Ryse - Son of Rome: Test-Vergleich dt. Spielemagazine [10/12]

XOne
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

21. November 2013 - 20:01 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Ryse - Son of Rome ab 42,00 € bei Amazon.de kaufen.

Hinweis: Das letzte Update dieses Testvergleichs umfasst die Berichte von Gamona und Spieletipps.

Im Noten-Vergleich zu Rise - Son of Rome führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Eurogamer.de (nicht .net), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Ryse - Son of Rome

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 46
v. 100
14.000 Z. Grafik hui, Spieldesign pfui: Ryse ist eine beeindruckende Tech-Demo, doch die famosen Kulissen können das erschreckend öde und spielerisch flache Gemetzel nicht retten.
Computer Bild Spiele - - Nicht getestet*
Eurogamer.de 7
v. 10
14.000 Z. Der Kampf hat Wucht, die Animation gehen ungekannt flüssig ineinander über, aber es ist schlicht zu wenig Substanz in den Mechaniken. [...] Das verliert schnell an Reiz [...]
Gamona 58
v. 100
9.400 Z. Grafisch bombastisch, inhaltlich ein Treppenwitz. Abseits des beeindruckenden Eyecandy [ist Ryse - Son of Rome] nicht einmal die Videotheksmiete wert.
GameStar - - Nicht getestet*
GamePro 68
v. 100
17.000 Z.
(1 Video)
Ich hatte viel Hoffnung in Ryse gesetzt, ruppige Altertumsschlachten sind genau mein Ding. [...] Die dynamik-befreiten Kämpfe und die störrische Kamera vermiesen mir [aber] den Römertopf.
Gameswelt 7.5
v. 10
7.400 Z. Das durchdachte Kampfsystem funktioniert und hält zumindest auf den höheren Schwierigkeitsgraden eine gute Balance zwischen Eingängigkeit und Herausforderung [...]
GIGA 6
v. 10
9.000 Z. Das Flaggschiff der Xbox One Launch-Titel ist leider ein klassischer Grafik-Blender, der spielerisch zunehmend auf Grund läuft und erzählerisch nur alte Blutwurst zu bieten hat.
PC Games 66
v. 100
7.200 Z. Zitat siehe Videogameszone.de
Videogameszone.de 66
v. 100
7.200 Z. Selbst auf den beiden höheren Schwierigkeitsstufen fühlte ich mich kaum gefordert, da die Mechaniken des Kampfsystems einfach viel zu leicht und durchschaubar geraten sind.
Spieletipps 71
v. 100
10.400 Z. Morituri te salutant - Crytek beschwört ein pompöses Römer-Spektakel! Der flache Spielablauf [von Ryse - Son of Rome] bleibt allerdings weit hinter der stattlichen Kulisse zurück.
GamersGlobal 6.5
v. 10
26.000 Z. Auf Dauer erweist sich die Spielmechanik von Ryse als zu überschaubar und wiederholt sich nur noch. Die gelungene Inszenierung vermag nur stellenweise über die dämliche Story hinwegzutäuschen.
Durchschnittswertung 6.5 *Stand: 23.11.2013, 12:00 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 21. November 2013 - 20:21 #

Bei Ryse sind die deutschen Magazine scheinbar viel dichter an der internationalen Meinung dran als bei Forza.
Lustig ist, dass GIGA Ryse für das Flaggschiff der Xbox One Launch-Titel hält.
Ich persönlich dachte immer das wären Forza oder Dead Rising.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 21. November 2013 - 20:30 #

Glaube Giga mit mit der Titel ist das Flagschiff in Sachen Grafik/inszenierung.

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 21. November 2013 - 20:31 #

Wird wohl so sein, wäre dann aber schlecht formuliert.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 21. November 2013 - 20:40 #

In meinen Augen ein toller Titel mit vielen Missverständnissen während der Entwicklung. Solange sich Crytek die Kritiken zu Herzen nimmt, haben wir in Zukunft wirklich einen der Top Franchise von Microsoft

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 21. November 2013 - 21:54 #

Ich bezweifle, dass sie das Feedback annehmen. Die Spieler verstehen eher nicht, was die Yerli-Brüder mit dem Spiel aussagen wollten.

Denn das Spiel reiht sich nahtlos an die letzten Werke von Crytek an. Grafik hui, Rest pfui.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 21. November 2013 - 22:10 #

Ganz im ernst, lieber 10 solcher Spiele mit unterschiedlichen Settings als ein CoD. Ich sehe in dem Spiel mehr als nur tolle Grafik. Das Spiel hat sehr viel potential und ich sehe es wirklich auf einer Stufe mit Shadow Fall. Wobei es natürlich durch seine Shooter Thematik und Mechanik einfacher hat als ein Ryse.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 21. November 2013 - 22:27 #

Wo siehst du denn Potential? Abgesehen vom Setting.

Das Kampfsystem ist weder neu noch innovativ. Und ansonsten bietet das Spiel ja schon nicht mehr viel. Nur noch die eigenen Truppen zur Unterstützung.

PS: Natürlich ist ein CoD insgesamt nicht unbedingt besser.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 21. November 2013 - 22:36 #

Ach, Ryse und Shadow Fall ergänzen sich doch.

Rise and Fall halt.

Ryse fängt halt an und bei (Shadow) Fall hört es auf.

Also kein Grund sich die Köpfe einzuschlagen wie im Spiel...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32617 - 21. November 2013 - 23:26 #

Keine Leichen fleddern! Rise & Fall war ein tolles Spiel! ;)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. November 2013 - 20:55 #

4Player schiesst den Vogel mal wieder ab - *klick* *klick*

mindtrixx 10 Kommunikator - 378 - 21. November 2013 - 21:10 #

wenn man sich den internationalen schnitt anschaut, sind sie eigentlich ganz gut dabei.
vor allem wenn man bedenkt, dass sie das 0-100 system mehr ausreizen als andere.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166107 - 21. November 2013 - 21:12 #

Hast du was anderes erwartet ? ^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 21. November 2013 - 21:22 #

Offenbar ist das Spieldesign ja tatsächlich "pfui", da sind sich die Medien ja soweit einig. Selbst die GamePro prangert das an. Insofern mag 46/100 zwar hart klingen, ist aber absolut gerechtfertigt, denn eben das Spieldesign sollte das A und O in einer abschließenden Bewertung darstellen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 21. November 2013 - 21:29 #

Gehört die Grafik, Atmosphäre, die Mimik, Gestik und Präsentation nicht auch irgendwie zum Spieldesign? Ich finde es ist eine Art Kunstwerk und präsentiert neben Shadow Fall das beste was man je auf Konsole sehen durfte. Vielleicht ist es nicht für jeden das Richtige, aber sollte man es nicht für das nehmen was es ist und sein will? Ich halte eine Wertung unter 6 für nicht gerechtfertigt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. November 2013 - 21:37 #

Und was hat man von der geilsten Grafik, wenn das Spiel dem Tester partout keinen Spaß macht und er dies objektiv begründen kann?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 21. November 2013 - 21:49 #

Das du wundervolle set pieces hast, tolle zwischen Sequenzen, eine authentische Atmosphäre und eine gute Präsentation. Du hast das erste mal Motion Capture während des spielens und nicht nur in den Zwischensequenzen was dir unglaublich glaubwürdige und individuelle Animationen erlaubt. Ja es ist mehr eine Grafikdemo, aber eben nicht nur und experimentiert auch viel rum - hat Mut zum neuen. Ich finde das darf man nicht aus den Augen verlieren. Es mag vielleicht kein 90+ Spiel sein, aber ist auf jeden Fall ein Spiel, dass eine Richtung einschlägt die es so noch nicht gab. Zudem ist es kein Hoffnungsloses Spiel es macht nur das was es tut viel zu oft. Ein paar mehr Gegnertypen, ein verbessertes Upgrade System, vielleicht zwei Stunden mehr Spielstunden und eine Story die sich wie Uncharted an der Realität bedient und schon sieht die Sache ganz anders aus. Das Grundgerüst hat auf jeden Fall großes Potential und da hoffe ich, dass der zweite Teil dieses Potential nutzt, vor allem weil die Entwicklung von Ryse nicht die einfachste war.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. November 2013 - 22:09 #

Nochmal die Frage: Was hat man davon, wenn das Spiel keinen Spaß macht?

Genau dasselbe Prinzip gab es 1983, vor also genau 30 Jahren, schonmal mit dem folgenden Spiel:
http://www.youtube.com/watch?v=i6em4GRiRY0

Auch wenn es das für viele Jahre bestaussehndste Spiel war, hat es einfach keinen Spaß gemacht. Ryse ist für viele Tester einfach Dragons Lair 2013 und obwohl mittlerweile 30 Jahren vergangen sind, hat sich von der Spielmechanik nun anscheinend nicht soooo viel getan.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 21. November 2013 - 22:16 #

Dann kommen wir auch auf ein CoD, auf ein Assassins Creed, ein Uncharted usw. So viele Spiele bedienen dieses Format des Videospiels - also wirklich VIDEOspiel wo sich nur noch Spiele davon unterscheiden in dem sie sich krass unterscheiden. Ob du nun ein Assassins Creed oder Uncharted spielst macht in meinen Augen keinen großen Unterschied, ein Heavy Rain dagegen ist etwas vollkommen anderes. Im Grunde besteht die Videospielindustrie nur noch aus Franchise an die sich alle gewöhnt haben, Spiele die es versuchen nach zu machen und Spiele die es versuchen anders zu machen. Und auch wenns nicht so rüber kommen mag, ich sehe Ryse als letzteres. Ich kenne kaum ein anderes Spiel das so viel Potential hat wie Ryse zur Zeit und da steh ich mit meiner Meinung zu 100% dahinter.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 22. November 2013 - 11:40 #

Was bringt das Potenzial denn jetzt noch? Das Spiel ist fertig und das Potenzial wurde offenbar nicht genutzt.

Wobei ich das Potenzial echt nicht erkennen kann. Sieht für mich wirklich nach Grafikblender aus, typischer Konsolen-Starttitel. Durchschnitts-Gameplay mit Next-Gen-Grafik.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 21. November 2013 - 23:43 #

Tut mir Leid, aber "Mut zum Neuen" kann ich bei Ryse beim besten Willen nicht erkennen. Das hat man alles so oder so ähnlich schon woanders gesehen. Die Setpieces und die Inszenierung aus Call of Duty, das Kampfsystem aus den Batman-Spielen, die schwache Story aus Gladiator und ich will nie, nie wieder in einem Spiel Geschütze bemannen müssen. ;)

Was bleibt denn außer der Technik? Ich sehe hier nur eine recht uninspirierte Fließbandproduktion, wenn auch eine zugegebenermaßen hübsche.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 23. November 2013 - 13:05 #

>Du hast das erste mal Motion Capture während des spielens und nicht nur in den Zwischensequenzen

hatte z.b. uncharted 2 schon vor ueber vier jahren...

Wahrheitsbombe (unregistriert) 23. November 2013 - 16:06 #

"Du hast das erste mal Motion Capture während des spielens und nicht nur in den Zwischensequenzen was dir unglaublich glaubwürdige und individuelle Animationen erlaubt."

gamona.de/games/gamona-roflcopter,kuriose-spiele-rekorde:pictureshow,1721058,screenshot-1721084.html

Sorry,aber dein Werbetext für Ryse stimmt nicht!
Motion Capture in Spielen gibts schon seit 1985.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 21. November 2013 - 22:43 #

verstehe ich auch nicht ,als ob spielspass nur von der grafik abhängig wäre

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 22. November 2013 - 8:01 #

Das stimmt schon, Contra. Aber mit Spieldesign ist hier wohl vorrangig Gameplay gemeint, zumindest habe ich es so aufgefasst und die Tester scheinen es auch gemeint zu haben, sonst wären höhere Wertungen bei rumgekommen.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4270 - 21. November 2013 - 21:35 #

Und das zu recht wie ich finde. Bislang verdeutlicht kein Spiel der neuen Konsolen so deutlich den Stillstand des Mediums wie Ryse (ok, Zoo Tycoon und AC4 wären auch solche Kandidaten). Crytek ist zum Mahnmal für die ganze Branche geworden. Anspruch? Unerwünscht! Story? Überflüssig! Abwechslung? Nicht mit uns! Umfang? Vergiss es! Weiter so in der neuen Generation? Bitte nicht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 21. November 2013 - 21:40 #

Wobei nach lesen vom ZooTycoon Test auf 4players nicht nur ein stillstand sondern ein Rückschritt... nein ein Rückmarsch ist. :D

Aladan 21 Motivator - - 28502 - 22. November 2013 - 7:55 #

Da würde ich sogar von einem sehr eiligen Rückmarsch oder gleich eine Fahrt in einem Formel 1 Wagen sprechen :-p

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166107 - 21. November 2013 - 21:40 #

Komisch nur, dass die Änderungen im Spieldesign bzw. in der Spielmechanik von Forza 5 in den deutschen Reviews keine Abwertung in der Gesamtnote nach sich zieht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 21. November 2013 - 21:45 #

Zumindest hier wurde F5 schlechter bewertet als 4 und da Spiel macht ja im Kern nichts schlechter.
Internation wurde das Spiel übrigens im schnitt ebenfalls schlechter bewertet als der Vorgänger. F4 im Schnitt 91%, F5 im schnitt 81%

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166107 - 21. November 2013 - 22:40 #

Ja, GG hat FM 5 um 0,5 Punkte schlechter bewertet als den Vorgänger, ich hätte mir dennoch eine stärkere Abwertung gewünscht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 22. November 2013 - 7:59 #

Dem stimm ich zu. Als ich den Test zu Forza 5 hier gelesen habe, kristallisierte sich für mich eine Wertung heraus, die locker 1,5 Punkte unter der offizellen lag. So langsam begreife ich, warum man die auch ausblenden kann

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 21. November 2013 - 21:33 #

Naja es gibt auch noch strengere Reviews, Gamespot vergab ne 4/10 und GameCentral sogar nur ne 3/10

Iinternational gesehen stimmt die Wertung mit vielen Wertungen (5/10) überein.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 21. November 2013 - 21:07 #

crytek konnten immer schon gute grafik durschnittliche spiele machen. wäre crysis nicht so ein grafikbrenner gewesen wäre es nicht wirklich toll

furzklemmer 15 Kenner - 3106 - 21. November 2013 - 21:46 #

Das Schlimme daran ist, dass sie seitdem nicht besser sondern eher schlechter in dieser Hinsicht werden. Inzwischen haben Sie ja wirklich die Budgets und das Standing, auch mal gute Spieledesigner und Story-Schreiber zu engagieren. Sie tun es aber offensichtlich nicht.

Liegt vielleicht auch daran, dass Crysis 1-3 dennoch gute bis sehr gute Wertungen eingefahren hat, und sich offensichtlich gut verkauft.

Bei Ryse lassen jetzt zumindest die Wertungen nach. Da es aber auf den neuen Konsolen noch keine Alterntiven gibt, werden die Verkaufszahlen wohl dennoch nicht enttäuschen und sie lernen wieder nicht daraus.

Aladan 21 Motivator - - 28502 - 22. November 2013 - 7:56 #

Eventuell sollte Crytek einfach nur noch die grafische Seite bauen und das Spiele machen den guten Spieleschmieden überlassen ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 22. November 2013 - 9:18 #

Machen sie doch mehr oder weniger... die Engine-Verkäufe und support der Kunden machen bei denen doch einen wesentlichen Teil aus. Eigentich finde ich, dass wenige Firmen die gute Engines machen auch gute Spiele daraus produzieren. Ich mein, die Games von ID-Software kann man doch eigentlich ohne nostalgische Schutzbrille auch nicht wirklich "toll" finden. Man kann sie spielen, aber wirkliches geschliffenes Gameplay ist was anderes. Valva macht objektiv noch gute Spiele mit ihrer Source-Engine, das wars aber auch schon. Unreal ist ja eigentlich nur noch eine Engine, oder gabs von denen in den letzten Jahren echte Spiele damit? Wenn ja waren sie so bedeutungsvoll, dass ich sie vergessen habe...

Aladan 21 Motivator - - 28502 - 22. November 2013 - 9:52 #

Im Grunde fallen mir auf Anhieb 2 Firmen ein: Wie du sagst, Valve aber noch viel wichtiger DICE, die neben der wohl momentan besten Engine auch noch tolle Spiele bauen.

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 23. November 2013 - 14:29 #

DICE... ja, okay. Wobei die Singleplayer-Modi auch eher leicht überdurchscnittlich als toll abschneidet, zumindest bei mir - abgesehen von der Grafik natürlich.

Kramer (unregistriert) 21. November 2013 - 21:32 #

Ein kleiner Hinweis:
Die Computec-Wertung unter "PC Games" einzutragen, ergibt keinen Sinn. "PC Games/ PCG online" testet keine Xbox-Spiele, auch wenn dort auf den Test verlinkt wird. Warum den Test nicht unter Videogameszone.de (Onlineverbund Computec-Konsolenmagazine) eintragen und das PC-Games-Feld leer lassen bzw. weglassen? Der Tester ist Redakteur des Hefts "XBG Games", welches auch Computec gehört.

Mit freundlichem Gruss
Kramer

floppi 22 AAA-Gamer - - 32617 - 21. November 2013 - 23:34 #

Ist doch auch unter Videogameszone.de gelistet.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 21. November 2013 - 22:00 #

Hm, Ryse scheint ja echt flach zu sein.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 22. November 2013 - 0:25 #

Beide Konsolen scheinen demnach kein besonders gutes Exklusiv-Lineup zu besitzen. Edit: Forza schnitt besser ab, hatte ich übersehen, sorry.

Aladan 21 Motivator - - 28502 - 22. November 2013 - 7:58 #

Wobei Rennspiele halt nichts für jedermann sind. Glaube nicht, das sich deswegen viele Leute eine Xbox One kaufen ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 22. November 2013 - 9:21 #

Richtig, ausser "neues Spielzeug, yay" gibt es keinen objektiv sinnvollen Grund, jetzt schon eine neue Konsole zu kaufen. Interessiert das ausgehungerte Spielervolk nur nich so besonders.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 24. November 2013 - 8:47 #

Außerdem ist da noch der meterhohe Backlog.^^

Serenity 15 Kenner - 3262 - 22. November 2013 - 8:49 #

Bin froh das die Fachpresse solche Titel mittlerweile deutlich kritischer bewertet. Ich habe immer noch die Lobeshymnen von FarCry2 in den Ohren, und das Spiel war nix aber auch garnix, außer ne Grafikdemo...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 22. November 2013 - 15:00 #

Far Cry 2 war mist, aber meinst du vielleicht nicht eher Far Cry 3? Das wiederum gefiel mir gut... Ich kann auch die generell Kritik an Crytek nicht nachvollziehen, Crysis 1 war ein gutes Spiel und Crysis 2 und 3 waren ebenfalls gut (nicht unbedingt sehr gut). Für mich ist Ryse das bislang schwächste Spiel der Firma, wobei ich Warface nicht selbst kenne.

Serenity 15 Kenner - 3262 - 23. November 2013 - 18:25 #

Nein, ich meinte explizit Far Cry 2, dieses Spiel war wirklich Mist. Würde mich jemand fragen welches Spiel der letzten Jahre der größte Fehlkauf war, dann würde garantiert Far Cry 2 aus mir förmlich herausgeschossen kommen, und einer meiner Kaufgründe waren nunmal die damaligen Reviews und Tests die alle 80+ waren, gab ja genügend 90+ auch dabei. Und ich wollte auch keine generelle Kritik an an Crytek üben, ganz im Gegenteil, mir geht es wie Dir, die Crysis Reihe hat mich gut unterhalten und auch Far Cry 3 fand ich ganz okay. Ich durfte auch schon ein Auge auf Ryse werfen und muß schon zugeben, das sieht echt verdammt gut aus, aber wie Ihr ja selbst schon in Eurem Test deutlich macht, ist Grafik nunmal eben nicht alles. Und Far Cry 2 war nunmal nur ne Grafikdemo in der man ständig, von Anfang bis Ende dasselbe tat, aber ich glaub das haben Sie selbst bemerkt, im Trailer zu Far Cry 3 gabs ja die Definition zu Insanity: Doing the same thing over and over again :-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 24. November 2013 - 1:21 #

Far Cry 2 stammt nicht von Crytek sondern Ubisoft Montreal.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166107 - 24. November 2013 - 9:11 #

Jetzt muss Crytek schon den Kopf für andere hinhalten...^^

Serenity 15 Kenner - 3262 - 24. November 2013 - 11:41 #

Ja das stimmt, my bad, aber es ging mir auch um die Wertungen damals und nicht um den Entwickler ;-)

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1124 - 22. November 2013 - 9:59 #

M! Games vergibt 78% (maniac.de).

Edit: Möglicherweise war das nicht das letzte Ryse, es gibt Gerüchte über einen Nachfolger mit dem Untertitel "Knights of England" (gamingrumours.com), VG24/7 hat vor Wochen auch drüber berichtet.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 22. November 2013 - 11:16 #

Naja, sie haben ja mal angekündtigt, aus Ryse ein Franchise machen zu wollen. Ob die Welt das braucht, ist eine andere Frage. ;)

Und jenachdem wie sich Ryse verkauft kann da auch schnell wieder der Stecker gezogen werden.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 22. November 2013 - 11:49 #

Na klar, große Entwickler/Publisher wollen aus jedem neuen Spiel ein Franchise machen. Das hängt halt immer davon ab, wie gut sich der Erstling verkauft. Ich vermute mal, als XBone-Launchtitel wird Ryse trotz mäßiger Wertungen ein Verkaufsschlager und wir werden mindestens einen weiteren Teil bekommen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 22. November 2013 - 12:05 #

Aua, warum sagst Du solche Sachen? Hör auf, Du machst den Kindern damit Angst, und mir auch!^^

Auffa Arbeit (unregistriert) 22. November 2013 - 12:59 #

Warum werden sowohl PC Games und Videogamezone aufgeführt, obwohl sie ständig identisch sind? Werden sie wenigstens nicht beide in die Durchschnittsberechnung mit aufgenommen? Falls doch, erhält damit ein einzelner Test doppeltes Gewicht.

Kramer (unregistriert) 22. November 2013 - 19:59 #

Stimmt. Bei jetzigen Stand macht es keinen Unterschied. Ob 6,42... (1x) oder 6,45 (2x) - beides ergibt 6,5. Aber falsch ist es so natürlich trotzdem.

Kramer (unregistriert) 22. November 2013 - 20:02 #

Äh, Unsinn: Beim Schnitt wird ja nicht auf x,5 auf- oder abgerundet, der Durchschnitt müsste also aktuell mit 6,4 angegeben werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 23. November 2013 - 12:23 #

Was die Game Pro bewertet unter 70%? wow hätte ich nicht gedacht :D

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 23. November 2013 - 15:16 #

Also mir gefällt das Spiel (bisher) eigentlich recht gut. Es spielt sich flott und die Kämpfe machen (gerade durch die Inszenierung) Laune.

Mit Sicherheit kein erzählerischer Meilenstein, aber da habe ich schon viel schlechtere Games erlebt. :-)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 23. November 2013 - 16:59 #

http://i.imgur.com/aA1lHqj.gif

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 23. November 2013 - 17:53 #

Sehr gut. :D

Serenity 15 Kenner - 3262 - 23. November 2013 - 20:32 #

Hehe ;-)

emoll94 16 Übertalent - 4987 - 23. November 2013 - 17:53 #

Die GameStar wird dieses Spiel ja wohl kaum testen.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 24. November 2013 - 4:49 #

Bei Manchen Magazinen fragt man sich wirklich sie schreiben selbst das Gameplay ist langweilig geben aber eine 70% Wertung. Das bestätigt nur das echt ein Spiel nur gute Aussehen muss und schon hat es eine gute Wertung. Außerdem ist eine Quick Time orgie nur das man halt Farben sieht satt Tasten. Man merkt halt das ein Kinect Spiel werden sollte und die sind ja immer nicht die besten Spiele.

Berthold 15 Kenner - - 2818 - 24. November 2013 - 8:41 #

Die Wertungen sind ja generell nicht so berauschend... Also kein Kaufgrund (zumindestens für Vollpreis... :-) )

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 24. November 2013 - 9:15 #

Ich kann solch einem dauer Gemetzel nichts abgewinnen . Das fand ich schon bei Heavenly Sword so abtörnend . Ebenso wie Schlauch Level . Einzige Ausnahme ist bei mir Gears of War .

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 24. November 2013 - 9:16 #

@ Berthold . Vor allem sprechen wir hier ja von an die 70 € . Da bekomme ich 3 geile 360 Titel für .

Berthold 15 Kenner - - 2818 - 24. November 2013 - 16:38 #

Yup, das sehe ich genauso. Manche Titel, die ihr Geld wert sind oder die ich gleich haben will, kaufe ich schon zum Vollpreis. Bei vielen warte ich bis sie billiger werden. Und Ryse wird bald billiger werden ;-)

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 24. November 2013 - 14:19 #

habs gestern mal gespielt. also die 4players wertung kann ich nachvollziehen das kampfsystem ist sowas von undynamisch und ewig das selbe , das ich total gelangweilt war nach einigen minuten spielen. da täuscht die bombastische grafik nicht über das erschreckende gameplay hinweg

Feyd Braybrook (unregistriert) 24. November 2013 - 20:07 #

Die Eintönigkeit merkt man dem Spiel ja schon bei den Youtube-Videos an. Und es scheint sich zu bewahrheiten, wie man an den Textergebnissen sieht. Grafik allein macht halt noch kein gutes Spiel. Ist so der Darksiders-Effekt.

Noodles 21 Motivator - P - 30122 - 24. November 2013 - 20:48 #

Darksiders ist da doch ein schlechter Vergleich. Gerade Darksiders fand ich da viel abwechslungsreicher als Ryse, da es nicht nur aus Kämpfen bestand. Man hatte auch noch Kletterpassagen, Rätsel und man hat nach und nach neue Waffen bekommen und neue Fähigkeiten erlernt, so dass die Kämpfe nicht das ganze Spiel lang gleich abgelaufen sind. Mir hat Darksiders super gefallen, Ryse dagegen fand ich schon todlangweilig, nachdem ich mir nur die erste halbe Stunde bei Youtube angeschaut habe.

Leo94nidas 17 Shapeshifter - 7854 - 25. November 2013 - 1:26 #

Da dies ein Exklusivtitel für die Nextgen-Konsolen ist, war doch klar, dass
da hauptsächlich die neuen Möglichkeiten der Konsolen zur Schau gestellt werden.
In dem Spiel hackst du dich ununterbrochen durch die gegnerischen Massen, aber
worauf der Titel meiner Meinung nach im Grunde abzielt, sind die neuen Tools der Konsolen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit