Penny Arcade Report wird eingestellt

Bild von Johannes
Johannes 39095 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

8. Dezember 2013 - 18:19 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Penny Arcade wird ihre Videospiel-Seite, den Penny Arcade Report, zum Jahresende einstellen. Das hat Webcomic-Zeichner Jerry Holkins auf der PA-Hauptseite mitgeteilt. Als Grund für diese Entscheidung gab er an, dass der Report nicht mehr in sein Firmenkonzept passen würde:

Ich will mein Geschäftsfeld nicht weiter ausdehnen, eigentlich möchte ich eher das Gegenteil. Ich bin es einfach leid, "vielleicht irgendwann mal" zu sagen, wenn es um die Dinge geht, die wir wirklich möchten. Das nächste Jahr wird sehr wichtig für uns, eins der wichtigsten bisher. [...] Und es tut sehr weh, aber ich weiß nicht, wo PATV als "Kanal für Dritthersteller-Shows" und der Penny Arcade Report da noch hinein passen. Wir werden diese Dinge Ende des Jahres einstellen.

Die Berichterstattung des Penny Arcade Report wich ein wenig vom Mainstream ab: Es gab mehr subjektive Kommentare als herkömmliche Reviews, dazu News, Verweise auf Beiträge anderer Seiten und Features. Redakteur Ben Kuchera zieht Bilanz:

Ich bin sehr zufrieden mit dem PAR und wenn es so zu Ende geht, ist das nicht das Schlechteste. Wir hatten eine gute Zeit. Wir haben den Spielejournalismus nicht wieder in Ordnung gebracht, aber allein die Idee, dass er kaputt sei und ein weißer Ritter ihn wieder repariert war arrogant und mehr als nur ein bisschen engstirnig. Es gab gute Spiele-Berichterstattung vor dem PAR und es wird gute Spiele-Berichterstattung geben, wenn wir weg sind. [...] Ich möchte euch allen sehr, sehr herzlich dafür danken, dass ihr uns gefolgt seid.

Der Penny Arcade Report existierte seit 2011.

monokit 14 Komm-Experte - 2252 - 8. Dezember 2013 - 20:19 #

Höre davon zum ersten Mal...und schon wieder weg...

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9413 - 9. Dezember 2013 - 15:06 #

Ebenso. Uuuuund es ist weg.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104516 - 9. Dezember 2013 - 14:08 #

Naja, war jez auch nich gerade n meilenstein des spielejournalismus...

Ganon 23 Langzeituser - P - 39795 - 12. Dezember 2013 - 7:56 #

PAR kannte ich auch nicht, finde es aber schade, dass PATV auch eingestellt wird. Dann muss ich CheckPoint und Extra Credits jetzt auf YouTube gucken...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)