Grand Theft Auto - San Andreas für iOS erschienen

PC iOS andere
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47999 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

12. Dezember 2013 - 21:44 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA - San Andreas ab 3,89 € bei Amazon.de kaufen.

Rockstar Games hat heute das im Oktober 2004 für PlayStation 2 erschienene und rund ein halbes Jahr später auch für die Xbox sowie den PC umgesetzte Grand Theft Auto - San Andreas für iOS veröffentlicht. Damit ist nach GTA 3 und GTA - Vice City auch das dritte 3D-GTA für mobile Endgeräte verfügbar. Laut Rockstar Games wurde das Spiel nicht nur auf die Eingabe via Touchscreen angepasst, sondern darüber hinaus auch umfangreich überarbeitet. So soll die iOS-Fassung von San Andreas etwa "überarbeitete, hochauflösende Grafiken", "verbesserte Lichteffekte" und eine "erweiterte Farbpalette" enthalten. Außerdem verspricht Rockstar Games die Charaktermodelle deutlich verbessert zu haben. Konkret werden unter anderem detaillierte Schatteneffekte und Echtzeitreflektionen genannt, die Besitzern von iPhone 5 und iPad 4 oder neueren Apple-Geräten zur Verfügung stehen.

Was die Steuerung anbelangt, wird der Einsatz offizieller iOS-Controller unterstützt. Die reine Touchbedienung soll durch drei verschiedene Varianten möglichst reibungslos ausfallen – wobei unklar ist, ob die wirklich besser funktioniert als die problembehaftete Steuerung der Mobile-Versionen von GTA 3 und Vice City. Wer sich im Rockstar Social Club anmeldet, kann zudem die Cloudsavefunktion nutzen, um die Spielstände auf verschiedenen Endgeräten zu nutzen. Änderungen aus spielerischer Sicht betreffen unter anderem ein "verbessertes Checkpoint-System", wobei während der Missionen wohl häufiger zwischengespeichert wird als in der Urversion des Spiels.

Wer Grand Theft Auto - San Andreas für iOS kaufen möchte, muss dafür aktuell 5,99 Euro zahlen. Genutzt werden kann es von allen Besitzern von iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPod Touch (5. Generation), iPad 2, iPad (dritte und vierte Generation), iPad Air und iPad Mini. Versionen für Android-Smartphones und Tablets sowie für Amazons Kindle und Windows Phone sollen schon bald folgen.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1569 - 13. Dezember 2013 - 4:32 #

Naja, nachdem ich GTA III begeistert gekauft hatte, nur um von der Steuerung wahnsinnig genervt nach 10 Minuten aufzuhören, kann ich nur jedem raten, hier erst mal Tests abzuwarten. Diese ganzen Portierungen sind mir viel zu oft eher sowas wie Machbarkeitssttudien als wirklich an das Tablet angepasste Versionen. Siehe auch Max Payne z.B.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32413 - 13. Dezember 2013 - 8:36 #

Ganz ehrlich: Was erwartest du denn?
Klar haben sich R* Mühe gegeben, unterm Strich ist GTA mMn aber nicht für Smartphones geeignet.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 13. Dezember 2013 - 17:31 #

Na dann wart ich mal auf Android...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: