The-Walking-Dead-Entwickler Terminal Reality angeblich pleite

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

12. Dezember 2013 - 15:54 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Walking Dead - Survival Instinct ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie die Website Gamasutra berichtet, muss die unabhängige Spieleschmiede Terminal Reality demnächst ihre Pforten schließen. Die Vermutung stützt sich vor allem auf die Aussage eines ehemaligen Mitarbeiters des in Texas ansässigen Studios. Zuletzt hatte Terminal Reality für Activision The Walking Dead -  Survival Instinct (GG-Test: 3.0) für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und WiiU entwickelt. Zuvor hatten sie unter anderem Ghostbusters - The Video Game (GG-Test: 7.0) oder für Microsoft Kinect Star Wars und auch Monster Truck Madness umgesetzt. Terminal Reality, die auch versuchten, durch Lizenzvergabe ihrer selbstentwickelten Infernal Engine Gewinne zu erzielen, waren darüber hinaus auch an der Entwicklung von Titeln wie Blood Rayne beteiligt.

Derzeit ist laut Gamasutra noch unklar, wie viele Arbeitsplätze von der Schließung betroffen sein könnten. Momentan scheint nicht mal gewiss, wann die Schließung vollzogen werden könnte oder gar bereits in die Wege geleitet wurde. Die Website des Entwicklers verlinkt zumindest auf die Facebook-Seite des Unternehmens, die seit gut zwei Monaten nicht mehr geupdatet wurde. Eine offizielle Bestätigung der Schließung gibt es bislang allerdings nicht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23319 - 12. Dezember 2013 - 15:49 #

Die haben auch Ghostbusters gemacht, über The Walking Dead SI sollte lieber der Mantel des Schweigens gelegt werden. ^^

Robokopp 12 Trollwächter - 1072 - 12. Dezember 2013 - 16:02 #

Das Ghostbusters Spiel fand ich ziemlich gut und Kinect Star Wars war zumindest ansatzweise unterhaltsam.

bsinned 17 Shapeshifter - 6833 - 12. Dezember 2013 - 16:03 #

Survival Instinct war ja auch totale Grütze, allerdings wurde Terminal Reality wohl eher Druck a la "wir haben da diese tolle Lizenz, also macht was draus und zwar SCHNELL!" gemacht.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 12. Dezember 2013 - 16:32 #

Ne, die waren ja eigenständig.

Die haben Survival Instinct also ganz freiwillig gemacht.. und wohl auch ganz freiwillig so verhauen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 12. Dezember 2013 - 16:33 #

und der Druck war nach Telltales Walking Dead auch einfach zu groß.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18212 - 12. Dezember 2013 - 16:29 #

zuerst war ich entsetzt, aber als ich gelesen hab, dass es sich um Survival Instinct handelt, habe ich auf geatmet ^^

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 12. Dezember 2013 - 16:33 #

Monstertruck Madness, Bloodrayne und Ghostbusters waren ja eigentlich gute Spiele.

Aber keine Ahnung, was die sich eigentlich dabei gedacht haben diese Auftragsarbeit anzunehmen oder das Spiel so zu designen ^^.
Hätten lieber bei den Lizenzgebern nach der Erlaubnis für ein Ghostbusters 2 fragen sollen :D

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 12. Dezember 2013 - 16:36 #

Schade um die Arbeitsplätze, weniger schade um den weiteren potentiellen Software-Auswurf.

oojope 15 Kenner - 3028 - 12. Dezember 2013 - 16:39 #

Dem trauer ich jetzt nicht unbedingt nach :P

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 1021 - 12. Dezember 2013 - 16:43 #

Blood Rayne(1) war "super", der Rest ja wohl eher unterdurchschnittlich

Taggerd 10 Kommunikator - 404 - 12. Dezember 2013 - 17:55 #

Also, Nocture war gut.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 12. Dezember 2013 - 17:55 #

Puh, ich dachte kurz, es ist Telltale gemeint. ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 12. Dezember 2013 - 17:56 #

Wer Darth Vader tanzen läßt, muss damit rechnen das die Macht not amused ist. :)

Mad World (unregistriert) 12. Dezember 2013 - 22:56 #

Das war natürlich wieder zu erwarten - wer sich mit bestimmten Publishern darauf einlässt, mit zu kleinem Budget Lizenzverwurstungen zu machen die nie jemand wollte (in diesem Fall: der grätige Walking Dead-Shooter), der kann fest damit rechnen. Trotzdem schade für die Angestellten. Und mit Ghostbusters haben sie immerhin gezeigt, dass sie auch gute Spiele machen können.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 13. Dezember 2013 - 9:10 #

Blöd für die Angestellten. Ghostbusters war ein gutes Spiel, für Fans ein Fest. Die anderen Sachen kenne ich nicht. Aber TWD hat ihnen wohl das Genick gebrochen. Lizenzspiel, muss schnell fertig werde, Qualität egal - Ergebnis Schrott, keiner kauft's, Entwickler pleite. :-(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit