Arcade-Check: The Bridge
Teil der Exklusiv-Serie Arcade-Check

PC 360
Bild von Old Lion
Old Lion 24597 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

20. November 2013 - 23:10 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert
Jeden Mittwoch stellt euch der Arcade-Check ein interessantes Download-Spiel aus dem Xbox Live Arcade Marketplace vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Um diese Rubrik kümmern sich unsere User Vampiro und Old Lion sowie Thomas Barth.

Logik, die Lehre des Schlussfolgerns, in einer ganz neuen Dimension: Wenn euch schon länger die einfallslosen "Finde Schalter A und öffne damit Tür B"-Rätsel zum Halse heraushängen, könnt ihr nun frohen Mutes in die Zukunft blicken. Denn mit The Bridge erschien jüngst ein 2D-Logik-Puzzlespiel, das euch mit allerhand Kopfnüssen an die Grenzen eures Physikverständnisses bringt.

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
The Bridge ist kein Spiel wie ihr es vielleicht kennt. Vielmehr ist es ein kleines, aber feines Stück Kunst in der Welt der Arcade-Perlen. Stilistisch anspruchsvoll in Bleistift-Optik lithografiert, merkt ihr den Ansatz, den der Titel vermitteln möchte, sofort: Er soll sich abheben vom Einheitsbrei. Und das gelingt auch. Zu Beginn lehnt eure Spielfigur dösend an einem Apfelbaum und ihr werdet aufgefordert, den linken oder rechten Trigger zu betätigen. Daraufhin neigt sich die Spielewelt zur jeweiligen Seite und versetzt somit den Baum in Schwingung, der daraufhin einen Apfel verliert. Wir schütteln solange, bis euch einer der Äpfel am Kopf trifft und aus dem Reich der Träume holt.

Die Anspielung auf Newton kommt nicht von ungefähr, werdet ihr doch in den nächsten Stunden all euer physikalisches Vorwissen für das Lösen von insgesamt 48 Rätseln brauchen und auch gleichzeitig verwerfen müssen. Aber vorsicht, manchmal werdet ihr ziemlich um die Ecke denken und oft die Perspektive wechseln müssen, um das Ziel zu erreichen.

   Newton lässt grüßen: Durch Links- und Rechtsneigung des Bildschirms fällt bald ein Apfel herunter.

Der Weg ist das Ziel
In der grauen Spielewelt ist euer Ziel immer eine Tür, die es zu öffnen gilt. Am Anfang reicht es, die Spielewelt so zu drehen, dass ihr mit eurer Spielefigur die Tür zum Ausgang erreicht. Im weiteren Verlauf machen euch fehlende Schlüssel oder auch wilde Strudel einen Strich durch die Rechnung. So müsst ihr den Sog eines Strudels nutzen, um einen Schlüssel in eure Richtung zu bewegen, im passenden Moment aber einen Schalter betätigen, der eben diesen Strudel stoppt, damit der Schlüssel nicht eingesaugt wird, sondern weiterfliegt. Hinzu kommen in manchen Levels böse, dicke Kugeln, die es tunlichst nicht zu berühren gilt. Denn sie bedeuten Schmerz! Ist aber halb so wild, ein Druck auf den B-Button, und die Zeit spult zurück, sodass ihr einen neuen Versuch starten könnt. All dies funktioniert wunderbar einfach mit drei Knöpfen.

The Bridge ist kein Spiel wie jedes andere. Die Zitate in den Ladesequenzen, die Quasi-Unterhaltungen mit den Büsten bekannter Dichter und Denker, die zweideutigen Einzeiler, euer Haus, das selbst ein Rätsel ist und erkundet werden will, all dies vermittelt euch das Gefühl, nicht wirklich zu spielen, sondern auf einer Reise zu sein. Wohin diese allerdings führt, das solltet ihr mit euch selbst ausmachen. Aber ab und zu ist freies Denken und Grübeln befreiend und eröffnet völlig neue Sichtweisen.
Euer Haus ist Startpunkt aller Rätsel, und manchmal auch selbst eines.

Grau, grau, grau sind alle meine Farben
Für knapp unter 10 Euro erhaltet ihr ein durchweg graues, knackiges Denkspiel, das mit einem wunderschönen Zeichenstil und innovativen Ideen glänzt. Gesprochen wird nicht viel und die Musik ist zweckmäßig. Wir wollen bewusst nicht die Rätsel spoilern, da euch sonst das eine oder andere Aha-Erlebnis entgehen würde. Nur soviel sei gesagt: Alle Rätsel sind unterschiedlich gestaltet und wollen nach dem erstmaligen Durchspielen nochmals spiegelverkehrt gelöst werden, was eine größere Herausforderung mit sich bringt. Selbst ein alternatives Ende wird versprochen.

Fazit
Wenn ihr mal wieder eine Herausforderung sucht, seid ihr bei The Bridge genau richtig. Die insgesamt 48 Rätsel verlangen euch eine ordentliche Portion Gehirnschmalz ab. Wenn ihr sowieso auf minimalistische Spiele steht, dann greift zu! Für alle Unschlüssigen steht (wie bislang immer im Xbox-360-Marketplace) eine Demo zur Verfügung, die man sich aber in jedem Fall einmal anschauen sollte: Geheimtipp für verregnete Nachmittage und kurze Sessions zwischendurch.
  • 2D-Logik-Puzzlerätsel
  • Preis am 20.11.: 9,49 Euro
  • Singleplayer
  • Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • In einem Satz: Für alle, die sich gerne mal wieder in Ekstase rätseln wollen.
CptnKewl 18 Doppel-Voter - Abo - 10793 EXP - 20. November 2013 - 23:14 #

Sieht auf alle Fälle sehr Kunstvoll aus, ich bin gespannt ob es mich fesseln kann, danke für den Tipp

akoehn 12 Trollwächter - Abo - 896 EXP - 20. November 2013 - 23:15 #

zur Zeit gibt es das Spiel für 2,99$ im Humble store.

McGressive 18 Doppel-Voter - Abo - 12933 EXP - 21. November 2013 - 0:23 #

Gestern habe ich beim Betrachten der Screenshots schon 'nen Knoten im Gehirn bekommen. Ich denke, ich verzichte hier ;P

Old Lion 20 Gold-Gamer - Abo - 24597 EXP - 21. November 2013 - 0:26 #

Trau dich an die Demo.

McGressive 18 Doppel-Voter - Abo - 12933 EXP - 21. November 2013 - 0:33 #

Meinste? Na gut, aber wehe ich bekomme dann Kopfschmerzen! Dann gibt's die nächsten drei Checks keine Kudos von mir :P

Old Lion 20 Gold-Gamer - Abo - 24597 EXP - 21. November 2013 - 0:40 #

Das Risiko gehe ich ein! ;-)

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17189 EXP - 21. November 2013 - 10:51 #

Gibt's die Demo auch bei Steam? Dann schaue ich mal rein.

Old Lion 20 Gold-Gamer - Abo - 24597 EXP - 21. November 2013 - 10:52 #

Das weiss ich leider nicht, sorry!

Noodles 18 Doppel-Voter - Abo - 9635 EXP - 21. November 2013 - 16:23 #

Bei Steam gibt es keine Demo zu dem Spiel. Auf der Entwicklerseite gab es mal eine, aber die wurde anscheinend entfernt, zumindest kann ich sie nicht finden.

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17189 EXP - 21. November 2013 - 22:31 #

Schade. :-(

floppi 19 Megatalent - Abo - 14503 EXP - 21. November 2013 - 0:57 #

Schöner Check!
Habe ich mal aufgrund dessen im Humble Store eingetütet. :-)

Old Lion 20 Gold-Gamer - Abo - 24597 EXP - 21. November 2013 - 1:00 #

Dann viel Spass, flop!

floppi 19 Megatalent - Abo - 14503 EXP - 21. November 2013 - 21:33 #

Danke, war ganz spaßig. Aber den regulären Preis erachte ich für zu teuer für die etwa 30-45min Unterhaltung. Der Humble-Preis, also 2,50 Euro, war voll ok. Schöne kurzweilige Rätselunterhaltung.

Sehr gut allerdings: Es lief problemlos auf meinem HTPC mit integrierter Grafik. Das können nicht viele Spiele von sich behaupten. ;)

patt 13 Koop-Gamer - Abo - 1409 EXP - 21. November 2013 - 21:46 #

Ich hab schon für das Level Spirale 20 min gebraucht :-)

Old Lion 20 Gold-Gamer - Abo - 24597 EXP - 21. November 2013 - 22:31 #

Ich häng immer noch bei nem anderen Level

floppi 19 Megatalent - Abo - 14503 EXP - 21. November 2013 - 22:44 #

Grade auf Steam geschaut, es waren 1,3 Stunden, ausgehend davon, dass ich zwischendurch in der Küche war, bleiben etwa eine Stunde Spielzeit.

Ich muss zugeben, das letzte Level habe ich noch nicht gelöst, das ist mir zu kompliziert und macht keinen Spaß. Und wenn mir etwas keinen Spaß macht, dann mache ich es auch nicht. Etwa drei Minuten hat mich diese Erkenntnis gekostet. Ansonsten fand ich die Level von der Schwierigkeit gut ausbalanciert, immer schwerer werdend, aber nie zu schwer um nicht gelöst werden zu können.

Old Lion 20 Gold-Gamer - Abo - 24597 EXP - 21. November 2013 - 22:56 #

Das stimmt, nur, manchmal dauert es etwas bis ich auf die Lösung komme. Und dann könnt ich mir vor den Kopp hauen!

floppi 19 Megatalent - Abo - 14503 EXP - 21. November 2013 - 23:01 #

Ja, auch das stimmt. ;)

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 2984 EXP - 21. November 2013 - 9:31 #

Hab ich grad auch so gemacht :)

Cubi 16 Übertalent - Abo - 4699 EXP - 21. November 2013 - 9:00 #

Ein tolles Puzzle Spiel! Hab mir das mal in nem Steamdeal gegönnt und finds klasse. Escher interaktiv :-)

patt 13 Koop-Gamer - Abo - 1409 EXP - 21. November 2013 - 19:06 #

The Bridge ist ein geniales Spiel, danke für den Check. Heute gekauft und mittlerweile bei Level 2-3.

mrkhfloppy 18 Doppel-Voter - 9418 EXP - 21. November 2013 - 20:56 #

Scheint ein wirklich schönes Spiel zu sein. Schade, dass es auf Steam keine PC-Demo zugeben scheint und nur eine Windows-Version existiert. Denke, wenn es ein Angebot gibt schlage ich dennoch zu. Schöner Check.

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 2984 EXP - 21. November 2013 - 21:17 #

Das Angebot steht ja oben schon, derzeit im Humble Store als Steamkey.

Noodles 18 Doppel-Voter - Abo - 9635 EXP - 21. November 2013 - 21:19 #

Nein, seit 20 Uhr ist es leider nicht mehr im Preis runtergesetzt.

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 2984 EXP - 21. November 2013 - 21:24 #

Ah Mist, dann nehm ichs zurück. Aber zum Zeitpunkt seines Posts bestand das Angebot ja noch :)

mrkhfloppy 18 Doppel-Voter - 9418 EXP - 22. November 2013 - 20:50 #

Es dauerte etwas, bis ich das checkte und dann kam ich 1 min zu spät :(

floppi 19 Megatalent - Abo - 14503 EXP - 22. November 2013 - 23:03 #

Weniger Matrix-Chat, mehr News lesen. ;) :P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Casual Game
Puzzle/Logik
ab 0 freigegeben
nicht vorhanden
Ty Taylor and Mario Castañeda
The Quantum Astrophysicists Guild
22.02.2013
0.0
PC360
Gamecards: Xbox
Screenshots
Twin Tiger Shark
16.4.2014 - 21:12 | 6 Comments
Batman - Arkham Origins Blackgate
11.4.2014 - 11:43 | 5 Comments
Midnight Bite
14.3.2014 - 18:02 | 3 Comments
Shipwreck
5.3.2014 - 21:17 | 4 Comments
Survivalist
27.2.2014 - 19:22 | 19 Comments
Bureau - Kendall Rising
20.2.2014 - 19:04 | 15 Comments
Vital Force
13.2.2014 - 19:27 | 19 Comments
Abduction Action! Plus
30.1.2014 - 14:14 | 2 Comments
Warlords
22.1.2014 - 19:43 | 5 Comments
EscapePod
15.1.2014 - 11:09 | 14 Comments
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang