PS4: Hardware-Probleme zum Start // Sony untersucht [Upd.]

PS4
Bild von joker0222
joker0222 88206 EXP - 27 Spiele-Experte,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

15. November 2013 - 9:58 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 239,60 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 15. November 2013:

Sony hat gegenüber Gameinformer nähere Informationen zu den erwarteten Ausfallraten der PS4 verlauten lassen. Danach rechnet der Konzern mit einem Anteil von 0,4 Prozent an fehlerhaften Geräten. Zudem seien die jetzigen Berichte über Defekte innerhalb der Erwartungen bei einem Konsolen-Launch. Im Rahmen der diesjährigen Tokyo Game Show verkündete Andrew House, der President und Group CEO von Sony Computer Entertainment, eine Prognose von fünf Millionen verkauften Einheiten bis zum Ende des Geschäftsjahres im März 2014 (wir berichteten). Bei der genannten Ausfallrate könnten dann etwa 20.000 Konsolen mangelhaft sein.

Ursprüngliche Meldung vom 14. November 2013:

Kurz vor dem offiziellen Start von Sonys PS4 am 15. November in den USA gibt es vereinzelte Berichte zu Hardware-Problemen von Besitzern, die die neue Konsole schon frühzeitig erhalten hatten. Sowohl die Redaktionen von Kotaku sowie IGN haben demnach jeweils mit einer defekten PS4 zu kämpfen. Bei IGN funktionierte die Konsole bis zum Herunterladen der Netflix-App ordnungsgemäß, gab dann aber kein Bild mehr aus. Auch auf Reddit gibt es Problemmeldungen von einzelnen Usern. So konnte sich ein Gewinner des "Play the Future First"-Wettbewerbs nur kurz über seine neue PS4 freuen, da sie sich erst gar nicht starten ließ. Andere Meldungen bei Neogaf sprechen von Problemen mit dem HDMI-Ausgang, sodass kein Signal am Fernseher ankäme. Shuhei Yoshida, Chef der Sony Worldwide Studios, äußerte sich mittlerweile dazu über Twitter:

Seid versichert, wir untersuchen die gemeldeten Probleme mit der PS4. Verglichen mit der Anzahl der ausgelieferten Einheiten handelt es sich nur um eine sehr geringe Menge [an betroffenen Geräten]. Wir nehmen an, dass es sich um Einzelfälle handelt.

Für alle frühen Kunden bleibt zu hoffen, dass er damit Recht behält und nicht ein ähnlich verbreitetes Hardware-Problem, wie mit dem berüchtigten "Yellow Light of Death" – kurz YLOD – nach der Markteinführung der Vorgängerkonsole PS3 droht. Kotaku bemängelt zudem, dass die PS4 aufgrund ihres Designs nicht standfest genug ist und bei horizontalem Betrieb wackelt. Einen Workaround haben sie auch, ihr könnt ihn euch im eingebundenen Video anschauen.

 

Video:

hergesknapp 11 Forenversteher - 661 - 14. November 2013 - 23:18 #

Was ist nur los mit den Leuten?!
Hat man früher seinen DVD-Player oder Videorekorder mit dem Mikroskop untersucht und geschaut ob dieser wackelt oder nicht?

Dieser ganze "Hype" bzgl. technischer Defekte ist doch lächerlich.
Natürlich ist es ärgerlich, wenn so ein Defekt auftritt.
Dass dies von der Presse aufgegriffen, und zum Launch einer Konsole in den Raum geworfen wird ist doch logisch.

Ich sehe das ganz gelassen und werde mich damit nicht weiter beschäftigen.
Ich denke solche Videos wie oben gezeigt, stiften die Leute doch nur an, irgendwelche Dinge zu probieren um dann festzustellen es ist etwas nicht in Ordnung.
Ist schon so ein bisschen iPhone-Like, wo die Leute mit einem Mikroskop ihr iPhone auf mögliche Fertigungstoleranzen untersuchen.

Farang 14 Komm-Experte - 2404 - 14. November 2013 - 23:58 #

ich weiss nicht das die konsole wipped ist ein problem. wenn die blue ray rotiert gibt es vibrationen und dabei kann die konsole leicht wippen und die disc dabei zerkratzen....stellt für mich ein problem da

Jens Janik 12 Trollwächter - 1106 - 15. November 2013 - 14:54 #

Da ist der Unterschied dass du dir bei defekten Videorekordern oder DVD einfach einen anderen besorgen konntest. Aber wenn du die Playstation 4 willst, brauchst du die Playstation 4.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 15. November 2013 - 17:04 #

Umtausch gegen eine funktionierende PS4...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 15. November 2013 - 17:54 #

Wenn sie bis Anfang nächsten Jahres ausverkauft ist wird das aber schwierig.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 15. November 2013 - 20:47 #

Wie jede andere Firma auch hat Sony für so einen Fall normalerweise Konsolen in der Hinterhand. Schließlich ist mit einer gewissen Ausfallrate einfach zu rechnen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 15. November 2013 - 22:13 #

Da wäre ich mir nicht immer so sicher, ich kannte eine engl. Autofirma die hatte nicht mal Frontscheiben auf Lager/oder als Ersatzteil vorhanden.

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 15. November 2013 - 22:23 #

Drum gibts kaum mehr englische Autofirmen, Sony gibts aber noch immer ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 15. November 2013 - 22:53 #

Die gibt es immer noch, bauen Geländewagen nur wechseln die mir zuhäufig den Besitzer um jetzt genau zu wissen zu wem sie gehören. Damals wurde sie kurz zuvor von einer bayrische Automobilmarke an eine amerikanische verkauft. Aber das Premiumsegment der amerikanischen Firma wurde auch schon vor etlichen Jahren abgestossen. ;)

Roland 18 Doppel-Voter - 10848 - 15. November 2013 - 23:20 #

Ach, das haben die Leute schon immer getan, schon mit ihrem Videorekorder in den 80er. Nur posten heute die Leute ihre Inhalte ins Netz und sobald die Masse zuschaut, kommentieren sie. Wer suchet der findet und irgendwo gibt es im Netz immer Leute, die sogar bei einer Six Sigma Risk Priority Number von 1 ausrasten würden. Das gute früher war zumindest das diese Leute unter sich waren und man seine Ruhe hatte. Wer sich heute zu etwas informiert stößt zwangsläufig über Youtube, Facebook oder sonst wo über den Hype, Fanboys, Hater usw ... und muss für sich abwägen ob er sich das antut, nur liest, es sogar annimmt, mitmacht oder es meidet.

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 14. November 2013 - 23:35 #

Tja, ich weiß, warum ich schon seit Jahren kein Early Adopter mehr bin.

Day-One-Patches sind bei HW nicht ganz so einfach.

RomWein 14 Komm-Experte - 2171 - 15. November 2013 - 16:56 #

Also bei Sony und MS habe ich schon immer abgewartet, bis min. die erste Hardware-Revision auf dem Markt war und bin bisher damit eigentlich sehr gut gefahren. Wird daher weiter so gehandhabt und jede Meldung über defekte Konsolen-Hardware bestätigt mich bei meiner Entscheidung. :D

Nachtfischer 16 Übertalent - 5494 - 16. November 2013 - 14:59 #

Dito, ich warte ab!

1000dinge 15 Kenner - P - 2968 - 18. November 2013 - 13:34 #

Scheint offenbar wirklich ein etwas größeres Problem zu sein, wenn man sich die Amazon.com Bewertungen so anschaut. Mal abwarten was sich da die nächsten Tage tut und wie Sony mit betroffenen Kunden umgeht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. November 2013 - 14:04 #

Solche Amazon.com-Bewertungen?
"Wow, I would call it a waste of money but it does not even worth the paper that money printed on. I didn't buy this piece of garbage but my friend did so I am reviewing it for him. I knew that all Xbox One bashers would pay it heavily by switching sides. So this is what karma gives you and all I can say is enjoy it suckers."

1000dinge 15 Kenner - P - 2968 - 18. November 2013 - 16:49 #

Von all den lyrischen Worten abgesehen zählt dies wohl auch als DOA. Da aber in der Regel eher die Leute eine Bewertung abgeben, die ein Problem haben muss man die Anzahl der 1-Stern-Bewertung sehr vorsichtig betrachten.
Fakt ist aber, das es offenbar diverse DOA gibt und deshalb bin ich gespannt 1.) als wie groß sich das Problem in den nächsten Tagen wirklich herausstellt und 2.) Wie Sony damit umgeht.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 14. November 2013 - 23:35 #

Vielleicht kommt ja noch eine App für die PS4 die misst wie hoch man die Konsole in die Luft geworfen hat? ;-)

Mal gucken was der Heinrich Morgen über seine PS4 zu berichten weiss. Freu mich drauf.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 14. November 2013 - 23:45 #

Jo, freue mich auch auf Heinrichs Test der PS4!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 14. November 2013 - 23:45 #

Übermorgen ist der Heinrich leider erst dran mit dem Test/Vorstellen der PS 4.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 15. November 2013 - 0:27 #

Stimmt. Da war ich wohl schon im Wochenende.

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 14. November 2013 - 23:41 #

Aber besser macht es das doch nicht, wenn ich 10 PS4 austeile und 7 davon kaputt sind...
Und es wobblet!

immerwütend 21 Motivator - P - 30639 - 15. November 2013 - 0:36 #

Ja, genau das stimmt bedenklich... zumal nun wirklich jedem klar sein müsste, dass gerade die vorab verteilten Geräte besonders genau unter die Lupe genommen werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12519 - 14. November 2013 - 23:53 #

Was Probleme bei einem Konsolen Launch, welch Überraschung :D
Wäre ne News wert wenn es mal keine Probleme nach einen Launch gäbe, na evtl bei der Xbox One.

Blueberry (unregistriert) 14. November 2013 - 23:53 #

Juchu, eine Next-Gen Bash-News. Sowas hatten wir ja noch nie.

Ich sag euch mal was: Jedes komplexe Elektronikprodukt für den Consumer Bereich hat eine Ausfallrate von ca. 3% bei der Markteinführung.

Solange nicht wie bei der Xbox 360 die gesamte Erstauslieferung der ersten 16 Monate einen Designfehler hat, der zwangsläufig zum Ausfall führt, sollte man die Füße mal still halten...

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68292 - 14. November 2013 - 23:56 #

wer basht jetzt grad??

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 15. November 2013 - 22:58 #

Meine Release Day X360 kämpft wacker weiter!

blobblond 19 Megatalent - 18200 - 16. November 2013 - 8:59 #

Meine Release Xbox aus dem Jahre 2002 die läuft und läuft und läuft,genau wie mein Release PS2,Gamecube und Dreamcast!

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 16. November 2013 - 10:00 #

Mein Sharp MZ-800 von 1987 läuft auch noch perfekt. Ebenso der C64 und der Atari 7800. Aber auch der 386er von 1991. ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 17. November 2013 - 1:39 #

Ich hab auch ähnlich alte noch funktionierende Elektronik. Das ist nicht der Punkt.
Aber der X360, zumindest der ersten Generation, wird doch so eine hohe Ausfallrate nachgesagt...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12262 - 15. November 2013 - 0:34 #

Wird schon:) Ich freu mich sehr auf die neuen Konsolen auch wenn ich bis Februar warte:)

Farang 14 Komm-Experte - 2404 - 15. November 2013 - 8:52 #

jap bis dahin warte ich auch ..bis watch dogs ,drive club erscheint ;)

eQuinOx (unregistriert) 15. November 2013 - 0:55 #

Nachtrag: "Zur Überbückung der Reparaturzeit stellt Sony den enttäuschten Kunden einen Gaming-PC kostenlos zur Verfügung, um von Anfang an 1080p-Feeling zu schnuppern".

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68292 - 15. November 2013 - 1:00 #

Der Bierdeckel zum Drunterlegen ist übrigens nicht mit dabei! Ebenso wie Batterien!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 15. November 2013 - 2:15 #

Acht Post-It's, kein Bierdeckel! ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 15. November 2013 - 3:44 #

Hieß es nicht eh, man solle die Konsole gar nicht aufrecht hinstellen, sondern flach hinlegen!? Dachte der Unsinn wäre mit der neuen Generation endlich gegessen!?

Haben die alle kein Hirn? Optisches Laufwerk und aufrecht hinstellen... *facepalm*

Ansonsten: Übliche Defekte halt. Und die Presse bauscht auf. Peinlich... Fragt sich nur ob für Sony oder für die Presse...

/*Edit:
Ok, grade gesehen, geht ja net um Aufrecht hinstellen, sondern dass die Gummifüße das zum Wackeln bringen... Tja, mein Gott... Unschön, aber das ist schließlich kein Tisch. Das Ding steht im HiFi Rack und gut ist. Scheißegal ob das ein bisschen wackelt...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 15. November 2013 - 6:06 #

Ach, ich hab meine Xbox 360 jahrelang aufrecht betrieben. Weder Laufwerk, noch eine Spiele-DVD wurden beschädigt. Auf der PS2 war es genauso. Das ist einfach nur "German Angst". ;-)
Man sollte die Konsole natürlich nicht im Betrieb mit eingelegter Disc aufrecht stellen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9588 - 15. November 2013 - 11:15 #

Ich hab es einmal geschafft. Bin während des Betriebs gegen die Konsole gekommen. Nach einem knirschenden Geräusch war die Disc hinüber. Seitdem liegt die Box bei mir nur noch.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 15. November 2013 - 9:52 #

Jo die Leute früher haben sich den Discman auch immer horizontal in die Tasche geklemmt.

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 15. November 2013 - 10:54 #

Lol :D

Scythe 12 Trollwächter - 852 - 15. November 2013 - 14:45 #

Da musste ich mich hier auf der Arbeit jetzt aber sehr zusammenreißen, um bei der Vorstellung nicht laut zu lachen. :D

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 15. November 2013 - 17:06 #

Besser war das, der hatte ohnehin ständig derbe Aussetzer.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 18. November 2013 - 14:58 #

"Hörst du gerade Musik, oder freust du dich so, mich zu sehen?"

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 16. November 2013 - 14:21 #

Das mit dem aufrecht hinstellen war übrigens die Aussage von Microsoft zur Xbox One, da ging es nicht um die PS4

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 17. November 2013 - 1:40 #

Naja wie dem auch sei... Die wird natürlich hingelegt. Alles andere ist beKNACKt.

Jadiger 16 Übertalent - 5086 - 15. November 2013 - 4:21 #

Auf Ign sieht es nicht nach geringer Ausfallrate aus. Wenn jetzt schon bekannt ist das einige Konsolen ein Problem mit dem HDMI Port haben nach ein paar Tagen kein Signal mehr ausgegeben wird, ist das schon heftig. Weil es nicht gerade wenige Ausfälle waren bei einer Menge die nur Presse und Verloser betrifft sind das schon keine 3% mehr wenn man sich die Foren ansieht.
Einzel Fälle haben nicht immer den gleichen Hdmi Fehler, wenn das wirklich die ganze Produktion betrifft dann werden einige Leute davon Betroffen sein. Sony würde niemals kurz vor Lunch zugeben das die Ausfälle wohl möglich recht sein könnte. Man kann keine Ausfallrate Berechnen wenn man nicht mal selber genau weis an was es liegt. Wen die Ausfallrate 20% Betragen würde, wie wahrscheinlich wäre es das Sony das zugibt? Würden sie das machen wäre Sony in großen Schwierigkeiten sie Pokern jetzt einfach und hoffen das es nicht vermehrt zu den HDMI Fehler kommt.
Ich bin echt gespannt was die Ursache ist so ein Problem kann ja viele Ursachen haben. Wenn es ein Problem mit der Apu ist dann haben sie ein echtes Problem das wäre aber der schlimmste Fall wenn in der Apu Fertigung geschlammt wurde.

Punisher 19 Megatalent - P - 15355 - 15. November 2013 - 7:26 #

Abwarten... wenns wirklich eine zweistelliger Prozentsatz ist wäre das sehr ärgerlich, vor allem weil ja in diesem Jahr kaum noch mit Ersatz zu rechnen ist... bis spätestens Ende nächster Woche sollten wir ein Gefühl dafür haben, wenn wirklich die HDMI-Ports reihenweise ausfallen. Aber du hast recht, zum jetzigen Zeitpunkt würde Sony das sicher nicht zugeben.

Die Sache mit den Standfüssen ist wahrscheinlich nicht schlimm, solange die Rotation der Disc kein Kippeln verursacht... höchstens ein bisserl peinlich, weil sowas halt echt schlampiges Produktdesign ist, an drei von vier Ecken ein Standfüsschen anzubringen... Beeinträchtigt die Funktion nicht und ist natürlich subjektiv kein Beinbruch, sowas hinterläßt aber finde ich bei einem rel. teuren Produkt, das "Premium" sein soll schon einen leicht faden Beigeschmack, wenn ichs gleich zu beginn mit PostIts oder einem Gummifüsschen zum Drunterkleben "fixen" muss.

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 15. November 2013 - 10:55 #

Naja, meinst du, es ändert viel, wenn sie bis nach dem Mittagessen damit warten? Kommt doch aufs gleiche raus.
:p

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 15. November 2013 - 17:00 #

Gedankendieb! Gib ihn wieder her! ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12327 - 15. November 2013 - 7:49 #

Hoffentlich geht meine in 2 Wochen problemlos^^ Meine PS3 Erstauflage läuft bis heute ohne Probleme. Bei der Xbox 360 habe ich mittlerweile die dritte^^ Zum Glück geht alles über Garantie.

KornKind 13 Koop-Gamer - 1345 - 15. November 2013 - 8:46 #

Meine PS3-Erstauflage las nach etwas mehr als einem Jahr keine Blurays mehr.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 190438 - 15. November 2013 - 11:10 #

Ich hoffe auch, dass meine Erstauflage der PS4 sehr lange hebt oder wenigstens innerhalb der Garantiezeit nen Defekt erleidet. Bei meiner alten PS 3 ist mir das nach Ablauf der Garantiezeit passiert (Bluray-Laufwerk defekt), da hab ich bei nem passenden Angebotspreis zugeschlagen und mir ne neue Slim PS3 zugelegt.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 15. November 2013 - 17:01 #

Nanana, nicht so rumschwäbeln, versteht doch kaum einer. :D ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 30639 - 15. November 2013 - 17:04 #

Hehe, stimmt... da muss man schon eine schwäbische Freundin haben ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 190438 - 17. November 2013 - 10:32 #

Awwer isch kumm doch aus dä Palz... :)

memphis 12 Trollwächter - 867 - 15. November 2013 - 11:22 #

Genau so wie bei mir. Erste dicke PS3 noch (aus dem Metal Gear Solid Bundle) und die dritte xbox. Muss dazu aber auch sagen das ich zu 80% mit der Xbox spiele und mit der PS3 eigentlich nur Blu Ray gucke

Punisher 19 Megatalent - P - 15355 - 15. November 2013 - 7:54 #

Lustig ist vor allem, dass einer der Gewinner eines Preisausschreibens seine defekte PS4 nicht umgetauscht bekam, weil die ja erst am 15. rauskommt, laut Support. Zumindest wenn man anderen Seiten und seinen eigenen Postings glaubt. Da musste ich als Sony-Support-Opfer echt lachen, was anderes hatte ich fast nicht erwartet.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13932 - 15. November 2013 - 9:11 #

Herr Gott, eine geringe Auswahlquote ist ganz normal. Kein technisches Erzeugnis wurde perfekt geschaffen. Und wenn man eine defektes Gerät bekommt, tauscht man es einfach aus.

Das Internet wird immer lächerlicher.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 15. November 2013 - 9:33 #

Genau das ist ja die Frage, die aktuell im Raum steht: ob die Ausfallquote tatsächlich so gering ist, wie Sony das im Moment noch behauptet. Ich erinnere in dem Zusammenhang nur mal daran, dass Microsoft bis Mitte 2007 gebraucht hat, um die Konstruktionsfehler der Xbox 360 und die hohe RROD-bedingte Ausfallrate einzugestehen.

WENN es bei der PS4 ein ähnlich verbreitetes Problem geben sollte, dürfte es vermutlich etwas dauern, bis wir da offizielle Bestätigung bekommen.

Natürlich hoffe ich aber - schon allein im Sinne der Early Adopter - dass diese Berichte wirklich nur unglückliche Einzelfälle sind und nicht auf ein generelles Problem der PS4-Architektur hindeuten.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13932 - 15. November 2013 - 16:58 #

Anderer Fall, da waren es mehr als 50% und danach sieht es jetzt nicht aus.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 15. November 2013 - 18:44 #

... glaubst du ernsthaft, dass am allerersten Tag des Xbox360-Launches bereits 50% der Maschinen ausgefallen waren?

Falls du dich mit den 50% auf die Game Informer Umfrage von 2009 beziehst: die fand fast vier Jahre nach Konsolenlaunch statt. Natürlich sind in der Zeit wesentlich mehr Geräte ausgefallen als heute PS4-Konsolen nur einen Tag nach Launch. Auch der RROD war am Tag nach Xbox360-Launch noch niemandem ein Begriff und nur wenige tatsächliche Ausfälle bekannt.

OB die PS4 hier ein Problem ähnlichen Ausmaßes wie damals die ursprüngliche Xbox360 besitzt, werden wir frühestens in ein paar Monaten einschätzen können (wie damals bei der Xbox 360).

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. November 2013 - 9:42 #

Die defekte PS4 von Kotaku funktioniert wieder, es lag an einem Stück Metall das beim einstöpseln des HDMI-Kabels so verbogen wurde, dass die Pins verdeckt wurden. Ist sehr simpel zu beheben, in dem man einfach das Metall zurückbiegt, Kotaku kann aber nicht sagen ob es ein Produktionsfehler ist oder ob sie das Kabel zu unachtsam eingesteckt haben.

http://kotaku.com/good-news-about-our-once-broken-ps4-1464813671

Also alles nur halb so wild.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2619 - 15. November 2013 - 10:08 #

Aber Hauptsache erstmal ein großer Aufschrei - herrlich, diese Medienwelt :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. November 2013 - 10:15 #

Ist aber verständlich, ich hatte selber drei RRoD mit meiner 360. Ein verbogenes Stück Metall das man zurückbiegen dagegen, kenne ich noch aus meiner PC-Zeit. :-D

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 15. November 2013 - 10:39 #

Hatte ich erst gestern im Büro wieder. Herrliches rosa Bild auf dem Beamer, weil ein Pin des VGA-Kabels verbogen war.

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 15. November 2013 - 13:14 #

Neulich bei einer Konferenz gewesen wo fast einen ganzen Nachmittag lang alle Präsentationen einen kräftigen Stich rosa hatten dank eines Problems mit dem VGA Kabel :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11438 - 15. November 2013 - 11:30 #

Erinnert mich an einen Arbeitskollegen, der eine PS/2 Tastatur anschließen wollte... Als ich Minuten später dazu kam und mir den Stecker angesehen habe, war klar warum es nicht geht: Er hat es tatsächlich geschafft, alle Pins zu plätten. Nicht nur ein wenig, die waren echt sowas von platt und krumm.... Und das bei einer alten (lies: genialen) IBM-Tastatur. :-/

Toxe 21 Motivator - P - 27976 - 15. November 2013 - 11:43 #

IBM Model M? Steht an meinen PC angeschlossen auf meinem Schreibtisch. :-)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 15. November 2013 - 10:22 #

So ist das. Früher hat man laut "Windows ist soooo scheisse, nichts funktioniert!" gebrüllt bei so einer Situation.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4389 - 15. November 2013 - 11:20 #

Das war es ja auch, aber wir hatten nichts besseres und am Ende ging es ja dann doch irgendwie.

Unvergessen der Fehler, der damals bei der Installation von Outcast durch DirectX 6 verursacht wurde. Ich habe das Spiel zwei Mal in den Laden zurückgebracht und umtauschen lassen, dabei musste man einen gepatchten Installer verwenden, der aber mangels Internet schwer zu bekommen war. Schliesslich konnte ich erst vier Monate nach Release endlich spielen. Aber was für ein Spiel!

Arparso 15 Kenner - 3025 - 15. November 2013 - 11:35 #

Ohhhh ja, DER Fehler hat auch bei mir und einigen Bekannten für jede Menge Unterhaltung gesorgt. ;)

Allerdings muss ich fair sein: das Problem war der Outcast-Installer, nicht DirectX. Der versucht am Ende, DirectX zu installieren. Hat man allerdings bereits eine aktuellere Version auf dem Rechner, schlägt dieser Teil fehl und die gesamte Outcast-Installation wird still und heimlich wieder von der Platte gelöscht ... komplett ohne Fehlermeldung. Dadurch ahnt man gar nichts Böses und meint, der Installer hat sich nach erfolgreicher Installation einfach selbst beendet. Erst wenn man das vermeintlich grad installierte Spiel nicht finden kann, wird man stutzig ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 15. November 2013 - 12:20 #

Ich habe viele PCs in der Werkstatt gehabt, bei denen Mainboard, Grafik, Speicher oder Festplatten kaputt waren. Die Besitzer waren allerdings der festen Überzeugung, das MUSS Windows gewesen sein. Windows war immer Schuld. "Gestern ging die Festplatte noch, heute nicht mehr, das kann doch nicht sein!" - Doch, genau das beschreibt einen Defekt :D . Gestern war Oma noch am Leben, heute ist sie vom Bus überfahren worden. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. November 2013 - 14:16 #

Das war bestimmt auch die schuld von Windows!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11438 - 15. November 2013 - 11:43 #

Früher war man so abgestumpft, da hat man stillschweigend formatiert.^^

anno1 (unregistriert) 15. November 2013 - 12:02 #

Das schreien viele heute noch ;)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4389 - 15. November 2013 - 10:46 #

Eine Ausfallquote von 0.4% ist äusserst ambitioniert und es wäre schon ein Qualitätsmerkmal für Sony, wenn sie sich als realistisch herausstellen würde. Ich spekuliere jetzt einfach mal, die Defekte von IGN & Co. waren unglückliche Zufälle.

Ich habe wenig Erfahrung mit Konsolen aber es scheint mir schon, dass der PC da langsam durch die Hintertür hereinkommt. Patches, Bugs, Installationen, überladene Betriebssysteme und unerklärliches Verhalten - das war doch bislang eine notwendige Bedingung des PC-Gaming. Wir kriegen euch alle.

Toxe 21 Motivator - P - 27976 - 15. November 2013 - 11:29 #

Ja 0,4% wäre schon extrem gut beim Launch einer komplett neuen Hardware.

Naja, muß man erst mal in Ruhe beobachten, jetzt wo unsere amerikanischen Beta-Tester ihre Geräte in die Hände bekommen. Jetzt schon in Panik auszubrechen, wegen der paar kaputten Geräte, macht auf jeden Fall keinen Sinn.

Lipo 14 Komm-Experte - 2076 - 15. November 2013 - 10:53 #

Ich muss mir unbedingt ein gute Lupe besorgen , um meine XBox one ganz genau zu untersuchen . Ich würde an der Ecke einfach was drunter machen . Was denkt der Typ, was er für die PS4 bezahlt hat ? 1000 $ ?

Tomate79 16 Übertalent - P - 4124 - 15. November 2013 - 18:06 #

Ich vermute mal, dass sein Tisch nicht ganz eben war ;0)

Punisher 19 Megatalent - P - 15355 - 15. November 2013 - 20:51 #

Schau dir das Video an. :) So wie die Standfüße angebracht sind ist es unausweichlich, dass die Konsole "kippelt" wenn man da auf diese Ecke drückt, weil diese Ecke frei "schwebt" und nicht gestützt ist. Die Frage ist, ob das jetzt wirklich ein "schlimmer" Designflaw ist, der eventuell wie oben gemutmaßt die Lebensdauer der Disks negativ beeinflußt oder halt ein "nicht richtig mitgedacht, aber technisch egal"-Flaw wie die im ausgeschalteten Zustand nicht zum Laden der Controller verwendbaren USB-Ports vorne zusammen mit dem 50 cm-Kabel, das bei der PS3 mitgeliefert wurde.

Der erste Falle wäre peinlich für Sony, der zweite... naja, nur insofern dass echte Fans halt von "ihrer" Marke ein perfektes und durchdachtes Gerät erwarten. Ich kann das nachvollziehen, wenn ich ein neues "Spielzeug" bekomme auf das ich mich ewig freue und das hat dann IRGENDEINEN unbedeutenden Makel bin ich pissed. In jungen Jahren wäre ich da wahrscheinlich auch geneigt gewesen, den "Mist" in die "Tonne" zu kloppen vor Wut. ;-)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 15. November 2013 - 21:02 #

Ich versteh das auch nicht, wenn man draufdrückt wackelt es. Und? Wie oft werde ich wohl vor meiner PS4 sitzen um die Ecke nach unten zu drücken?

Wenn ich meinen TV, der auf seinem mittig angebrachten Standfuß steht, links oder rechts von oben draufdrücke, neigt er sich auch leicht in die jeweilige Richtung, drehe ich deshalb ein Video in dem ich Bücher unterlege, damit das nicht mehr passiert?

Ne, das Video raff ich nicht, absolut sinnlos.

Goldfinger72 15 Kenner - 3123 - 15. November 2013 - 11:13 #

Meine erste Xbox ist abgeraucht kurz nach dem Kauf (Laufwerk defekt), meine 360 hatte nach kurzer Zeit einen RoD, mein Pioneer DVD-Player hatte nach zirka 3 Wochen den Dienst versagt und mein erstes Smartphone (HTC Desire) war auch schnell defekt. Bei einem Arbeitskollegen hat sich letzte Woche der Akku seines S4 aufgebläht...

Von daher lässt mich so eine News in einem gewissen Rahmen kalt... :o)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 15. November 2013 - 13:04 #

Du scheinst das "Glück" ja magisch anzuziehen.
Für den PC war mein erstes (Slot-In) DVD-Laufwerk von Pionieer, also so von 1996, und das lief noch bis letztes Jahr hervorragend (mangels Faulheit und Lautstärke nicht mehr in den neuen PC mitgenommen). Wohingegen mir 2 Multibrenner von LG jeweils kurz nach 2 Jahren den Dienst quittiert haben. Nach den guten Erfahrungen habe ich mir dann einen Pioneer BluRay Multibrenner zugelegt und ich hoffe er hat noch die Qualität der alten Geräte.

Goldfinger72 15 Kenner - 3123 - 15. November 2013 - 13:49 #

Ja, wenn von 10.000 Kartons in einem davon ein defektes Gerät ist, bin ich garantiert der Richtige, dieses zu finden! :-)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2619 - 15. November 2013 - 14:00 #

Dann macht dich bei Sony vorstellig, die nehmen dich mit Kusshand, wenn du alle defekten Geräte aussortieren kannst ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 15. November 2013 - 13:23 #

Bei mir sind es DVD Brenner die innerhalb kürzester Zeit den Geist aufgeben. Mein aktuelles Laufwerk fängt auch schon wieder an seltsam zu rumpeln. Das hat aber eh schon 7 Monate durchgehalten, Respekt. Meine erste SSD war beschädigt und musste umgetauscht werden. Die nächste hat 3 Monate durchgehalten. Letzten Monat war es wieder Zeit für den Umtausch, diesmal eine SSD von Intel, die machen angeblich am wenigsten Probleme. Schau mer mal. Meine Konsolen waren da bis jetzt verhältnismäßig problemlos. Die PS hängt sich ab und zu auf wenn ich DJ Hero 2 'falsch' beende aber davon abgesehen bis jetzt keine Probleme gehabt, auch nicht mit der Xbox *auf Holz klopf*

Elektronisches mag verbreiteter sein, meine Freundin hat aber die phänomenale Gabe mechanische Schlösser zu zerstören. Ich weiß nach wie vor nicht wie sie es macht, aber ich musste jedes Schloss in meiner Wohnung bereits reparieren lassen oder sogar tauschen... und grad letzte Woche brach der Schlüssel im Fahrradschloss ab.

Goldfinger72 15 Kenner - 3123 - 15. November 2013 - 13:52 #

Ich hoffe, deine Freundin arbeitet nicht im Gefängnis bei all den Schlössern dort... :-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 15. November 2013 - 15:38 #

"Er hätte wegen guter Führung 6 Monate früher raus sollen, aber wir kriegten das Schloss einfach nicht mehr auf..."

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 15. November 2013 - 18:29 #

Meine erste SSD (noch eine Samsung 830) schnurrt jetzt seit gut einem Jahr problemlos. Und das soll auch so bleiben. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 15. November 2013 - 22:24 #

Ich war am wanken zwischen Samsung und Intel, hab mich nun für Intel entschieden. Meine erste SSD war von OCZ, von denen lass ich in Zukunft die Finger...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9942 - 15. November 2013 - 22:37 #

Dummerweise: Neue Intel SSDs haben ebenfalls Sandforce Controller verbaut... Der selbe Schrott wie in den ganzen Billig SSDs von OCZ und Co...
IMHO führt derzeit kein Weg an Samsung vorbei. (Einzelne Ausnahmen bestätigen die Regel.)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21367 - 15. November 2013 - 17:39 #

Haettest du nicht alle deine Boni auf "Speed", "Dexterity" und "Strength" verteilt, sondern auf "Luck" gesetzt, waere dir das alles erspart geblieben. ;)

andreas1806 16 Übertalent - 4953 - 15. November 2013 - 11:27 #

0,4 % ?
von was ?
Das is ja mal wieder typisch...
0,4 % von allen bisher produzierten/in den Handel gelieferten Ps4 ?
Und wieviel Prozent von den Ps4, die "zu früh" beim Kunden gelandet sind
?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. November 2013 - 11:36 #

0,4% von all den bis Ende März ausgelieferten 5 Millionen. Von den PS4 die vor dem Launch bei Kunden landeten, sind 6 defekte Fälle der circa 4.000 Taco Bell-Konsolen bekannt, also 0.15%.

DarkVamp 12 Trollwächter - 905 - 15. November 2013 - 14:08 #

Und nun ist das PSN total überlastet und die Leute können den Day1 Patch nicht laden lil

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. November 2013 - 14:15 #

Deswegen hat Sony das Update für US-Kunden schon vorher veröffentlicht, damit man es ohne Internet an der PS4, per USB-Stick installieren kann.

http://m.us.playstation.com/support/systemupdates/ps4/pc_update/index.htm

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 15. November 2013 - 14:58 #

Das wäre aber doch zu einfach, lieber weiter meckern. ^^

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 15. November 2013 - 15:07 #

Was ein großteil der Käufer wahrscheinlich gar nicht mitbekommen hat^^

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 15. November 2013 - 17:42 #

Die PS4 hat scheinbar 256 MB zusätzlichen RAM, der für das Aufnehmen der letzten 15 Minuten Gameplay verwendet wird:

http://semiaccurate.com/forums/showthread.php?p=199893#post199893

Außerdem unterstützt sie AMDs TrueAudio Technologie (http://www.anandtech.com/show/7400/the-radeon-r9-280x-review-feat-asus-xfx/4)

https://twitter.com/AMDGaming/status/400668118998978560

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 15. November 2013 - 17:44 #

Trueaudio ist eine gute Nachricht, vielleicht wird dem Gamesound dann wieder mehr, Vorsicht Wortspiel, Gehör geschenkt.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4124 - 15. November 2013 - 18:17 #

Die PS3 hat in der Regel auch guten Sound abgeliefert, dank der Speichergröße einer BluRay. Auf die Xbox 360 möchte ich hier nicht eingehen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24225 - 15. November 2013 - 18:30 #

Die Xbox One hat ebenfalls einen dedizierten DSP-Chip, könnte also was werden.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 15. November 2013 - 19:40 #

Ja aber Trueaudio bedeutet, dass zumindest AMD-Nutzer auf dem PC ohne Zusatzinvestitionen in den Genuss kommen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68292 - 15. November 2013 - 18:22 #

Stimmt es, dass das Ding heiß wie ne glühende Kohle wird?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35826 - 15. November 2013 - 18:26 #

Und beim auswerfen der BluRay fliesst glühende Lava aus dem Gerät! ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21367 - 15. November 2013 - 19:42 #

Ja, die Fussheizung ist ein neues "Feature". Genau wie Abstuerze bei Windows Vista und rueckwaertsfliegende Drachen bei Skyrim. Unter Kaiser Wilhelm haette es sowas nicht gegeben. Ich meine Elektronik.

immerwütend 21 Motivator - P - 30639 - 16. November 2013 - 0:30 #

Aber die Post kam noch zweimal am Tag...

joernfranz (unregistriert) 15. November 2013 - 19:41 #

Das es fehlerhafte Konsolen geben wird, dürfte wohl jedem klar sein. Wie hoch die Zahlen sind? Glaube da ist jede Einschätzung ein Stück weit 'n Blick in die Glaskugel. Spannend wird die Frage wie Sony im Zusammenhang mit der Fertigungsknappheit mit betroffenen Kunden umgeht. Schade wäre es echt, wenn man als Early Adopter nach 'nem Fehler / Defekt mehrere Wochen auf Ersatz oder Reparatur warten müsste.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33356 - 16. November 2013 - 16:18 #

0,4 Prozent ist sehr wenig.

Wer zum Launch kauft ist trotzdem selbst schuld, aehnlich wie (in der Regel) bei Vollpreisspielen.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85125 - 16. November 2013 - 16:43 #

Das Video ist lustig ... und peinlich. Ich sehe da das Problem nicht, wenn die Konsole wackelt. Die Gummifüße sind in der Mitte. Na und? Ist ja logisch, wenn man dann an eine Ecke drückt, daß die den Millimeter nach unten geht. Das Ding stellt man aber in den Schrank ö.ä. und gut ist. Da hat man nicht mehr groß rumzudrücken. Daraus jetzt wieder ein First-World-Problem zu machen ist doch lächerlich.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94154 - 18. November 2013 - 22:24 #

Mal sehn wieviel Ausfall es am Ende wirklich gibt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old LionJörg LangerAge
News-Vorschlag: