User-Artikel: Free-to-play ohne Abstriche?

Bild von Nachtfischer
Nachtfischer 5482 EXP - 16 Übertalent,R6,S9,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

26. November 2013 - 9:02

Von sogenannten „Hardcore-Spielern" werden Spiele, deren Geschäftsmodell dem Prinzip „Free-to-play" (F2P) folgt, regelmäßig kritisiert und gerne belächelt. Der Verkauf virtueller Verbrauchsgüter durch Mikrotransaktionen in einem an sich zunächst kostenlosen Spiel scheint in erster Linie auf eine niedrige Einstiegsbarriere abzuzielen. Somit werden vor allem auch „Casual-Spieler" und solche, die ansonsten kaum mit Spielen in Berührung kommen, angesprochen. Leider wird das Game-Design dabei häufig von den Zwängen des Geschäftsmodells dominiert. Handelt es sich dabei jedoch um ein Naturgesetz? Oder lassen sich (bestimmte) Spiele doch ganze ohne qualitative Abstriche in das F2P-Prinzip einbetten?

Diesen Fragen geht unser User Nachtfischer in seinem neuen Artikel anhand zweier kurzer und bündiger Beispiele nach: Path of Exile und Die Verdammten. Beiden Spielen gelingt es, durch ihr spezifisches Design typische F2P-Probleme (wie „Pay-to-win" oder „Pseudocontent") zu umschiffen. Sind sie aber deshalb bezüglich der Nutzung des Geschäftsmodells gänzlich von Kritik freizusprechen? Und welche anderen Beispiele für einen vernünftigen F2P-Ansatz gibt es? Diskutiert mit!

Viel Spaß beim Lesen!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 26. November 2013 - 17:31 #

Auf in eine neue Runde! Jetz brauch ich nur noch einen Duden ^^

Nachtfischer 16 Übertalent - 5482 - 26. November 2013 - 18:39 #

Diesmal nicht... denke ich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL