PS3 mehr als 80 Millionen mal verkauft

PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282151 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

6. November 2013 - 14:25 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
PS3 ab 179,00 € bei Amazon.de kaufen.

Am 29. November erscheint mit der PlayStation 4 die neue Konsole von Sony – in den USA gar bereits in weniger als zwei Wochen. Derweil scheint sich der Vorgänger PS3 allerdings immer noch ganz ordentlich zu verkaufen, denn wie Sony vermeldet, konnten die im November 2006 veröffentlichte Konsole (bei uns erschien die PS3 etwas später im März 2007) vor kurzem die Marke von 80 Millionen weltweit verkaufter Einheiten überschreiten.

Damit dürfte die PS3, nachdem sie insbesondere aufgrund des schleppend begonnenen Verkaufs nach der Erstveröffentlichung lange Zeit der Hardware-Basis der grob ein Jahr zuvor veröffentlichten Xbox 360 von Microsoft hinterher hinkte, ziemlich genau denselben Verbreitungsgrad erreicht haben. Laut den letzten offiziellen Zahlen, die Microsoft Ende September bekannt gab, lag die 360 nämlich bei 79,4 Millionen verkaufter Einheiten.

Im Zusammenhang mit den Verkaufszahlen der PS3 nannte Sony zudem die Zahl der für die Plattform veröffentlichten Spiele, die bei den als Retailversion veröffentlichten Produkten bei 4.332 liegen soll – rein Downloadspiele will Sony nicht mitgezählt haben. Darüber hinaus verspricht Sony, dass sich diese Zahl noch erhöhen wird. Ganze 300 Spiele für die PS3 sollen allein noch in den Weihnachtsferien veröffentlicht werden. Sony rühmt sich zudem damit, dass im PSN mittlerweile 220.000 Downloadinhalte zur Verfügung stehen würden, wobei es sich bei 72.000 davon um "Game-Content" handle.

Sony hatte in den letzten Wochen und Monaten noch so einigen PlayStation-3-exklusiven Spiele veröffentlicht. So erschienen dieses Jahr unter anderem Naughty Dogs Survival-Action The Last of Us (GG-Test: 9.0), Quantic Dreams interaktives Drama Beyond - Two Souls (GG-Test: 8.0) oder das Jump-and-Run Der Puppenspieler (GG-Test: 8.0). Am 6. Dezember, also sogar erst gut eine Woche nach dem Launch der PS4, geht mit Grand Turismo 6 (Bericht von der gamescom) ein weiteres Schwergewicht an den Start. Wie groß der Support bei der PS3 nach 2013 aussieht, bleibt abzuwarten. Exklusiv auf PS3 veröffentlichte Großproduktionen dürfte es ab dem kommenden Jahr zumindest nicht mehr geben. Dafür warten allerdings noch einige Third-Party-Spiele, die ausschließlich für die Current-Gen-Konsolen (und/oder PC) erscheinen wie etwa Dark Souls 2 im März oder auch Castlevania - Lords of Shadow 2 (zum gamescom-Bericht) im Februar 2014.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 6. November 2013 - 14:34 #

Wow, einer von 80 Millionen... Ist ja fast wie ein Deutscher zu sein ;-)

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 7. November 2013 - 8:52 #

:D super!

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 6. November 2013 - 14:51 #

Nicht schlechte Zahlen. Man hätte die Zahlen vielleicht noch mit den Wii-Verkaufszahlen vergleichen können.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 6. November 2013 - 15:31 #

Die PS3 liegt weltweit auf Platz 3,letzten Monat hat die xBox360 die 80 Mio grenze geknackt und liegt damit auf Platz 2,die Wii liegt mit über 100 Mio verkaufen Einheiten ungeschlagen auf Platz 1.;)

http://www.onlinewelten.com/games/xbox-360/news/weltweite-verkaufszahlen-knacken-80-millionen-marke-123682/
http://www.nintendo.co.jp/ir/en/sales/hard_soft/index.html

PS: Der Gameboy ist mit über 118 Mio verkaufen Geräten ungeschlagen!

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 6. November 2013 - 15:42 #

Kommt drauf an welche Generationen und Formate man hier mit einrechnet.

Die PS2 hat knapp über und das DS knapp unter 155 Millionen verkauft. Die PS1 und Wii irgendwas bei knapp über 100 Millionen.

Name (unregistriert) 6. November 2013 - 15:46 #

Gilt auch nur für die Hardwarebasis, bei den Softwareverkäufen rangiert die Wii auf dem dritten Platz.

Die erfolgreichste Konsole ist die PlayStation 2, dahinter der NDS und erst dann der Game Boy, allerdings nur wenn man den Color mit einberechnet.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 7. November 2013 - 3:11 #

die wii ist auf den ersten laut^^ http://www.vgchartz.com/weekly/41574/Global/

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 6. November 2013 - 15:16 #

"Am 6. Dezember, also sogar erst gut eine Woche nach dem Launch der PS4, geht mit Grand Turismo 6 (Bericht von der gamescom)."

Da fehlt wohl was vom Satz.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 6. November 2013 - 15:19 #

80 Mio. PS3, 80 Mio. Xbox360 und 100 Mio. Wii - für eine gesamte Generation Wahnsinn, vergleicht man es mit den Zahlen der letzten Generation.

Satyrias83 11 Forenversteher - 809 - 6. November 2013 - 15:32 #

Bin gespannt, wie das ganze bei der nächsten Generation aussieht. Ich denke die PS3 hatte auch noch den Vorteil, dass sie von vielen Kunden auch als Blue-Ray Gerät gekauft wurde. Jedenfalls habe ich Leute im Bekanntenkreis für die das mit ein Kaufgrund war.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 6. November 2013 - 16:07 #

Ich benutz sie inzwischen zu 100% zum Streamen oder Blu-Ray schauen. Daher werde ich bei der PS4 erst mal abwarten müssen ob sich da noch mal was tut. In der derzeitigen Spezifikation siehts aber eher düster aus.

PatrickH. 17 Shapeshifter - 6116 - 6. November 2013 - 16:19 #

Stimmt. Ich glaube zum Erscheinungstag war die PS3 einer der günstigsten Blu Ray Player?

Sancta 15 Kenner - 3154 - 6. November 2013 - 17:11 #

Die PS3 war der günstigste und lange auch der kompatibelste und einer der besten Bluray Player. Hatte mir die PS3 damals für glaube ca. 400 Euro nicht zum spielen - nur als Bluray-Player - gekauft. Spiele kamen dann aber recht bald dazu, allerdings nur die Exklusivtitel. War lange 360 Spieler. Hat sich aber inzwischen komplett verschoben.

volcatius (unregistriert) 6. November 2013 - 18:01 #

Softwaremäßig ist die PS3 für mich wie schon der Vorgänger die Nr. 1 dieser Generation - tolle Exklusivtitel, die eine große Bandbreite und alle Genres abdecken und Veröffentlichungen bis zum Schluss, dazu hervorragender 3rd-Party-Support. Da sollte sich die Konkurrenz mal was abgucken.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 6. November 2013 - 20:19 #

Du sagst es! :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 6. November 2013 - 20:28 #

80 Mio. PS3s vs. 60 Mio. aktive Steam Accounts (+ Offline-Accounts + Steamverweigerer etc.)...
Da sag noch einer der PC sei auf dem absterbenden Ast.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 6. November 2013 - 23:42 #

+ 80 Millionen XBox 360 + 100 Millionen Wii + 4 Millionen WiiU ...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 7. November 2013 - 1:55 #

Ja und weiter...!?

Würdest Du auch behaupten, Toyota wäre nicht der größte Autohersteller weltweit, nur weil alle anderen Hersteller zusammen mehr Autos verkaufen...!?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. November 2013 - 2:35 #

Das der PC als Spieleplattform auf dem absteigenden Ast ist, behaupten auch nur Menschen die von der Materie keine Ahnung haben. Man könnte auch behaupten das die Musik-Verkäufe auf einem absteigenden Ast sind und man labert dadurch genauso viel Müll.

Der PC als Spieleplattform ist auf dem absteigenden Ast, wenn man sich die Retail-Verkäufe der Spiele ansieht, die aber durch die digitalen Verkäufe, angetrieben durch die Masse an F2P-Spielern, durch günstige Steam-Schnäppchen mehr als ausgeglichen werden.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 7. November 2013 - 2:48 #

Hab ich jemals was anderes behauptet!?
Der Initial-Kommentar war in dieser Hinsicht vielleicht etwas polemisch. Aber ich habe nie irgendetwas dergleichen behauptet. Ganz im Gegenteil.

Ich kanns nur immer wiederholen:
http://sdrv.ms/HgPOOy

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. November 2013 - 3:11 #

Tja, und das alles nur in dem man Spiele kostenlos anbietet und diese neu gewonnenen Spieler mit den Deals dazu bringt, sich auch mal etwas anderes anzusehen. Ich verstehe schon warum Sony das Erfolgskonzept von Steam umsetzen will und deswegen kaufe ich mir ja auch eine PS4. Die F2Ps von Sony sind einfach die besten und im PSN wird man mit Deals totgeschmissen. Konsolen von Sony haben, ist heutzutage fast so wie einen PC mit Steam haben. :-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 7. November 2013 - 8:15 #

Ich hätte gerne Zahlen, wieviele davon jeweils nur ein Gerät besitzen. Die Annahme es gäbe da draussen 80 Millionen PS3'ler VS 80 Millionen XBoxler VS 60 Millionen Steamer ist ziemlich dürftig.

Dann wäre auch noch interessant, wieviele der gleichen Konsolen man besitzt.

Würde mich nicht wundern, wenn am Ende nur 5 Leute Konsolen hätten. Also vier andere und ich, wobei die vier anderen bestimmt auch nur einer ist, der vorgibt mehrere zu sein... Strange.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 7. November 2013 - 6:50 #

Und ich hab 2 davon gekauft -_- ylod sei dank

Hoffe mal, sie haben bei der ps4 dazu gelernt..

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86503 - 7. November 2013 - 18:36 #

War nie meins, wobei ich das bei der PS4 anders sehe...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit