raider: Originalspiel auf iOS erschienen

iOS
Bild von CptnKewl
CptnKewl 22491 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

17. Dezember 2013 - 14:33 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Ohne eine große Ankündigung hat Square Enix heute den etwas angestaubten Spieleschatz Tomb Raider für iOS veröffentlicht. Der Titel kostet 0,89 Euro und ist ab sofort im AppStore zu erwerben. Im ersten Tomb Raider begebt ihr euch auf die Suche nach "Scion", einem alten atlantischen Artefakt. Im Verlauf der Handlung landet ihr unter anderem in Ägypten und Griechenland.

Neben einem Faible für nostalgische Grafik, die identisch mit der der originalen Playstation-Version ist, benötigt ihr ein iOS-7-Gerät. Dabei unterstützt der Titel neben iPhones und iPads auch den iPod Touch. Für den Download solltet ihr 294 MB auf eurem Gerät freihalten. Neben der deutschen und englischen Sprache unterstützt Lara Croft auch noch Französisch.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32413 - 17. Dezember 2013 - 14:33 #

"unterstützt Lara Croft auch noch franzözisch"

http://static.comicvine.com/uploads/original/11112/111128645/3466490-neutral-if-you-know-what-i-mean-l.png

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22491 - 17. Dezember 2013 - 14:34 #

:-D muss jetzt nen 18er-Flag gesetzt werden

BigBS 15 Kenner - P - 2881 - 17. Dezember 2013 - 14:43 #

Gnagnagna....kicher.....grins.....

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 17. Dezember 2013 - 17:18 #

Das Spiele-Magazin für Erwachsene... jaja ^^ aber ich kicher mit ;P

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 17. Dezember 2013 - 14:48 #

Gott sei Dank. Der erste Teil hatte wenigstens noch herausforderndes Gameplay, wo man dann und wann mal ums Leben kam. Da schaue ich sogar aus Gag mal wieder rein :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 17. Dezember 2013 - 15:18 #

Er hat aber leider das Problem aller alter 3d Titel, er ist grafisch sehr schlecht gealtert. Dann lieber die Anniversary Version.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 17. Dezember 2013 - 16:15 #

Ja, die ist schon ganz huebsch aufpoliert. Nur den Grapple-Hook haette man sich sparen koennen. Und das ueberbetonte "shimmying" beim Klettern. Und das Balancieren. Und das Slow-Mo beim Fighten. Und den Showstopper-Bug in der Croft Mansion. Naja... - unter Zuhilfenahme von etwas rosaroter Nostalgie-Brille, was die Grafik angeht, werde ich dann doch wieder das Original spielen. - Mal ehrlich: sooo schlecht fand ich Anniversary auch nicht, habe ich sogar im Bundle mit Legend und Underworld, welche ich sogar sehr gut fand und immer noch dem neuen Teil vorziehe. :]

Cracky 16 Übertalent - 5783 - 17. Dezember 2013 - 23:43 #

Einspruch! Ich persönlich finde das, dass "Crysis" von 1996 verdammt gut gealtert ist. Zumindest wenn man die 3D-Beschleunigte PC-Version spielt. :) Habe just vor knapp zwei Monaten ein entsprechendes Let´s Play auf 3Dfx-Hardware gestartet! Als Appetizer für die App vielleicht genau das Richtige! :D

http://www.youtube.com/playlist?list=PL4Dpq3T81aelWC5uQhZiGbEwucql7nD0S

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 18. Dezember 2013 - 0:12 #

Willst du damit sagen, dass TR das Crysis von 1996 war? Würd ich nicht sagen, denn TR hatte interessantes Gameplay :)

Cracky 16 Übertalent - 5783 - 18. Dezember 2013 - 0:25 #

1:0 für dich! Ich hatte es bloß auf die Grafik bezogen. Damals atemberaubend und heute mit einer gehörigen Portion Minecraft- und natürlich Nostalgiecharme. :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 18. Dezember 2013 - 15:10 #

Tja dafür müßte man die Minecraft Grafik mögen, das tu ich definitiv nicht ;)
Ich meine ich hab TR seinerzeit bestimmt 4-5 mal durchgezockt,aber es geht mir bei vielen alten Spielen dieser Ära so das ich heute sage " WTF ? Das war für dich mal geile Grafik ?"
Ich bin beileibe kein Grafikfetischist, aber man gewöhnt sich halt an den heutigen Standard.
Wenn man diese alten Games mit damaligen 2d Games vergleicht, kommen diese grafisch oft deutlich besser weg.
Und Crysis sieht übrigens auch nach 6 Jahren noch hervoragend aus ;)

interceptor 12 Trollwächter - 1015 - 19. Dezember 2013 - 16:44 #

Deine Let's Plays schaue ich schon eine kleine Weile (Zelda - A link to the past, Half Life) und gerade heute habe ich die 22. Folge Tomb Raider erreicht. Das ist wie eine Zeitreise (Tomb Raider 1 war neben Warcraft 2 eines meiner ersten PC Spiele) und ich kann mir die Grafik immer noch super heute anschauen. Ich vergleiche das im Geiste aber nicht mit aktuellen Spielen sondern immer mit anderen Spielen dieser Zeit.
Jedenfalls großes Lob an dich für die Videos, die sind super entspannende Unterhaltung.

Anony (unregistriert) 17. Dezember 2013 - 19:11 #

Im Vergleich zu welchen anderen Tomb Raidern denn? Ich hab das letztens nochmal durchgespielt und 2 bis 4 sind alle teilweise deutlich schwieriger als der erste. 5, AoD und Legend hab ich nie gespielt, aber Anniversary hatte in Ägypten auch einige knifflige Stellen.
Der Reboot ist vom reinen Springen her leichter, aber kann gelegentlich Shooting-Passagen haben, bei denen man durchaus mal öfter sterben kann.

Trotzdem - als Nostalgietrip sehr spaßig und kurzweilig.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 17. Dezember 2013 - 21:29 #

Ja, fandest du 2-4 wirklich schwieriger? Hmmm... ging bei mir eher umgekehrt. Wahrscheinlich, weil ich sie ziemlich in Folge gespielt habe und mir die Gameplay-Mechanik vertraut war. - Ich muss zugeben, dass Anniversary manche Herausforderungen zu bieten hatte, vor allem, um an gewisse Secrets zu kommen, wo man nur begrenzt Zeit hatte.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 18. Dezember 2013 - 15:11 #

Teil 2 fand ich auch schwieriger ,und Teil 3 hatte einen Schwierigkeitsgrad aus der Hölle, mal ab davon das dieser Teil neben AOD für mich den absoluten Serientiefpunkt darstellt^^

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 19. Dezember 2013 - 1:00 #

Anfangs war ich von Tomb Raider 3 noch begeistert, aber die Levels in London haben mich dermaßen angeödet, dass ich das Spiel irgendwann nicht mehr weiter spielte. Das ist mir bei Teil 1+2 nicht passiert.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1861 - 17. Dezember 2013 - 15:42 #

Nein danke. Ich leide heute noch unter der schlimmen N-Gage-Umsetzung von Tomb Raider.

Hach! Ich vermisse mein N-Gage. Leider hat das Gerät irgendwann den Betrieb eingestellt.

v3to (unregistriert) 17. Dezember 2013 - 15:56 #

versuch mir gerade vorzustellen, wie man die verhältnismäßig vollgepackte joypad-steuerung wohl aufs tablet gebracht hat. puh...

Talaron 16 Übertalent - P - 4016 - 17. Dezember 2013 - 18:50 #

Schau dir einfach die Screenshots im App-Store an, dann siehst du wie "erfolgreich" die Steuerung portiert wurde. Die Rezensionen haben wohl recht: Ohne Hardware-Controller (die es inzwischen aber auch fürs Tablet gibt) ist das Ding kaum spielbar.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. Dezember 2013 - 16:12 #

Ja, diese Lara Croft ist mir noch am liebsten :).

Hab aber kein Bedarf dran, falls ich Tomb Raider unterwegs spiele, dann auf meinem openPandora :). Da muss ich mir zumindest auch keine Gedanken um die Steuerung machen ;).

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4491 - 17. Dezember 2013 - 20:43 #

Außer wenn mal wieder ein Knopf verkantet und man die Pandora mit dem Schraubendreher wieder etwas lockern oder anziehen muss. *räusper*

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 18. Dezember 2013 - 18:16 #

Ist mir noch nie passiert?! :-O.

Was machst du denn mit dem Ding? Im Sand spielen? ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4491 - 19. Dezember 2013 - 8:11 #

Ich musste das Ding komplett auseinanderschrauben und wieder neu zusammensetzen, damit alle Knöpfe und Slider funktionierten (direkt nach dem Kauf des Neugeräts wohlgemerkt). :-) Vorher war der Druck an einigen Stellen zu stark oder zu niedrig. Wird halt manuell zusammengebaut und nicht maschinell.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5836 - 17. Dezember 2013 - 16:59 #

Danke für die Info – das war damals mein allererstes echtes 3D-Erlebnis. Habe die Demoversion von einer PC-Player CD gespielt und war traurig weil ich nicht wusste wie ich im in einem 3D-Umgebung bewegen soll / kann / muss. Umschuldiges kleines Spielkind gewesen … :-)

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 17. Dezember 2013 - 17:51 #

Dieses Spiel auf einem Touchscreen. Wer das mit Genuss spielen kann sollte einen Orden verliehen bekommen.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3580 - 17. Dezember 2013 - 20:23 #

Soll ja auch Leute geben, die es geil finden, sich auspeitschen zu lassen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 18. Dezember 2013 - 15:12 #

Oder Volksmusik mögen :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 18. Dezember 2013 - 16:54 #

Ist das nicht die gleiche Zielgruppe? ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 18. Dezember 2013 - 19:18 #

Nein eigentlich sind Volksmusik Liebhaber ja Aliens: )

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 21. Dezember 2013 - 0:31 #

Aliens = bayrisch für Eingeborene
oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 21. Dezember 2013 - 10:49 #

Nein, genau so :)

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 17. Dezember 2013 - 17:59 #

Ich hasse auf der Playstation diese Kristalle zum speichern . Am Pc kann man so schön alles mögliche ausprobieren , während man auf der PS dabei blöd stirbt . Dann muss man zum letzten Speicherpunkt zurück .

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 17. Dezember 2013 - 21:08 #

Interessant, auch wenn ich es nicht auf einem Touchscreen spielen will.
Ich erinnere mich noch, wie wir es damals auf PC gespielt haben. Die ganze 3d-Grafik wurde von der CPU gerendert und sah irre gut aus, für damalige Verhältnisse. Dann kamen die ersten Grafikkarten und sollten das beschleunigen. Das sah dann ungewohnt aus, weil Texturen geglättet wurden und gerade in der Distanz vieles matschiger wurde, dafür aber weniger verrauscht.
Auch Quake oder Unreal habe ich immer mal wieder mit und ohne 3d-Beschleunigung gespielt, weil beides irgendwie einen eigenen Stil hatte.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 18. Dezember 2013 - 0:12 #

Gibt doch jetzt diese iOS 7 Controller, damit kann man es vermutlich wie damals auf der PSX spielen

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 17. Dezember 2013 - 22:11 #

Ich spiele ja sehr gerne auf dem iPad, besonders touchscreengeeignete Spiele wie Point&Click-Adventures, Phoenix Wright 123HD, The Room, Ghost Trick, Pirates!, Wo ist mein XXX, Cut the Rope, Brettspiel-Umsetzungen, usw.

Auch so manches Rennspiel, K.o.t.o.R., Deus Ex: The Fall, Dead Space und selbst simple Shooter wie N.O.V.A. oder ShadowGun... aber ein Action-Adventure wie Tomb Raider, das präzise Sprünge erfordert, per Touchscreen?

Falls ich Tomb Raider unterwegs spielen wollte, wäre wohl die Vita meine erste Wahl (Tomb Raider 1 bis 5 als PS1-Klassiker sowie Legend + Anniversary in der PSP-Version), hinzu kommen die genreverwandten Uncharted: Golden Abyss, Assassin's Creed: Liberation + Bloodlines und diverse Prince-of-Persia-Spiele.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 18. Dezember 2013 - 0:13 #

Stimmt, die Vita ist da ein schönes Gerät, hab mir extra FF7 gezogen :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 18. Dezember 2013 - 8:09 #

Ohne Controller würd ich mir das nicht antun.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 19. Dezember 2013 - 13:41 #

Im Augenblick finde ich das mit der Steuerung auf dem Ipad gar nicht so schlimm. Ich habe allerdings auch nur den Trainingsraum gemacht.
Was mann allerdings machen muss ist die Steuerung weiter nach oben verschieben, wo die Daumen im Normalfall wohl sind. Sonst muss mann auspassen, dass mann das Ipad nicht fallen lässt. Viele scheinen auch gar nicht mitbekommen zu haben, dass mann die Steuerung verschieben kann. Jedenfalls wenn mann die Kommentare auf Itunes liest.
Ich habe es zwischenzeitig mal per Airplay auf meinem 47er Flatscreen gespielt, was aber keine gute Idee ist. Da siehst es echt Sch... aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)