"Sex sells" - auch in Spielen

Bild von Christian Korndoerfer
Christian Korndoerfer 2103 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,A5
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

6. August 2009 - 12:31 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

"Sex sells" - Das war schon immer so und anscheinend beginnt nun auch die Spieleindustrie sich diesen Leitsatz etwas mehr zu Herzen zu nehmen. Kommende Spiele wie beispielsweise Dragon Age: Origins oder Alpha Protocol werden in naher Zukunft erotische Spielszenen beinhalten.

Diese neue Richtung findet allem Anschein nach nicht nur großen Anklang bei den Spielern, sondern auch bei einer Organisation namens "GoTopless". Der Name hält was er verspricht: "GoTopless" fordert tatsächlich mehr nackte Haut in Spielen, insbesondere geht es dabei um mehr weibliche nackte Haut.

Unsere Organisation fordert, dass Frauen das gesetzmäßige Recht haben, sich im Namen der Geschlechtsgleichheit barbusig in der Öffentlichkeit zu zeigen und wir sind glücklich darüber, dass Videospiele diese Möglichkeit entdecken." Weiter heißt es: "Brüste sind die edlen Teile der Anatomie. 'Befreit Eure Brüste, befreit Euren Geist!' ist unsere Nachricht an alle Frauen.

Soviel dazu. Für alle Frauen die sich nun in ihrer Würde verletzt fühlen sei gesagt, dass die Organisation keinesfalls von alleinstehenden einsamen Männern geleitet wird, sondern von einer Frau. 



 
Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 6. August 2009 - 12:37 #

Oooh, das Teaserbild hat mehr versprochen als es in Vollbild gehalten hat ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 6. August 2009 - 12:41 #

lol was sind denn das für kranke
"Brüste sind die edlen Teile der Anatomie. 'Befreit Eure Brüste, befreit Euren Geist!"
bei vielen frauen will ich mir das gar ned vorstellen bzw sehen xD

und zuviel sex schadet meist einem spiel als es bereichert wenn muss es gut eingearbeitet sein!

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 6. August 2009 - 12:44 #

Trotzdem wollen viele Spieler eine Fortsetzung der Lula-Serie ;) ..

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 6. August 2009 - 19:42 #

Wären nach "the sexy Empire" mal solide Spiele erschienen, vielleicht.

Abraxa 09 Triple-Talent - 297 - 6. August 2009 - 12:44 #

öhm, also ich befreie meine Brüste lieber nicht... ob Damen in Videospielen das tun ist mir allerdings egal. Ob es Sex in Videospielen gibt ist mir auch egal, solange es nicht zu viel wird...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 6. August 2009 - 12:47 #

Das mit den Brüsten ist mir zumindest in der Öffentlichkeit auch ganz lieb glaube ich ;) ..

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 6. August 2009 - 12:55 #

hmm du weißt das wir in deutschland viel mehr rentner als junge haben? stell es dir nun nochmal vor ^^

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 6. August 2009 - 13:05 #

Ich meinte damit, daß es mir lieb ist, wenn abraxa ihre Brüste nicht jedem zeigt ;) ..

Noir 15 Kenner - 2711 - 6. August 2009 - 13:08 #

Na das muss jetzt aber erstmal sacken ...

Anti 11 Forenversteher - 751 - 6. August 2009 - 13:59 #

Demnächst kommen dann so Diskussionen wie das für Vin Diesel und Sam Fisher Weibliche Charaktere zu Verfügung gestellt werden müssen.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 6. August 2009 - 14:10 #

Wurde nicht erst angekündigt, dass es in Dragon Age wie in Mass Effect nur sexuelle Andeutungen gibt, aber keine expliziten Szenen?

Und zum Topic. Mir ist wichtiger, dass das Spiel gut ist, als dass es an jede Ecke nackte Brüste zu sehen gibt. Die wären für mich jetzt kein Kaufargument.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35518 - 6. August 2009 - 15:48 #

Na, das ist doch eine Frage der Gleichberechtigung: Männliche Nippel werden überall bedenkenlos gezeigt, bei weiblichen ist das gleich skandalös. Im Zuge der weiblichen Emanzipation muss sich das ändern. So sieht diese Organisation das jedenfalls. Ich glaub, ich hab von denen schon mal was gehört. Sind das nicht Schweden oder so? Oder da gibt's so ne ähnliche Gruppierung.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 6. August 2009 - 19:43 #

Die männliche Brust ist aber kein sekundäres Geschlechtsorgan.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)