Rise of Venice - Beyond the Sea: Addon erscheint am 21.11.2013

PC
Bild von Maik
Maik 21898 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

6. November 2013 - 11:53 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie Kalypso mitteilt, wird Rise of Venice ein Addon mit dem Namen Beyond the Sea bekommen. Der Entwickler Gaming Mind Studio will damit die bisherige Spielwelt um etwa 50 Prozent vergrößern. So könnt ihr euch im gesamten Mittelmeer inklusive Gibraltar frei bewegen. Es wird neue Missionen geben, die euch von Familienmitgliedern aufgetragen werden. Wenn ihr der Doge seid, kommen weitere Aufgaben auf euch zu, die bis zum Handelskrieg mit anderen Städten führen. Die Schiffsklasse Nao wurde neu eingeführt, mit der schon Kolumbus nach Amerika gesegelt ist. Ergänzend werden 13 neue Städte in das Spiel integriert.

Rise of Venice - Beyond the Sea wird am 21. November bei Steam oder über den Kalypso-Launcher erhältlich sein. Wenn ihr es kaufen wollt, sind 19,99 Euro zu berappen, jedoch müsst ihr zum Spielen das Hauptprogramm besitzen.

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2101 - 6. November 2013 - 18:41 #

Jetzt folgt ein Kommentar, der nicht bloßes Gemecker ausdrücken soll, sondern mein persönliches Empfinden:

Ich finde das Spiel nett und es hat mich durchaus auch bereits einige Stunden an den Rechner gebannt. Ich habe alle Spiele seit Patrizier 1, Hanse, Port Royale & Co. gespielt und freue mich über die wirklich nette Grafik von Rise of Venice. Mehr gefreut hätte ich mich über etwas mehr Mut was neue Inhalte angeht.

Noch mehr (und das ist nun der Kern meiner Kritik) hätte ich mich jedoch gefreut, wenn das nun bereits in wenigen Tagen erscheinende Add-On von vornherein Bestandteil des Spiels gewesen wäre (und es wahrscheinlich auch im Rahmen der Entwicklung war). So bleibt der Eindruck, dass man das Hauptspiel, das auch erst vor wenigen Wochen erschien, bewusst um diese Inhalte beschnitt, um es nun als Add-On zu veräußern.

19,90€ werden nun lt. Artikel ausschließlich online für das Add-On abgerufen. Als Retailversion werden es sicherlich ein paar €uronen mehr sein. Was ist drin? Einige Städte, eine Schiffsklasse und einige Aufträge. Wo ist der Mehrwert? Wo ein neues Spielprinzip, um welches das Hauptspiel eventuell erweitert werden könnte?

Aus 1 mach 2 und nehme Vollpreis + nochmal den halben Vollpreis. Ich gebe (meiner Ansicht nach) extrem viel Geld für Spiele aus und bin gerne bereit bei VÖ auch den Vollpreis zu zahlen, aber hier komme ich mir wieder wie die bekannte Kuh (Cash Cow) vor, die unentwegt gemolken werden soll.

Falls jemand meine Kritik für unberechtigt empfindet, dann bitte ich um entsprechende Äußerungen.

Letztes Beispiel (und dann höre ich wirklich auf): Ich habe mir X-COM Enemy Within bestellt. DAS hört sich nach einem Add-On an (Basis wird jetzt angegriffen, neues Konzept mit diesen Eimern, die man in 6 Runden bergen muss, ein Haufen neuer Maps, neue Klassen mit neuen Fähigkeiten, ein paar neue Waffen, usw....). Dafür bezahle ich in der Retailversion wahrscheinlich genauso viel wie hier für die paar Städte und die paar Textboxen, um die das Spiel erweitert wird. Andere Add-Ons, an denen man sich ein Beispiel nehmen könnte sind die von Civilization IV oder V.

Ende :-)

Roland 18 Doppel-Voter - 10893 - 6. November 2013 - 23:39 #

Eben. Das Spiel ist richtig klasse. Jetzt habe ich ggf. den Vorteil das ich sehr, sehr lange keine Wirtschaftsimulationen dieses Schlages gespielt habe. Patrizier 1 habe ich damals gespielt, Hanse sogar noch auf dem C64, Port Royale und alle Teile gingen an mir vorbei. Dahingehend ist Rise of Venice richtig erfrischend für mich, doch wie du sehe ich für rund 20€ kaum einen Mehrwert in mehreren Städten und anderen kleinen Dingen, die durchaus munter ins Hauptspiel gepasst hätten. Vielleicht ist aber noch mehr drin, warten wir es ab.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 100146 - 6. November 2013 - 23:51 #

Klingt gut.

Kalypso (unregistriert) 7. November 2013 - 12:43 #

Die Vollversion wurde während der Entwicklung und auch schon im Vorhinein während der Konzeptphase nicht "beschnitten". Wir haben also nichts extra rausgelassen, um es dann jetzt als Erweiterung nachzureichen.

Die Vollversion wurde ja nicht erst zur Veröffentlichung fertiggestellt, sondern schon weitaus früher, so das die Entwicklung dann auf ein AddOn gelenkt wurde, das jetzt zeitnah erschienen ist. Aber es wurde erst nach der Fertigstellung der Vollversion in Angriff genommen.

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2101 - 7. November 2013 - 20:41 #

Dann vertraue ich deinen/ihren Ausführungen und warte gespannt auf die Erweiterung. Eventuell umfasst der Artikel ja auch nicht alle Inhalte, die hinzukommen werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
12
Kalypso Media
21.11.2013
Link
7.9
PC