Steambox: Keine Exklusivtitel // Erste Fotos vom Prototypen

PC
Bild von Old Lion
Old Lion 67758 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

5. November 2013 - 12:49 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

The Verge war zu Besuch bei Valve und konnte den ersten Prototypen der Steambox sowie den dazugehörigen Controller in Augenschein nehmen. Das Aluminiumgehäuse ist nur gering größer als eine Xbox 360. Die neue Hardware wird im Rahmen der Consumer Electronics Show im Januar in Las Vegas vorgestellt. Die komplette Bilderserie findet ihr in unserer Galerie. Zudem teilte Valve über Anne Sweet, einer Sprecherin des Unternehmens, mit:

Jedes Mal, wenn wir uns mit Drittanbietern unterhalten, versuchen wir sie dazu zu bewegen, ihre Produkte auf so vielen Plattformen anzubieten wie möglich, auch bei der Konkurrenz. Wir glauben, dass die Kundschaft überall ist und wir wollen, dass die Produkte bei den Kunden ankommen. Es wäre gegen unsere Philosophie, etwas zu veröffentlichen, das exklusiv für die Steam Machines oder Steam OS entwickelt wurde.

Diese Aussage ist für euch Kunden wichtig, denn es bedeutet, dass seitens Valve definitiv keine Exklusivtitel für SteamOS erscheinen werden. "Man möchte keine künstlichen Barrieren schaffen, wo es technologisch keine gibt", so Valves Designer Greg Coomer weiter. "Exklusive Apps wird es definitiv nicht geben, eher möchte man dazu beitragen, dass die Videospielgemeinde näher zusammenrückt", führt er weiter aus.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32655 - 5. November 2013 - 12:52 #

Gefällt mir sehr gut vom Design her. Wirklich sehr gut

AticAtac 14 Komm-Experte - 2182 - 5. November 2013 - 14:35 #

Ironie?

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32655 - 6. November 2013 - 9:18 #

nope

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9162 - 5. November 2013 - 18:48 #

Meinten Sie:
"Hübsch hässlich" (Heinz Rühmann)
?

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32655 - 6. November 2013 - 9:19 #

nope definitiv nicht

WosWoasI (unregistriert) 5. November 2013 - 22:21 #

Ernsthaft? Das Ding ist extrem häßlich.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79805 - 6. November 2013 - 2:00 #

Gott sei dank gibt es auf der Welt verschiedene Geschmäcker ;).

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32655 - 6. November 2013 - 9:19 #

Vielen Dank dafür!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 6. November 2013 - 15:23 #

Wobei dein Geschmack definitiv sehr schlicht ist XD

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32655 - 6. November 2013 - 20:09 #

Um Old Lion zu zitieren:

"Was soll es auch machen? Blinken und Klatschen?"

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 7. November 2013 - 16:47 #

Muss es gar nicht. Aber.....
Erstmal gehört das Steam Logo drauf, ist ganz klar eine Frage des Statements im Wohnzimmer.
Zweitens muss das Teil ja nun wirklich nicht so oberlangweilig aussehen. So wie sich der Prototyp präsentiert, würde ich ihn eher im Schrank verstecken ;)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 8. November 2013 - 15:27 #

Du benutzt das Wort Prototyp, kommst aber nicht auf die Idee das dies evtl. nicht das fertige Design ist?

Wikipedia sagt dazu:
"Vorab-Exemplar einer späteren Serienfertigung, das zur Erprobung von Eigenschaften dient"

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 8. November 2013 - 18:32 #

Du merkst schon, das du grad wie ein Klugscheißer klingst ?
Wikipedia sagt hierzu:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Klugschei%C3%9Fer&redirect=no ;)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 8. November 2013 - 18:51 #

Ich werde mir beim nächsten Mal wenn wieder alle einen Protypen/eine Beta/Alpha als das fertige Produkt abtun, einfach still und leise an den Kopf fassen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 8. November 2013 - 21:45 #

Schade wenn der Ironie Detector kaputt ist XD

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 9. November 2013 - 0:37 #

again...Ironie ist was anderes...aber lassen wir das, Gute Nacht :-D

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 9. November 2013 - 10:18 #

Ernsthaft, natürlich weiß ich das ein Prototyp nicht das Endprodukt ist. Und ein evt. Endkunde soll natürlich seine Meinung zum Prototypen sagen. Der hier gehört für mich persönlich von der Optik her gehörig überarbeitet, wie ich weiter unten schrieb, ist dagegen selbst die Xone, die ich als ungemein klobig empfinde ein Designer Meilenstein. Aber es bleibt ja denke mal noch genug Zeit bis zum Release.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 9. November 2013 - 11:53 #

Wie gefällt dir der Screen hier:
http://media.steampowered.com/apps/steamhardware/med_STEAM_M_console__hero.jpg

Da ist zumindest das Logo drauf das einige vermisst haben.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 9. November 2013 - 12:40 #

Etwas besser, aber der Prototyp sieht in seinem jetzigen Status trotzdem hässlich aus. Was übrigens auch für den Controller gilt. Das Ding bekommt definitiv keinen Designpreis.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79805 - 8. November 2013 - 15:40 #

Jetzt mal ehrlich, wer stellt seine Konsole, Videoerkorder etc. so in seinen Wohnzimmerschrank wie in eine Glasvitrine, daß die Besucher wie im Museum das Ding bestaunen können? So ein Ding kommt in den Schrank, funktioniert und wird einmal in der Woche abgestaubt. Wer mit sowas a la Statement angeben will, versteckt es hinter einer abgeschlossenen, beleuchteten Glasvitrine ;).

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 8. November 2013 - 18:38 #

Wa..Waaas ? Ich !!!! Das Ding hat auf dem Schrank, voll von mehrfarbigen LED Strahlern angeleuchtet, präsentiert zu werden. XD

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67758 - 8. November 2013 - 18:41 #

Hoffentlich ist da ne ordentliche Kühlung eingebaut!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 8. November 2013 - 21:47 #

Kühlung? Wozu? Hast du schon mal heißes LED Licht gehabt ? Wo soll bei 2 Watt die Mega Wärme herkommen ?????

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 9. November 2013 - 10:19 #

Nicht jede LED hat nur 2 Watt. Bei LED-Deckenleuchten beispielsweise ist Kühlung ein Problem, da die Wärmequelle so klein ist. Und diese Leuchten werden dann auch ziemlich heiß, trotz LED.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 9. November 2013 - 10:24 #

Aha, ok meine LED Strahler werden auch im Dauerbetrieb nicht heiß. Die haben allerdings alle max 2 Watt, und sind heller wie manche alte 60 W Leute.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 8. November 2013 - 18:40 #

Da ist doch ein Steam-Logo drauf, siehe z.B. Bild 8 der Galerie.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79805 - 8. November 2013 - 23:34 #

Selbst hier im Teaserbild. Etwas dunkel vom Licht, aber da ist das Logo unten rechts. Auch Galerie-Bild 1 zeigt es bereits.

bsinned 17 Shapeshifter - 6961 - 5. November 2013 - 12:53 #

Keine Exclusivtitel? Ich hätte vermutet, dass Valve sowas wie Half Life 3 als Systemseller würde.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32655 - 5. November 2013 - 12:55 #

würde aber ihren Aussagen wiedersprechen.
Und finde ich dazu sehr sympathisch

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 5. November 2013 - 16:04 #

Habe das Exklusiv-gequatsche von einigen auch nicht verstanden. So wie Valve das ganze vermarktet geht höchstens eine Zeitexklusivität und die wäre auch nicht so exklusiv, da sich jeder SteamOS installieren kann auf seinen PC.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 5. November 2013 - 13:15 #

Wie willst du einen Exklusivtitel machen, wenn der Exklusivtitel auf Linux laufen muss?

bsinned 17 Shapeshifter - 6961 - 5. November 2013 - 14:26 #

Linux bildet doch nur das Grundgerüst für das eigene Steam OS

guapo 18 Doppel-Voter - 10102 - 5. November 2013 - 14:35 #

Da 95+ Prozent des üblichen Krams auf Windows läuft, könnte man schon von Exklusivität (auf Linux) sprechen

Tracecat 12 Trollwächter - P - 1183 - 5. November 2013 - 14:38 #

Das muss ja nicht zwingend heißen dass Half Life 3 gleich zu Beginn auf andere Plattformen erhältlich sein wird. Eine Portierung auf andere Konsolen (XBoxOne,PS4) wird zwar einfacher, da vergleichbare Hardware, aber wird sicher erst später angegangen. Insofern gehe ich schon davon aus das es eine Half Life 3 ein temporärer steam machine / pc Exklusivtitel sein wird.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9162 - 5. November 2013 - 18:49 #

Das war vorher doch jedem schon klar, dass das nicht passieren wird.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4340 - 6. November 2013 - 10:45 #

Es geht doch Valve nicht um Steam-OS, Steam-Box oder Linux. Es geht schlichtweg um Steam, um Verkaufszahlen von Spielen, um Gewinn, Rendite, Umsatz. Und daher wird es wohl eher exklusiv auf Steam sein, nicht auf einer der vielen Steam-Plattformen. Und auch die Steam-Exklusivität könnte eher zeitlich begrenzt bleiben.

GG-Anonymous (unregistriert) 5. November 2013 - 13:01 #

Keine Exklusivtitel.

Danke!

Dann verpasse ich nichts, wenn ich mir so nen Ding nicht zulege ^^.

WosWoasI (unregistriert) 5. November 2013 - 22:23 #

Selbst mit Exklusivtitel müßtest du dir so ein Ding nicht zulegen. SteamOS und eigener Rechner reicht auch.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4340 - 6. November 2013 - 10:47 #

Wenn Du Steam installiert hast, hast Du bereits eine "Steam-Machine" und damit Zugriff auf viele Spiele, die auch immer häufiger Steam-exklusiv sind.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29621 - 5. November 2013 - 13:08 #

Nur so als Anmerkung: Das Ding da auf dem Teaserbild ist so groß wie eine der NextGen-Konsolen, beherbergt aber eine GTX Titan. Ein kleiner Klatscher für die Skeptiker. Die, die immer meinten, es ist unmöglich eine kleine Konsole mit potenter Hardware zu fertigen ;) .

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 5. November 2013 - 13:22 #

Dann werden doch glatt die Kosten interessant ;-)

falc410 14 Komm-Experte - 2390 - 5. November 2013 - 13:37 #

Ist halt nur ne Frage wie leise das ganze ist. Die PS4 soll ja recht leise sein.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29621 - 5. November 2013 - 13:46 #

Naja, sie setzen auf drei Lüftungszonen, die voneinander getrennt nur jeweils einen Teil der Hardware kühlen müssen. Die Grafikkarte ist also eine dieser Zonen - damit wird die Box unter voller Last wohl nicht wirklich leise sein, leiser aber als so mancher schlecht belüfteter Tower-PC mit Titan. Und leiser als so manche ältere Xbox360 ;) .

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 5. November 2013 - 14:22 #

Erstmal abwarten wie die GGehäuse bei den verschiedenen Versionen ausssehen, es wird ja nicht die eine Steambox geben und zweitens jeder der sich bisschen mit den gehäusen beschäftigt weiß das es durchaus kleine Gehäuse für große Hardware gibt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 5. November 2013 - 23:05 #

Hmm, ist das denn eine Titan in Standardausführung? Die Steam Machines sollen doch aufrüstbar sein.

Wie ist es eigentlich mit den Soundchips? AC97 Krimskrams oder was? Was ist wenn man seine Asus Sonar oder wenigstens was im Bereich Soundblaster X-Fi am PC hat und auch wirklich Qualität an der Anlage bei einer solchen "Box" haben will?

Selbst bei "gutem" Onboardsound höre ich einen deutlichen(!) Unterschied zu einer vernünftigen Soundkarte, zumindest sobald ich einen relativ guten Kopfhörer bzw. den PC an die Anlage stöpsel. Die Klangunterschiede sind selbst für mich nicht so audiophilen Zeitgenossen schon ziemlich stark. Einzig bei den billigen 2.0 oder 2.1 Brüllwürfeln, die man oft neben dem PC findet ist es recht egal. Aber Konsolen betreibe z.B. ich grundsätzlich über die Stereoanlage.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 5. November 2013 - 23:42 #

Ja, das ist ne normale GTX Titan.
Für Audiophile mit analogen Bedürfnissen wirds wohl geeignete Lösungen geben, das sind ja erstmal Prototypen, um OS, Pad und Kühlung etc. zu testen. Audiokarten und BR-Laufwerke bedürfen eigtl. kaum eines Tests.
Ansonsten natürlich digital ausgeben, dann hat man wenig Probleme mit der Soundqualität eines PC.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 6. November 2013 - 0:27 #

Hmm okay, klingt trotzdem jetzt nicht so, als ob die Hersteller da hochwertige Komponenten verbauen würden. Und meine Anlage ist halt noch analog (und die Kopfhörer sowieso). Ich "streame" z.B. den Sound von der über HDMI angeschlossenen PS3 / Notebook über die Chinch-Ausgänge des TVs zur Anlage (Technics Verstärker, Magnat Boxen). Beim Notebook mit eben AC97 Sound ist der Klang im Vergleich zur PS3 schon deutlich schlechter (dumpfer, mehr Rauschen) was auch auf so ziemlich alle Arten von PCs mit AC97 Sound zutrifft.

BR Laufwerke ist allerdings doch gerade einer der Punkte, den Steam Machines nicht (intern) haben dürfen, um das Steam Machine Logo von Valve zu bekommen.
Da würde es ja auch noch weitere Probleme geben, wenn so ein Laufwerk verbaut würde. Zum einen müssten Lizenzgebühren bezahlt werden (was man ja nicht will) zum anderen müsste irgendwer erst einmal einen BR Player für Linux programmieren, denn wenn eine Steam Machine so ein Laufwerk hätte, würde man das ja auch für Filme nutzen wollen. Und Linux kann ja bisher nicht mal legal DVD Filme abspielen, es sei denn man kauft Fluendo oder LinDVD dazu. (http://de.wikipedia.org/wiki/Libdvdcss2#Rechtliche_Einsch.C3.A4tzung)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 6. November 2013 - 1:22 #

Ob die Hersteller was hochwertiges verbauen, kann ich natürlich auch nicht sagen, aber wenn man mehrere Rechner hat, die man ohne viel Geld mit höherwertigem Sound versorgen will, sind USB-Soundkarten evtl ne Überlegung wert. Zwar etwas teurer, aber dafür muss man nur 1x Geld ausgeben und nicht für jeden Rechner/Laptop.
Das mit dem BR-Laufwerk hab ich so nirgends gelesen. Kann mir aber vorstellen, dass wenn die grösseren OEMs bauen, da einige Softwareschmieden nen Markt wittern.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 6. November 2013 - 2:00 #

An USB Soundkarten habe ich selbst auch schon mal gedacht. Nur höherwertige sind ziemlich teuer und vor allem hängt da dann auch außen immer so'n Teil am Gerät rum - und so was mag ich nicht.

Nun, die Situation bei DVDs ist ja schon grausig unter Linux. Klar, jeder schaut mit VLC, dass das nicht legal ist, ist den meisten egal. Nur einen der von mir oben genannten Player kaufen, das will natürlich auch kein Linuxuser ...
Einer Firma jedoch kann es nicht egal sein, wenn sie ein komplettes Produkt anbietet (eine PS3 kann ja auch von Haus aus BRs abspielen). Offizielle BR Player gibt es jedoch im Gegensatz zur DVD erst gar nicht für Linux. Es gibt (hierzulande illegale) Möglichkeiten den Kopierschutz zu umgehen und dann mit z.B. VLC doch den reinen Film (Menüs etc. geht nicht) anzuschauen. Das ist ja aber keine Lösung.

Wenn ich so ein Gerät als Mediencenter kaufe, dann soll der natürlich alles von Haus aus und vor allem auch legal abspielen können.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 6. November 2013 - 2:12 #

"Einer Firma jedoch kann es nicht egal sein, wenn sie ein komplettes Produkt anbietet (eine PS3 kann ja auch von Haus aus BRs abspielen)."
Standalone BR-Player sind energieeffizienter und leiser als jede Konsole und fast jeder PC. Und dass es den Firmen teilweise ziemlich egal ist, siehst du an mangelnder MP3 Unterstützung und co. bei den Konsolen.
Ferner steht da garnix von Mediencenter, wenn das einer machen will, dann wird er wohl etwas entsprechendes mitliefern.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 6. November 2013 - 9:52 #

Gilt das mit den gehörten starken Unterschieden denn auch für die digitalen Ausgänge? Die könnten ja dann wieder an dieselbe Anlage wie die andere Konsolen, so dass der DAC der Anlage für den Klang verantwortlich ist.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 6. November 2013 - 18:56 #

Meine Anlage (Technics, Magnat Boxen), Aktivboxen (Altec Lansing) und Kopfhörer (Sennheiser) sind allesamt nur analog und qualitativ für mich hochwertig genug, dass ich da nicht alle paar Jahre neue kaufe, nur damit ich digital bin.

Während AC97 Klang zwar schlechter aber auf den Aktivboxen noch erträglich ist, fällt der schlechtere Klang bei den Kopfhörern und vor allem auch der Anlage eben schon extrem negativ auf.

FPS-Player (unregistriert) 5. November 2013 - 13:33 #

Sieht aus wie ein langweiliger Router.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67758 - 5. November 2013 - 13:40 #

Was soll es auch machen? Blinken und Klatschen?

volcatius (unregistriert) 5. November 2013 - 13:48 #

Modems früher hatten noch eine richtige Persönlichkeit.

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 5. November 2013 - 14:41 #

Aber nur was ihre Geräusche anging ;-)

warmalAnonymous2 (unregistriert) 5. November 2013 - 15:26 #

also mein altes modem hatte auch in puncto lauffähigkeit eine persönlichkeit... ^^

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32655 - 5. November 2013 - 13:49 #

Lasershow!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7287 - 5. November 2013 - 18:49 #

Kommentarkudo^^

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9162 - 5. November 2013 - 18:49 #

Blinken tuts doch :D

WosWoasI (unregistriert) 5. November 2013 - 22:25 #

Ein kleines Display wäre schon nett. So ein kleines Display inkl. Touch kostet ja heute nicht mehr so viel.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 5. November 2013 - 22:40 #

Aber Touch wäre an so einem Gerät, dass im Schrank steht und eh nur fernbedient wird, ziemliche Verschwendung. Ein Zusatzdisplay vielleicht für Chat oder Status oder irgendwas wäre aber vielleicht nicht ganz verkehrt.

WosWoasI (unregistriert) 6. November 2013 - 9:07 #

Ja, Touch macht auf die Entfernung nicht viel Sinn. War ja auch nur eine Idee, da sie ja nicht mehr viel kosten. Mit Touch in PSP-Größe bekommt man sie schon für 25€. Ohne Touch und evtl. kleiner wird es nochmal billiger.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1481 - 6. November 2013 - 0:17 #

Nennt sich sowas nicht netbook/laptop ? ^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 5. November 2013 - 18:00 #

Meine FritzBox schau ich nach anschließen der Kabel und fertiger Einrichtung auch nicht an. Genauso meine PS3 oder den Rechner. So what..?

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4802 - 5. November 2013 - 14:14 #

Mich wundert ja, dass sie (den Bildern nach zu urteilen) selbst den Grafikausgang des Mainboards noch anbieten, auch wenn eine dedizierte Karte doch wohl zur Grundausstattung gehört.
Wo liegen eigentlich die Unterschiede der beiden DVI-Ports der Graka, nur der obere unterstützt VGA-Out? Gibt es da einen besonderen Grund für?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 5. November 2013 - 14:40 #

Der eine ist ein Dual-Link DVI-I und der andere ein Dual-Link DVI-D.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12075 - 5. November 2013 - 14:18 #

Ein toller Projektor

AticAtac 14 Komm-Experte - 2182 - 5. November 2013 - 14:36 #

Nix Projektor! Ist das Auspuffrohr der Grafikkarte.

guapo 18 Doppel-Voter - 10102 - 5. November 2013 - 14:42 #

#NSACam

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 5. November 2013 - 16:49 #

"Diaprojektor" war auch mein erster Gedanke.

Lyhawk 15 Kenner - P - 3381 - 5. November 2013 - 14:35 #

Gibt es denn überhaupt "den" Prototypen, wenn die Maschinen in leistungstechnisch unterschiedlichen Varianten erscheinen sollen?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67758 - 5. November 2013 - 14:37 #

Wahrscheinlich eher vom Design her, viel wird sich da nicht mehr tun!

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 5. November 2013 - 16:01 #

Kann sich nur um einen Prototypen für den Betatest handeln. Wie du schon schreibst wird es nicht ein einzelnes Gerät werden.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20981 - 5. November 2013 - 17:40 #

Es gibt keine Steambox die gleiche Hardware als "Basis" hat. Es soll Geräte geben von Low-Mid End (ca. 400-500 Euro) bis zu High End (ca.1000-1500 Euro)

Just my two cents 16 Übertalent - 4592 - 5. November 2013 - 14:54 #

"Jedes Mal, wenn wir uns mit Drittanbietern unterhalten, versuchen wir sie dazu zu bewegen, ihre Produkte auf so vielen Plattformen anzubieten wie möglich, auch bei der Konkurrenz. Wir glauben, dass die Kundschaft überall ist und wir wollen, dass die Produkte bei den Kunden ankommen. Es wäre gegen unsere Philosophie, etwas zu veröffentlichen, das exklusiv für die Steam Machines oder Steam OS entwickelt wurde."

Na Valvve, wie wäre es dann mit ner Veröffentlichung von Half-Life 2 bei GOG.com - natürlich ohne Steamzwang...

Bestes Marketingneusprech von denjenigen, die mit Steam den Plattformzwang auf dem PC praktisch erfunden haben...

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 8. November 2013 - 15:33 #

auch heute wieder in "I do not think it means what you think it means"

Plattformzwang ist etwas ganz anderes.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32057 - 5. November 2013 - 15:06 #

Finde ich gut, dass sie keine Exklusiv-Titel machen wollen. Hatte ich aber eigentlich auch nicht erwartet.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67758 - 5. November 2013 - 15:09 #

Hatten aber einige wohl befürchtet, oder wenigstens BEdenken geäußert. Daher die Klarstellung!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32057 - 5. November 2013 - 15:14 #

Ich kann die Bedenken auch verstehen, weil man ja eigentlich erwarten würde, dass man für eine neue Konsole ein starkes Zugpferd braucht, was Half Life 3 sicher gewesen wäre. Aber für mich hätte das irgendwie nicht zu Valve gepasst. ;)

warmalAnonymous2 (unregistriert) 5. November 2013 - 15:32 #

für mich hätte das iwie sehr gut zu valve gepasst, immerhin haben sie es bei HL2 und steam ähnlich gemacht.

aber ich mag valve trotzdem, allein für dota2 und den linux support.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32057 - 5. November 2013 - 15:43 #

Naja, aber ich finde, es würde nicht viel Sinn machen, wenn Valve Steam auch noch in zwei Klassen aufteilen würde. In diejenigen mit Linux/Steambox und alle anderen. Mit Half Life 3 exklusiv würde man dann zwar bestimmt einen Teil zur Steambox ziehen, aber sehr viele potentielle Kunden liegen lassen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62792 - 5. November 2013 - 15:35 #

Na ja, der Prototyp sollte aber mal gehörig überarbeitet werden. Dagegen ist ja selbst die Xone ein Designerteil :)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 5. November 2013 - 16:07 #

Endlich mal ein Teil, bei dem der Designer keinen Klavierlack-Fetisch hatte.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 5. November 2013 - 16:33 #

abwarten, ist ja nur ein Prototyp ;)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 5. November 2013 - 16:40 #

Da es die CAD-Files dazu geben wird, kann mir das ziemlich egal sein. :D

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93347 - 5. November 2013 - 17:09 #

Riesiger Kasten, hoffentlich tut sich da noch was zwecks Verkleinerung. Und ja, keine Exklusivitäten sind löblich!

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 5. November 2013 - 17:25 #

Wenn Sony pleite geht, hole ich mir einfach ne Steambox mit einer Titan. Bis dahin sind auch genügend Spiele für Linux optimiert.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 5. November 2013 - 22:58 #

Guter Witz!

Tomate79 16 Übertalent - P - 4113 - 5. November 2013 - 20:46 #

Ich wünsche mir ein Steam-Logo auf der Frontseite der Steam-Box und nicht solche grauen Ringe oder was das immer sein soll.
Zumindest sollte eine Steam-Box als "Marke" erkennbar sein - und dieser Prototyp geht schon mal gar nicht.#

EDIT:
Ich habe mal die Fotos auf http://www.computerbase.de/news/2013-11/valve-zeigt-erste-prototypen-der-steam-box/ angeschaut und es doch besser aus als das Foto hier bei GG!

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9162 - 5. November 2013 - 20:50 #

Ich hatte den CB Artikel vorher schon gelesen... Die Fotos dort machen es nicht besser...

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11352 - 5. November 2013 - 19:56 #

In meinen Augen pottenhässlich, dagegen sind die NextGen Konsolen ja richtige Augenweiden. Aber es ist ja nur ein Prototyp und wird vermutlich ja auch nicht genau die eine Steambox geben. Von daher erst einmal abwarten.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9162 - 5. November 2013 - 20:16 #

Was heißt "dagegen"!?
Die PS4 is ja wohl eine wunderschöne Konsole! Und die XOne sieht auch ganz OK aus, wenngleich nicht so gut wie die PS4.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3547 - 5. November 2013 - 21:20 #

ROFL.

WosWoasI (unregistriert) 5. November 2013 - 22:31 #

Die PS4 ist vielleicht noch die schönste unter den drei häßlichen, aber mehr auch nicht ;P

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11352 - 6. November 2013 - 11:55 #

Okay, okay, ich wollte nicht gleich wieder eine Diskussion von Zaun brechen, aber sei es drum. Die PS4 sieht gelungen aus, mehr aber auch nicht in meinen Augen. Die XBox One ist hasslich, eben sowie die abgebildete SteamBox.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 5. November 2013 - 22:00 #

Wow, ein grauer eckiger, häßlicher Kasten. Was soll das? Ich dachte es ginge darum, eine PC-Konsole für's Wohnzimmer zu schaffen?

Das Teil sieht eher aus wie ein Server-Gehäuse, das man sich eher in den Keller stellen möchte.

WosWoasI (unregistriert) 5. November 2013 - 22:31 #

Prototyp?

Despair 16 Übertalent - 4588 - 6. November 2013 - 10:52 #

Das Aussehen ist egal. Die inneren Werte zählen. ;)

Mein PC ist auch schwarz und viereckig. Ich mag ihn trotzdem. :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35447 - 5. November 2013 - 22:58 #

Es gibt keine "Steambox". Die Dinger heißen Steam Machines.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 5. November 2013 - 22:59 #

Wen interessiert das? Die Leute können die Dinger nennen, wie sie wollen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35447 - 6. November 2013 - 9:39 #

Dich interessieren die Dinger ja eh nicht. Ich finde aber, in Überschrift und Newstext sollte man den korrekten Namen verwenden. Wir sind ja nicht die Bild-Zeitung, die für alles Spitznamen erfindet, damit es auch der Dümmste kapiert.
In den Kommentaren kann man das meinetwegen auch Steambox nennen. Aber nicht in einem journalistischen Text.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 6. November 2013 - 18:58 #

Sorry, aber Steambox ist nun einmal der Spitzname, der sich für die Teile über Monate hinweg etabliert hat.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 6. November 2013 - 19:25 #

War aber immer Falsch.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35447 - 7. November 2013 - 15:04 #

Ja, bevor es einen offiziellen Namen gab. Jetzt, wo der bekannt ist, sollte er auch benutzt werden. Oder nennst du Kinect immer noch Project Natal?

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 6. November 2013 - 8:40 #

Klingt natürlich sehr kundennah, kommt aber nicht von ungefähr. Mit Exklusivtiteln würde Valve sich selbst und den Nicht-Steam-Machines-Usern keinen Gefallen tun. So gibt es wieder Sympathiepunkte bei den Spielern und man teilt die Kundschaft nicht auf. Damit will ich nicht sagen, dass ich den Schritt nicht begrüße. Ich denke aber, dass es keine rein philosophisch-moralische Entscheidung gewesen ist.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 6. November 2013 - 19:25 #

Valve weiß eben, dass die Zukunft den Anbietern gehört die ein Paket aus Hardware, Software und Shopsystem anbieten.

tom_p (unregistriert) 12. November 2013 - 0:15 #

Endlich eine Konsole für Spieler. Design ist sehr geil. Der Apple unter den Konsolen!!!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLTr1nityDennis Hillor
News-Vorschlag: