Starcraft 2: Homestory Cup VIII (14. bis 17. November 2013) TaeJa verteidigt Titel [Upd.]

PC andere
Bild von Ardrianer
Ardrianer 18219 EXP - 19 Megatalent,R4,S1,A4,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet

13. November 2013 - 10:49 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Starcraft 2: Heart of the Swarm ab 13,07 € bei Amazon.de kaufen.

Update 18.11: Der Koreaner TaeJa (Terraner) konnte seinen Titel gegen seinen Landsmann HyuN mit einen 4-0 verteidigen. Platz geht an jjakji, Platz 4 an Symbol.

Update 16.11: Was für ein Tag! Nerchio, Stephano, HasuObs, ThorZaIN und Huk haben es nicht geschafft und sind ausgeschieden. Heute werden die Teilnehmer der morgigen K.O.-Phase ausgespielt.

Update 15.11: Der erste Tag ist vorbei. Die Deutschen HeRoMaRinE und Socke haben es in die Zwischenrunde geschafft, TLO ist leider ausgeschieden. Heute stehen die Gruppen E bis H auf den Plan.

Update 14.11: Der Schwede NaNiwa hat leider abgesagt. Für ihn rückt der Koreaner Stardust nach (Protoss). Einer der beiden noch freien Plätze wurde von Leenock (Zerg) besetzt, der ebenfalls aus Korea kommt. Der 32. Spieler ist nun auch enthüllt: der Franzose Stephano (Zerg).

Am 14. November ist es wieder soweit: HomeStory-Cup, die Achte. Vom 14. bis 17. November lädt Dennis "TaKe" Gehlen wieder die eSport-Szene zu sich nach Hause ein. Nach den WCS Grand Finals letztes Wochenende ist dies das nächste große Starcraft 2 - Heart of the Swarm-Event innerhalb kurzer Zeit. Erneut werden sich 32 hochkarätige Pro-Gamer in Krefeld einfinden, um die insgesamt 25.000 Dollar Preisgeld unter sich auszumachen. Dem Sieger winken dabei alleine 10.000 Dollar. An den ersten zwei Tagen wird wie gewohnt die Vorrunde ausgespielt. Den ersten beiden Spielern winkt danach die Zwischenrunde an Tag 3, in welcher schließlich die acht besten Spieler für die K.O.-Runde finden, welche am letzten Tag ausgespielt wird.

Das Teilnehmerfeld ist wieder bunt gespickt mit Spielern aus aller Welt. Deutsche Vertreter sind dieses Mal TLO (Zerg), HeRoMaRinE (Terraner), Socke und HasuObs (beide Protoss), dazu Schwergewichte wie Ret, Nerchio, Scarlett (Zerg), Happy, ThorZaIN (Terraner), NaNiwa und Huk (Protoss). Das ganze wird abgerundet mit der üblichen koreanische Elite, angeführt vom Titelverteidiger TaeJa (Terraner), MC, HerO (Protoss), sowie HyuN und Symbol (Zerg). Insgesamt wirkt das Teilnehmerfeld leicht protosslastig, denn die Herren von Aiur sind mit insgesamt 13 Spielern vertreten, die Terraner nur mit 7, der Schwarm mit immerhin 10 Vertretern. Die restlichen zwei Spielerslots sind noch offen. Wer diese besetzen wird, ist noch nicht klar. Die komplette Teilnehmerliste, Paarungen und Startzeiten könnte ihr den unteren Links entnehmen. Aktuell und übersichtlich ist hierbei besonders die Liquipedia.

Wie immer wird es vor Ort im Irish Pub "Limericks" ein Public Viewing geben, sowie mehrere Streams über die Homepage von TaKeTV. Kommentiert und moderiert wird das Event nicht nur durch TaKe selbst, sondern, wie ihr es kennt, von bekannten Starcraft-Kommentatoren wie RotterdaM und traditionell von den anwesenden Spielern selbst.

Los geht es am Donnerstag, den 14. November gegen 15:30 Uhr.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 13. November 2013 - 11:32 #

Glück auf! ;)

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 13. November 2013 - 12:07 #

Könnte ich ja glatt mal wieder StarCraft gucken, wenn ich gerade nicht so viel zu tun hätte.
Bei den aktuellen Turnieren stört mich dass sie so von den Koreanern dominiert werden. Bei den WCS war nur Naniwa als einziger Nicht-Koreaner dabei und dass auch noch im Tie-Breaker (sonst wären alle 16 Finalisten aus Korea gekommen). Bei den "Regionalen" Turnieren sieht es nicht besser aus, Amerika waren 15 Koreaner und ein Chinese im Finalen Grid und bei europäischen Turnier waren auch über die Hälfte der Finalisten aus Korea. Mir fällt es schwer da mich nicht mitzufreuen ohne Lokalhelden, zumindest vom gleichen Kontinent. Dass die Koreaner so stark spielen liegt imho zum einen an ihrer sehr guten Infrastruktur mit den Team-Häusern, die das Training sehr professionell organisieren und auch an der Mentalität vieler Asiaten, alles bis komplett diszipliniert zum Erbrechen zu Üben, was sie ja schon in der Schule lernen. Ein Europäer ist das anderes gewohnt und nur wenige können sich in dieses System gut einfügen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 13. November 2013 - 12:13 #

Blizzard hat halt den Fehler gemacht, den Olympischen Gedanken aus der WCS herauszunehmen. So durften Spieler überall antreten, obwohl es nicht ihr Heimatland oder -Kontinent war.

Deswegen hab ich mir die WCS auch nicht mehr angeguckt.

Dass Koreaner bei kleinere Turnieren eingeladen werden und da i.d.R. auch gewinnen oder zumindestens vorne mitspielen ist normal und ok. Bei Einladungsturnieren dominieren nunmal Topspieler, weil sie genau das sind.

Nur ist die WCS nunmal so etwas wie die olympischen Spiele von SC2 gewesen. Zumindestens in der erste Saison. Ich denke der jetzige Weg ist schädlich für SC2 als E-Sport-Titel, denn so wenden sich die Menschen irgendwann gelangweilt ab.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 13. November 2013 - 16:51 #

Ja. Ich fand es auch extrem ärgerlich das man Koreanische Spielern bei anderen Quali Tunieren zu gelassen hat. So haben Spieler aus den anderen Ländern doch kaum eine gute Chance sich zu präsentieren.

Beim Fußball kommt doch auch niemand auf die Idee Österreich in Ozeanien oder der CONCAF Quali antreten zu lassen, damit sie sich für die WM Qualifizieren können.

Aber so wie die WCS derzeit aufgebaut ist schadet sie eher der Entwicklung von SC2. Wie du selbst schon geschreiben hast.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 13. November 2013 - 12:16 #

Hm... vielleicht schau ich am WE mal rein.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18219 - 13. November 2013 - 21:11 #

kleines Update zum Starterfeld ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
novaOld Lion