Deathfire: Episode 1 steht kurz vor der Finanzierung

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 30538 EXP - 21 Motivator,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

15. Dezember 2013 - 22:47

Totgeglaubte leben länger. Nachdem die Kickstarter-Kampagne von Deathfire - Ruins of Nethermore gescheitert war, entschloss sich Guido Henkel sein neues Projekt nunmehr im Episodenformat zu verwirklichen (wir berichteten). Dieser Plan-B scheint aufzugehen. Denn mittlerweile wurden bereits knapp 43.000 US-Dollar der für die Fortsetzung des Projekts anvisierten 50.000 US-Dollar gebacked. Dabei hat sich jeder der bislang 953 Backer mit durchschnittlich circa 45 US-Dollar beteiligt. Das Projekt ist damit zurück auf der Spur.

Wie für Crowdfunding-Projekte üblich gibt es mehrere Pledge-Tier, die mit verschiedenen Extras versehen sind. Eine Auflistung könnt ihr der offiziellen Homepage, die ihr in den Quellen dieser News findet, entnehmen. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen den Digital-Tiers, hier erhält man Kapitel eins bis sechs ab 20 US-Dollar, und den Physical-Tiers. Das günstigste Physical-Tier, bei dem man auch alle Kapitel erhält, ruft 55 US-Dollar auf.

Designer Guido Henkel ist kein Unbekannter im Rollenspielgenre. Denn er zeichnet für beliebte Spiele-Evergreens wie Das Schwarze Auge - Die Nordlandtrilogie oder Planescape Torment mitverantwortlich. Diese glänzten neben der spannenden Erzählung auch durch die Mischung aus Entdeckung und taktischen Kämpfen beziehungsweise im Falle von Planescape Torment auch durch einen ganz neuen Ansatz der erzählerischen Herangehensweise an ein Rollenspiel. Ihr müsst aber berücksichtigen, dass es bei Crowdfunding-Aktionen keine Garantien auf ein gutes Spieleerlebnis gibt, wenn ihr euer Geld einsetzt. Sollte das Finanzierungsziel nicht bis zum 21. Dezember erreicht werden, erhaltet ihr euer Geld zurückerstattet.

Wenn ihr euch näher mit Deathfire beschäftigen möchtet, solltet ihr euch - neben der offiziellen Homepage - das von Jörg Langer geführte Interview mit Guido Henkel durchlesen. Guido Henkel war auch Gast beim von Heinrich Lenhardt moderierten Power-Play-Podcast zu Ausgabe 4 der Power-Play. Sowohl zum Zeitpunkt des Interviews als auch des Podcasts war die Kickstarter-Kampagne noch nicht gescheitert. In dem unter der News eingebetteten Video seht ihr einen Beitrag zur Kickstarter-Kampagne.

Video:

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22496 - 15. Dezember 2013 - 19:22 #

Sehr schön, was du aus dem Vorschlag gemacht hast ;-)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 16. Dezember 2013 - 0:48 #

Danke Cptn (Namen gemerkt :-D), auch fürs Freischalten :)

Und mit dieser News bin ich auf Stufe 7 aufgestiegen :) Ich kann jetzt News in der Matrix lesen ;-) *Sektkorken knallen lässt*

Jock 09 Triple-Talent - 309 - 15. Dezember 2013 - 19:57 #

Ich kann jedem das Matt Chat-Interview mit Guido Henkel wärmstens empfehlen:
Teil1: http://www.youtube.com/watch?v=Tl43BqfcscU
Teil2: http://www.youtube.com/watch?v=qUaXY654MJk
Teil3: http://www.youtube.com/watch?v=8rhQSryUpSQ
Teil4: http://www.youtube.com/watch?v=uDTbSaYLsn0

(Das Interview entstand während Guidos laufender Kickstarter-Aktion zu Deathfire)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 15. Dezember 2013 - 20:06 #

Super, vielen Dank! War mir noch nicht bekannt, muss ich mir mal anhoeren.

Ich finde das bisherige Videomaterial und seine Ideen ziemlich gut. Bei Episodenspielen bin ich eher skeptisch, aber geht jetzt halt nicht anders.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23301 - 15. Dezember 2013 - 20:19 #

Na hoffentlich erscheinen dann auch alle sechs Episoden, sonst dürften sich die Backer ziemlich veräppelt vorkommen.

volcatius (unregistriert) 15. Dezember 2013 - 20:28 #

Die Gefahr besteht natürlich, gerade wenn man sich die finanzielle Situation des Studios (keine finanziellen Reserven) anschaut. Immerhin wollte man als absolutes Minimalziel knapp 400.000 Dollar haben, im Vorfeld gab es schon einige Kosten. Jetzt müssen die Einnahmen aus der jeweiligen Episode die nächste finanzieren.
Ich bin auch wegen des Episodenformats für ein RPG skeptisch und schaue mir dann später lieber an, ob das fertige Produkt etwas geworden ist.

Politician 12 Trollwächter - 1107 - 15. Dezember 2013 - 21:19 #

Ich hatte Thorvalla gebackt und auch Deathfire im ursprünglichen Format. Von Episoden halte ich bei RPGs aber einfach zu wenig um hier zu backen. Ich warte also ab, was bei der ersten Episode rauskommt. Ich denke nach Episode 1 kann man klarer sehen, ob die Hoffnung für eine Vervollständigung besteht.
Ich sehe da immernoch dunkelgrau, da die ursprüngliche Summe schon recht knapp gewählt war und ich die jetzt ausgerufenen Summen für nicht ausreichend halte, um die 1. Episode in entsprechender Qualität zu entwickeln.

bsinned 17 Shapeshifter - 6833 - 16. Dezember 2013 - 11:07 #

Ich kann mir ein RPG in Episodenformat auch nicht so richtig vorstellen. Da ist man, je nachdem wie lang es bis zur nächsten FOlge dauert, doch völlig aus Story und vor allem Spielsystem raus.

RoT 17 Shapeshifter - 8573 - 15. Dezember 2013 - 20:42 #

hehe, mir haste die news weggeschnappt ;)

aber ist ja gut so....

also alle ran an den speck und dann kann die produktion losgehen.

als gute information für noch unsichere backer sei das vielleicht noch mit aufzunehmen:

Guido Henkel says:

Yes, indeed. If we won’t reach the $50k goal it will be impossible for us to make the game and we will refund all pledges.

quelle: (in den comments)
http://deathfiregame.com/2013/12/welcome-to-plan-b/

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 15. Dezember 2013 - 21:01 #

Danke, habe ich gemacht :)

Sorry fuers Wegschnappen, nach knapp 2 Tagen oder so als Vorschlag konnte ich nicht anders ;-)

RoT 17 Shapeshifter - 8573 - 16. Dezember 2013 - 1:01 #

kein ding, ich hätte ja eh keinen zugriff auf die newsmatrix, und schön ists doch geworden ;)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 16. Dezember 2013 - 1:21 #

Immerhin sind wir alle in der normalen Matrix ;-) Danke :)

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 15. Dezember 2013 - 20:46 #

Der aktuelle Geldstand ist nicht wirklich ein Grund zu feiern, schaut man sich die Entwicklung der letzten Tage an. Das was zuletzt hinzukam waren Peanuts, der Großteil der Summe stammt aus den Anfangsstunden. Auch wenn noch eine Woche verbleibt, scheint es kein Automatismus, dass die 50k erreicht werden. Insofern ist die Überschrift etwas irreführend.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22496 - 15. Dezember 2013 - 21:06 #

Rein vom Standpunkt: Summe die aufgebracht wurde : Summe die aufgebracht werden muss - ist doch alles in Ordnung

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 15. Dezember 2013 - 21:10 #

Wenn man nur schaut was noch fehlt und was an Zeit verbleibt, gebe ich dir Recht. Wenn man aber wirklich schaut, was die letzten Tage dazugekommen ist, dann sieht es nicht so gut aus.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 15. Dezember 2013 - 21:09 #

Danke, ich habe mal ein "kurz" eingefügt. Das stehen kann man dann ja fast wörtlich nehmen.

Evtl. hast du einen besseren Vorschlag? Bei 7k würden ja jetzt reinplätschernde Peanuts vielleicht sogar reichen. Ich wollte in der Überschrift jetzt auch nicht schreiben "Deathfire steht nach Anfangserfolgen erneut vor dem Aus" :)

Ich habe aber mal die Frist ergänzt :)

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 15. Dezember 2013 - 21:13 #

Ich glaube ganz ehrlich nicht, dass Guido Henkel so verbohrt ist was die Anfangs terminierten zwei Wochen betrifft, wenn nur noch wenige tausend Dollar fehlen. Das er 45k+ zurückerstattet halte ich für ausgeschlossen. Bei allem was er reingesteckt hat, schadet eine Woche mehr nun auch nicht mehr. Insofern denke ich schon, dass die 50k zusammenkommen. Fraglich ist nur, in welcher Zeit.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 15. Dezember 2013 - 21:20 #

Ich bin mir nicht sicher. Diesem Ansatz widerspricht er in seinem letzten Kommentar. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass er es an einem kleinen Betrag scheitern laesst. Evtl. Legt er den auch selbst drauf, wobei man aber weiter pledgen kann. Denke auch, dass da schon viel zu viel zeit, arbeit und geld drin steckt. Ich glaube auch, dass es seine letzte chance ist. Hat nicht vllt. Einer den minecraft macher in seiner freundesliste? :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47020 - 15. Dezember 2013 - 22:50 #

Ich habe es gern auf Kickstarter unterstützt, aber dieses Episodenkonzept birgt mir doch zu viele Risiken. Möglich, dass ich mir die erste Episode kaufe und vielleicht kommen dann auch noch Folgeepisoden, aber so ganz im Boot bin ich noch nicht.

Clausomat 09 Triple-Talent - P - 289 - 16. Dezember 2013 - 0:16 #

Da der Pledge Counter auf der Seite nicht von dritter Seite her verifiziert werden kann, denke ich dass hier in jedem Fall die 50k stehen werden - auch wenn es tatsächlich ein bisschen weniger sein wird.

Das Problem ist aber dass auch die 50k absolut nicht ausreichend sind. Im Vergleich zu Adventures sind bei RPGs die Grundsysteme das wirklich aufwändige, insbesondere in der Programmierung. Episoden helfen den Content zu reduzieren, aber eben nicht Features - und genau davon lebt das Konzept von Deathfire. Ich finde es moralisch/rechtlich grenzwertig, den Fans ein Hardcore RPG für 50k Entwicklungsbudget via Vorkasse zu verkaufen.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 16. Dezember 2013 - 0:30 #

Jein. Die 50k € sind ja nicht das Entwicklungsbudget, sondern das Budget um die Entwicklung fortzusetzen (und eine Episode fertigzustellen).

Es wird schon über ein Jahr an dem Spiel gearbeitet, ich habe mal zwei Quellen herangezogen. Die 50k sind durchaus nicht unrealistisch, um mit einem kleinen Team von 3, 4 Leuten das über 1 Jahr fertigzustellen. Man weiß halt nicht, wie lang so eine Episode wird. Sollte man ihn mal im Forum fragen :)

An dem Spiel wird schon seit über einem Jahr (zumindest von Henkel selbst) gearbeitet. Öffentlich gemacht hat er es glaube ich in seinem Dev Diary am 11. März:

"I am certain it has not escaped your notice over the past few months that I’ve been working on some game-related things lately. I am sure my posts and tweets about Unity were a dead give-away. - See more at: http://guidohenkel.com/category/deathfire/page/2/#sthash.TvgMzHBN.dpuf"

Und da hat er angeblich schon seit Monaten Grundlagenarbeit gemacht.

Interview mit Jörg:

Guido Henkel: Der Hauptunterschied ist, dass wir dieses Mal im Vorfeld schon sehr viel Entwicklungsarbeit geleistet haben. Nach Thorvalla war mir einfach klar, dass Spieler sehen wollen, was da angeboten und versprochen wird. Daher haben wir einen Prototypen gebaut und sind nun in der Lage, bereits frühes Gameplay zu zeigen und ganz konkret auf verschiedene Elemente des Spiels einzugehen. Wir haben auch im Vorfeld sehr viel über das Spiel gesprochen, um die Spieler darauf aufmerksam zu machen. Seit Monaten habe ich die Entwicklung ja schon mit einem Entwicklertagebuch auf meinem Blog und nun auf der offiziellen Webseite begleitet.

Clausomat 09 Triple-Talent - P - 289 - 16. Dezember 2013 - 12:13 #

Es sind $50.000 USD, also umgerechnet nur 36.000 EUR. Damit kannst du nicht mit 3-4 Leuten ein Jahr arbeiten, das wären dann nämlich nur 750 EUR pro Person/Monat. Sound/Musik/Unity/Softwarelizenzen kommen noch oben drauf.

RoT 17 Shapeshifter - 8573 - 16. Dezember 2013 - 13:41 #

wenn du unity nicht die pro version nutzt, zahlst du keine lizenzen (wenn du auch im asset store nix kaufst) - ich weiss natürlich nicht, ob sie pro nutzen oder nicht.

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 17. Dezember 2013 - 9:57 #

Für ein kommerzielles Produkt wirst du um die Pro Lizenzen nicht herum kommen, dafür sind die Einschränkungen zu störend. Abgesehen davon müssen Firmen (ab einem Umsatz von 100k) Unity Pro lizenzieren.

Aber im Vergleich zu normalen Gehältern sind die Kosten dafür eher zu vernachlässigen.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 18. Dezember 2013 - 14:26 #

Ich sags mal so. Lizenzen usw. duerften sie ja schon haben, da sie ja schon lange an dem Spiel arbeiten.

Ob sie noch das ein oder andere Asset dazukaufen, weiss ich nicht. Die Zeichnerin ist wohl eine Bekannte, die macht das sicher zum Freundschaftspreis. Gerade Guido wird seine Gehaltswuensche runterschrauben. Dazu noch ein Praktikant und ab die Post ;)

Ganz ehrlich, du hast schon recht, es ist sehr eng kalkuliert. Aber wenn das Herzblutentwickler sind, machen sie denke ich weiter, sofern es halbwegs geht. Sie rechnen sicher auch damit, dass immer mal wieder Geld reintropft.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 16. Dezember 2013 - 8:54 #

Episoden Games sind nicht so meins, werde dann auch mit dem gebacke mal aussetzen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 16. Dezember 2013 - 14:08 #

Stimme dir da eigentlich zu, habe es jetzt aber doch mal unterstützt.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 18. Dezember 2013 - 9:03 #

Danke, jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen ;-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 20. Dezember 2013 - 23:27 #

Das ist auch das mindeste was ich erhofft habe. :)

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 16. Dezember 2013 - 10:37 #

Super, sehr schön! Freut mich für ihn :)

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 16. Dezember 2013 - 11:19 #

Also nach 2 gescheiterten Kickstarter Projekten würde ich vielleicht mal grundlegend überdenken, ob das, was ich mache, wirklich so ne gute Idee ist.

Nachdem es für das Episodenformat bisher auch nur magere 970+ Backer gibt, ist vielleicht einfach das Interesse nicht groß genug an dieser Art von Old School RPG.

Kommentator (unregistriert) 16. Dezember 2013 - 15:00 #

Leider scheinst Du Recht zu haben. Ich werde alt... :(

RoT 17 Shapeshifter - 8573 - 16. Dezember 2013 - 19:28 #

5516 $ to go

also ganz eindeutig wirds auf alle fälle nicht,
aber warum muss immer alles einfach sein ;)

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 16. Dezember 2013 - 22:05 #

Die letzten 24 Stunden brachten also ganze 30 Backer. was mich verwundert ist die Funkstille der letzten Tage öffentliche News betreffend von Guido Henkel.

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 19. Dezember 2013 - 18:39 #

Weitere 72 Stunden später, sind gerademal 50 weitere Spender mobilisiert wurden. Inzwischen sind es ganz deutlich danach aus, als würde man die 50k nicht innerhalb der zwei Wochen erreichen.

Zur Funkstille der letzten Tage gab Guido Henkel das folgende von sich:

"It's all been very unglamorous for the past two weeks, really. I've been dealing with a lot of the unexpected fallout from the ending of Kickstarter and the switch to our own collecting of pledges. Most of my time has been spent trying to get the backer portal up and running and I am still working on it, because there is still a lot of functionality missing. But with SDKs that are barely documented and thousands of data records to wrangle by hand constantly, things do take some time—more time than I had hoped.
The Kickstarter is over, so our focus is no longer on creating more pretty content. Most of the team have gone on to slowly flesh out details about the opening levels of the game. In the episodic format we need to create content in a chronological fashion, which threw a big wrench into everything.
I know some of you have been expecting some big update with cool stuff and all, but the daily development routine just doesn't look like that at all. Particularly not at this point. Instead of creating more flashy eye candy, we are focusing on pressing issues as to how we will get this game done."

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 20. Dezember 2013 - 19:02 #

Danke! Habe von der Arbeit keinen Zugriff auf die Seite (sie wird nicht korrekt angezeigt), werde heute abend mal ein Update machen denke ich.

Irgendwie liest sich das so, als ob sie das Spiel auch durchziehen wenn sie die 50k nicht mehr erreichen. Denn sonst haetten sie ja Werbung gemacht.
Dass Guido v.a. an dem Portal arbeitet hatte ich im Forum vor kurzem gelesen.
Wirklich schade, dass die Kickstarterkampagne nicht glueckte. Ich denke u.a. die urspruengliche Entscheidung fuer einen Egosicht-Kampf war falsch (wenn auch nicht ausschlaggebend). Das merkte man dann ja auch und wollte ISO auch noch machen.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 17. Dezember 2013 - 16:25 #

Hmm, nee. Episodenformat bei einem RPG, damit kann ich mich nicht anfreunden. Ich konnte mich schon mit dem First-Person-Rundenkampfsystem nicht anfreunden - und jetzt das ganze als Episodenhäppchen?

Unglaublich schade, dass Guido es auf Kickstarter nicht geschafft hat - aber das ist auch ein Indikator dafür, dass das Projekt einfach nicht gut genug ankommt. Und das will schon etwas heißen. Auf Kickstarter. Mit einem PS:T und Nordlandtrilogie-Background.

Ich wüßte nicht, wie ich an seiner Stelle nach dem Kickstarter-Aus entschieden hätte. Da ist einiges an Arbeit reingflossen, das stampft man ja nicht einfach so ein. Aber bevor das ein "Krampf" wird und man sein Spiel zerstückeln muss, würde ich es wohl lieber sein lassen.

Clausomat 09 Triple-Talent - P - 289 - 21. Dezember 2013 - 11:29 #

Guido Henkel hat wohl auch realisiert, dass die Finanzierung einfach nicht ausreichen wird und hat Deathfire heute gecancelt.

"It is with a heavy heart that I am writing this today, because the news I bring are not good. As of today, we have cancelled the development of “Deathfire: Ruins of Nethermore!”"

Er schreibt selbst, dass er nichts halbfertiges abliefern möchte und somit das Vertrauen der Fans enttäuscht. Ein ehrlicher und konsequenter Schritt. Ein Anfänger Indie Team hätte vermutlich einfach mal begonnen und nach Verlust des Funding einfach aufgehört ohne dass irgendjemand ein Spiel erhält.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 21. Dezember 2013 - 17:13 #

Ich kam gestern nicht mehr zur Aktualisierung, insofern nicht so schlimm. Sehr schade um das Projekt. Ich sitze schon an der News zur Einstellung. Danke auch hier für deinen Post.

News zur Einstellung:

http://www.gamersglobal.de/news/80130/deathfire-die-entwicklung-wird-eingestellt#new

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit