Battlefield 4: Arbeiten an DLCs wegen Bugfixing gestoppt

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

5. Dezember 2013 - 12:46 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 4 ab 9,00 € bei Amazon.de kaufen.

Auch mehr als einen Monat nach Release klagen viele Käufer von Battlefield 4 (GG-Test: 7.5) über Probleme. Vor allem Spieler des Multiplayer-Modus (GG-Test: 9.5) sind in Form von Verbindungsabbrüchen, Verlust der verdienten Erfahrungspunkte oder Lags betroffen. Aber auch die Kampagne ist nicht frei von Fehlern – Konsolenspieler ärgern sich beispielsweise darüber, dass ihre Savegames teilweise ohne erkennbaren Grund verloren gehen.

Mit einer vergleichsweise drastischen Maßnahme will Dice nun alles ins Lot bringen. Demnach werde man die Arbeiten an den noch ausstehenden DLC-Mappacks vorübergehend stoppen, um sich ausschließlich um das Bugfixing zu kümmern. Ein Sprecher EAs äußerte sich gegenüber CVG UK wie folgt:

Wir werden uns nicht um zukünftige Projekte oder Erweiterungen kümmern, solange nicht alle Probleme mit Battlefield 4 gelöst sind. [...] Uns ist bewusst, dass viele Spieler frustriert sind und wir können es verstehen.

Erst vor zwei Tagen wurde mit China Rising (nach dem derzeit noch Microsoft-exklusiven Second Assault) die zweite von fünf Premium-Erweiterungen veröffentlicht. Die Arbeiten an dieser seien allerdings bereits zum größten Teil abgeschlossen gewesen, weswegen man ihren Release nicht unnötig hinauszögern wollte. Ein kürzlich veröffentlichter Patch widmete sich unter anderem den Soundaussetzern auf den Karten Goldmud Railway und Hainan Resort sowie dem One-Hit-Kill-Fehler (wir berichteten).

Imbadin (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 12:51 #

"Erst vor zwei Tagen wurde mit China Rising die zweite von fünf Premium-Erweiterungen veröffentlicht."

was war denn die erste?

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 5. Dezember 2013 - 12:54 #

Second Assault. Wobei mir gerade einfällt, dass die derzeit noch MS-exklusiv ist. Ich mache es in der News deutlicher.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 5. Dezember 2013 - 13:00 #

Das Spiel wurde einfach übereilt auf den Markt geworfen, für fünf Plattformen gleichzeitig zu entwickeln, hat DICE scheinbar überfordert.

Hoffentlich läuft Mirror's Edge 2 zum Start rund, wär schön wenn Teil 1 einen würdigen Nachfolger erhält.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 5. Dezember 2013 - 21:44 #

In Wirklichkeit ist das nicht viel mehr arbeit wie bei Bf3. Es handelt sich ja nicht um einen richtigen Port der PS4 und Xbox1. Die haben genau die gleichen Fehler wie die PC Version und mit der Engine kann man wunderbar skalieren. Das ist im Grunde nur die PC Version mit niedrigeren Auflösung und niedrigeren Effekten.
Da ist die Xbox360 und die Ps3 schon ein ganz anderer Aufwand. Bf4 hätte noch 1 Monat gebraucht bei mir läuft es jetzt ohne Probleme. Am Anfang war es einfach pure Glückssache eine Runde zu beenden.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 5. Dezember 2013 - 23:58 #

Trotzdem musste man sich ja erst mal in die DevKits einarbeiten und ein Launchgame ist immer eine technische Herausforderung.

Die Hauptschuld trägt wohl (mal wieder) EA, die unbedingt vor CoD erscheinen wollten und dafür die QA-Phase massiv gekürzt haben:

http://bf4central.com/2013/11/ea-pushed-battlefield-4-quality-control/

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 5. Dezember 2013 - 13:04 #

Das nenn ich mal löblich. Aber andersrum wundert es mich ein bisschen, dass BF4 so buggy ist. Eigentlich sind CoD und BF doch immer relativ fertig auf den Markt gekommen, oder? Zumindest kann ich mich nicht an große Mecker-News erinnern...

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 5. Dezember 2013 - 13:40 #

Vermutlich um dem Konkurrenten zum Next-Gen Launch zuvorzukommen bzw. ihm nicht alleine das Feld zu überlassen.

maximumpayne 11 Forenversteher - 804 - 5. Dezember 2013 - 19:39 #

also schon Bad Company 2 wurde damals von uns "Betafield" genannt weil es so buggy am anfang war. Battlefield 3 war da leider auch nicht anders, Doch mit Teil 4 war es leider der unrühmliche Höhepunkt in Sachen Bugs. In den ersten Tagen konnte ich kein einziges Match zu ende spielen, weil das Spiel ständig abgestürzt ist...
Spiele übrigens auf dem PC, weiß also nicht ob die Konsolentitel dort anders waren.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 5. Dezember 2013 - 13:12 #

Sehr löblich dass Mapdesigner nun an Savegamebugs arbeiten sollen :D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 5. Dezember 2013 - 13:22 #

Psst! Das sind alles Multitalente. Deine Pad-Kaffeemaschine kann doch auch Kakao machen ;)

Lucas-taker 12 Trollwächter - 844 - 5. Dezember 2013 - 13:17 #

Ist aber ein unpassendes Bild...

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 5. Dezember 2013 - 13:22 #

Warum ist es ein unpassendes Bild?

Lewe 16 Übertalent - 4236 - 5. Dezember 2013 - 13:21 #

Find ich aber richtig, erstmal soll das Spiel richtig laufen.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 5. Dezember 2013 - 13:39 #

"Wir werden uns nicht um zukünftige Projekte oder Erweiterungen kümmern, solange nicht alle Probleme mit Battlefield 4 gelöst sind."

Ist das nun das letzte Spiel von DICE/EA?

Imbadin (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 13:45 #

mega RofL

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 5. Dezember 2013 - 14:11 #

also geht der nächste Publisher pleite ;-)

Wer definiert bei EA/DICE wann alle Bugs gelöst sind?

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 5. Dezember 2013 - 14:50 #

Das ist die Gefahr, die ich hier sehe. Da wird jetzt noch zwei Monate dran gepatcht und wenn dann das nächste, schon geplante, MapPack zur Veröffentlichung bereit ist heißt es "sooo, wir haben alles menschenmögliche getan und das Spiel funktioniert nun so wie es soll - oh und bitte vergeßt nicht uns zur beliebtesten Firma Amerikas zu wählen!"

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 5. Dezember 2013 - 14:02 #

Wird das Spiel nach den Verbesserungen dann noch aufgewertet?

Azzi (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 14:39 #

Die Redaktion hatte die Bugs gar nicht erst in die Wertung aufgenommen. Entweder weil man sie unterschätzte oder weil GG tatsächlich zu den glücklichen 10% gehörten, die tatsächlich keine Abstürze im Minutentakt hatten.

Seit dem letzten Patch vor paar Tagen hat das Spiel tatsächlich Releasestatus. Ein Monat nachdem sie unser Geld einkassiert hatten...

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 5. Dezember 2013 - 14:58 #

Kann ich nicht bestätigen. Siege of Shanghai stürzt bei mir immer mit Soundloop ab und das ist laut Forum bei vielen so. Wenn die Karte in der Rotation auftaucht kann ich gleich abschalten. Dazu kommen CTDs, seltsam unkommentierte Serverkicks, lags, rubberbanding und Texturenflimmern auf einigen Maps.

Azzi (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 17:23 #

Rubberbanding und Lags hängen aber stark vom Server ab, wechsel ihn einfach. Ist zwar trotzdem komisch aber kein globales Problem.

Versuch mal von Vollbild auf Borderless umzustellen, bei vielen shcafft das tatsächlich etwas Abhilfe.

Irgendjemand (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 15:31 #

Auch die 360 Version hat nach dem ersten Patch weiterhin vielfältige Probleme, wie Lags, Abstürze, Zerstörung des Singleplayerspielstandes, etc..

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 5. Dezember 2013 - 17:16 #

Battlefield 4 war bei uns tatsächlich schon zu Release sehr gut spielbar. Es hängt wohl extrem stark von der Rechner-Konfiguration. Du merkst es ja selber gerade: Für dich ist das Spiel seit dem letzten Patch in einem ordentlichem Zustand, und andere behaupten gleich das Gegenteil.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 5. Dezember 2013 - 20:51 #

Einer der Soundbugs wurde durch den Silencer für die QBU-88 ausgelöst. Den dürfte zu deinem Testzeitpunkt noch so gut wie keiner gehabt haben aber wenn ihn später jemand einsetzte trat der Fehler bei allen Teilnehmenden auf. Unabhängig von der Rechner-Konfiguration.
Video: http://video.golem.de/games/12028/battlefield-4-%28der-qbu-88-silencer-sound-bug%29.html
Der One-Hit-Kill-Bug, der noch immer nicht richtig behoben wurde gilt für alle - unabhängig von der Rechner-Konfiguration.
Server Update R4: -Fixed some server crashes
Server Update R6: -Fixed the most common game server crash
Server Update R7: -Fixed two of the most common server crashes (All platforms)
Server Update R8: -Improved server crash reporting and performance tracking on all platforms. This should further help us identify and fix server crashes going forward.
Server Update R10: This will fix a lot of the server crashes we are seeing right now.
Server Update R11: -Fixed a common server crash
Server Update R12: -Fixed several of the most commonly occuring server crashes (This should benefit all platforms)
Server Update R13: -Fixed two common server crashes
Quelle: http://battlelog.battlefield.com/bf4/forum/view/2955064768683911198/
Server Crashes sind unabhängig von der Rechner-Konfiguration
Die Liste der Crash-Fixes für den Client ist noch länger.

DanceingBlade 10 Kommunikator - 536 - 5. Dezember 2013 - 16:29 #

Auf der PS4 spiele ich auch ne' Betaversion. Abstürze im Multiplayer, Löschung des Singleplayerspielstandes. Soundbugs gibt es auch.
Dice und EA sollten einen Mappack umsonst raushauen.
Das einzige das wahrscheinlich ohne Fehler funktoniert ist der Store :).
Hab selten auf einer Konsole soviel Probleme gehabt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 5. Dezember 2013 - 16:32 #

>Danke Dice!
Wird auch Zeit!

1 Ziel:
Fixt das Speichersystem im Singleplayer!!!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 5. Dezember 2013 - 18:01 #

Wichtiges zuerst!

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2029 - 5. Dezember 2013 - 16:45 #

Ja ein funktionierendes SPiel wäre echt mal toll, gibt es auf dem PÜC immernoch so viele Verbindungsabbrüche?

Azzi (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 17:21 #

Ist abhängig von deinem individuellen System. Ich hab so alle 3-4 Maps ein disconnect meist zwischen den Runden. Kumpel von mir hat das öfter und es bricht im Spiel schon recht häufig ab.

Also spielbar isses mittlerweile wohl recht oft, optimal laufen tuts halt aber immer noch net.

NINJA-_-DEAD 06 Bewerter - 86 - 5. Dezember 2013 - 17:02 #

Die ganzen Fehler im Spiel sind darauf zurückzuführen das die ganzen DICE Mitarbeiter gehetzt wurden. Sie sollten das Spiel gleichzeitig mit dem großen Konkurrenten Call of Duty auf den Markt bringen und natürlich noch vor dem Weihnachtsgeschäft. Das durch den Zeitdruck Fehler entstehen ist ja schon fast vorprogrammiert.
DICE hat aber schon bei Battlefield 3 gezeigt das sie keine Arbeit an den Patches scheuen.
Da hilft nur abwarten bis alle Fehler behoben sind.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 5. Dezember 2013 - 17:24 #

Die nächste Expansion wird zeitlich trotzdem so erscheinen, wie EA/DICE das intern geplant haben. Als wenn da die Hälfte des Teams, die sonst gar nichts damit zu tun hat, jetzt spontan Qualitätskontrolle betreiben würde...

bsinned 17 Shapeshifter - 6831 - 5. Dezember 2013 - 17:31 #

Das ist auf den ersten Blick ja erstmal löblich. Trotzdem hätten sie mit dem Release besser einfach noch etwas gewartet statt auf Biegen und Brechen vor CoD: Ghosts zu veröffentlichen.
Die Story ist zwar in beiden hohl, aber im Multiplayer haben die beiden Spiele doch eh eine unterschiedliche Zielgruppe.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 5. Dezember 2013 - 18:03 #

Wobei sich auch nicht ganz wegreden lässt, dass sich BF3/BF4 auf bestimmtem Maps dem Gameplay von CoD immer mehr annähern.

Im Gegenzug wird dafür die maximale Anzahl an PC Spielern bei jedem CoD immer weiter reduziert; trotz, oder gerade wegen, Next Gen Konsolen.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 5. Dezember 2013 - 18:26 #

Unfertiges Spiel. Auch die Frostbite Engine 3 ist meiner Meinung nach noch nicht richtig optimiert und könnte wesentlich besser laufen. Battlefield 4 fehlt eine Menge Feinschliff.
Die Ankündigung jetzt... naja das übliche PR-Gerede, um Fans und Kunden zu beruhigen. In Wahrheit geht da sicherlich alles genau so weiter wie bisher.

Elton1977 19 Megatalent - P - 14662 - 5. Dezember 2013 - 18:53 #

Dann kann ich ja zwecks Systemaufrüstung noch ruhigen Gewissens auf das Eintreffen der Grafikkarte warten, eilt ja nicht bis BF4 einigermassen stabil läuft.

Grand Nagus Zek (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 19:00 #

Wird die Erweiterung Second Assault eigentlich kostenlos zur Verfuegung gestellt?

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 5. Dezember 2013 - 19:04 #

EA und kostenlos?

Davon ab gab es doch schon etwas als Entschuldigung: eine Woche lang Bonus XP. (Was natürlich vollkommen lachhaft ist.)

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 5. Dezember 2013 - 19:56 #

Aber Bonus XP gibts nur noch heute. Hey, lasst uns alle schnell zehn Matches spielen, in der Hoffnung, dass eines davon gewertet wird :D

Obwohl, nein, dann doch lieber Broken Sword 5, da funktioniert die Cloud wenigstens ^^

Phin Fischer 16 Übertalent - 4077 - 5. Dezember 2013 - 19:56 #

China Rising hat man als Vorbesteller kostenlos bekommen.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 5. Dezember 2013 - 20:12 #

Stimmt, so lange Du aber nachträglich nicht für 50 Euro "Premium" gekauft hast kannst Du den DLC, obwohl er gestern erschienen ist und Du ihn registriert hast und besitzt, erst in zwei Wochen spielen. Die Premium Kunden bekommen ihn in jedem Fall 2 Wochen vorher.

Azzi (unregistriert) 5. Dezember 2013 - 20:36 #

jo das nervt mich auch... premium gibts allerdings für 35 euros beim keyhaendler deinr wahl. die 50 zahlt eh keiner,)

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 5. Dezember 2013 - 20:12 #

naja, immer diese Bonus für jemand, der ohne zu wissen wie das Spiel wird, sein Geld aus dem Fenster wirft...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11680 - 5. Dezember 2013 - 20:39 #

Es musste halt mit aller Macht vor Call of Duty raus. Schade, unter sowas unfertigem leidet der Ruf sehr.

Imbadin (unregistriert) 6. Dezember 2013 - 7:47 #

nur ist es halt aber auch xmal Geiler als ein schnödes COD.
selbst wenn einen 1-2 abstürze bei einer 5h Session ärgern, das Spiel ist SOOO GUT, Effekte, Sound die Variationen an TÖTUNGSWERKZEUG...
BF4 ist pures Heroin+Adrenalin!

Larnak 21 Motivator - P - 25589 - 5. Dezember 2013 - 22:58 #

Und jetzt sollen die Content- und Level-Designer sich um die Serverbugs kümmern? Ich glaube nicht, Dice!

DanceingBlade 10 Kommunikator - 536 - 6. Dezember 2013 - 11:18 #

Auf der PS4 wurde ein Patch veröffentlicht. Ergebnis:
Der Singleplayermodus stürzt nach zwei Leveln ab und nimmt den Spielstand mit.
Im MP gibt es auch noch Abstürze und Soundbugs.
Und mit der Serversuche findet man im Moment nur leere Server, da hilft nur schnelles Spiel anwählen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: