DICE: Angeblicher Bug lässt kritische Äußerung verschwinden

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Feryn
Feryn 1374 EXP - 13 Koop-Gamer,R4,S2,J6
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

30. November 2013 - 11:14 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 4 ab 7,88 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem DICE zu Beginn dieser Woche eine Entschuldigung an die Battlefield-Spieler im Battlelog veröffentlichte (wir berichteten), in der sie ihren Unmut über die Situation und den Zustand, in dem Battlefield 4 erschienen war, kundgaben, zeigten sich viele Spieler in den Kommentaren unzufrieden mit der Art der Entschuldigung und den damit einhergehenden Entschädigungen. Zwar erhalten alle Spieler ein spezielles Visier für eine der Pistolen im Spiel und eine Woche lang doppelte Erfahrungspunkte, dennoch scheint dies für viele Spieler nur ein schwacher Trost für die Probleme und Komplikationen zu sein, mit denen sie sich seit Release auseinandersetzen mussten.

Ein Spieler gab seine Meinung im Battlelog-Forum zwar überaus sachlich kund, ließ es sich aber nicht nehmen, scharfe Kritik an EA und DICE zu üben. Er äußert sich darüber, wieviel Geld sich manche Spieler Battlefield 4 und dessen Premium-Service haben kosten lassen und das für ein Spiel, das „so offensichtlich noch nicht bereit für den Release“ gewesen sei. Des Weiteren teilt er der Community mit, was er sich von DICE und EA wünschen würde, um den Battlefield-Spielern zu zeigen, dass es ihnen wirklich Leid täte. So verlangt er beispielsweise eine größere Einbeziehung der Spieler in die Entwicklung und das Balancing, eine größere Transparenz in Bezug auf die fortschreitende Entwicklung von Patches und damit verbunden auch vollständige Patch-Notes, mit denen DICE bisher eher sparsam umgegangen sei.

Nachdem die Community diesen Post mehr als zweitausend Mal mit einem „Hooah“, dem Battlelog-Äquivalent eines Facebook-Likes, versehen hatte, verschwand dieser Beitrag plötzlich spurlos, bis der Community auffiel, dass der Post nicht verschwunden, sondern auf Grund zahlreicher negativer Bewertungen bis ans Ende des Threads gelangt war. Als dieser Umstand auf Reddit und in den Foren zunehmend für Aufmerksamkeit sorgte, meldete sich DICE erneut zu Wort und gab bekannt, dass es sich dabei um einen Bug handelte, der Upvotes schlicht in Downvotes umgewandelt habe. Wie BF4Central berichtete, sei dies ein "ironischer Zufall", da dieser Bug genau dann zum ersten Mal und nur bei einem einzigem Kommentar aufgetreten ist, als starke Kritik an DICE und EA geübt wurde.

bsinned 17 Shapeshifter - 7205 - 30. November 2013 - 11:23 #

Upvotes zu kritischen Äußerungen werden in Downvotes gewandelt? Na so ein Zufall aber auch.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 30. November 2013 - 11:40 #

Hooah!

Dachte ich auch :]

bsinned 17 Shapeshifter - 7205 - 30. November 2013 - 11:42 #

Für das "Hooah!" gibt´s jetzt 2XP Abzug ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 30. November 2013 - 14:41 #

nooo :O

Loco 17 Shapeshifter - 8680 - 30. November 2013 - 14:52 #

Haben sie den Bug irgendwoe erklärt? Würde mich ja mal interessieren, wie sich der nachvollziehen lässt. Bei einem Post werden die Votes umgewandelt? Den Bug will ich sehen ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 30. November 2013 - 14:54 #

Das nennt man Programmierkunst...

Namee (unregistriert) 30. November 2013 - 15:00 #

Du meinst sie haben maximal 11 Bits für die Anzahl der Upvotes eingeplant und danach wurde die Zahl einfach negativ? *kratzt sich am Kopf*

Feryn 13 Koop-Gamer - 1374 - 30. November 2013 - 15:29 #

Jab, auf Reddit wird der Fehler von einem DICE-Mitarbeiter wie folgt beschrieben: For some reason hooahs turn negative when an admin hides a sub-comment :'(

Snackeater 16 Übertalent - P - 5949 - 30. November 2013 - 11:44 #

Ich weis nicht wer da immer in bei dennen solche Sachen macht ( ich geht davon aus das der "Bug" blödsin ist). Denn solche Aktionen bringen doch nur noch mehr negative PR. Es sei denn die klauben PR ist PR ob gut oder schlecht.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 1. Dezember 2013 - 15:40 #

der klaube ist starg in ihnen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 2. Dezember 2013 - 9:58 #

Nettes Ding. :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 30. November 2013 - 11:46 #

Immerhin HAT EA mal reagiert, wenn auch auf sehr peinliche Weise. Bei SimCity wird ja ständig so getan, als wären alle Spieler restlos begeistert.
Ich liebe Marketingabteilungen...

Novachen 19 Megatalent - 13107 - 2. Dezember 2013 - 9:47 #

Na bei SimCity gab es immerhin ein Gratisspiel und immerhin auch sowas wie Dead Space 3 was ja zu der Zeit auch nicht sonderlich alt war.

Deswegen hab ich mir das ja auch überhaupt erst gekauft :D.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 30. November 2013 - 12:19 #

Wollte EA nicht zum besten Unternehmen gewählt werden ^^

Ich finds derzeit echt geil was EA in seinen Pressemitteilungen raushaut und wie die sich dann verhalten. Mal ganz davon zu schweigen wie die mit "Ihren" Franchises umgehen.

Wobei "Ihre" eher, die zugekauften, ausgeschlachtete, zu früh veröffentlichten, bugverseuchten, sauteuren, aus dem Spiel entfernten Content als DLC verkauften MIST bedeutet.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 30. November 2013 - 12:22 #

"Wobei "Ihre" eher, die zugekauften, ausgeschlachtete, zu früh veröffentlichten, bugverseuchten, sauteuren, aus dem Spiel entfernten Content als DLC verkauften MIST bedeutet."

Jaaa, DAS ist EA, wie es leibt und lebt :)))

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23906 - 30. November 2013 - 12:27 #

Wobei Dice hier auch den Battlefield Fans einfach auch das gewohnte Startgefühl ihrer Titel gibt.

Ich kann mich an kein Battlefield erinnern was 8 Wochen nach dem Launch weitestgehend Reibungslos funktionierte.
Highlight war wie der Server in 2142 gecrasht ist, bei bestimmten Constelationen (ich glaub die Titans musten nebeneinander stehen)

Der aktuelle Commander-EMP-Bug muss(!) beim Testen aufgefallen sein.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 30. November 2013 - 12:38 #

Ach die meisten Probleme bringt immer noch, dass es keine dedicated Server gibt. Das Problem gibt es seit Jahren und ist mit einer der Gründe wieso mich Shooter von EA oder Activision nen Dreck interessieren.

Grade wenn man sich anschaut wie mit Leuten umgegangen wird die aus versehen auf nen gehackten Server joinen. Das ist sowas von verarsche.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23906 - 30. November 2013 - 12:41 #

klar gibt es bei BF dedicated Server. Ich habe sogar einen angemietet, oder gehören mir jetzt Rechenzeiten in EAs Cloud?!?

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1485 - 30. November 2013 - 13:10 #

Ich glaube er hat bf mit cod vertauscht. Deswegen redet er auch von gehackten server.

Azzi (unregistriert) 30. November 2013 - 13:18 #

Mal abwarten, am 2.Dezember erscheint ja der zweite Clientpatch und wenn die Patchnotes wirklich stimmen und keine neuen Bugs dazukommen, dann könnte das Spiel tatsächlich endlich Releasestatus erreichen, wohl gemerkt ein Monat nachdem es kostenpflichtig erschien!

Ok das behebt den miserablen Netcode nicht, aber ich bin ja mittlerweile schon zufrieden wenn ich Sound habe und keine Abstürze im Minutenntakt mehr ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23906 - 30. November 2013 - 13:20 #

Jetzt bist du in der Stimmung um dir X-Rebirth zukaufen :-D

Azzi (unregistriert) 30. November 2013 - 13:37 #

Danke hab für dieses Jahr genug als Releasekäufer von Rome2 und Battlefield4 ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23906 - 30. November 2013 - 13:45 #

ich überlege ob das schon Web 2.0 Massochismus ist? Die Digitale Domina -> verbuggte Software

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11628 - 1. Dezember 2013 - 1:51 #

Guter Gedanke

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 30. November 2013 - 14:03 #

Ich kann mir nicht helfen, aber ich glaube es könnte was an der Bug Story dransein. Aber ich glaube eher das es eine emotionale Reaktion oder ein versehen von einem Mitarbeiter war das jetzt als Bug verkauft wird.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 30. November 2013 - 14:22 #

Glaube ich nicht wirklich. Seit dem Release von SimCity schaue ich mir an, was auf der offiziellen Facebook-Seite so los ist. Das Marketing stinkt echt zum Himmel...

Feryn 13 Koop-Gamer - 1374 - 30. November 2013 - 23:29 #

Man kann es natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Fakt ist, dass das auftreten dieses Fehlers einen überaus ironischen Charakter hat und das der Zufall auch schon fast zu groß wäre. Dennoch darf man als Unternehmen und Entwickler auch einfach mal Pech haben.

Letztlich dürfen solche Fehler wohl einfach nicht vorkommen, gerade wenn die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens schon angekratzt ist, verunsichert so etwas die Spieler enorm und das Misstrauen ist gerechtfertigt.

EA selbst hat sich im Reddit-Thread aber auch noch einmal zu Wort gemeldet und geschrieben: "If we wanted to censor it we would just delete it. We don't. We didn't." Logisch ist diese Aussage natürlich, das Löschen eines Kommentars kann man aber weniger leicht auf einen Fehler schieben, falls es doch auffällt. Sehr mysteriös das Ganze, sollte es sich um einen Bug gehandelt haben, war es ein ganz, ganz schlechtes Timing an einem ganz, ganz falschen Ort.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40188 - 30. November 2013 - 23:51 #

Es gibt keinen Lösch-Bug? Da würde mich doch sehr wundern!

Feryn 13 Koop-Gamer - 1374 - 1. Dezember 2013 - 1:17 #

Doch, bestimmt gibt es auch solche Fehler. Versuche nur die Gedankengänge irgendwie nachzuvollziehen, falls es doch kein Bug war.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40188 - 1. Dezember 2013 - 1:25 #

Das ist dann doch immer die schnellste/einfachste Erklärung die solchen Spezialisten einfallen. ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 3. Dezember 2013 - 19:35 #

Jenau! Der Käfer wars!^^

motherlode (unregistriert) 30. November 2013 - 14:44 #

Mitarbeiter können Bugs ein und ausschalten? Interessant.

Tr1nity 28 Endgamer - 101119 - 30. November 2013 - 15:09 #

Ich finde Up- oder Downvotes sowieso doof. Sollten sie abschaffen, oder nur "Daumen hoch" zulassen, dann gibt's auch keine Bugs ;).

Feryn 13 Koop-Gamer - 1374 - 30. November 2013 - 15:45 #

Das ist wohl das lustigste an diesem "Fehler" - es gibt keinen "Daumen runter" Button.

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 1. Dezember 2013 - 18:39 #

hahahaha xD

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 30. November 2013 - 15:37 #

Man müsste es doch mittlerweile besser wissen... Nehmt euch ein Beispiel an Blizzard mit D3: Die entschuldigen sich ca. 10.000x und tun dann auch wirklich etwas. Klar, für den Geschmack vieler ist das "zu spät", aber die Richtung in die sich D3 entwickelt, spricht für sich!

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 1. Dezember 2013 - 15:47 #

gibts mitlerweile einen auktionshauslosen spielmodus, einen wie auf der konsole? dann wären wohl alle still.

Feryn 13 Koop-Gamer - 1374 - 1. Dezember 2013 - 19:25 #

Noch nicht. Blizzard gab aber bereits bekannt, das Auktionshaus um März 2014 zu schließen. Zudem werden Smart-Drops eingeführt, die dafür sorgen, dass gefundene Items sinnvollere Stats für deine Klasse besitzen. Die Droprate wird auch verfeinert, sodass letztlich weniger gelbe, im Verhältnis dazu aber mehr legendäre Gegenstände zu finden sein werden.

Klingt meiner Meinung nach alles sehr richtig und Blizzard ist tatsächlich auf einem sehr guten Weg.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 2. Dezember 2013 - 6:29 #

Könnte man vielleicht in der News endlich mal integrieren, dass es um die PS3 Versionen geht!? Die ordentlichen Plattformen hatten schließlich keine Probleme.

Feryn 13 Koop-Gamer - 1374 - 2. Dezember 2013 - 18:53 #

Wieso sollte es nur um die PS3 Version gehen? Der Kommentar auf den sich die Meldung bezieht, war eine Antwort auf die Entschuldigung, die alle Käufer von Battlefield 4 betrifft, ganz gleich auf welcher Konsole.

Und wieso hatten die "ordentlichen" Plattformen keine Probleme? Ich hatte mehr als genug Fehler auf dem PC und habe sie immer noch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit