Giana Sisters: Rise of the Owlverlord 2014 für WiiU // Interview

WiiU
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 31969 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

4. Dezember 2013 - 14:48 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Die bisher PC-exklusive Erweiterung Rise of the Owlverlord für das Jump-and-Run Giana Sisters - Twisted Dreams (GG-Test: 8.0) erscheint möglicherweise nächstes Jahr auch für Nintendos WiiU. Dies gab der Entwickler Black Forest Games in einem Interview mit dem Online-Magazin nincity bekannt. Der DLC erweitert das Hauptspiel um sieben Levels, einen Bossgegner und Musikstücke von Chris Hülsbeck und Machinae Supremacy
 
Im Rahmen des Interviews äußerte sich Arian Goersch, der Managing Director des Studios, auch über die Verkaufszahlen und die Entwicklung für die Nintendo-Konsole an sich. So sei man mit den eShop-Verkäufen ganz zufrieden und habe ein ähnliches Niveau wie die Versionen für Playstation 3 und Xbox 360 erreicht. Im Vergleich zu den Konsolen von Sony und Microsoft sei die generelle Spielentwicklung nicht aufwändiger und nur der für jede Region (Europa, Amerika, Japan, Asien) individuelle Submission-Prozess erfordere mehr Aufwand. Zudem bescheinigt Goersch der WiiU die generelle Eignung für Indie-Entwickler:
Wenn man sich aber den typischen Nintendo-Fan anschaut, denke ich, dass die WiiU vielleicht sogar die beste Konsole für Indies ist. Für Giana Sisters ist die Mario-Konsole auf jeden Fall die richtige Wahl.

Nachdem die Kickstarter-Kampagne für den kommenden Titel Ravensdale im August dieses Jahres erfolglos abgebrochen wurde (wir berichteten), kümmere man sich momentan um neue Finanzierungsmöglichkeiten und der grundsätzliche Plan sei es, das Spiel auch für die WiiU zu veröffentlichen. Lediglich den 3DS als Plattform schließe man derzeit aus, aber zukünftige Projekte für beide Nintendo-Konsolen sind vorstellbar.

Video:

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 4. Dezember 2013 - 14:54 #

Irgendwie lustig, wenn man bedenkt, dass die ursprünglichen Sisters den Nintendo-Spielen doch recht stark... äh... nachempfunden waren ;)

oojope 15 Kenner - 3031 - 4. Dezember 2013 - 15:56 #

Ja, andererseits ein Zeichen dafür, dass sich die neuen Ableger scheinbar davon immer weiter entfernen. Ich muss zwar ehrlich gesagt gestehen, dass ich mit Twisted Dreams nicht wirklich warm geworden bin, trotzdem behalte ich das hier zumindest mal im Auge!

RomWein 14 Komm-Experte - 2219 - 4. Dezember 2013 - 17:53 #

Vor ein paar Jahren erschien ja sogar Giana Sisters DS exklusiv für Nintendo DS. Nebenbei bemerkt, ist das Spiel gar nicht mal übel und hat einen tollen Soundtrack... nur etwas zu leicht ist es. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21948 - 4. Dezember 2013 - 15:29 #

Ja, bitte, immer her damit. Giana Sisters Twisted Dreams war neben Trine ein absoluter Ueberraschungshit fuer mich. Davon darf es immer gerne ein bischen mehr sein. Die Welt braucht mehr Sidescroller. Jederzeit. Ueberall.
PS: Schoen, dass Nintendo sich DIESMAL nicht getrieben von Plagiatsvorwuerfen aufkroeppt wie vor einem Vierteljahrhundert. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 4. Dezember 2013 - 15:41 #

Gerade im Indiebereich gibt es inzwischen aus meiner Sicht zuviel Sidescroller. Anscheinend fällt den Leuten nix mehr anderes ein. Das neue Giana Sisters hat genug Eigenständigkeit, um nicht als Plagiat erkannt zu werden. Deshalb regen die sich nicht auf.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21948 - 4. Dezember 2013 - 16:46 #

Naja, dann halt mehr Vertical-Scroller fuer dich ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 4. Dezember 2013 - 17:07 #

Jo, sowas wie Raiden usw. Dann müsste ich mir aber noch einen drehbaren Monitor kaufen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. Dezember 2013 - 17:25 #

Das Problem von damals war ja schon mit Giana Sisters DS grundsätzlich gegessen :)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4587 - 4. Dezember 2013 - 19:44 #

Bei dir hört sich das an als wären die Vorwürfe unbegründet gewesen... :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21948 - 4. Dezember 2013 - 20:47 #

Voellig unbegruendet. Die Giana Sisters hatten Moepse. Mario und Luigi nicht. ;)

MicBass 19 Megatalent - 14577 - 5. Dezember 2013 - 12:34 #

Doch: Maurer- ... äh Klempnerdekolletee ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22043 - 5. Dezember 2013 - 12:49 #

Und das hat das Spiel ausgezeichnet. :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 5. Dezember 2013 - 12:58 #

Damit konnte man Augen ausstechen: http://i.imgur.com/AHAuxfl.jpg

:>

Freylis 20 Gold-Gamer - 21948 - 5. Dezember 2013 - 17:15 #

Ach ja, da verwandeln sich sogar kurzsichtige Kastraten in hormonhoerige Hengste. Das waren Melonen, die das Wort BH selbst ad absurdum fuehrten. *schwelg*

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3527 - 4. Dezember 2013 - 17:08 #

Nehm' ich gerne, obwohl es zu Weihnachten schöner gewesen wäre. Da hätte ich den Kindern das Spiel geschenkt und dann erstmal selber gespielt...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 4. Dezember 2013 - 19:06 #

Der Owlverlord ^^

Das trifft meinen heiteren numenorischen Humor sofort :D

Lipo 14 Komm-Experte - 2126 - 5. Dezember 2013 - 13:05 #

Schön das das mittlerweile geht , war Giana Sisters doch damals die beste Möglichkeit, eine Art Mario Spiel, auf C64 und co spielen zu können .

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit