Plant Sony einen Kinofilm von The Last Of Us?

PS3
Bild von CptnKewl
CptnKewl 22484 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

30. November 2013 - 10:48 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Last of Us ab 26,99 € bei Amazon.de kaufen.

The Last Of Us ist einer der beliebtesten Exklusivtitel für Sonys Playstation 3, was die guten Verkaufszahlen belegen. Wie VG247 berichtet, hat sich Sony die Rechte an der Domain TheLastOfUSMovie.Net gesichert. Ob Sony tatsächlich eine filmische Umsetzung plant, ist zur Zeit unklar. Sicherlich wird Sony erstmal die Konkurrenz von EA und Activision Blizzard beobachten. Beide Publisher arbeiten zur Zeit an Filmumsetzungen ihrer erfolgreichen Franchises. Im Falle von EA wird der aus Breaking Bad bekannte Aaron Paul die Hauptrolle im Need for Speed-Streifen übernehmen, während Activision Blizzard immer noch in der Vorbereitungsphase ihrer Warcraft-Kinoproduktion sind und kürzlich erst die Verschiebung des angepeilten Veröffentlichungszeitraums bekannt geben mussten.

Grundsätzlich eignet sich The Last Of Us aufgrund seiner Handlung sicherlich eher als Filmumsetzung als viele andere Videospiele. Naughty Dog hat durch storylastige Spiele, wie die Uncharted-Reihe, bereits in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, dass sie glaubhafte Charaktere sowie eine filmische Story in ihren Spielen einbauen können. Sobald es handfestere Informationen gibt, erfahrt ihr sie auf GamersGlobal.de

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 30. November 2013 - 10:57 #

Wo wäre da der Zusammenhang? Need for Speed und WoW sind zwar als Spiele erfolgreich, taugen aber beim besten Willen nicht für die Leinwand.
The Last Of Us hingegen ist ein Film, der versehentlich auf der Konsole gelandet ist - insofern wäre der bestens für eine Verfilmung geeignet.
Es wäre schön, wenn derartige Entscheidungen endlich mal NICHT den Marketingabteilungen überlassen würden, die ständig Kokosnüsse mit Bananen vergleichen, nur weil beides aus dem Urwald kommt...

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22484 - 30. November 2013 - 11:03 #

Muss ich die Frage auf die News verstehen oder generell als Frage an die Entscheider.

Ich denke mal NFS wird so in Richtung: Fast & Furios gehen. Karren, Titten und Feuerwerk bieten. NfS als Marke ist halt schon lange bekannt und sicherlich gehen einige Casuals rein weil Sie das als Qualitätsmerkmal empfinden, genauso wie bei WoW.

Blizzard traue ich, aufgrund des nötigen Kapitals sowie der "wir polieren ewig rum und scheuen uns nicht nen goldmaster zu schreddern" Mentalität auch einen Erfolg zu.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 30. November 2013 - 11:13 #

Nee, nee, die Frage ging nicht an dich ;-)
Ich wundere mich nur schon seit Jahren, warum ständig versucht wird, erfolgreiche Spiele zu verfilmen, obwohl die inhaltlich überhaupt nicht dafür taugen. Wenn schon, böten Adventures viel eher wirklich filmische Stoffe.
Ich habe z.B. wahrhaftig sehr viel Spaß mit RPGs auf Dungeon & Dragons - Basis gehabt, aber schau dir die traurigen Verfilmungen an...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. November 2013 - 11:38 #

Also wenn ich an Verfilmungen von Videospielen denke, denke ich zu allererst an Resident Evil und da befinden sich die Filme tatsächlich auf demselben trashigen Niveau wie die Spiele.

Wenn ich dazu noch solche Zahlen sehe, verstehe ich den Hype um die Verfilmungen absolut:

Resident Evil Retribution:
Production Cost: $65 Million
Worldwide Total Lifetime Gross: $240,159,255

Quelle:
http://boxofficemojo.com/movies/?id=residentevil5.htm

Dazu kommen noch Merchandise-, DVD-, BluRay- und Streaming-Einnahmen.

Ich freue mich schon auf die 6. Teil, das Ende von Teil 5 verspricht Trash vom feinsten. :-)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22484 - 30. November 2013 - 11:40 #

Wobei ich die Videospiel-Serie nicht als Trashig einordnen würde, die Filme ja - das liegt aber wirklich auch an deren Unfreiwilliger Komik die durch das Budget, welches für die Umsetzung bereitgestellt wird, und dessen Verwendung bei Kullisse/SFX erzeugt wird...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. November 2013 - 11:59 #

Ich glaube die Macher von Resident Evil wollten nie das die Serie ernst genommen wird, erst die Videospieler haben die Serie so interpretiert. Die jeweiligen Trailer der ersten beiden Teil, zeigen ziemlich gut was für ein Spiel Capcom immer im Sinn hatte und auf demselben Niveau befinden sich auch die Filme.

http://www.youtube.com/watch?v=w1vF3KxsMPY
http://www.youtube.com/watch?v=vt_kLJ83esI

Wenn man erstmal akzeptiert hat, dass Resident Evil schon immer Spaß machenden Trash bieten wollte, dann geht sind die Spiele und Filme definitiv auf demselben Niveau.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 30. November 2013 - 18:50 #

Was ja nicht heißt, dass man einen D&D-Film nicht auch gut hätte machen können. Ich wage zu behaupten, dass man aus fast jeder Spielinspiration einen guten Film machen kann.
Aber die Verlockung einfach irgendeinen Kack hinzuklatschen, in der Hoffnung, dass die Fans der Marke sowieso ins Kino gehen, ist halt relativ groß...

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 30. November 2013 - 11:14 #

Komisch, irgendwie kann ich mir gut vorstellen wer hier die Hauptrollen übernehmen könnte ;).

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 30. November 2013 - 11:26 #

Ach? Echt??? :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. November 2013 - 11:39 #

Dieter Hallervorden und Helga Feddersen!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22484 - 30. November 2013 - 11:42 #

Siegmar Gabriel und die Slomka, der Dicke muss die Hungerlatte querr durch ganz Deutschland zum nächsten Parteitag bringen.

So wird dann das "Roadmovie" von RTL/Sat1 Umgesetzt

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70318 - 30. November 2013 - 12:26 #

das könnt hinkommen. lt. dem whois-eintrag wurde die domain auf die SPD registriert und siggi pop würde nen super bloater abgeben.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 30. November 2013 - 11:45 #

Ne, die sind für den Soundtrack vorgesehen ;): http://www.myvideo.de/watch/9122834/Helga_Feddersen_Dieter_Hallervorden_Du_die_Wanne_ist_voll_1979

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 30. November 2013 - 12:39 #

Ich warte immer noch auf eine richtig, gute Spieleverfilmung. Die meisten erblicken leider nie das Licht der Welt und werden still und heimlich begraben.

Ein Film im Mass Effect Universum wäre toll. Fallout ließe sich bestimmt auch gut verfilmen. Aber so dumpfe Action-Filme öden mich an. Dann lieber selber Hand ans Pad legen, statt 90 Minuten nur zuzuschauen.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 30. November 2013 - 18:51 #

Verstehe auch nicht, warum da nicht mal jemand Mass Effect macht. Space Opera funzt (siehe die aktuellen Star Treks), aber außer ST und SW kommt da einfach nix.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 30. November 2013 - 19:04 #

Besser noch: Macht es als Fernsehserie. Da gibts ja nun seit ein paar Jahren überhaupt nix mehr in Sachen Space Opera :(

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 30. November 2013 - 20:03 #

Ja. Wobei man auf ST-Niveau sowas nicht mal mehr im PayTV finanziert bekommt.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 2. Dezember 2013 - 1:58 #

Mass Effekt mit dem Ende das wäre echt übel.

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 30. November 2013 - 21:44 #

Weiss nicht ob es dein Spiel oder Genre ist, aber der erste Silent Hill-Film gilt so ziemlich als die beste Spielumsetzung überhaupt. Leider ist der 2. Streifen nicht mehr so gut geworden.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 1. Dezember 2013 - 14:08 #

Wenn man das Genre mag...

Ich fand Prince of Persia nicht so schlecht...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20699 - 1. Dezember 2013 - 22:28 #

Prince of Persia fand ich auch nicht übel. War kurzweiliges Popcornkino :)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 30. November 2013 - 13:36 #

Lieber einen Last of Us Kinofilm als einen zweiten Teil. Das Game hat für mich einen starken Anfang und den besten Schluß der Videospielgeschichte, den ich kenne. Bitte nicht mehr dran drehen, sondern so für sich stehen lassen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. November 2013 - 14:00 #

Och, gegen einen zweiten Teil im selben Setting aber anderen Hauptcharakteren, hätte ich nichts auszusetzen. Es versuchen schließlich nicht nur die beiden in dieser Welt zu überleben.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 30. November 2013 - 18:52 #

Seh ich auch so. Man kann ja auch eine andere Geschichte erzählen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20699 - 30. November 2013 - 13:37 #

Eine filmische Umsetzung würde ich durchaus begrüßen. Die hätte das Zeug, tatsächlich gut zu werden.

bsinned 17 Shapeshifter - 6831 - 30. November 2013 - 13:43 #

Ein Film wäre sicherlich vielversprechend. Die Story von TLoU war ziemlich cool, nur störten mich die oft konstruierten Kämpfe (offensichtliche Deckungen mit rumstehenden Flaschen/Steinen ect.)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 30. November 2013 - 14:18 #

Ich sage Fake. Allein schon wegen der net- anstatt com-adresse und daß Sony es durch Dritte registrieren läßt. Was soll zudem die komische Schreibweise TheLasTofusMovie.net? Ah geh. Und was wollen die da noch groß verfilmen? Die Leute können sich das Spiel ausleihen, ankucken, nebenher ein paar Knöpfe drücken und gut is ;).

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22484 - 30. November 2013 - 14:55 #

Das die Schreibweise bei Domains egal ist, ist dir bekannt? Ich denke das war nur das deutlich machen.

Die deutsche Website zu Open Season (Jagdfieber) ist auch nicht von Sony selbst registriert sodnern von: antsatwork die sich auch im den technischen Part kümmern. Das ist nicht ungewöhnlich.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 30. November 2013 - 21:54 #

Sicherlich ist letztendlich die Schreibweise der Domain egal, nur wie sie auf der Domain Tools-Seite steht, ist nunmal seltsam.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 30. November 2013 - 17:21 #

"nebenher ein paar Knöpfe drücken"

Man merkt, dass Du The Last of Us nie gespielt hast.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 30. November 2013 - 21:52 #

Sorry, ich vergaß, TLoU hat ja überhaupt keine Quick-Time-Events ;).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 1. Dezember 2013 - 13:57 #

Du schreibst es so läppisch hin, als ob es nur daraus besteht. Ist schlichtweg falsch - das hast du leider auch vergessen :)

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 30. November 2013 - 14:25 #

Unnötig irgendwie. Das Spiel ist ja schon eigentlich ein Film und auch besser als ein Film je sein kann

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 30. November 2013 - 17:40 #

"Plant Sony einen Kinofilm ZU The Last Of Us?"

Klaus Ohlig 14 Komm-Experte - 2200 - 30. November 2013 - 18:11 #

Plant Sony eine VERFILMUNG von The Last Of Us?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit