World of Warcraft: 100.000 Abonnenten verloren

Bild von PatrickH.
PatrickH. 6169 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S1,A4,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

7. November 2013 - 14:42 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft ab 10,88 € bei Amazon.de kaufen.

Wie aus dem Quartalsbericht von ActivisionBlizzard hervorgeht, hat das MMORPG World of Warcraft seit August etwa 100.000 Abonnenten verloren. Die Spielerschaft sank somit auf 7,6 Millionen. Vergleicht man die Zahlen aus dem Frühjahr, sind es sogar 400.000 zahlende Kunden weniger. Dies ist der niedrigste Stand seit 2006. Auf seinem Höhepunkt hatte der in Deutschland im Februar 2005 veröffentlichte Titel eine Spielerzahl von über zwölf Millionen. 

Die sinkenden Spielerzahlen versetzen den Publisher jedoch nicht in Panik, da der Gesamtumsatz im dritten Quartal die Erwartungen übertraf, was vor allem an den Vorverkaufszahlen an die Händler von Call of Duty -Ghosts liegen könnte. Weiterhin ist die geschlossene Beta-Phase des neuesten Warcraft-Ablegers Hearthstone - Heroes of Warcraft gestartet, der 2014 als Free-to-Play-Titel veröffentlicht wird.

Neuigkeiten bezüglich World of Warcraft sind für die am 8. und 9. November stattfindende, hauseigene Messe Blizzcon angekündigt. Obwohl seitens der Entwickler keine genauen Angaben zum Inhalt der Präsentationen zum immer noch erfolgreichsten Abo-basierten MMO weltweit gemacht wurden, erwarteten Fans die Enthüllung der inzwischen fünften Erweiterung. Spekulationen hierzu häuften sich, als Blizzard Entertainment Anfang dieser Woche die Domäne WarlordsofDraenor.com in den USA und Europa registrierte. Ein Verweis auf die Scherbenwelt aus dem ersten Addon The Burning Crusade.

Daywalk3r 10 Kommunikator - 490 - 7. November 2013 - 13:19 #

Das ist das Ende!111elf ;(

Not.

Aloch (unregistriert) 27. November 2013 - 11:55 #

Das ist noch lange nicht das Ende. WoW wird noch sehr viel mehr Spieler verlieren.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11633 - 7. November 2013 - 13:22 #

Ich kenne zwei davon.^^

Stiefel (unregistriert) 7. November 2013 - 13:29 #

Ich glaub den Spendenhut müssen wir trotzdem noch nicht rumgehen lassen ;)

blobblond 19 Megatalent - 18416 - 7. November 2013 - 13:31 #

WoW is tot©®™!
Genaus so tot wie gaming auf den PC©®™!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16771 - 7. November 2013 - 17:46 #

Wenn das so ist, dann ab in die Cloud!^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19338 - 7. November 2013 - 22:05 #

Die Power Cloud in der Gaming Edition? Powered by nVidia?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16771 - 7. November 2013 - 22:06 #

The way it's meant to be played, dudebro. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19338 - 7. November 2013 - 22:12 #

Awsome!
"Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen"

justFaked 16 Übertalent - 4405 - 7. November 2013 - 13:46 #

Wenn Blizzard für WoW Server auf Patchstand 1.11/1.12 oder meinetwegen auch 2.4 aufstellen würde, würde ich sicher nochmal ein Abo abschließen :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11633 - 7. November 2013 - 14:59 #

Mindestens auf 1.8 - sonst hat der Druide nur einen sinnvollen Skillbaum.^^

justFaked 16 Übertalent - 4405 - 7. November 2013 - 15:09 #

1.11 ist doch "neuer" als 1.8 ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11633 - 7. November 2013 - 15:15 #

Stimmt. Gepennt! Egal, mindestens 1.8!^^

justFaked 16 Übertalent - 4405 - 7. November 2013 - 16:11 #

PS.: Pre-1.8-Feral und stolz d´rauf ;)

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 7. November 2013 - 16:13 #

Auch!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11633 - 7. November 2013 - 16:16 #

Wahre Leidenschaft.^^ War in meiner progress orientierten Gilde nicht wirklich drin.

justFaked 16 Übertalent - 4405 - 7. November 2013 - 16:23 #

Meine Gilde hat mich damals (mitten im Molten-Core Raid) vor die Wahl gestellt:
Zwei T1-Setteile und umskillen - oder Gilden- (bzw. Raid-)Ausschluss und weiter Feral bleiben.
Nunja, ich bin mir treu geblieben :p

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 7. November 2013 - 16:39 #

Ich hatte wohl damals das Glück, dass wir im Raid nicht unbedingt mit vielen guten Resto-Druiden gesegnet waren, sodass ich (als Feral) immer noch besser geheilt habe als einige der anderen Druiden. Da hat dann das Bemühen der Leitung, mich zum Umskillen zu bewegen, nicht viel geholfen. Und die Alternative hat ihnen wohl auch nicht gefallen :)
(Bevor jetzt jemand ausfallen wird: Damals waren die Unterschiede, die durch die Skillung entstanden, längst nicht so gigantisch wie heute)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9875 - 7. November 2013 - 16:47 #

Stimmt, weil keiner spielen konnte und die Bosse extrem viele Fehler zugelassen haben.

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 7. November 2013 - 16:52 #

Auf was bezieht sich das "weil"?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9875 - 7. November 2013 - 16:53 #

Auf die nicht vorhandenen Unterschiede bei der Skillung. Die hat nämlich schon einiges ausgemacht. Wenn man denn spielen konnte.

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 7. November 2013 - 16:54 #

Ich habe nicht gesagt, dass sie nichts oder wenig ausgemacht hat, sondern nur, dass sie deutlich weniger ausgemacht hat als heute. Ganz unabhängig davon, ob jemand spielen kann oder nicht :)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9875 - 7. November 2013 - 17:00 #

Natürlich haben die weniger ausgemacht. Das Skillsystem ist ja heute komplett anders. Man entscheidet sich mit Level 10 nicht mehr für einen Talentbaum, sondern für eine Rolle. Dementsprechend wird der Charakter extrem angepasst (z.B. stark vergrößerter Manapool etc.). Das Skillsystem von damals ist schlecht mit dem von heute zu vergleichen, da sie einfach zu unterschiedlich sind.

Trotzdem konnte man sich beim Alten auch heftig verskillen, nur war das i.d.R. egal, da man bei Raidbossen viele Fehler machen konnte und der Boss lag trotzdem. Deswegen konnte man auch in der Feralskillung heilen.

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 7. November 2013 - 17:12 #

Das Skillsystem lässt sich schon vergleichen, wenn man sich die Auswirkung ansieht. Warum sollte man es auch nicht vergleichen können? :)
Eben durch den Unterschied wird der Vergleich ja erst interessant. Ein "Joar, ist eh das gleiche" wäre ja nicht spannend :p

Der Hauptgrund, warum man mit Feral-Skillung damals heilen konnte, ist nicht die Fehlertoleranz der Bosse. Die mag eine Rolle spielen, ist aber vernachlässigbar klein gegen die "Problematik", dass die Skillungen die von dir schon erwähnten gewaltigen Boni bringen, die sie früher nicht gebracht haben. Diese Boni bedingen einen ebenso gewaltigen Unterschied in der potentiell möglichen Heilleistung – und das Balancing richtet sich natürlich nach der Heilleistung der Heilskillungen. Selbst, wenn der Feral heute genauso gut heilen könnte wie damals (Was er nicht kann, weil ihm seit MoP einige wichtige Heilskills genommen worden sind), würde er nur einen winzigen Bruchteil dessen leisten, was die Restos heute heilen.

Dieser Unterschied ist heute so gigantisch, dass die Fehlertoleranz nur noch einen kleinen Effekt dagegen darstellt. Zumal der niedrigeren Fehlertoleranz nicht unbedingt durch die pure Heilleistung, sondern eher durch das gesteigerte "an-die-Hand-Nehmen" des Spiels begegnet wird. Dadurch, dass einem das Spiel deutlich verstärkt mitteilt, was der Spieler im jeweiligen Moment tun oder nicht tun sollte, werden automatisch viele Fehler verhindert.

AwayFromHome (unregistriert) 7. November 2013 - 15:17 #

Das war doch nur DAMALS gut.
Du würdest wahrscheinlich 1 Tag spielen und dann feststellen, dass du alles schon auswendig kennst.

Also ich hätte keine Lust nochmal Classic/BC durchzuspielen.

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 7. November 2013 - 15:25 #

Habs neulich ausprobiert und kann sagen: Nö, ist immer noch gut.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1975 - 7. November 2013 - 15:54 #

nicht unbedingt. hatte vor ca einem halben jahr für einige wochen wieder viel spass mit vanilla. vorallem, wie schwer das leveln eig. damals war - im vergleich zu heutigen mmo und wow.
ein bekannter, der wow vorallem seit woltk kennt, hat vanilla überhaupt nur bis lvl 15 gespielt, weil ihm alles zu schwer und langsam war und das mount/reiten erst ab lvl 40 kaufbar ist. ein anderer hielt wenigstens bis stranglethorn durch....
muss aber gestehen, dass ich wieder aufhörte, sobald ich das erste mal wieder im mc raidete.
dort kannte ich noch jede einzelne stelle, jeden timer...als ob 8jahre wie 8 stunden wären - und das ohne interface addons und andere helferlein wie das damalige one-button-decursive...

justFaked 16 Übertalent - 4405 - 7. November 2013 - 16:29 #

Nö, ich mag´s "unkomfortabel". Und ich spiele auch KOTOR oder Neverwinter Nights immer wieder gerne - obwohl ich´s nahezu auswendig kenne.

AwayFromHome (unregistriert) 8. November 2013 - 11:18 #

Also mir reichen die ca. 300 h, die ich in MC geraidet habe, bis ans Ende meines (realen) Lebens :-)
Ich endecke lieber neue Spiele, die mich noch überraschen.
Im Moment spiele ich auch generell keine MMOs mehr.

justFaked 16 Übertalent - 4405 - 8. November 2013 - 15:35 #

"Im Moment spiele ich auch generell keine MMOs mehr"

Ich auch nicht - verglichen mit dem "alten" WoW-feeling sind aktuelle MMOs irgendwie alle Murks.

Wolter (unregistriert) 7. November 2013 - 15:38 #

Schließe dich 30.000 Aktiven Classic Spielern an! Komme auf Emeralddream !

GWtBGQj (unregistriert) 7. November 2013 - 13:46 #

Und das schon nachdem die Zahlen wie immer geschönt wurden. Von den 7M Spielern sind 5M aus Asien wo es keine 15$/Monat Abos gibt und Blizzard das Geld teilen muss.
Das meiste Geld kommt immernoch von den <2M Spielern in USA/EU und ich frage mich wo die sein sollen. Ich kenne niemanden mehr der seit 2008 noch WoW spielt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11998 - 7. November 2013 - 13:59 #

Ich kenne mindestens noch 7 Leute, die noch immer WoW spielen. 4 davon sind RL Kumpels, die allerdings inzwischen weit auseinander wohnen. Die treffen sich da einmal in der Woche zum Chatten (und nebenher ein bisschen dabei daddeln).

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 7. November 2013 - 14:31 #

Und es gibt viele Spieler die auf privaten Servern spielen. Da gibt es genug große Server mit 4 Realms mit jeweils knapp 4500 Leuten online.

Selbst auf einem 1.000 Mann Privatserver kann man super spielen. Und noch viel besser: man kann die alten Addons spielen, die für viele Spieler immer noch die besten sind.

BC 2.4.3 ist für mich immer noch der beste Patchstand und das beste Addon.

Andi Amo 10 Kommunikator - 511 - 7. November 2013 - 13:47 #

Ich bin mal gespannt ob es in Zukunft ein anderes MMO in solche Dimensionen schaffen wird wie WoW. Mit so viel Liebe in den Details und dem Spielwitz.

Momentan sehe ich noch keine echte Evolution im Genre. Aber ich freue mich, wenn es soweit ist.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6310 - 7. November 2013 - 13:58 #

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ein Spiel nochmal die gleichen aktiven Spielerzahlen erreichen wird. WoW kam zur richtigen Zeit mit dem richtigen Konzept, heute gibt es viel mehr Spiele auf dem Markt und er zersplittert sich viel mehr.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11998 - 7. November 2013 - 14:03 #

Bei MMOs hast du definitiv recht.

Was ich mir vorstellen kann ist, dass sich irgendwann ein Second Life / Playstation Home / Facebook Super-Mega-Spiele Chatroom etabliert, sofern leicht zugänglich und gut gemacht.

Ich bin jetzt am überlegen, wieviele Leute zocken denn Call of Duty und Battlefield regelmäßig? Wieviele sind in World of Tanks oder League of Legends wirklich aktiv?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21899 - 7. November 2013 - 14:10 #

Meist sind die aktiven Spielerzahlen weit unterhalb der Marketingzahlen. Ich kann es nur bei WoT sagen, dass in der Hochzeit auf einem der EU-Server 150.000 sind. Doch ist bei einem 24/7-Spiele klar, das man es über den Tag betrachten muss.

Desotho 16 Übertalent - 4137 - 8. November 2013 - 2:01 #

Die Evolution im Genre wurde eben durch Wow getötet.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7237 - 8. November 2013 - 7:50 #

Falsch: Die anderen Entwickler haben das Genre zu Grunde gerichtet, denn nach WoW wollten alle mit genau so einem Spiel massig €€€€ und $$$ abfarmen. Die meisten Titel sind gescheitert und Spieler, die gerne was anderes wollten, blieben im Regen stehen. Man kann aber Blizzard nicht vorwerfen, dass die Konkurrenz zu dämlich und das eigene Produkt so gut ist/war.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21899 - 8. November 2013 - 10:41 #

Es gab schon andere Konzepte, doch sind diese meistens verpufft. Das einzige Spiele, was sich in der westlichen Hemisphäre einiges vom WoW-Kuchen nehmen konnte, war Guildwars 1. Doch die anderen waren kurz helle Sterne und sind dann verglüht.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4836 - 7. November 2013 - 13:48 #

"Auf seinem Höhepunkt, "
1. Komma zuviel
2. Wann der denn der? Könnte vielleicht direkt mit rein

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6310 - 7. November 2013 - 13:57 #

afaik zu WotLK Zeiten, ich glaube kurz vor dem letzten Patch.

BoNd0o7 13 Koop-Gamer - P - 1794 - 7. November 2013 - 13:59 #

Mein Account läuft immer noch, und auch wenn ich nicht mehr so aktiv spiele wie zu Classic-/Burning Crusade Zeiten, habe ich trotzdem noch sehr viel Spaß dabei. Ein Grund dafür sind sicher die Leute, die ich dort kennengelernt habe. In neuen MMOs findet man kaum noch Leute die sich die Zeit nehmen sich während des Spielens zu unterhalten.. daher bin ich auch nie lange bei was anderem geblieben.

derDomino 12 Trollwächter - 1137 - 7. November 2013 - 14:05 #

Kleiner Hinweis: "The Burning Crusade" war das erste Addon.

MeinName (unregistriert) 7. November 2013 - 14:39 #

100.000 weniger ist eine schöne Zahl, wie viele Abonennten sind es denn insgesamt?

PatrickH. 17 Shapeshifter - 6169 - 7. November 2013 - 14:53 #

Danke, ergänzt. 7.6 Millionen sind es

BlueKondor 09 Triple-Talent - 270 - 7. November 2013 - 15:02 #

Mag sein, dass WOW Spieler verliert aber die anderen Publisher würden sich freuen wenn sie ein Onlinespiel mit 7.6 Millionen Abonennten hätten.

blobblond 19 Megatalent - 18416 - 7. November 2013 - 15:31 #

Die würden sich auch freuen wenn es nur 150000 Abos wären.;)

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 7. November 2013 - 15:04 #

Haben wir jetzt also noch 76 "TopNews" vor uns, bis WoW gar keine Spieler mehr hat? Und das jedes Quartal! 19 Jahre lang mindestens eine TopNews im Quartal für GamersGlobal. ^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21899 - 7. November 2013 - 15:15 #

Das geht noch. Schlimm Zeiten waren es, als manche Seiten 50 WoW-News hatten und nur 2-3 andere Themen. Inzwischen nimmt man WoW nicht mehr so wahr. Da spielen inzwischen andere Spiele die erste Geige (CoD usw).

Grohmbart 12 Trollwächter - 874 - 7. November 2013 - 15:27 #

Es gibt aktuell halt nicht viel zu berichten weil auch Blizzard kaum Neuigkeiten rausbringt. Das alte Addon ist halt schon ziemlich in die jahre gekommen, der aktuelle Content ist vermutlich auch schon durch so dass sich jetzt alle aktiven und vermutlich auch viele derzeit nicht aktive Spieler auf die Ankündigung eines neuen Addons freuen.
Mal sehen was das folgende Wochenende an News bringt.
Davon mal abgesehen finde ich die Zahl von 100000 im Vergleich zu 7,7 Millionen noch lächerlich gering. Es gibt MMOs die würden sich über 100.000 aktive Accounts freuen. WoW wird es noch seeeeehr lange geben, wobei ich das nicht hoffe, da es Zeit für was neues in diese Richtung von Blizzard wird.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5951 - 7. November 2013 - 18:59 #

Man wird sehen, was die Blizzcon bringt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9291 - 10. November 2013 - 16:20 #

Ist schon interessant zu Erfahren was bei WoW so abgeht, da man ja selber seit Jahren nicht mehr spielt. Also ich finde die News interessant.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 12. November 2013 - 0:24 #

Aber braucht es wirklich bei jedem User der seinen Account kündigt eine News? ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9291 - 12. November 2013 - 1:56 #

Bei allem was halt so passiert im und um das Spiel herum.

Ich brauch jetzt nicht für jede Woche ne news über Spielerzahlen, aber ich bin da nicht informiert, von daher war die News interessant.

WizKid 14 Komm-Experte - 2563 - 7. November 2013 - 16:48 #

Nur noch 7,6 Millionen..
Ich hab ja schon immer gesagt, daß das Spiel nichts taugt und Ultima Online der Primus bleibt!

Antworten (unregistriert) 7. November 2013 - 17:01 #

Auf jeden Fall wird UO das langlebigere Spiel sein. Die werden doch beide noch laufen, bis sich die Menschheit komplett auslöscht.
In die Steinzeit bomben wird nicht reichen, die werden dann doch eh nur wieder entdeckt weitergezockt.

Desotho 16 Übertalent - 4137 - 8. November 2013 - 2:01 #

Vor allem ist Ultima Online das bessere MMO :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 8. November 2013 - 10:08 #

Falsch, es ist ein MMORPG, wie EQ auch.
Da kann WoW niemals das Wasser reichen. Juckt Blizzard auch nicht. Da lieber reich und erfolgreich, als arm und sexy ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11998 - 9. November 2013 - 0:06 #

Wenn UO und Everquest denn wenigstens sexy wären. Sie sind eher spröde Schönheiten für Nerds. Sexy wurden MMORPGs erst mit WoW und Guild Wars.

kOnsinger (unregistriert) 7. November 2013 - 17:09 #

OHA !

Ardrianer 19 Megatalent - 19305 - 7. November 2013 - 17:49 #

muss es für jede gesunkene Spielerzahl eine News dazu geben?

Red Dox 16 Übertalent - 4296 - 7. November 2013 - 17:59 #

Latürnich. Genauso wie für jede weitere Million Dollar die Star Citizen hinterher geworfen wird ;)

Ardrianer 19 Megatalent - 19305 - 7. November 2013 - 18:02 #

das ist in dem Sinne etwas völlig anderes, da hier auch neue Inhalte angekündigt werden. aber dass Abonnenten nach einer Weile abnehmen ist doch ganz natürlich. wenn es innerhalb kürzester Zeit vielleicht eine Million sind, kann man da eine News machen, aber so finde ich das leicht übertrieben ^^
egal...

WizKid 14 Komm-Experte - 2563 - 7. November 2013 - 18:37 #

Auf jeden Fall, sonst haben die WoW Hater nichts mehr zum schreiben und generell ist es hier grad ein wenig zu langweilig, weil es keine Fanboy Kriege gibt!

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7126 - 7. November 2013 - 21:58 #

Für größere Kommentarschlachten ist WoW leider auch schon zu alt.

Ich glaube die meisten Kommentare hatte wir bis jetzt bei "Anonyme Sperren" (4-stellig!), Sexismus in Videospielen, Religion in Videospielen und (PS vs XBox) vs PC.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6532 - 7. November 2013 - 18:17 #

Ich würde sagen, das ist keine Wahnsinns-News, sondern angesichts a. des Alters von WoW und b. der immer noch verbleibenden Spielerzahl gerade mal ein halbes Schulterzucken wert...

Nagrach 14 Komm-Experte - 2288 - 7. November 2013 - 18:56 #

World of Warcraft? Den Mist gibts immer noch?
*Sarkasmus und Simpsons anspielung*

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7237 - 7. November 2013 - 19:10 #

Ich kann verstehen, wenn man mittlerweile mit WoW pausiert. Die Zeitlose Insel ist für mich nur langweilige Grind, genau wie selbige Asiatitel und ansonsten ist man wieder am typischen Ende eines Addonzyklus angelangt. Bleibt zu hoffen, dass sich Blizzard mit dem neuen Addon nicht bis in die zweite Jahreshälfte 2014 Zeit lässt.

PS: Für das Alter sind die Spielerzahlen von WoW aber noch verdammt gut, denn frisch wirkt der Titel gerade im Bereich des Kampfes nicht mehr.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8264 - 7. November 2013 - 19:23 #

Demnächst als News:

Montag: Holger B. Hat jetzt auch seine Account gekündigt.
Dienstag: Sabine W. Und Frank G. Werden uns auf !Servername einsetzen! Fehlen!
Mittwoch: günther D. Hat sein Passwort vergessen.

...

Also oK, so "1 Million" weniger und so, schön, aber 100k?

Feyd Braybrook (unregistriert) 7. November 2013 - 21:35 #

die haben halt Heroin entdeckt...

motherlode (unregistriert) 7. November 2013 - 23:22 #

Wow stirbt langsam und sicher

Powerdin (unregistriert) 8. November 2013 - 9:21 #

ich war der beste Paladin auf der der ganzen Welt, ich war der einzige der den Char wirklich spielen konnte und einen ganzen 40 Mann Raid am leben halten konnte!
und dann kam dieser (Chiren)/Athene und meinte er hätte es drauf...
naja WOW ist eh durch!

Spielt LOTRO!
Lotro ist gemütlich und nett und verdammt gemütlich und wenn man mag auch herausvordernd! aber man kann es gemütlich alleine oder mit Kumpel(s) spielen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6532 - 8. November 2013 - 9:57 #

...und gemütlich ist es auch!

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 8. November 2013 - 10:12 #

Geht mir seit knapp 2 Monaten mit FF14 so.
Wobei ich HdRO wirklich gerne gespielt habe als es raus kam. Keinen Bock mehr hatte ich, als das Faction Grinding EInzug hielt.
Mir schwingt immer noch dieses Dingdongdingelong im Ohr rum. Irre Srachausgabe ;-)

Imbadin (unregistriert) 8. November 2013 - 11:55 #

Tom Bombadil und seine Goldbeere rauchen halt das krasseste Kraut jenseits der Hügelgräber!

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 8. November 2013 - 12:17 #

Hahaha! Danke, auf die Erklärung habe ich Jahre gewartet ^^

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6532 - 11. November 2013 - 10:53 #

Ding-Dong-Dongelong! *hüpf*

Aber mit jedem Char habe ich die DrecksBlumen im Alten Wald wieder neu suchen müssen... $%&§. Aber ich weiß noch, WIE sagenhaft gruselig-cool ich das fand, als ich zum allerersten mal mit dem ersten noch niedrigen Charakter festgestellt habe, daß das Radar im Alten Wald von Blättern verdeckt ist und sich die Karte verdreht, so daß man wirklich orientierungslos war und sich jeden Schleichweg in der Spielgrafik wirklich merken mußte; hänsel- und gretel-artige Erbsen konnte man ja nicht streuen...

Guardian87 14 Komm-Experte - 2139 - 8. November 2013 - 12:19 #

http://www.youtube.com/watch?v=AZ0wBg8yXeg

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11998 - 9. November 2013 - 0:08 #

Ich habe LotRO probiert und wieder probiert und noch mal probiert. Ich wollte es zwanghaft mögen. Aber es war mir letztlich immer zu langweilig.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 100252 - 8. November 2013 - 20:56 #

Alles hat ein Ende.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9875 - 8. November 2013 - 22:15 #

Warlords of Dreanor neues Addon!

Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=OYueIdI_2L0

Levelcap 100
Neue Welt Draenor. Mal gespannt ob sie wirklich neu ist oder nur das Alte überarbeitet.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7126 - 8. November 2013 - 22:50 #

Man kann direkt auf Level 90 starten...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9875 - 8. November 2013 - 22:54 #

Das fehlt mir im Moment schon. Zumindestens Level 15 oder 80-85.

Mal gucken, was sie auf der Vorstellung gerade noch dazu sagen. Das was der Trailer birgt, find ich fast schon zu wenig. Und die große Frage ist noch, wann kommt es und kommt vorher noch ein Content-Patch.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7126 - 8. November 2013 - 23:07 #

Es scheint so eine Art "Höhlen der Zeit" für die komplette Scherbenwelt zu sein (die Scherbenwelt ist der Überrest des Planeten Draenor nach einer "magischen Explosion").

Der neue HD-Zwerg sieht wirklich gut aus. Die haben es geschafft die Qualität deutlich zu erhöhen, ohne den Look&Feel kaputt zu machen.

J.C. (unregistriert) 9. November 2013 - 11:08 #

1.5% Verlust! O je!

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6532 - 11. November 2013 - 10:53 #

Soll ich jetzt also kostenlos bis Level 20 probespielen? ;-))

maddccat 18 Doppel-Voter - 11633 - 11. November 2013 - 12:12 #

???

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6532 - 12. November 2013 - 10:09 #

'tschuldigung für die Verwirrung ;)
Die News hat mich tatsächlich auf die offizielle Homepage gebracht, wo ich erstaunt darüber war, daß man WoW tatsächlich kostenlos testen kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)