Kane & Lynch: Film mit Gerard Butler und Vin Diesel?

Bild von dragon235
dragon235 11388 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,C8,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

5. November 2013 - 20:03 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Kane & Lynch - Dead Men ab 6,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kane & Lynch - Dead Men ab 2,99 € bei Amazon.de kaufen.

Vor einigen Jahren gab es die ersten Details, die auf eine Verfilmung des 3D-Actionpiels Kane & Lynch - Dead Men hindeuteten. Damals hieß es, die Rolle von Kane solle von niemand geringerem als Hollywood-Star Bruce Willis (Stirb Langsam-Reihe) übernommen werden (wir berichteten). Des Weiteren wurde im Mai 2010 bekanntgegeben, dass für die Rolle des Psychopathen Lynch Jamie Foxx (Django Unchained) verpflichtet werden konnte (wir berichteten). Kurz vor dem geplanten Drehbeginn jedoch stieg plötzlich der ehemalige Stuntman Simon Crane, der eigentlich die Regie für die Umsetzung in die Hand nehmen sollte, aus dem Projekt aus (wir berichteten).

Seit diesem Zeitpunkt sind mittlerweile mehr als drei Jahre vergangen, in denen die geplante Leinwandadaption des Actionspiels auf Eis lag. Einem aktuellen Bericht des Hollywood Reporter zufolge soll angeblich F. Gary Gray (Be Cool, Gesetz der Rache) im Stuhl des Regisseurs Platz nehmen. Für das Drehbuch sollen Skip Woods (X-Men Origins: Wolverine) und Kyle Ward (Machete Kills) verantwortlich sein. Außerdem ist eine neue Besetzung für die Rollen von Kane und Lynch geplant. So gelten momentan Vin Diesel (The Fast And The Furious-Reihe, Riddick-Reihe) und Gerard Butler (300, Gesetz der Rache) als die heißesten Anwärter. Allerdings gibt es seitens der Produktionsfirma bisher noch keine offizielle Ankündigung, die diese Angaben bestätigt. Ihr dürft also gespannt sein wie sich das Projekt entwickelt. Sobald es neue Informationen gibt, informieren wir euch auf GamersGlobal natürlich darüber.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24011 - 5. November 2013 - 20:07 #

Bin tatsächlich gespannt, wie sich das Ganze entwickelt. Rein vom Szenario/Charakteren könnte das ein launiger 18er Film werden. Sofern es nicht wieder königlich vermasselt wird, wie all die anderen Videospieleumsetzungen...und auch große Namen retten ja nicht vor Bullshit, wie Bob Hopkins/Dennis Hoppers Teilnahme an Super Mario bewiesen haben.
Es braucht halt keinen Uwe Boll um Scheisse abzuliefern :-P

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 5. November 2013 - 20:14 #

Bruce Willis mit seinen knapp 60 wäre da wohl tatsächlich langsam etwas zu alt für...und ich glaube ich habe neulich mal gelesen, dass vin diesel knapp bei kasse sein soll

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24011 - 5. November 2013 - 20:26 #

Kommt drauf an, wie Fit sie den spritzen können :-D
Aber selbst Harrison Ford im letzten Indiana Jones war zumindest "glaubhaft" in seiner Rolle als Indy, trotz des Alters.

Tr1nity 28 Endgamer - 101357 - 5. November 2013 - 20:20 #

Ich will immer noch John Malkovich neben Willis in dem Film sehen. Aber wenn das so weiter geht, wird das mit dem Film sowieso nix mehr. Und wenn doch, dann ein C-Movie.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 5. November 2013 - 21:04 #

Hast du R.E.D. 1 & 2 gesehen?

Tr1nity 28 Endgamer - 101357 - 5. November 2013 - 22:01 #

Auch. Aber das sagte ich damals schon, bevor es die Filme gab. Willis kann schön stoisch und Malkovich kann schön durchgeknallt.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 5. November 2013 - 22:33 #

Das würde schon gut passen, naja wird bestimmt nichts :(

Sgt. Nukem 15 Kenner - P - 3666 - 5. November 2013 - 21:13 #

Quasi R.E.D. mit weniger Slapstick und Sitcom (Situationskomik)... ;)

EDITH: Hätte wohl nochmal aktualisieren sollen... :/

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11670 - 5. November 2013 - 20:46 #

Ein Film zu einer maximal mittelmäßigen Spielereihe... Klingt nach 'nem guten Plan... NICHT!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24011 - 5. November 2013 - 20:49 #

als ob einen die Wertungen interessieren. Wenn dafür ein Markt gesehen wird und potential - kann man doch daran arbeiten.

Bei Musik hast du auch regelmässig verrisse, die sich denoch kommerziell extrem gut schlagen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101357 - 5. November 2013 - 22:03 #

Dead Men war eigentlich ein gutes Spiel. Dog Days war eine Beleidigung. Spielerisch, der Story her und für die Augen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32218 - 5. November 2013 - 23:04 #

Ich oute mich als Serien-Fan. Sogar Dog Days inkl. der Optik hat mir gefallen. Die Spiele sind sicher keine Meilensteine, aber vor allen die Charaktere und das erwachsene Setting gefielen mir. Einen dritten Teil würde ich begrüßen, den Film nur, wenn er der Vorlage gerecht wird: Soll heißen, das eine gewisse Kompromisslosigkeit unbedingt von Nöten ist.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40707 - 6. November 2013 - 1:55 #

Da viele Filme heute doch auch das Mittelmass kaum überschreiten passt das doch gut zusammen. ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11670 - 6. November 2013 - 21:09 #

Was heißt schon "viele" und "heute". Schrottfilme gab es schon immer. Und wenn man sich mal die reinen Produktionszahlen ansieht... Hollywood ist mittlerweile ein kleines Licht. Bollywood und die Filmindustrie Afrikas haben die USA reine vom Produktionsvolumen schon lange hinter sich gelassen.

Der meiste Müll kommt gar nicht zu uns. Ich persönlich gucke genauso gern ArtHouse Kino wie Popcorn Blockbuster aus den USA. Aber auch bei Popcorn Movies gibt es Rotz und Unterhaltsames. Bis auf Hitman und PoP hat es auch bisher keine halbwegs guten Verfilmungen zu Spielen gegeben.

Die Kane&Lynch Spiele waren aber nie gut. Technisch unter aller Sau, Spielerisch auch eher Mau... Was bei mir schon mal das wichtigste am Spiel ist. Da reißt auch Humor oder Story nichts mehr raus.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40245 - 7. November 2013 - 8:04 #

Silent Hill und Tomb Raider waren jetzt auch nicht so schlecht.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 5. November 2013 - 22:03 #

Die beiden Hauptdarsteller könnten durchaus passen, und wenn sich dann noch ein vernünftiges Drehbuch findet...

Ganon 23 Langzeituser - P - 40245 - 5. November 2013 - 22:24 #

Das liest sich jetzt aus meiner Sicht nicht allzu vielversprechend, muss ich sagen. Das Spiel fand ich aber eh scheiße. ;-)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106242 - 6. November 2013 - 0:55 #

Klingt trotzdem noch spannend.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 6. November 2013 - 8:28 #

Braucht man eigentlich nicht wirklich, aber die Besetzung wäre schon cool ;-)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 6. November 2013 - 8:50 #

Zuerst war ich skeptisch wegen Vin Diesel... aber je mehr ich darüber nachdenke... hmm :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11670 - 6. November 2013 - 21:12 #

In den Riddick Filmen (Den neuesten hab ich noch nicht gesehen) war er perfekt besetzt. Auch im ersten xXx konnte er für einige Lacher sorgen. Der erste The Fast and the Furious war auch noch halbwegs brauchbar. Danach (Respektive zwischendrin) hat er nur Müll gedreht...

supersaidla 16 Übertalent - 4171 - 7. November 2013 - 5:55 #

Der Neueste ist ein astreiner B-Movie, kurz vor C ;)

Ganon 23 Langzeituser - P - 40245 - 7. November 2013 - 8:06 #

Mag ja sein, aber als Lynch passt er IMHO nicht so wirklich. Gerard Butler als Kane könnte passen.

Goldfinger72 15 Kenner - 3157 - 6. November 2013 - 9:32 #

Bleibt ja nur zu hoffen, dass der Film besser wird als die Spiele.

Grinzerator (unregistriert) 6. November 2013 - 19:22 #

Mit diesen Drehbuchautoren sollte man vom Film lieber nicht zuviel erwarten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit