Shroud of the Avatar: Early Access in Kürze

PC andere
Bild von Roland
Roland 10802 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S6,J8
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

12. November 2013 - 19:09 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit März mussten sich die Fans des ambitionierten Rollenspielprojekts Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues gedulden, nun trägt das Projekt erste Früchte. Ab Dezember werdet ihr als Backer Zugang zu vorerst zeitlich begrenzten Early Access-Phasen erhalten.

Executive Producer Starr Long, der bereits bei Richard Garriotts MMORPG-Urgestein Ultima Online federführend mitwirkte, schrieb in den offiziellen Foren von Shroud of the Avatar, dass die Backer fokussierte Inhalte in diesen Early-Access-Phasen erwarten können. Das resultierende Feedback der Community sei bei diesen spezifischen Tests für das Team enorm wichtig. In diesem Zusammehang stellte Long vier Release-Phasen vor, deren Features Spielern von Ultima Online sehr bekannt vorkommen dürften:

Release 1: Vom 12.12.2013 bis 14.12.2013

Die erste Phase umfasst Installations-, Patch-, Login- und Registrationsroutinen. Da diese Routinen laut Long stets den ersten Eindruck zu einem Spiel hinterlassen, sind diese Tests besonders kritisch für das weitere Vorgehen. Nach diesen Schritten könnt ihr – mit Einschränkungen – euren ersten Charakter erstellen. Dies wird sich auf den Namen, das Geschlecht, Hautfarbe, Haarstil, Haarfarbe und Augenfarbe beschränken. Obwohl das Spiel den Online-Modus fokusiert, findet die erste Testphase offline statt. Im Alleingang durchstreift ihr erste Ortschaften, dekoriert euer Haus und sprecht NPCs an. Des Weiteren könnt ihr das Inventar und zur Verfügung gestellte Gegenstände testen. 

Release 2: Vom 24.1.2014 bis 26.1.2014 

Diese Phase wird sich auf das Crafting fokussieren. Dabei werden neben Rezepten auch umfangreiche Mengen an Ressourcen zur Verfügung gestellt, mit denen ihr die Produktion diverser Waren starten könnt. Dabei werdet ihr euch auf Fähigkeiten der Schmiedekunst, des Schneider- und des Schreinerhandwerkes freuen können. Die im Anschluß hergestellten Waren könnt ihr bei NPC-Händlern verkaufen oder andere Gegenstände einkaufen. Mit der zweiten Testphase soll auch eine neue Ortschaft freigeschaltet werden. Basierend auf dem Feedback der ersten Testphase werden entsprechende Veränderungen beziehungsweise Verbesserungen am Inventar und der Charaktererstellung vorgenommen und erneut auf die Probe gestellt.

Release 3: Vom 20.2.2014 bis 22.2.2014

Mit der dritten Testphase könnt ihr endlich den offenen Multiplayer-Modus erwarten und mit anderen Mitspielern im Spiel mittels Emotes und / oder Chat in Kontakt treten. Wie in der ersten und zweiten Testphase wird eine dritte Ortschaft freigeschaltet. 

Release 4: Vom 4.3.2014 bis Open End 2014?

Die vierte und besonders umfangreiche Testphase ohne genanntes Enddatum umfasst außerhalb der Städte mehrere Landschaften und teilweise versteckte, besondere Orte wie Höhlen oder Dungeons. Hier könnt ihr euch nun umfassend mit dem Kampf- und Magiesystem sowie mit dem Charakterfortschritt und dessen Fähigkeiten befassen. Wie es sich für ein typisches Rollenspiel gehört, können erste Quests in Angriff genommen und von niedergerungenen Kreaturen Schätze entwendet werden. Crafting und Hausdekoration gehen in die zweite Runde und sind mit mehr Features wie zusätzlichen Rezepten oder Möglichkeiten der Hausdekoration ausgestattet. Wie aus Ultima Online bekannt, erhaltet ihr Farbtöpfe, mit denen sich Kleider und Rüstungen färben lassen. Abgerundet wird diese Testphase mit den sozialen Komponenten eines MMORPG, beispielsweise der Freundesliste und Gruppenfähigkeiten.

Long betont, dass nach jeder Testphase eine vollständige Löschung des Fortschrittes stattfinden kann und wird. Diese Bereinigung kann je nach Bedarf auch während der laufenden Testphasen durchgeführt werden. Zum guten Schluss bedankt sich Long herzlich bei der Community und freut sich für die nächste Zukunft auf ergebnisreiche Testphasen und dem Feedback der Community.

Video:

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1240 - 12. November 2013 - 19:20 #

spannend ist es ja schon so ein spiel wachsen zu sehen, eines der dinge die ich an den kickstartern so mag
mit einer ersten halbwegs spielbaren pre-alpha version ist also vor märz nicht zu rechnen

Roland 18 Doppel-Voter - 10802 - 12. November 2013 - 19:30 #

In diesem Fall würde ich erst März 2014 abwarten. Ansonsten sind es spezifische Tests für testfreudige Spieler, die gerne Feedback geben.

vicbrother (unregistriert) 12. November 2013 - 20:06 #

Test erfolgt beim Kunden...

Roland 18 Doppel-Voter - 10802 - 12. November 2013 - 20:09 #

Nur denen die mitmachen.

immerwütend 21 Motivator - P - 29319 - 12. November 2013 - 20:09 #

Wenn es tatsächlich nützt, habe ich nix dagegen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91302 - 12. November 2013 - 20:41 #

Schön, dann legt mal los! :)

J.C. (unregistriert) 12. November 2013 - 20:47 #

Na, dann lieber die IKEA App. :P

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1481 - 13. November 2013 - 1:28 #

Hab bisher das spiel nicht so genau verfolgt. Aber ist das sowas wie ultima online in 3d?

Roland 18 Doppel-Voter - 10802 - 13. November 2013 - 10:29 #

Soweit ich das Projekt überblicke würde ich es mit "weitgehend bis sehr ähnlich" beantworten.

Ein guter Einblick bringt dir da das angehängte Video. UO-Spieler können viele Parallelen entdecken.

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 13. November 2013 - 14:18 #

Als langjähriger UO Fan (die Oldschool-Zeit habe ich jedoch verpasst) blicke ich dem Projekt sehr interessiert entgegen. Ich habe jedoch keine Brötchen hierfür geback(t)/(en).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit