Legend of Grimrock 2: Statusupdate // Webserie zu Teil 1

PC
Bild von Drapondur
Drapondur 64073 EXP - 25 Platin-Gamer,R9,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

14. Dezember 2013 - 13:59

Almost Human hat sich mit ein paar kleineren Neuigkeiten auf dem firmeneigenen Blog zurückgemeldet: Trotz bereits mehrmaliger Ankündigung scheint sich Legend of Grimrock 2 demnach diesmal wirklich kurz vor dem Alphastadium zu befinden, lediglich drei Levelabschnitte benötigen noch etwas Feinschliff, bevor das Spiel komplett ist. Weitere Funktionen und Inhalte, die bisher nur als Prototypen vorlagen, werden aber noch nachträglich implementiert. Dazu gehört auch eine komplett neue Charakterklasse, zu der jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt Einzelheiten veröffentlicht werden sollen.

Im Gegensatz zum ersten Teil, bei dem die Intro- und Endsequenz aus statischen Bildern bestand, werden diese im Nachfolgespiel vollständig animiert sein. Die Anfangssequenz ist so gut wie fertig, an der Schlusssequenz wird bereits gearbeitet. Was bereits durch vorherige Blogeinträge und Screenshots bisher nur vermutet werden konnte, ist mit dem aktuellen Blogposting nun bestätigt worden: Die Außenbereiche werden einen dynamischen Tag- und Nachtwechsel mit der entsprechenden grafischen Umsetzung aufweisen. Bewerkstelligt wird dies mit einem Hybrid aus statischen, gemalten und fotorealistischen Texturen, die sich je nach Stand der Sonne und Lichteinfall dynamisch verändern sollen. Ein Beispiel, wie das aussieht, könnt ihr dem Teaserbild über dieser News entnehmen. Mit einer Veröffentlichung des Spiels in diesem Jahr, wie es ursprünglich geplant war, kann allerdings wohl nicht mehr gerechnet werden.

Eine weitere Neuigkeit wurde bereits Ende November bekannt gegeben. Demnach soll Legend of Grimrock als Webserie verfilmt werden. Produziert wird diese von Wayside Creations, die bereits mit der Webserie zu Fallout (Fallout Nuka Break) sehr erfolgreich sind und bereits zwei Staffeln veröffentlicht haben (wir berichteten). Weitere Infos sollen in Kürze folgen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 64073 - 14. Dezember 2013 - 16:22 #

Hätte mich auch gewundert, wenn es noch dieses Jahr erschienen wäre. War beim ersten Teil nicht anders. Schade, aber Feinschliff kann nie schaden und die Neuerungen (Charklasse) hören sich interessant an. Ich bin schon sehr gespannt.

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 14. Dezember 2013 - 17:05 #

Bin mal gespannt ob der Charme vom ersten Teil erhalten bleibt.

Olphas 24 Trolljäger - - 48133 - 14. Dezember 2013 - 17:07 #

Ich freue mich auf Teil 2 aber eine Webserie? Zu Teil 1? Ich fand Legend of Grimrock klasse, aber Story und Charaktere sind nun nicht wirklich die herausragenden Merkmale. Selbst die Umgebung taugt doch nicht wirklich viel für eine Serie. Höchstens Hintergrundinformationen um die Welt außerhalb des Grimrock könnte ich mir noch vorstellen, aber braucht man die?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 14. Dezember 2013 - 22:55 #

Klingt alles vielversprechend.

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1940 - 15. Dezember 2013 - 9:51 #

Ich hoffe ja, das sie das Kampfsystem etwas aufbessern. Das nervige Dauergeklicke hat das Spielerlebnis schon deutlich getrübt. Warum nicht gleich rundenbasiert? Bin mal gespannt...

MicBass 19 Megatalent - 14487 - 15. Dezember 2013 - 10:38 #

So unterscheiden sich die Geschmäcker. Ich fands nicht nervig sondern genau richtig herausfordernd. :)

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1940 - 15. Dezember 2013 - 10:52 #

Allen recht machen kann's sicher niemand....ideal wär's, wenn man die Wahl hätte...tja...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 64073 - 15. Dezember 2013 - 12:04 #

Dann wäre es aber kein klassischer Dungeoncrawler im Sinne von Dungeon Master oder Eye of the Beholder mehr. Und darum ging es ja den Entwicklern.

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1940 - 15. Dezember 2013 - 19:40 #

Nicht im Sinne von Dungeon Master etc., aber es wäre immer noch ein klassischer Dungeoncrawler. Und was spricht dagegen, Features drr klassichen Vorbilder, welche nicht mehr so praktikabel sind, zu verbessern?

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 64073 - 16. Dezember 2013 - 10:55 #

Da unterscheiden sich die Geschmäcker. Mich würde es stören, wenn es auf einmal rundenbasiert wäre. Wenn schon ein Dungeon Master-Klon, dann richtig. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL