League of Legends: Patch 3.15 veröffentlicht // Neuer Held

PC
Bild von Boeni
Boeni 2383 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

13. Dezember 2013 - 9:43

Heute, am 13.12.2013, wurde der neueste Patch für League of Legends auf die Server gespielt. Neben einem neuen Helden sowie vielen kleinen und großen Änderungen an den bestehenden Champions, gibt es auch Verbesserungen des Matchmakings (also die Zuweisung eurer Gegner und Teammitglieder) und eine Überarbeitung der mit dem letzten Patch eingeführten Schmuckstücke. Im Folgenden eine Übersicht über die wichtigsten neuen Inhalte und Änderungen:

  • Neuer Held Yasuo: Dieser neue Kämpfer ist ein Samurai, dessen Fähigkeiten alle auf Wind basieren beziehungsweise damit zu tun haben. Wie ihr im Spotlight-Video unter der News sehen könnt, wird er wahrscheinlich häufig in der mittleren "Lane" gespielt und tritt damit in die Fußstapfen von Zed, Talon, Kha'Zix und anderen, auf physischem Schaden basierenden Charakteren.
  • Änderungen an Champions: Wärend mit diesem Patch fast alle gängigen Supporter (Lulu, Janna, Soraka) noch einmal gestärkt wurden, wurde Taric abgeschwächt. Sein passives Talent wurde ebenso bearbeitet wie seine Rüstungsaura. Ahri und Fiddelsticks haben kleine Boni erhalten, während Lucian, Sivir und Rammus etwas an Stärke eingebüßt haben. Bei vielen anderen wurden kleine Bugs behoben.
  • Verbesserung des Matchmakings: Neben der Beseitigung eines Fehlers im "Niederlage Vergeben"-Systems (das aktiv wird, wenn es Probleme mit den Servern gibt), soll das Spiel nun auch schneller herausfinden, wie gut ein Spieler ist und ihm passendere Gegner und Mitspieler zuordnen.
  • Schmuckstücke überarbeitet: Zwei der drei mit dem letzten Patch eingeführten Schmuckstücke wurden nochmals verbessert, um zu gewährleisten, dass alle über die selbe Stärke verfügen.
  • Angriffsgeschwindigkeitsbuffs sofort spürbar: Seit diesem Patch werden Fähigkeiten, die die Anzahl der Angriffe eures Helden verbessern, nun nicht erst nach der nächsten Attacke greifen. Bisher wurde die Zeit für den nächsten Angriff nach einem Angriff berechnet, sodass ihr nach dem Erhalt einer Verbesserung dieser Frequenz trotzdem noch den alten Cooldown abwarten musstet (zum Beispiel musstet ihr bei einem Angriff pro Sekunde trotzdem eine Sekunde warten, bis ihr den nächsten Angriff machen könnt, auch wenn ihr gerade einen Bonus von 100% bekommen habt und somit eigentlich zwei Angriffe pro Sekunde machen könntet).
  • Weniger Gold für Mithilfe beim Besiegen von Gegnern: Mit diesem Patch erhaltet ihr nur noch 50% des Goldes, wenn ihr jemanden beim Töten eines Gegners unterstützt habt. Zuvor wurde der Prozentwert mit fortschreitender Spielzeit auf bis zu 80% erhöht.
  • Anpassungen am Jungle: Den neutralen Monstern wurde ein wenig der Schaden genommen.
  • Masteries geschwächt: Vier der neuen Meisterschaften wurden in ihrem Werten verringert, sodass ihr jetzt weniger Boni auf physischen beziehungsweise magischen Schaden sowie weniger Lebensregeneration durch ein Talent im Verteidigungsbaum erhaltet.
  • Neue Icons für die Beschwörerzauber Klarheit, Hellsehen, Wiederbeleben, Barriere, Blitz, Teleportation und Entzünden

Die gesamten Patchnotizen sowie die Seite des neuen Helden findet ihr in den Quellenlinks.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL