GTA Online: Beta für Editor in dieser Woche // Story-DLCs in 2014

360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137346 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

9. Dezember 2013 - 22:58 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.

Seit etwa zweieinhalb Monaten könnt ihr auf Grand Theft Auto Online (GG-Test: 8.0), den Onlinemodus von Grand Theft Auto 5 (GG-Test: 10), zugreifen und euch beispielsweise im freien Spielmodus bewegen, Rennen fahren, Aufträge annehmen oder Jobs erledigen. Da euch das Entwicklerstudio Rockstar Games jedoch auch ermöglichen möchte, eigene Inhalte für den Multiplayer zu erstellen, wird im Laufe dieser Woche die Betaphase für den sogenannten Content Creator starten.

Auf diese Weise erhaltet ihr die Gelegenheit, eigene Jobs für die Modi Deathmatch, Team Deathmatch, Race, GTA Race und Rally Race zu gestalten. Zur Verfügung gestellt werden euch dafür einige jener Tools, mit denen auch die Game Designer und Entwickler bei Rockstar arbeiten. Der Community könnt ihr eure Inhalte nach deren Fertigstellung im Social Club zum Download anbieten, darüber hinaus können die User-generierten Inhalte natürlich auch bewertet werden. Der kostenfreie Content Creator wird mittels Update für Xbox Live und das PlayStation Network bereitgestellt; um das Tool – beziehungsweise zunächst dessen Beta – nutzen zu können, benötigt ihr einen Social-Club-Account.

Voraussichtlich ebenfalls im Dezember wird unter der Bezeichnung Capture ein neuer, kompetitiver Team-Modus Einzug in GTA Online halten. Bieten wird euch dieser das Infiltrieren von Gebieten und eine neue Art des Team-versus-Team-Verrats: Bis zu vier Squads können gegeneinander antreten, um zum Beispiel Vehikel oder Schmuggelware aus den gegnerischen Stützpunkten zu stehlen, was naturgemäß nicht ohne Feuergefechte und Verfolgungsjagden ablaufen wird.

Ohne jeglichen Zeitrahmen weisen die Entwickler in ihrem Posting abschließend darauf hin, dass ihr für den Onlinemodus im kommenden Jahr mit weiteren Neuerungen rechnen könnt, zu denen unter anderem die Implementierung der kooperativen Raubüberfälle gehört. Wie bereits bekannt ist, wird es außerdem Updates für den Storymodus des Hauptspiels geben: Man habe bei Rockstar „große Pläne“ für „wesentliche Ergänzungen“, mit denen die Geschehnisse rund um die Protagonisten Franklin, Trevor und Michael fortgesetzt werden.

GlobalGamer (unregistriert) 10. Dezember 2013 - 0:01 #

Sch... auf Online-Modus, Story-Content bitte, bin nämlich das zweite Mal durch.

Grumpy 16 Übertalent - 4495 - 10. Dezember 2013 - 3:26 #

warum zwei mal?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Dezember 2013 - 8:16 #

Warum nicht?

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 10. Dezember 2013 - 20:55 #

Einer geht noch einer geht noch....^^

Kopa 12 Trollwächter - 837 - 10. Dezember 2013 - 9:11 #

Wäre toll wenn die Belohnungen wieder angehoben werden.

Mir ist klar das es viele Leute gab die Bugs ausgenutzt haben um schnell reich zu werden. Ich spiele GTA online aber seit dem letzten Patch immer weniger weil man jetzt stundenlang farmen müsste um mal wieder etwas Blödsinn anzustellen oder ein Auto zu tunen.
Und das ist eben bei GTA doch was man machen möchte, nicht ewig lang Missionen wiederholen um an Geld zu kommen.

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 529 - 11. Dezember 2013 - 9:24 #

Zu Schade, dass meine 360 zwei Wochen nach dem Release von GTA 5 den Geist aufgegeben hat. Wenn man bedenkt, dass ich sie seit dem 01.12.2005 hatte und sie immer funktionierte, hat es doch recht lang gedauert, bis auch ich den Red Ring of Death in seiner vollen Schönheit genießen durfte.

Ein wenig länger hätte sie dann allerdings doch noch aushalten können ...

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 18. Dezember 2013 - 16:21 #

So langsam werd ich ja schon etwas hibbelig, von einer PC Version will ich dieses Jahr oder bis zum Frühjahr ja gar nicht reden, aber das immer noch keine Version für die Next Gen angekündigt wurde, wundert mich etwas....aber vielleicht warten sie wirklich bis es nicht mehr 1-2 Millionen verkaufte Konsolen gibt, sondern die jeseits der 5 Millionen sind und es sich lohnt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)