Kickstarter-Info #8: Neue Projekte im Überblick

PC andere
Bild von COFzDeep
COFzDeep 7591 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S1,A4,J9
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

19. November 2013 - 18:04

Das Teaserbild zeigt euch von links nach rechts Dyscourse, RetroWorld, ROM und Dex.

Pixel, Pixel und nochmals Pixel gibt es in dieser neuen Kickstarter-News zu bestaunen. Wer also gerne in Erinnerungen an die guten alten Zeiten schwelgt, dürfte in der aktuellen Ausgabe des Crowdfunding-Überblicks voll auf seine Kosten kommen. Dazu gibt es viele Projekte abseits klassischer Gameplay-Mechanismen und unter den insgesamt sieben Titeln ist sicherlich für jeden etwas dabei. Noch eine Anmerkung vorneweg: Als neuer Service verlinken die Spielenamen in der Kurz-&-bündig-Kategorie allesamt auf den jeweiligen Trailer.

Projekt 1: Dyscourse (Survival-Adventure)
Das aktuell beliebte Genre der Survival-Sims soll mit Dyscourse einen weiteren Zugang erhalten. Mit einem Grafikstil zwischen Deathspank (GG-Test: 7.0) und Don't Starve (GG-Test: 8.0) ist auf künstlerischer Seite schon mal für ein Alleinstellungsmerkmal gesorgt, und auch spielerisch soll sich das Spiel der Owlchemy Labs (Snuggle Truck (App der Woche), Aaaaa! for the Awesome!) durch die starke Konzentration auf den zwischenmenschlichen Aspekt von anderen Vertretern des Genres abheben. Darüber hinaus soll sich der Spielverlauf durch eure Entscheidungen stark beeinflussen lassen und so unterschiedliche Spielweisen mit immer neuen Ereignissen belohnen. Einen kurzen Einblick gibt euch das unten angefügte Video.

Natürlich kommt ihr um ein bisschen Ressourcenmanagement nicht herum, wobei das Spiel für die Erkundung der Welt aber nicht die übliche Minikarte bereithält, sondern mit einem Erinnerungssystem arbeiten soll. Für 15 US-Dollar versprechen euch die Entwickler eine Kopie des fertigen Spiels bei Steam, spielbar auf PC, Mac und unter Linux. Sollten bis zum 6. Dezember mindestens 40.000 US-Dollar zusammenkommen, wobei der aktuelle Spendenstand bei 16.000 US-Dollar liegt, sollt ihr euch ab September 2014 als Überlebende eines Flugzeugabsturzes versuchen können. Im Mai soll zudem auf Steam die Beta-Testphase starten, bei der jeder Backer mitmachen darf.

Projekt 2: RetroWorld (Action-Adventure-RPG)
Ein sehr ambitioniertes Projekt unter der Leitung von Francois Grenier aus Kanada buhlt zur Zeit ebenfalls um potentielle Unterstützer. Mit RetroWorld werkelt das Studio Scary Pixel an einem Action-Adventure-RPG für alle Liebhaber der guten alten Videospielzeit. Als kleiner Junge durchlebt ihr die Anfänge des digitalen Gaming, verdient durch verschiedene Hilfsdienste Geld für neue Spiele und versucht natürlich, in voll spielbaren Klassikern wie Pong, Break Out und Planet Defence den Highscore aufzustellen. Doch irgendwie verwischt die Grenze zwischen Spiel und Realität, und letztlich liegt es an euch, diesem Mysterium auf den Grund zu gehen.

In der voll begehbaren Stadt könnt ihr dazu mit zahlreichen NPCs interagieren, Kämpfe bestreiten und, natürlich, Spiele spielen, wie der Trailer beweist. Teilweise soll dabei sogar ein lokaler Multiplayer-Modus unterstützt werden. Um diese anspruchsvolle Vision umzusetzen, benötigt das Team bis zum 11. Dezember mindestens 175.000 kanadische Dollar, wobei aktuell rund 2.600 CAD zugesichert wurden. Für 15 CAD wird euch das fertige Spiel als DRM-freier Download zugesichert, wobei bei erfolgreicher Freigabe über Steam Greenlight auch ein Steamkey mitgeliefert wird. Sofern die Kampagne erfolgreich endet, sollt ihr euch im Dezember 2014 ins Abenteuer stürzen können.

Projekt 3: Read Only Memories (Adventure)
Ein klassisches Adventure im Stil von Snatcher möchte das Midboss-Team aus San Francisco produzieren, wobei auch der Cyberpunk-Stil des großen Vorbilds beibehalten wird. In Read Only Memories seid ihr als Journalist im San Francisco des Jahres 2064 unterwegs und trotz eurer Abneigung gegenüber der neuesten Technik hat euch ein guter Freund ein ROM hinterlassen, um kurz danach spurlos zu verschwinden. Dieses ROM, die ultimative Symbiose aus Smartphone, klassischem PC und Miniroboter, führt euch auf die Spur zu einem dunklen Geheimnis, das den Marktführer für ROMs umgibt. In klassischer Adventure-Manier sollt ihr euch redend und knobelnd durch die Hauptstory arbeiten, wobei durch Nebenquests und multiple Handlungszweige der Spielspaß verlängert werden soll.

Dank der finanziellen Unterstützung durch Ouya (wir berichteten) fällt das Minimalziel mit 62.064 US-Dollar noch in einen zu bewältigenden Rahmen, wodurch das fertige Spiel für PC, Mac und Ouya sowie mit sechs Monaten Verspätung auch für Android und iOS erscheinen soll. Die durchaus ambitionierten Stretchgoals dienen dann unter anderem der Portierung auf Linux, der Einreichung bei Steam sowie Umsetzungen für PS4, Xbox One, PSVita und WiiU. Bis zum 13. Dezember bleibt noch Zeit, die Spendensumme von aktuell gut 25.500 US-Dollar auf das geforderte Ziel zu treiben, für sechs US-Dollar erhaltet ihr das Spiel bei Release für Ouya oder PC und Mac.

Projekt 4: Dex (2D-Action-RPG)
Einen weiteren Abstecher in das Cyberpunk-Umfeld bietet sich euch mit Dex an, dem 2D-Sidescrolling-Action-RPG des tschechischen Studios Dreadlocks. In der fiktiven Stadt Harbor Prime seid ihr auf der Spur einer künstlichen Intelligenz, die an Größenwahnsinn leidet und sich zu einer allwissenden Superintelligenz entwickeln will. Wie ihr euch auf dem Weg zum Ziel verhaltet – schleichender Assassine, gewandter Hacker oder brutaler Revolverheld – ist euch überlassen, wobei die Computer-Realität ähnlich wie bei Shadowrun Returns (GG-Test: 6.5) mittels Avatar bereist und manipuliert werden kann. Und natürlich könnt ihr euren Charakter mit Implantaten aufrüsten, um ihn an euren Spielstil anzupassen.

Um das Grundspiel samt vertonter Dialoge umzusetzen, benötigt das Team 14.000 Pfund, wovon bereits rund 7.200 Pfund durch Backer zusammengetragen wurden. Stretchgoals sind zur Zeit noch nicht bekannt, sollen aber nach Erreichen des Minimalbetrags veröffentlicht werden. Neben der finanziellen Unterstützung bittet das Team auch um eure Stimme bei Steam Greenlight – sollte Dex dort akzeptiert werden, wird allen Unterstützern zusätzlich ein Steamkey zugesagt. Für sieben Pfund soll euch das fertige Spiel DRM-frei zum Release im Juni 2014 gehören, einen kleinen Vorgeschmack gibt der Kickstarter-Trailer.

Kurz & bündig:
The Slaughter – Ein klassisches Point-&-Click-Adventure, angesiedelt im viktorianischen London im Stil eines Film Noir. Als Privatermittler Sydney Emerson klickt ihr euch durch Dialoge und Rätsel, die sowohl im realen London als auch in Sydneys Träumen die Jagd nach einem Serienmörder vorantreiben. Der charmante Pixelstil und der trotz des ernsten Themas vorhandene Humor sollten für vergnügliche Stunden Spielspaß sorgen. Das Entwicklerteam rechnet mit mindestens 8.000 Pfund für die Vollendung des Spiels, wovon bereits rund 2.300 Pfund eingesammelt wurden. Bis zum 13. Dezember muss die volle Summe erreicht sein, um den Release im Juli 2014 zu sichern, und für acht Pfund erhaltet ihr dann auch eine DRM-freie digitale Kopie.

Night in the Woods – Das neue Spiel von Alex Holowka (Aquaria) und Scott Benson besticht vom ersten Augenblick an mit seinem unvergleichlichen Grafikstil, der eine eigentümliche Stimmung aufbaut. Passend dazu scheint auch das Spiel kein simpler Plattformer zu werden. Laut den Entwicklern erwartet euch ein Story-fokussiertes Adventure-/Erkundungsspiel. Die Spielwelt birgt mindestens ein dunkles Geheimnis, und es scheint an euch zu liegen, ob und wie ihr damit umgeht. Dank des ungewöhnlichen Settings konnte das Projekt bereits nach 26 Stunden erfolgreich finanziert werden, bis zum 22. November bleibt noch Zeit, um sich für 15 US-Dollar das fertige Spiel zum Release 2015 versprechen zu lassen.

The Girl and the Robot – Mit ICO und The Legend of Zelda - Ocarina of Time als Vorbild will Flying Carpets Games ein Action-Adventure erschaffen, das durch die Partnerschaft zwischen kleinem Mädchen und starkem Roboter punktet. Auf der Flucht vor einer bösen Königin müsst ihr euch durch ein märchenhaftes Schloss rätseln und die zahlreichen Wachen besiegen, um die langersehnte Freiheit zu erreichen. Bis zum 28. November bleibt der Kampagne noch Zeit, um die aktuell zur Mindestsumme von 15.000 CAD fehlenden 900 CAD zusammenzutragen. Wollt ihr dabei helfen, wird euch für neun CAD eine digitale Kopie des Spiels samt direktem Zugang zur Alpha-Version zugesichert, des weiteren würde sich das Team über eure Stimme bei Steam Greenlight freuen.

Wenn ihr den Fortschritt der in dieser und anderen News auf GamersGlobal vorgestellten Crowdfunding-Projekte verfolgen wollt, ohne euch täglich selbst durch alle Projektseiten klicken zu müssen, legen wir euch den entsprechenden Thread im GamersGlobal-Forum ans Herz. Und natürlich freuen wir uns auch weiterhin über eure Kommentare und Vorschläge – hier in den Kommentaren, im Forum oder per PN an unseren User COFzDeep.

Video:

Roland 17 Shapeshifter - 7107 EXP - 19. November 2013 - 0:48 #

Night in the Woods gefällt mir sehr gut - richtig außergewöhnlich und ein schöner Stil. Darauf wäre ich so schnell nicht aufmerksam geworden - danke für den Artikel.

COFzDeep 17 Shapeshifter - Abo - 7591 EXP - 19. November 2013 - 1:26 #

Gefallen tut es mir auch, ich hab nur noch gar keine Ahnung was genau es wird. Ich vermute ja mal es geht in eine ähnliche Richtung wie Lioness, das ich zum Glück gebackt habe. Mal schauen ob ich für Night in the Woods auch noch Geld finde... irgendwie reizt es mich schon. Aber The Slaughter würde ich auch gern unterstützen... hmpf ^^

CBR 19 Megatalent - Abo - 16796 EXP - 19. November 2013 - 0:49 #

Das Video ist der Knaller.

Roland 17 Shapeshifter - 7107 EXP - 19. November 2013 - 0:53 #

Wenn du das Discourse-Video meinst - das ist auch sehr schön :)

lolaldanee 11 Forenversteher - 754 EXP - 19. November 2013 - 1:31 #

sehr gut ja, da bekommt man sofort lust denen geld zu geben

Maddino 15 Kenner - Abo - 3027 EXP - 19. November 2013 - 1:16 #

Fast schon schade. Bei Kickstarter tauchen immer recht viele interessante Projekte auf aber nur wenige schaffen es wirklich...

COFzDeep 17 Shapeshifter - Abo - 7591 EXP - 19. November 2013 - 1:22 #

Ja, da hilft nur die eigene Kreditkarte zu zücken und/oder Freunde und Bekannte zu mobilisieren. Und da ich ersteres nicht ständig machen kann praktiziere ich Variante 2 immer mal wieder hier ;)

eQuinOx (unregistriert) 19. November 2013 - 5:40 #

Ich bin aktuell noch bei "The Mandate" involviert. Sehr ambitioniertes Projekt... vielleicht etwas ZU ambitioniert. Aber was bisher zu sehen ist, macht viel Hoffnung.
www.kickstarter.com/projects/1964463742/the-mandate

Als Singleplayer sofort gebackt hätte ich zudem "Gridlock-Tactics", ist aber leider MP only. Grafik gefällt mir da sehr gut und das rundenbasierte Gameplay an sich auch... naja, vielleicht werf ich noch ein paar Dollar dazu.
http://www.kickstarter.com/projects/studioparabole/gridlock-tactics

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 2985 EXP - 19. November 2013 - 7:13 #

Was ich derzeit noch unterstütze:
Bolt Riley - ein Adventure im Reggae-Stil, sieht ganz gut aus. Läuft aber nur noch 6 Tage und braucht noch eine Menge Unterstützung.
http://www.kickstarter.com/projects/soundguy/bolt-riley-a-reggae-adventure-game

1979 - Aktiv erlebbare Geschichte der iranischen Revolution. Ich wünsche mir mehr solcher Geschichtsprojekte!
http://www.kickstarter.com/projects/1817380887/1979-revolution-black-friday

...und dank der News jetzt auch The Slaughter.

Maverick 19 Megatalent - Abo - 13596 EXP - 19. November 2013 - 11:16 #

Gute News ! Das Spielprinzip von "Retro World" finde ich echt interessant Schade, dass bisher nur so wenige gebacked haben, sieht wohl nicht so aus als würde die KS-Aktion von der Finanzierung erfolgreich verlaufen.

Das Video von "Night in the Woods" gefällt mir auch richtig gut, das hat was. :)

Marco Büttinghausen 18 Doppel-Voter - Abo - 11130 EXP - 19. November 2013 - 12:54 #

schöne Sachen dabei. Dex hab ich mal gebacked.

RoT 16 Übertalent - 4076 EXP - 19. November 2013 - 15:07 #

ja, wieder eine sehr gute kickstarter news....

danke dafür

joker0222 20 Gold-Gamer - Abo - 24818 EXP - 19. November 2013 - 18:06 #

Super Arbeit. Danke für diese Zusammenstellung!

Maverick 19 Megatalent - Abo - 13596 EXP - 19. November 2013 - 18:29 #

Absolut verdient, dass die News zur Top-News wurde :)

Freylis 18 Doppel-Voter - 9553 EXP - 19. November 2013 - 21:35 #

Super Sache, COFzDeep! Danke fuer die grandiose Zusammenstellung der KS-Neuigkeiten. Ich als totaler Indie-Junkie freue mich ueber jede Meldung aus der Szene und einige der Titel oben klingen wirklich vielversprechend. :]

COFzDeep 17 Shapeshifter - Abo - 7591 EXP - 19. November 2013 - 22:11 #

Danke Danke und Bitte Bitte :) leider kann ich das nicht (haupt)beruflich machen, wäre ne schöne Tätigkeit ^^

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 6731 EXP - 19. November 2013 - 22:15 #

Kickstart it!

COFzDeep 17 Shapeshifter - Abo - 7591 EXP - 19. November 2013 - 22:20 #

Hmmm, stimmt, wäre einen Versuch wert ^^ aber mindestens bis Sommer '14 muss ich noch so durchhalten, mitten in der Diss abzubrechen wäre wohl doch irgendwie zu bekloppt ;)

Wuslon 17 Shapeshifter - Abo - 8942 EXP - 19. November 2013 - 22:58 #

Danke für die Vorstellung der Projekte.

Und der Trailer für Dyscourse ist ja mal echt spitze :-)

Feyd Braybrook (unregistriert) 20. November 2013 - 13:14 #

Nights in the Woods - sowas muss man einfach unterstützen, damit Games nicht ewig als 3D-Projektionsfläche für Nerd-Phantasien abgestempelt werden.

Vampiro 17 Shapeshifter - Abo - 8501 EXP - 20. November 2013 - 13:32 #

Ganz starke News und Uebersicht. Danke!

Labrador Nelson 21 Motivator - Abo - 30703 EXP - 20. November 2013 - 19:15 #

Gutes dabei.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Owlchemy Labs
Owlchemy Labs
3. Quartal 2014
0.0
andereanderePC
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang