Shroud of the Avatar: Garriott demonstriert Kämpfe & Housing

PC andere
Bild von Vampiro
Vampiro 35233 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C7,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

2. November 2013 - 19:21

Richard Garriott, vielen auch bekannt als Lord British, hat ein gut 25-minütiges Video seines über Kickstarter finanzierten Titels online gestellt, siehe unten. Das Video startet mit  einer Kamerafahrt über die Orte Kingsport Village und Owl's Head. Garriott geht dabei auf das Housing-System ein, das ein zentrales und bereits früh zugängliches Spielelement sein soll. So werdet ihr in den Orten Bauplätze erwerben und im Online-Modus auch Häuser anderer Spieler sehen können. Anschließend stellt der Schöpfer der Ultima-Reihe zahlreiche Häuser, darunter eines für die deutsche Kickstarter-Community sowie Keller vor. Die Häuser sind teilweise speziellen Backerstufen vorbehalten oder müssen extra erworben werden.

Erneut vorgestellt wird das Dekorationssystem (wir berichteten). Praktisch alle Gegenstände können umgestellt werden. Dabei können auch Gegenstände miteinander verknüpft werden, sodass ihr Bücher mitsamt dem Regal als Einheit verschieben, aber auch jedes einzelne Buch bewegen könnt. Die Gegenstände sollen fast ausschließlich von den Spielern selbst gecrafted und gehandelt werden, denn ein umfangreiches Wirtschaftssystem ist ein Ziel des Spiels. Garriott zeigt dann auch gleich, wie ihr ein Schwert und eine Brustplatte herstellen könnt.

Dann führt er diverse Kampfschauplätze vor, wie ein Gefängnis, einen Wald und eine verlassene Mine. Das Kampfsystem, das sich noch im Frühstadium befindet, wird auch demonstriert. Lord British begegnet dabei sogar einem Drachen. Auch das Dialogsystem, das auf Texteingaben basiert, wird wieder gezeigt und erstmals könnt ihr auch einen weiblichen Avatar in Aktion bewundern.

Im Anschluss werden noch einige Ergebnisse der "scene jams" gezeigt. Dabei handelt es sich um Community-Wettbewerbe, bei denen Fans beispielsweise eigene Levels oder Dörfer erstellen und diese einreichen. Die Ergebnisse dienen nicht nur der Anregung der Entwickler, sondern werden teils eins zu eins ins Spiel übernommen. Vorausetzung für die Teilname ist das Mod-Kit, welches alle Backer ab der Stufe Developer (mindestens 450 US-Dollar) erhielten; wir berichteten.

Wer sich für die Spielmodi interessiert, kann sich dieses Video bei den Kollegen von buffed anschauen, in dem die Modi von Lead Designer Chris Spears erläutert werden. So könnt ihr das Spiel komplett offline oder online spielen. Letztere Variante bietet die Modi Singleplayer-, Friends-Play- und Open-Play-Online.Um Exploits zu verhindern, könnt ihr mit einem Avatar nicht zwischen Offline- und Online-Modus wechseln, zwischen den verschiedenen Online-Modi ist dies aber möglich.

Shroud of the Avatar soll im Oktober 2014 erscheinen. Eine geschlossene Alpha, an der ihr ab der Backer-Stufe Adventurer (mindestens 45 US-Dollar gezahlt) teilnehmen könnt, soll im Dezember 2013 starten. Über die offizielle Webpage ist es auch weiterhin möglich, einen Pledge zu machen.

Video:

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103218 - 2. November 2013 - 16:41 #

Bin mal gespannt, wie sehr dieses Projekt in Verkopftheit ausartet. ;)

vicbrother (unregistriert) 3. November 2013 - 13:07 #

Wird es ein Spiel? Wird es ein Contest? Ich denke am Ende wird es eine 7.0-7.5 werden.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2305 - 2. November 2013 - 16:53 #

Hört sich immer noch sehr interessant an aber:

"Die Häuser sind teilweise speziellen Backerstufen vorbehalten oder müssen extra erworben werden."

Heißt das wenn man kein Backer ist oder nicht die entsprechende Stufe hat muss man für bestimmte Häuser nochmal Geld drauflegen?

*Minitransaction alert!*

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 16:59 #

Ja, genau das. Wobei z.B. ein bestimmter Keller (4 Stockwerke tief) nur in der teuersten Backerstufe (11000 US-Dollar!) dabei ist, dann kriegt man aber auch eine Tour durch Britannia Manor :-)

Also zumindest bei den Häusern wird man zukaufen können. Backen kann man immer noch.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2305 - 2. November 2013 - 18:52 #

Und wenn man nicht Backen will?

Desotho 16 Übertalent - P - 4260 - 2. November 2013 - 19:52 #

Kocht man.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 19:36 #

Bei einem Beispielhaus (Wikingehaus) sagte er, es ist für eine bestimmte Backerstufe, man kann es aber auch nachkaufen. Finde ich aber an sich OK, sind ja quasi Addons und auch nicht Pay2Win - zumindest im Fall der Häuser.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2305 - 3. November 2013 - 0:25 #

Hört sich für mich aber sehr nach Mini-Transaktionen in dem Stile an: Wir schneiden Fertigen Content raus und schröpfen die Käufer noch mehr!

Hoffetnlich wir das nicht so, müsste mir dann schon seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gut überlegen ob ichs mir hole.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 3. November 2013 - 0:41 #

Naja, zum Zeitpunkt der Kickstarterkampagne haben sie glaube ich nix rausgeschnitten :)

Ich hoffe aber auch, Transaktionen dieser Art halten sich in SEHR begrenztem Rahmen. Dass irgendwie dauerhaft Einnahmen erzielt werden müssen ist aber klar (Online-Modus).

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 16:57 #

Ich bin schon heiß wie Frittenfett! Hoffentlich läuft es bei mir.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39838 - 2. November 2013 - 18:32 #

So heiss bin ich noch nicht, freue mich aber trotzdem auf das was da rauskommen wird. ;)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31852 - 2. November 2013 - 17:03 #

Das Spiel könnte werden, was "Die Sims Mittelalter" hätte werden können :) Seit den Berichten von "Ultima Online" im Gamestar-Magazin reizt mich die Serie mit ihrem Persitenz- und Immersions-System schon irgendwie. Dummerweise kann ich mich nicht für MMOs faszinieren und die alten Teile kann man wohl nur spielen, wenn man sie bereits neu genossen hat.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 17:07 #

Da hast du schon recht. Bei GOG gibt es manchmal ein Ultima-Paket, wenn man reinschnuppern wollen sollte. Allein Ultima Online würde ich uneingeschränkt empfehlen, wenn es noch gut besuchte Freeshards geben sollte. Das ist dann halt MMO, aber irgendwie fast mehr digitales P&P.

Danke für deine tolle Unterstützung bei der News!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31852 - 2. November 2013 - 17:19 #

"Savage Empire" und "Martian Dreams" sind sogar kostenlos auf GOG, aber das sind ja Spin-Offs. Die Stay-Forever-Podcasts zu der Serie waren für mich sehr interessant und haben gut vermittelt, wie man die Spiele und ihre Mechaniken im zeitlichen Kontext betrachten sollte. Ich bin zu jung für diesen Scheiß, habe als Beihnahe-Fan jedoch gerne geholfen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 17:22 #

Das stimmt, die sollen auch gar net sooooo schlecht sein. Ganz ehrlich, ich tue mich mit den Ultima-Teilen auch schwer, gerade IV und VII habe ich immer mal angespielt. Ich denke, SOTA könnte für dich interessant werden. Da sind viele alte Spielmechaniken drin, aber in neuem Gewand. Das könnte was sein :)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31852 - 2. November 2013 - 17:30 #

Und wieder greift der Effekt, dass man durchs News-Schreiben und Redigieren von einem Spiel angefixt wird.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 18:04 #

Ich hoffe dass es dann auch beim Spielen einen Kick geben wird :)

Bruchpilot 11 Forenversteher - 751 - 2. November 2013 - 20:26 #

Hier auf dem Ultima Online Freeshard sind so ca. 50-120 Leute jeden Tag im Durchschnitt Online. Macht auch richtig Spass

http://www.alathair.de/html/index.php?action=neuigkeiten

Desotho 16 Übertalent - P - 4260 - 3. November 2013 - 3:21 #

http://www.uohybrid.com/
SInd jetzt gerade z.b. 451 Leute Online. Einfache Anmeldung, kein Trammel.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 2. November 2013 - 17:17 #

Das ist im Mplayer ja eigentlich sowas wie UO. Nur das der Mplayer kein Zwang ist und du das auch im SP gemütlich ala Ultima 9 spielen kannst. Aber ist noch einiges zu machen bis es Ende 2014 kommt. Man darf die Unity Engine aber nicht unterschätzen ;) Da kann man noch was rauspressen!

Oktober 2014 - richtig zu meinen Geburtstag ;D

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 17:23 #

Denke ich auch. Das wird der Hammer. Ich erinnere mich an das erste Video, es sah so schrecklich aus. Schon die 3-Monatsdemo war stark. Ich finde jetzt auch die Grafik und auch das Ambiente, z.B. auch in den Usersachen, stark. Die Animationen sind noch nicht sooooo toll. Ich bin guter Hoffnung, dass das Spiel was wird.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2028 - 2. November 2013 - 18:56 #

Das erste Video war ja auch ein reiner Prototyp/Proof-of-Concept alleine mit dem was die Engine frei Haus mitbringt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 2. November 2013 - 19:36 #

Ja, das stimmt. Hatte das nicht sooooooooo genau gelesen, welcher Stand das ist. Habe mir aber beim Anschauen der Bilder gedacht uff :)

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2208 - 2. November 2013 - 19:41 #

Die Laufanimation :>

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 2. November 2013 - 20:34 #

mhm. na dann hoff ich mal garriott packt's. ich bin mir nicht sicher, ob sein gamedesigner-zenith nicht schon seit einiges jahren überschritten worden ist...

flock (unregistriert) 2. November 2013 - 23:01 #

Man muss es Garriott wirklich lassen, er scheint die Entwicklung wirklich gut zu leiten. Das Spiel sieht mit jedem neuen Video besser aus und man erkennt ganz deutlich wie schnell und konstant das Team voran kommt.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 3. November 2013 - 0:22 #

Hoffentlich wird das Spiel besser als die Grafik, die scheint nämlich auf dem Niveau von vor 10 Jahren

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 3. November 2013 - 2:09 #

yep, ich finde auch, dass sogar ultima 9 hier besser ausschaut, als shroud of the avatar...

Stonecutter 19 Megatalent - - 15946 - 3. November 2013 - 9:54 #

ja, musste an WOW denken, wobei ich mit einer nicht so tollen Grafik leben kann, zumindest hat sie ein wenig vom alten Ultima Charme.

Der Focus auf den Inneneinrichtungssimulator nervt mich immer noch, und wenn man sich anschaut, wie wenig Flächen so ein Dorf wie Kingsport hat, vergeht mir die Freude an dem Release, 2000 Spieler oder mehr werden sich da um die Top 50 Grundstücke rund ums Zentrum der Welt prügeln.

Vor allem bin ich gespannt, wie sie dann die Singleplayer Welt gestalten wollen, läuft man da dann durch zahllose Geisterdörfer und -städte, die, frei von Handlung, für die Backermeute aus dem Boden gestampft wurden?

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 3. November 2013 - 12:01 #

Im Großen und Ganzen sieht Ultima 9 bei weitem nicht so gut aus. Die Grafik ist vielleicht auf Gothic2-Niveau und ich finde auch, dass sie an vielen Stellen im Video hübsch und stimmig rüberkommt. Man kann hier einfach nicht die gleiche Grafik wie bei einem Skykim erwarten, das sicher ein vielfaches an Geld gekostet hat.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 3. November 2013 - 12:14 #

Stimme ich zu. U9 sieht schlechter aus. Bedenkt das es keine UE, Crytec oder ID Grafikengine hat. Es ist Unity4. Da kann noch einiges in Sachen Texturen oder paar zusätzliche Polys gemacht werden. 1 Jahr ist noch Zeit. Garriot hat incl. der Unterstützer der HP und Kickstarter grad mal 2 Millionen eingenommen. Das macht der Roberts mit der Hornet Varianten Promo in 4 Tagen.

Guckt euch nochmal das Video an: Das wurde in 6 Monaten entwickelt. Bei Roberts merkt man das die Entwicklung um einiges mehr an Aufwand kostet, was man bei SC bisher gesehen hat.

PS: Ich finde es stimmiger als Gothic 2/3.

Ferengi_Quark 12 Trollwächter - 889 - 3. November 2013 - 7:40 #

Wollen wir mal hoffen, dass bei der ganzen Informationsflut auch was bei rauskommt.

Sothi 12 Trollwächter - P - 913 - 3. November 2013 - 11:26 #

Mich beschleicht manchmal das Gefühl, dass die Grafikentwicklung in gewissen Genres rückwärtsgerichtet ist. Bei den Charaktermodellen kann ich im Jahr 2013/2014 nur eine Frage stellen: Ist das euer Ernst? Vielleicht nimmt sich Lord British DSA: Schicksalsklinge HD als grafisches Vorbild, wer weiß.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35233 - 3. November 2013 - 11:44 #

Sind ja noch 12 Monate Zeit :)

Bruchpilot 11 Forenversteher - 751 - 3. November 2013 - 13:10 #

Sollte Garriott erst mal eine neue Engine erfinden?

Bei dem verfügbaren Geld und dem Spiel, das er machen möchte, ist das die beste Engine, die er nehmen konnte. Und die hat halt diese Grafik. Und da wird er bestimmt noch das Beste rauskitzeln.

Bei der allgemeinen Grafikentwicklung muss ich dir recht geben. Aber das liegt an veralteten Konsolen, auf denen die meisten Spiele auch noch laufen müssen. Das ist auf keinen Fall Garriott schuld der mit knapp 2 Millionen jetzt 2,6 Millionen Dollar ein neues Ultima machen möchte.

J.C. (unregistriert) 3. November 2013 - 18:37 #

Also die Engine hat rein gar nichts mit der Geometrie zu tun. Auch Unity kann schöne Charaktermodelle.

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72289 - 3. November 2013 - 13:24 #

Ich will mich für das Spiel begeistern aber irgendwie springt der Funke (noch?) nicht über. :|

motherlode (unregistriert) 3. November 2013 - 14:54 #

Sehr beeindruckende Innenarchitektur

Melchar 08 Versteher - 174 - 3. November 2013 - 19:20 #

Also der Qualitätssprung von der 3- Monats Demo zur 6-Monats Demo ist schon bemerkenswert. Wie man an den hölzernen Bewegungen der Charaktere sieht, ist da noch ein bisschen Feinschliff notwendig bzw. bin ich mir sicher, dass das auch noch passieren wird. Ist ja alles “ Work in Progress „ - was einigen anscheinend noch nicht so richtig klar zu sein scheint.

Farang 14 Komm-Experte - 2450 - 4. November 2013 - 0:22 #

wird das ein sp oder mp game?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39838 - 4. November 2013 - 0:50 #

Einstellbar, du kannst komplett alleine, nur mit deinen Freunden oder aber allen die auf dem Server sind spielen.

Farang 14 Komm-Experte - 2450 - 4. November 2013 - 14:06 #

ich hoffe auf sp wie ein ultima ....das ist mein größter wunsch

Melchar 08 Versteher - 174 - 4. November 2013 - 14:21 #

Das brauchst du nicht hoffen. Du wirst alleine ohne onlineanbindung im SP spielen können. Das ist eines der Hauptkriterien des Spiels.

Melchar 08 Versteher - 174 - 4. November 2013 - 14:05 #

Ich hoffe die spielbare Alpha wird bald freigegeben. Mich juckt es schon in den fingern da ein bisschen mitzumischen. :-)

Skotty 12 Trollwächter - 909 - 4. November 2013 - 20:53 #

Das sieht zwar ein wenig altbacken aus, wenn der Rest stimmt, verzeiht man das aber. Das könnte mich wirklich nochmal hinterm Ofen hervorlocken.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit