World of Tanks: Update 8.10 mit japanischen Panzern

PC
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 128920 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

9. Dezember 2013 - 18:19 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Noch in diesem Jahr, vermutlich kurz vor Heiligabend, soll Update 8.10 für den beliebten Free-to-play-Titel World of Tanks erscheinen. Bei einem Besuch in der GamersGlobal-Redaktion stellte uns Wargaming.net nun die wichtigsten Änderungen vor. Als größte Neuerung werden demnach nach einem ersten Premiumpanzer mit dem letzten Update nun weitere japanische Modelle ihren Weg ins Spiel finden. Es handelt sich um vier leichte und zehn mittlere Panzer – auf schwere Varianten müsst ihr hingegen verzichten.
 
Passend dazu enthält der kostenlose Patch auch eine neue Map namens Hidden Village, die vom Setting her ebenfalls im Land der aufgehenden Sonne spielt. So dürft ihr euch zum einen auf ein Dorf freuen, andererseits aber auch auf viele Hügel, die euren Gefährten Schutz bieten. Darüber hinaus werden insgesamt fünf Karten an die verbesserte Physik-Engine, die mit Update 8 Einzug hielt (wir berichteten), angepasst. Die Schlachtfelder Minen, Steppen, Flugfeld, Karelien sowie El Halluf wurden dementsprechend im Leveldesign verändert. Die Siedlung in El Halluf befindet sich nun etwa nicht mehr in einem Tal, sondern auf einem kleinen Berg.
 
Zudem profitiert World of Tanks mit Update 8.10 auch von der Weiterentwicklung der Grafik-Engine durch World of Warplanes (GG-Test: 6.5) – beispielsweise in Form von Motion-Blur-Effekten. Eine weitere Änderung betrifft die Armor-Penetration-Geschosse. Diese wurden bisher immer vom erstbesten Hindernis gestoppt, sodass geübte Spieler etwa einfache Zäune als Deckung einsetzen konnten: Nun durchschlagen sie allerdings gleich mehrere Objekte, wobei ihr Durchschlag sich von mal zu mal um 25mm verringert. Zu guter Letzt wird es auch ein Update für das Interface geben, das vor allem die Tages- und Wochenaufgaben betrifft. Diese sollen nun stärker in den Fokus gerückt werden und prominenter als bisher hervorgehoben werden.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3200 - 9. Dezember 2013 - 18:24 #

wow... da tut sich aber was...

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 9. Dezember 2013 - 18:55 #

Und bald noch bessere Physik effekte :D

Triton 16 Übertalent - P - 5573 - 9. Dezember 2013 - 18:58 #

Japanische Panzer, die haben doch eher Panzerchen.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 9. Dezember 2013 - 19:19 #

Die nehmen weniger Schaden weil die Granaten glatt durchgehen... ;)

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 9. Dezember 2013 - 19:32 #

Wär mal was :ugly:

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3200 - 9. Dezember 2013 - 20:01 #

naja so genau nehmen die es eh nicht.
Z.B. soll(te) der Panther ja einer der besten Panzer im WW2 sein nur ich kriege bei dem Ding (ua. auch inc. Pather 2) nur Schreikrämpfe.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11345 - 9. Dezember 2013 - 20:14 #

Dabei ist der Panther eigentlich recht angenehm zu spielen. :)

Rumi 17 Shapeshifter - 7635 - 9. Dezember 2013 - 20:29 #

spiel den Panther als Sniper mit der "Pommespiekse", funktioniert ziemlich gut

Maik 20 Gold-Gamer - - 21633 - 10. Dezember 2013 - 14:57 #

Bei 195 Pen und toller Nachladezeit ist es wirklich ein guter Sniper, wobei es natürlich gegen T9 schwer wird. Aber darunter kann er gut Schaden austeilen.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4040 - 10. Dezember 2013 - 1:57 #

an das Ding muss man sich erstmal gewöhnen, dann isser ziemlich gut ;)

mootality 08 Versteher - 222 - 10. Dezember 2013 - 12:38 #

Das liegt halt am Matchmaking. Die 7.5cm Kanone wurde zu früh ins Spiel gebracht und ist auf Stufe 7 dann nicht mehr Konkurrenzfähig. Ausserdem musste der echte Panther nur gegen ISU-152/T-34/Shermans und Churchills ran. Nicht wie im Spiel gegen 7-9.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3200 - 11. Dezember 2013 - 15:32 #

genau das ist mein Problem mit dem Panzer ;) gegen Tier 7+ kriege ich die Krise (bzw. auch mit dem VK30.02 D )

entweder man hat eine Kanone mit i.O Schaden aber viel zu wenig Durchschlag oder man hat eine Kanone mit einem Durchschlag der i.O. bis gut ist dafür "keinen" Schaden anrichtet.

Die beiden Tiger hatte ich deutlich schneller freigespielt; wobei dann der VK 45.02 A auch wieder so ein Kandidat ist...

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 10. Dezember 2013 - 10:13 #

Ja, halten echt nicht viel aus:

http://youtu.be/uFigMiAUeOk?t=1m31s ;)

mootality 08 Versteher - 222 - 10. Dezember 2013 - 12:38 #

Es gibt neben der Japaner auch 2 neue russische Panzer. Stufe 9 und 10. Ansonsten ist es ein ausgewogener Patch mit extrem wichtigen Änderungen am Kartendesign. Ich freu mich sehr drauf. :D

Hier die Neuerungen in Bild und Ton: http://youtu.be/eQdwaX3MkHM

burdy 15 Kenner - 2738 - 9. Dezember 2013 - 19:53 #

"Das hängt vor allem damit zusammen, dass die japanischen Panzer an die bergigen Bedingungen in ihrem Heimatland angepasst sind"
Deshalb kommen die Japaner auch noch eine Heavy-Linie, wo der größte Panzer 120 Tonnen wiegt und größer als die Maus ist.

"Darüber hinaus werden insgesamt fünf Karten an die verbesserte Physik-Engine, die mit Update 8 Einzug hielt (wir berichteten), angepasst."
Ne. Die Karten waren auch nur einfach unbalanciert (Steppen) oder oder hatten Gameplaydefizite (die anderen).

"Nun durchschlagen sie allerdings gleich mehrere Objekte, wobei ihr Schadenswert sich von mal zu mal verringert."
Nein, der Durchschlag nimmt ab (25mm pro Objekt), nicht der Schaden.

Und wo ich schon am Klugscheißen bin:
"Als größte Neuerung werden erstmals japanische Panzer ihren Weg ins Spiel finden."
Ne, es gibt schon seit letztem Update einen japanischen Premiumpanzer :)

Christoph Vent Redakteur - P - 128920 - 10. Dezember 2013 - 10:13 #

Vielen Dank für die Anmerkungen, ich habe die News korrigiert.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1222 - 9. Dezember 2013 - 20:14 #

Ich fand erst die französischen Panzer schon gewagt. Dann kamen die Chinesischen. Jetzt japanische??? Bald dann brasilianische, weil da auch viele Leute zocken? Vom ursprünglich grob passenden historischen Konzept hat sich WoT weit verabschiedet. Ist halt schon nen Unterschied zwischen einem Tiger und einem japanischen Papp-Panzer. Die Japaner sollten sie lieber bei Warplanes und Battleships nutzen, wo sie auch was ordentliches gebaut haben.

mootality 08 Versteher - 222 - 10. Dezember 2013 - 12:33 #

Gerade wenn es um historische Panzer geht, dürfen die Japaner nicht fehlen. Es wird vielleicht demnächst noch einen Europa-Techtree geben, mit Israelischen, Italienischen und anderen Modellen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9521 - 10. Dezember 2013 - 12:46 #

Stimmt, israelische Panzer sind ja unglaublich interessant bei einem Spiel, dass eigentlich mal im/um den 2. Weltkrieg spielen sollte...

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3200 - 11. Dezember 2013 - 17:01 #

mmm Sarkasmus und Internet...mmm

naja ich hätte nichts dagegen wenn die die Tier 1 - 10 etwas "auflockern" und auch etwas mehr in die Gegenwart kommen.
=> Tier 1-20 ?

Rumi 17 Shapeshifter - 7635 - 9. Dezember 2013 - 20:26 #

"die japanischen Panzer an die bergigen Bedingungen in ihrem Heimatland angepasst sind."

glaub nicht, dass die Japaner ihre Panzer für Verteidigungsschlachten im eigenen Land konzipiert haben...

und das Thema für die nächste News gemopst^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21633 - 9. Dezember 2013 - 21:56 #

Meine WoT-News wurden nie Topnews. :(

Rumi 17 Shapeshifter - 7635 - 10. Dezember 2013 - 10:08 #

kenn das Problem

Hello World (unregistriert) 9. Dezember 2013 - 23:06 #

"Das hängt vor allem damit zusammen, dass die japanischen Panzer an die bergigen Bedingungen in ihrem Heimatland angepasst sind."
Ähm nein, das lag daran, dass die japanischen Panzer möglichst leicht sein sollten, weil sie für die für das Inselhüpfen mit der Marine, den Dschungelkampf und für die Infanterieunterstützung gedacht waren.
Die an die "bergigen" Bedingungen der Heimatinsel "angepassten" Panzer, die selbige dann gegen eine Invasion verteidigen sollten, waren dann in der Gewichtsklasse des Phanters oder Tigers.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4040 - 10. Dezember 2013 - 2:06 #

Trotz unglaublicher Frustmomente ist WoT für mich immer noch eins der besten Spiele auf dem Markt. Wenn man sich erstmal mit dem matchmaker abgefunden hat wird die Sache viel entspannter ;)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3200 - 11. Dezember 2013 - 15:39 #

oh ja.
Wenn man davon ausgeht das man gegen +2 Tier spielen darf wird man ggf. auch mal überrascht das es "nur" Panzer auf dem selben Level sind :D

Rumi 17 Shapeshifter - 7635 - 25. Dezember 2013 - 12:41 #

Version ist jetzt online

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)