Killzone - Shadow Fall: Test-Vergleich dt. Spielemagazine [10/12]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

29. November 2013 - 9:00 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Killzone - Shadow Fall ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Killzone - Shadow Fall ab 17,29 € bei Amazon.de kaufen.

Hinweis: Beim letzten Update hinzugekommen: Berichte von Gamepro, Spieletipps und Gamona.

Im Noten-Vergleich zu Killzone - Shadow Fall führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Eurogamer.de (nicht .net), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Killzone - Shadow Fall

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 84
v. 100
19.500 Z. Kein Killzone war bisher so ansehnlich und so abwechslungsreich: Trotz kleiner Fehler ein richtig guter Shooter.
Computer Bild Spiele 1,8
(Schulnote)
4.700 Z. Die Präsentation ist grandios, die Level spannend und abwechslungsreich. Die künstliche Intelligenz der Gegner überzeugt zwar nicht immer, doch meist gehen die Kontrahenten geschickt vor [...]
Eurogamer.de 8
v. 10
16.500 Z. [Killzone hat] wieder nicht mein Herz gewonnen. Die Geschichte [...] das holprige Tempo und die Defizite in der KI [...] verhindern, dass sich Shadow Fall zu etwas Zeitlosem aufschwingt, das jeder erlebt haben sollte.
Gamona 77
v. 100
10.500 Z. Killzone: Shadow Fall [...] läuft flüssig, die Gegner sind nicht dumm, sofern sie Lucas erspähen, und allein der Handlung wegen kann man dem Programm einiges abgewinnen. Aber Killzone ist kein Meisterwerk.
GameStar - - Nicht getestet*
GamePro 80
v. 100
19.500 Z.
(1 Video)
Shadow Fall will gerne taktisch und intelligent sein, ist es aber nicht. Die KI ist dafür zu blöd, das Leveldesign zu langweilig, die Möglichkeiten der OWL zu eingeschränkt.
Gameswelt 8.5
v. 10
11.200 Z. [Mich] überzeugte [...] der sehr gute Aufbau der meisten Level. Ebenfalls angenehm fand ich den Wechsel zwischen offeneren und linearen Abschnitten, auch wenn letztere zum Ende hin etwas überhandnehmen.
GIGA 7
v. 10
8.400 Z. Gerecht wird man „Killzone: Shadow Fall“ mit der bloßen Auflistung seiner offenkundigen Schwächen [...] nicht. [...] [Sein Potenzial]  kann „Killzone: Shadow Fall“ [...] zu selten abrufen [...]
PC Games - - Nicht getestet*
Videogameszone.de 90
v. 100
14.200 Z. Taktische Möglichkeiten, bewegungsfreudige Gegner, spielerische Vielfalt, bombastisch inszenierte Highlights – so muss ein Ego-Shooter sein. Jetzt braucht es nur noch eine emotionalere Story.
Spieletipps 72
v. 100
14.200 Z. Die Kampagne [...] hat mich enttäuscht. So sehr ich offene Missionen [...] mag, so verloren kam ich mir im PS4-Shooter vor. [...] Die Benutzersteuerung von Killzone - Shadow Fall ist eine Katastrophe.
GamersGlobal 7.0
v. 10
26.000 Z.
(1 Video)
Killzone - Shadow Fall ist ein grafisch beeindruckender Shooter geworden, der unter so mancher spielerischen Tücke, der fehlerhaften KI und der zähen, oft sogar  langweiligen Inszenierung leidet.
Durchschnittswertung 7.9 *Stand: 3.12.2013, 9:38 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1754 - 29. November 2013 - 9:19 #

Giga und Gamersglobal bisher mit den kritischten Wertungen dabei. Mich würde mal brennend interessieren, warum hier CoD Ghosts besser bewertet wurde, als der neue Killzone-Ableger.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 29. November 2013 - 10:50 #

Weil es aus unserer Sicht das wesentlich bessere Spiel ist. Dass wir Killzone an sich mögen als Serie, lässt sich ja relativ leicht herausfinden, daran liegt es also nicht.

Casa 12 Trollwächter - 1089 - 29. November 2013 - 12:36 #

So unterschiedlich sind eben Geschmäcker.
Ich fand Ghosts trotz Bombast einfach nur ätzend, ein eingeschränkteres Spiel hab ich lange nicht mehr gesehn ala du läufst 1 mm anders als vorgesehen -> fehlgeschlagen, Spiel wird neu geladen.
Dagegen fand ich Battlefield 4 recht gut, aber auch nicht so gut, wie Teil 3.
Bin gespannt auf Killzone heute, aber so prinzipiell hab ich einfach kein Bock mehr auf diese Schlauchlvlshooter und mach bitte explizit das was ich dir als Gamedesigner vorschreibe!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 3. Dezember 2013 - 15:10 #

Bei COD und BF 4 wird ja auch in erster Linie der Multiplayer bewertet. Die Kampagnen dort sind nur ein Bonus.

Jadiger 16 Übertalent - 5424 - 29. November 2013 - 10:50 #

Es ist leichter etwas hoch zu bewerten als niedrig. Krtik ist arbeit und man kann sich bei Fans unbeliebt machen.
So eine 90er Wertung ist einfach sowas von daneben. Wenn man wirklich ein Killzone Fan ist und über viele schwächen hinweg sieht kann man noch eine 80er geben. Das wäre aber ein fetter Bonus den ein normaler Käufer dem Spiel nicht geben würde. Besonders da es Bf4 und Cod zur selben Zeit gibt sollte man Killzone später irgendwann mal kaufen.

Buchstabenschaedel (unregistriert) 29. November 2013 - 11:14 #

Hast du Killzone SF durchgespielt? Meiner Meinung nach besser als der dritte, der mir zu sehr vom zweiten entfernt war und die spielmechanik von Cod bot. Da gefällt mir dieser hier wieder besser auch wenn es verbesserungspotenzial gibt.

Jadiger 16 Übertalent - 5424 - 29. November 2013 - 15:47 #

Ja schon vor ein paar Tagen den 3er fand ich wesentlich besser.

Buchstabenschaedel (unregistriert) 29. November 2013 - 11:09 #

So habe gleich die erste Nacht Killzone durchgezockt. Besser als Teil 3 schlechter als Teil 2. Und jetzt noch ein oder doch zwei red Bull und battlefield zocken. Juhu!

volcatius (unregistriert) 29. November 2013 - 12:14 #

Ist immerhin nicht so eine Gurke wie Ryse geworden.

Jadiger 16 Übertalent - 5424 - 29. November 2013 - 15:54 #

Da beste Next Gen exclusiv Spiel ist einfach D3 trotz der technischen mängel macht es mir am meisten spaß. Fora finde ich auch noch gut aber da fehlt halt einiges was zu einem Rennspiel dazu gehört.

Im großen und ganzen kann man sagen wegen den Exclusiv Titeln braucht man keine der Konsolen. Außer man will Bf4 oder ein Watchdogs richtig spielen weil die Abstriche zur 360 sehr groß sind.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 2. Dezember 2013 - 9:38 #

7.0 im Vergleich zu den Rest Wertungen. Bei GG gibts nix geschenkt, mag ich!

Kayne (unregistriert) 3. Dezember 2013 - 12:06 #

es sei denn es handelt sich dabei z.B. um Risen, da wird mit Scheuklappen gespielt...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 4. Dezember 2013 - 16:43 #

Also, ich nenn' jetzt auch mal ein Beispiel, also z.B. Risen, weil das fällt mir gerade so ein, und sonst kenn ich ja nichts auf GamersGlobal, aber Risen, das war echt mit Scheuklappen gespielt, also nur mal so als Beispiel. [Übrigens meinst du Risen 2, vermute ich :-) Schon schwer mit diesen, Dingens, Zahlen!]

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7767 - 3. Dezember 2013 - 12:16 #

Hab es mittlerweile gespielt und finde es sehr spaßig. Sicher kein "Must Play" aber ein gutes Spiel. Ich krieg mittlerweile das Gefühl dass es bei großen Titeln, nur noch "Ziel verfehlt" und "Megahit" gibt, kein "Gutes Spiel, kann man mit Spaß spielen". Früher zu Power Play Zeiten war ein Spiel mit 75% noch ein gutes Spiel, das man auch gekauft hat, heute wird darüber diskutiert warum das Spiel so abgestraft wurde, lol :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 3. Dezember 2013 - 15:13 #

Zeiten ändern sich, es gilt "hopp oder top", denn für Mittelmaß ist keine Zeit.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4033 - 3. Dezember 2013 - 23:48 #

Zum Glück nehm ich mir die Zeit auch für solche Titel ( meistens aber erst zum Budgetpreis ;)). Z.B. Game of Thrones (RPG) oder Of Orcs & Men, sind gute Spiele hatte Spass damit! :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 4. Dezember 2013 - 11:10 #

Stimmt schon, die 7er-Titel gehen manchmal sehr unter, sind aber manchmal ganz gute Spiele. Diesen Monat war in der GameStar Binary Domain dabei, das ich einfach mal installiert habe. Klar, die Dialoge sind teilweise an Doofheit nicht zu überbieten, aber eigentlich kein schlechter 3rdPs-Shooter. :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 4. Dezember 2013 - 14:04 #

Binary Domain ist super, gerade von der Story her. Glaubt man am Anfang nicht, aber es wird besser, glaub mir. ;-)

Faxenmacher 16 Übertalent - 4033 - 4. Dezember 2013 - 23:09 #

Das hatte ich mir sogar zum Vollpreis geholt und wurde auch gut unterhalten! :)

Goldfinger72 15 Kenner - 3157 - 3. Dezember 2013 - 13:20 #

Ich hab das Spiel jetzt zu 3/4 durch und mir gefällt es bisher ausgesprochen gut! :-)

Interessant finde ich teilweise die Reviews. Gameswelt lobt das Leveldesign und die GamePro findet es zu öde... :-

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7767 - 3. Dezember 2013 - 14:02 #

Es ist halt wie immer Geschmackssache... :) Daher sind die Bewertungen mit Vorsicht zu genießen. Nur weil ein Actionfilm im Feuilleton der FAZ verrissen wurde heißt es nicht, dass man ihn nicht lieben darf. Genauso bei Spielen ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 3. Dezember 2013 - 15:14 #

Na, wenn ein Actionfilm in der FAZ zerrissen wird, dann ist es für Actionfilmfans doch eigentlich ein Garant dafür, dass es ein "guter" Film ist, der sich lohnt anzuschauen. ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 3. Dezember 2013 - 15:23 #

Danke fuer die Objektivitaet, GG. Das lobe ich mir.
Es sollte trotz der zunehmenden Politisierung der Spielebranche immer moeglich sein, ein Spiel, dessen Creative Designer selbst sagt, dass es die neue Hardware nicht richtig ausnutzt, auch "nur" als "gut/zufriedenstellend" zu bewerten, statt "Oh-my-bloody-God-awesome!!!", wenn es ganz objektive Maengel aufweist.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7767 - 3. Dezember 2013 - 17:32 #

Es gibt keine Objektivität bei Spielen, Spaß ist eben subjektiv... auch wenn der Designer das sagt, ich hab mit dem Spiel momentan Spaß :P

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 3. Dezember 2013 - 17:38 #

Wie koennte ich da widersprechen. Have fun & kill some Helghast for me! :-)

maximumpayne 11 Forenversteher - 804 - 4. Dezember 2013 - 11:29 #

Ich hab Shadow Fall noch nicht ganz durch, muss aber sagen dass man an vielen stellen merkt, dass das spiel UNBEDINGT zum Release der PS4 fertig sein musste.
Die offene Struktur der Levels find ich persönlich ganz gut nur leider fehlt mir da doch etwas mehr Feedback was ich denn nun tun soll und vor Allem warum ich gerade da bin. Auch kann man sagen, dass die dadurch vermeintliche Variabilität der Situationsbewältigung reine Augenwischerei ist, da das Stealthgamplay überhaupt nicht richtig ausgearbeitet ist und praktisch sinnlos ist.
Naja und die Story ist mal reinster quatsch...warum gibt Vekta den Hellghast einfach so die hälfte des Planeten und schaut dabei zu wie diese dann die eigene Bevölkerung erschießen oder mit Waffengewalt vertreiben?! (nur um mal den Ausgangspunkt der Handlung zu skizzieren, der Rest ist ähnlich konfus)
Also wie gesagt als Shooter ganz OK und auf jeden Fall ne Augenweide, aber die Bewertung von GamersGlobal kann ich nur bestätigen.

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - P - 20431 - 9. Dezember 2013 - 15:53 #

Evtl. natürlich etwas davon geprägt das ich gestern erst die SdK zu Killzone geguckt habe, aber die GG Wertung scheint mir die vernünftigste zu sein, zusammen mit Giga in diesem Fall.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)