WH40K - Space Wolf: Rundenstrategie trifft Kartenspiel

PC iOS Android andere
Bild von PatrickH.
PatrickH. 6116 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S1,A4,J9
Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

29. November 2013 - 19:06 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

HeroCraft und Games Workshop haben mit Warhammer 40.000 - Space Wolf ein neues Free-to-Play-Sammelkartenspiel angekündigt, das im 2. Quartal 2014 für PC, Android, iOS und weitere Plattformen erscheinen soll. Ihr übernehmt dabei den aus dem Tabletop bekannten Space-Marine-Orden der Space Wolves, die auf dem eisüberzogenen Planeten Fenris beheimatet sind und besonders durch ihre unkonventionelle Verwendung von an Wölfen erinnernde Totems auffallen. Ob ihr auch die Kontrolle über die gezeigten gegnerischen Fraktionen, wie das Chaos oder die Tyraniden übernehmen könnt, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Die spielerische Besonderheit ist die Vermischung von klassischer Rundenstrategie mit den Elementen eines Sammelkartenspiels. Dabei soll die Umgebung taktische Elemente, wie das Sichtfeld eurer Soldaten, beeinflussen und das Leveldesign euch Freiheiten bei der Herangehensweise an die Missionen lassen. Weitere Details wurden nicht genannt, aber es ist bereits ein erster Trailer mit Spielszenen veröffentlicht worden, den ihr unter der News findet.

Video:

joernfranz (unregistriert) 29. November 2013 - 19:32 #

So richtig viel ist ja noch nicht zu erkennen, aber die Kombination hört sich super an. Ein gutes Warhammer 40k Spiel in 2014 wäre toll!

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 29. November 2013 - 19:51 #

WH40K, Karten, Rundenstrategie, iOS - klingt überzeugend :)

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 29. November 2013 - 23:43 #

Du hast das P2W,ääh, F2P Schlagwort vergessen ;)

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 30. November 2013 - 12:53 #

Joa das ist halt eher "neutral" ;)

Bin nicht per se gegen F2P, aber euphorisch bin ich deshalb auch nicht.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 29. November 2013 - 20:03 #

Kann man im Auge behalten :)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 29. November 2013 - 20:12 #

Ich hab eine Space Wolves Armee direkt neben mir stehen, aber Strategie/Kartenspiel-Mix mag ich nicht so, aber ich werd mir sicher die Tests/Reviews anschauen und hoffe einfach mal, dass bei dem ganzen Warhammer 40k versoften auch irgendwann mal ein singleplayer RPG alá Mass Effect (1+2) angekündigt wird. (Die Inquisition böte eine super Grundlage für die Charaktererstellung und Romane wie Eisenhorn oder Ravenor zeigen wie gut sich eine Story mit dem Setting dann entwickeln kann)
Aber darauf hoffe ich schon seit Jahren ^^.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33801 - 29. November 2013 - 22:24 #

Wie, noch keine Kommentare von den F2P-Hatern? ;-)

Also ich find's interessant. Digitale Sammelkartenspiele sind wohl der neue Trend. Na, wird auch Zeit, Magic gibt's ja jetzt auch schon 20 Jahre.

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 30. November 2013 - 5:42 #

Sieht aus als hätte das ganz schnell fertig werden müssen um den Sammelkartenhype noch voll abzugreifen...

hahadfdfdf (unregistriert) 1. Dezember 2013 - 20:55 #

Ohne Sammelkarten wärs mein Traum - ich liebe 40k und tbs aber Sammelkarten und Free To Play (online spiel ich aus Prinzip nix) ... nein danke.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old LionmrkhfloppyChrisLLabrador Nelson
News-Vorschlag: