Verlust für Apple: iOS-Veteran Henri Lamiraux geht in Rente

Bild von Old Lion
Old Lion 68378 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

4. November 2013 - 14:37 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Henri Lamiraux, Apples Vice President of Engineering, verantwortlich für das Betriebssystem iOS auf dem iPhone, iPad und und iPod Touch, hat die Firma verlassen.

Nach über 20 Jahren in treuem Dienst für den Soft-und Hardwaregiganten stand der Entschluss des gebürtigen Franzosen wohl schon länger fest, nach Abschluss des neuen Betriebssystems iOS 7 in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen und der Apple-Zentrale in Cupertino den Rücken zu kehren. Angefangen als normaler Angestellter arbeitete Lamiraux im Unternehmen und half mit, das Original-Betriebssystem für das erste iPhone zu gestalten. So erklomm er mit den Jahren Stufe für Stufe in seiner beeindruckenden Karriere. Auf sein Konto gehen auch einige wichtige Patente, unter anderem die visuelle Voicemail.

Ob Apple sich einen Nachfolger vorstellen kann, ist aktuell noch nicht bekannt.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 4. November 2013 - 15:55 #

ein weggang wie ein tsunami...der aktienkurs von apple hat sich demnach um sage und schreibe 0,89 prozentpunkte nach unten verschoben...heikel, wenn man so wie ich sein halbes hab und gut in apple-aktien angelegt hat...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12313 - 4. November 2013 - 16:11 #

Ist das die neue Art von Apple-Hate kommentaren?

volcatius (unregistriert) 4. November 2013 - 18:39 #

Wie wärs mit
Die Ratten verlassen das sinkende Schiff?

Punisher 19 Megatalent - P - 15357 - 4. November 2013 - 19:38 #

Wird kaum Apple-Hater sein, wenn sein Vermögen (egal wie groß) zur Häflte in Apple-Aktien steckt... :)

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 4. November 2013 - 18:45 #

Den Hardware-Chef haben sie seinerzeit auch wieder aus der Rente zurückgeholt. Mal abwarten.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 4. November 2013 - 19:36 #

Irgendwann will man ja die verdienten Millionen auch mal auf den Kopf hauen.

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1114 - 4. November 2013 - 19:41 #

Erster Satz, "Enigneering" ist falsch geschrieben.

Sancta 15 Kenner - 3161 - 4. November 2013 - 19:56 #

Die Formulierung "Apple-Zentrale in Cupertino den Rücken gekehrt" finde ich etwas unpassend, weil diese Redewendung eher etwas Negatives suggeriert. Davon ist aber nicht die Rede. Der Mann geht in Rente, oder nicht?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94196 - 5. November 2013 - 4:39 #

Genieß die Jahre, Alter! :)

Tomate79 16 Übertalent - P - 4124 - 5. November 2013 - 18:43 #

Für die "visuelle Voicemail" gibt´s ein Patent?! Hätte ich bloß den Briefkasten erfunden, dann wäre ich stinkreich!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit